Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Jeannie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jeannie
Top-Rezensenten Rang: 145.574
Hilfreiche Bewertungen: 48

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jeannie

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Tolle Strümpfe für Peeptoes, 16. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Strümpfe passen sehr gut. Bei mir saßen sie bombenfest und sind kein Stück gerutscht.
Auch von der "Blickdichte" her war ich zufrieden, kleinere Makel am Bein wurden gut kaschiert.

Etwas gestört hat mich die doch recht dunkle Farbe, bei genauem Hinsehen sah man schon einen Unterschied zwischen Zehen und Bein.
Außerdem ist der äußere Saum (kleine Zehen) bei mir immer oben aus dem Schuh gerutscht, so dass ich ihn immer wieder hineinfummeln musste.

Ansonsten ein tolles Produkt, auch die Lieferung ging fix und problemlos.


Hochzeitspaar * Brautpaar im Ring * Tortendekoration * Tortenfigur * Tischdekoration
Hochzeitspaar * Brautpaar im Ring * Tortendekoration * Tortenfigur * Tischdekoration
Wird angeboten von spielum "Preise inkl. MwSt."
Preis: EUR 6,99

4.0 von 5 Sternen Hingucker auf der Torte, 16. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir hatten die Figur auf unserer Hochzeitstorte und sie sah toll aus. Im Vergleich zu "klassischen" Figuren ist sie wirklich putzig und auch der Preis hat uns schnell überzeugt.
Die Figur ist recht schwer, also sollte man darauf achten, keine zu weiche Torte zu haben, z.B. auf Sahne würde sie wahrscheinlich einsinken. Wir haben die Figur auf ein Herz aus Fondant "geklebt" und dieses trocknen lassen, so hatte sie später auf der Torte einen guten Halt.

Kleiner Abzug (aber wirklich minimal, eigentlich müsste es 4.5 Sterne geben) gibt es für die bei genauem Hinsehen unregelmäßig aufgetragene Farbe, was natürlich bei handbemalten Figuren einfach sein kann.

Ich würde sie auf jeden Fall jederzeit wieder kaufen.


Luxus Spitze Damen Clutch Abendtasche Damentasche Handtasche Brauttasche mit Kette (weiss)
Luxus Spitze Damen Clutch Abendtasche Damentasche Handtasche Brauttasche mit Kette (weiss)
Wird angeboten von ABCLeben
Preis: EUR 16,70

5.0 von 5 Sternen Tolles Täschchen für die Braut, 16. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Tasche für meine kirchliche Trauung bestellt.
Mein Kleid war nicht ganz reinweiß und die Tasche hat perfekt dazu gepasst.

Sie ist groß genug für Handy, Blasenpflaster, Kopfschmerztabletten und ein kleines Deo.
Von außen sieht sie sehr hochwertig verarbeitet aus. Ich habe die kleine Tragekette im Inneren gelassen, weil ich Angst hatt, dass sie mein Kleid beschädigen könnte.

Der Versand ging sehr schnell und problemlos, die Tasche war ordentlich verpackt und sauber. Der bereits öfter erwähnte "Neugeruch" hat sich schnell verflüchtigt. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl, Preis-Leistungs-Verhältnis hat einfach super gepasst!


Midnight Eyes: Schattenträume
Midnight Eyes: Schattenträume
von Juliane Maibach
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Plot, aber..., 16. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Midnight Eyes: Schattenträume (Taschenbuch)
Kaufgrund:
Der Klappentext klang spannend und auch die Bewertungen waren durchaus positiv, daher habe ich mich zum Kauf dieses Buches entschlossen.

Gestaltung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, mich hat allerdings das "Innenleben" überrascht: reinweißes Papier, etwas dicker als normal. Das machte einen hochwertigen Eindruck auf mich, allerdings habe ich mich gefragt, ob das so wirklich umweltfreundlich ist...

Zum Inhalt:
Emily beschwört "aus Versehen" einen Dämon, danach sind ihrer beider Leben miteinander verknüpft. Soll heißen: Wenn einer der beiden stirbt, dann muss auch der andere sein Leben lassen. Die Lebenskraft und Magie geht in diesem Fall auf den Mörder über. Kein Wunder also, dass plötzlich jede Menge finsterer Gestalten hinter Emily her sind. Und "ihr" Dämon kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Ganze von irgendjemandem eingefädelt worden ist...

Idee:
Die grundsätzliche Idee hinter der Geschichte hat mir gut gefallen. Allerdings muss ich sagen, dass viele Aspekte/Details nicht wirklich zu Ende gedacht wirkten. An einigen Stellen kam mir die "Lösung" eines Problems deutlich zu einfach und manchmal auch an den Haaren herbeigezogen vor.

Schreibstil:
Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Emily erzählt, einer 17-jährigen Schülerin, die in ihrem Leben schon einiges durchgemacht hat. Dafür war mir der Stil allerdings viel zu hochgestochen und persönliche Gedanken und Gefühle wurden meiner Meinung nach eher so geschildert, wie man es vielleicht von einem Erzähler in der 3. Person erwarten könnte. Im Verlauf des Buches hat es mich teilweise richtiggehend aufgeregt, wenn sogar die wörtliche Rede der Schüler komplett ausformuliert und so gar nicht lebensecht geschildert wurde.

Emotionen:
Auch die Schilderung der emotionalen Lage von Emily konnte mich nicht überzeugen. Ich wusste zwar, was die Autorin damit ausdrücken und sagen wollte, aber dennoch habe ich mich immer eher auf Distanz gefühlt, als wirklich in das Buch zu schlüpfen und mitzufühlen, vielleicht auch, weil Emilys Gefühlslage gegenüber ihres Dämons sich meiner Meinung nach zu schnell und nicht ganz nachvollziehbar veränderte und sie im letzten Teil des Buches überdurchschnittlich viel über seine Augen/Haare/Finger schwärmte. Grundsätzlich lese ich gerne über tiefe Gefühle und auch ein gewisses Auf und Ab lasse ich mir gerne gefallen, aber hier war es mir eindeutig zu schwülstig geschildert.

Fazit:
Grundsätzlich eine gute Story, die aber aufgrund der Schreibweise nicht richtig an mich "rangekommen" ist und mich dementsprechend nicht wirklich gefesselt hat.
Tatsächlich weiß ich nicht, ob ich mir die Fortsetzungen anschaffen werde, weil ich das Lesen an einigen Stellen wirklich anstrengend fand.
Allerdings muss ich dazusagen, dass das Buch ja wahrscheinlich eher für Teenager geschrieben wurde, vielleicht bin ich einfach schon zu alt (26) für diese Trilogie...


Nightshade: Dunkle Zeit
Nightshade: Dunkle Zeit
von Andrea Cremer
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwacher Anfang, spannendes Ende, 1. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Nightshade: Dunkle Zeit (Broschiert)
Nach dem ersten Teil habe ich mich sehr auf die Fortsetzung gefreut.

Erster Eindruck von außen:
Allerdings war ich schon enttäuscht, weil das Buch wirklich sehr viel dünner ist als der erste Teil. Schade fand ich auch, dass das Mädchen auf dem Cover so ganz anders aussieht als beim ersten Band. Auch farblich gesehen passt diese Umschlaggestaltung nicht hundertprozentig in die Reihe.
Ansonsten ist der Einband schön gestaltet, die blutbefleckten Lilien im Vordergrund und der erhabene Schriftzug wecken Interesse und machen Lust darauf, das Buch zu lesen.

Story:
Im zweiten Teil steigt der Leser etwa eine Woche nach den Ereignissen im ersten Band ein.
Calla und Shay befinden sich bei den Suchern und beschließen, gemeinsam mit diesen den Rest des Rudels zu Mitwissern und damit Verbündeten zu machen. Ein erster Versuch läuft gründlich schief, doch Calla erfährt auf diese Weise, dass in Vail etwas ganz und gar nicht stimmt und alle, die sie liebt, in großer Gefahr schweben.

Ich fand die ersten hundert Seiten sehr zäh und verwirrend. Teilweise werden wichtige Ereignisse nur aus Callas Erinnerung heraus geschildert, bleiben daher verworren und unklar und fügen sich nicht zu einem stimmigen Handlungsfluss zusammen.
Auch gibt es endlose Diskussionen mit den Suchern, die einfach nicht hätten sein müssen.

Die Sucher selbst finde ich eigentlich sehr sympathisch, auch ihre Art, mit der schwierigen Situation, dem Leid und dem Tod ihrer Mitstreiter umzugehen, finde ich durchaus menschlich und nachvollziehbar.

Doch bei Calla ergeben sie auch hier wieder Unstimmigkeiten, die ich als sehr störend und unglaubwürdig empfand.
Ihre Beweggründe sind nicht immer ganz nachvollziehbar.
Gut gelöst ist aber meiner Meinung nach ihr innerer Konflikt, der ihre Zuneigung zu Ren nicht mit der Liebe zu Shay unter einen Hut bringen kann. Dadurch gewinnt sie für mich wieder etwas mehr an Glaubhaftigkeit.

Im letzten Drittel nimmt die Handlung endlich wieder an Fahrt auf und es wird spannend. Einige unerwartete Wendungen machen schließlich sogar Lust auf den dritten Teil.

Sprache:
Schön beschrieben und in bildhafter Sprache gezeichnet wird wie auch im ersten Band die Umgebung. Auch mancher poetischer Satz entschädigt ein bisschen für teilweise fehlende Spannung.

Fazit:
Alles in allem leider sehr viel schwächer als der Vorgänger, aber dennoch lesenswert.


Gebannt. Unter fremdem Himmel
Gebannt. Unter fremdem Himmel
von Veronica Rossi
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

5.0 von 5 Sternen Der Titel ist Programm, 8. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Auftakt der Trilogie um Aria und Perry ist wirklich ein gelungener Fantasy-Roman mit gesellschaftskritischem Hintergrund.

In einer Welt in ferner Zukunft, scheinbar nach einer großen Katastrophe, leben die Menschen in sogenannten Biospähren, abgeschirmt von der Außenwelt. Sie leben komplett in virtuellen Welten, in denen alles möglich ist.
Sie sind untereinander ständig vernetzt. Nachdem jedoch der Kontakt zu ihrer Mutter plötzlich abbricht, lässt sich die siebzehnjährige Aria auf einen waghalsigen Ausflug in einen der beschädigten Agrarsektoren ihrer Heimatstadt ein, um herauszufinden, was geschehen ist.

Durch einen unglücklichen Zufall gerät sie in Kontakt mit einem der Außenseiter, die in der Außenwelt leben. Der Ausflug wird zu einer Katastrophe, die nur sie und der Sohn des Sicherheitschefs überleben. Infolgedessen wird Aria in die Außenwelt verbannt. Dort trifft sie wieder auf Perry, den Außenseiter. Er rettet ihr das Leben, weil sie die einzige ist, die ihm helfen kann. Und auch Aria ist auf seine Hilfe angewiesen.

Ich habe das Buch verschlungen und konnte es kaum aus den Händen legen. Teilweise hatte ich richtiges Herzklopfen. Die Geschichte ist spannend und hat einige überraschende Wendungen, auch wenn man manches vorhersehen kann.
Die Autorin schafft eine faszinierende Zukunftsvision, wie sie durchaus denkbar ist, wenn man die heutige Entwicklung betrachtet. Sie regt zum Nachdenken über die virtuelle Welt an, in der wir schon heute oft leben (Facebook, ICQ,...).

Der einzige negative Aspekt an diesem Buch ist, dass der nächste Teil erst 2013 erscheint...

Von mir gibts eine absolute Kaufempfehlung!


Messer 2 Küchenmesser Schälmesser Solingen Obstmesser
Messer 2 Küchenmesser Schälmesser Solingen Obstmesser

5.0 von 5 Sternen Perfekte Obstmesser, 27. Februar 2012
Die Lieferung ging recht schnell und die Messer waren so verpackt, dass man sich beim Auspacken nicht schneiden konnte.
Außerdem gabs zusätzlich einen Fotokalender zum Selbstgestalten als Geschenk dazu.
Die Farben lassen sich zwar nicht selber aussuchen, aber haben mir trotzdem gut gefallen. Ich habe Messer in den Farben gelb, hellblau, dunkelblau, türkis und weiß bekommen. Diese wirken sauber und frisch.
Die Klingen sind scharf und schneiden vor allem Obst und Gemüse sehr gut.


Die Krieger der Königin: Falkenherz: Roman
Die Krieger der Königin: Falkenherz: Roman
von L. J. McDonald
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein gelungener zweiter Band, der keine Fortsetzung ist, 3. Januar 2012
Leons Tochter Lizzy ist gerade 18 Jahre alt. Sie hat es satt, sich immer nur um ihre kleinen Schwestern und die Hausarbeit kümmern zu müssen. Sie möchte etwas erleben!
In der Abwesenheit ihres Vaters konnte sie ihre Mutter überreden, sie mit anderen Bewohnern des Sylphentals auf eine Handelsmission in eine Stadt in einem anderen Königreich zu schicken. Dort trennt sie sich von der Gruppe und geht auf Entdeckungstour.
Durch einen unglücklichen Zufall erfahren fremde Händler von ihrer Herkunft und kidnappen sie. In Meridal, einem Land, das jenseits der Meere liegt, soll sie zu einer Haremssklavin für Krieger werden. Als ihr Vater und dessen Krieger Ril, der Lizzy seit ihrer Geburt liebt, davon erfahren, brechen sie zu einer waghalsigen Rettungsmission auf, auf der sie sich selbst in Lebensgefahr bringen.

Der zweite Band aus der "Krieger der Königin"-Reihe ist eine gelungene Fortsetzung, obwohl sich die ganze Geschichte diesmal nicht um Solie und Hedu, sondern um Leon, Lizzy und Ril dreht.

Es empfiehlt sich, den ersten Band gelesen zu haben, da sonst einige wichtige Informationen fehlen, aber man kann den Band auch als eigenständige Geschichte lesen.

Die kleinen Holperer im Schreibfluss, die mir im ersten Band auffielen, sind hier völlig verschwunden. Ich habe das Buch verschlungen und war gefesselt von der spannenden Story und der bildgewaltigen Sprache, die im ersten Band noch nicht so ausgereift war.

Auch in diesem Teil schafft die Autorin es, zu überraschen, neue Aspekte in der Natur der Sylphen aufzuzeigen und den Leser ans Buch zu fesseln.

Ich warte schon jetzt sehnsüchtig auf den dritten Teil der Reihe und kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen. Wer es nicht gelesen hat, verpasst eine spannende, romantische Fantasy-Story mit Tiefgang!


Die Krieger der Königin: Roman
Die Krieger der Königin: Roman
von L. J. McDonald
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Tolle Story mit kleinen "Startschwierigkeiten", 3. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Krieger der Königin: Roman (Broschiert)
Solie soll zwangsverheiratet werden. Um dieser ungewollten Hochzeit zu entfliehen, haut sie von zu Hause ab, um zu ihrer Tante zu ziehen. Auf dem Weg wird sie von Soldaten aufgegriffen. Sie soll ein Kriegeropfer werden.

Solies Welt ähnelt unserem Mittelalter. Mit einem entscheidenden Unterschied: den Sylphen.
Sylphen sind Elementarwesen aus einer anderen Dimension. Es gibt Erd-, Luft-, Wasser-, Feuer-, Heiler- und Kriegersylphen.
Alle Sylphen bis auf die Krieger sind weiblich, nur die Krieger sind männlich.
Sie alle können von speziell ausgebildeten Priestern mit Hilfe von Ködern, die ihrer Natur entsprechen, in Solies Welt gelockt und dort an einen Menschen gebunden werden, dem sie fortan gehorchen müssen.
Nur Männern ist es erlaubt, Sylphen zu haben. Diese dürfen nicht sprechen, keine feste Form annehmen und unterliegen auch sonste jeder Menge Auflagen.

Um einen Krieger zu locken, benötigt man eine Jungfrau. Wenn der Krieger das Tor aus seiner Dimension durchquert hat, tötet der Mann, an den er gebunden werden soll, die Jungfrau und gibt ihm einen Namen. Deshalb hassen Krieger alle Männer.

Solie gelingt es jedoch, sich zu befreien und durch einen Unfall wird sie der Meister des Kriegers, für den sie geopfert werden sollte. Dieser rettet sie vor den Soldaten und nimmt sie mit.

Beide sind jedoch noch sehr jung und unerfahren und schliddern von einer Gefahr in die nächste. Unterstützung finden sie bei Menschen, von denen sie dies nie erwartet hätten. Doch die eine große Bedrohung geht von dem König aus, dessen Sohn Solies Krieger hätte bekommen sollen und der bei ihrer Flucht getötet wurde. Nun machen die Männer des Königs mit ihren Kriegern Jagd auf Solie und ihren Krieger.

Mehr werde ich hier nicht verraten.

Ich fand die Idee der versklavten Sylphen und die Welt, die die Autorin um diese Idee aufbaut, faszinierend und neu. Sie hat mir sehr gut gefallen. Auch die Geschichte ist in den Grundzügen wirklich spannend und hat mich gefesselt.

Man merkt allerdings, dass es sich um ein Erstlingswerk handelt.
Teilweise ist der Schreibstil noch etwas holprig. Gefühle und damit verknüpfte Handlungen der Hauptpersonen werden manchmal wie nach einer Checkliste abgearbeitet, es fehlen manchmal verknüpfende Umschreibungen und so stockt man an manchen Stellen im Lesefluss.

Trotzdem sind das nur kleine Schönheitsfehler, die schon im nächsten Buch vollständig behoben sind, und absolut kein Grund, dieses Buch nicht zu kaufen.

Für alle, die gerne Fantasy-Bücher verknüpft mit einer zarten Liebesgeschichte zwischen zwei ganz unterschiedlichen Charakteren, gesellschaftskritischen Ansätzen und einer frischen, neuen Idee lesen, ist dieses Buch genau das Richtige.


Augsburger Puppenkiste - Urmel aus dem Eis
Augsburger Puppenkiste - Urmel aus dem Eis
DVD ~ Mit der Augsburger Puppenkiste
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Urmeliii - immer wieder schön, 3. Januar 2012
Urmel aus dem Eis habe ich schon selbst als Kind unheimlich gerne gesehen.

Die witzigen, warmherzigen Charaktere, eine tolle Geschichte, die trotz einiger Gefahren auch für kleine Kinder problemlos zu schauen ist und die charmante Darstellung durch die Puppenspieler und -spielerinnen der Augsburger Puppenkiste verzaubern auch heute noch groß und klein.

Wir haben die DVD für unsere dreijährige Nichte gekauft und sie war hellauf begeistert, obwohl sie für ihr Alter schon recht viel fern schaut und daher eigentlich sehr "verwöhnt" ist. Trotzdem hat ihr diese "andere" Art des Trickfilms sehr gut gefallen, sie fand die sprechenden Tiere mit den liebenswerten Fehlern toll und auch die Geschichte hat sie gut verstanden.

Ich kann die Geschichten der Augsburger Puppenkiste an alle empfehlen, die ihren Kindern spannende Filme mit Botschaft schenken wollen, denn auch in diesen Kinderfilmen wird kritisch über die Gesellschaft und andere wichtige Themen nachgedacht (unser Umgang mit der Natur/den Tieren z.B.).

Daher eine absolute Kaufempfehlung!


Seite: 1 | 2 | 3