wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Konstanzer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Konstanzer
Top-Rezensenten Rang: 118.881
Hilfreiche Bewertungen: 143

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Konstanzer "Konstanzer" (Konstanz)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Dr. House - Season 2 [6 DVDs]
Dr. House - Season 2 [6 DVDs]
DVD ~ Hugh Laurie
Preis: EUR 12,99

1.0 von 5 Sternen Ton absolut mangelhaft, 12. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 2 [6 DVDs] (DVD)
Vorweg: Die Serie ist 5-Sterne.

EinStern bekommt die Tonmischung: Bei Staffel 2, die wir aktuell auf Amazon Instant Video schauen, ist der Ton unter aller aller Sau!
Bestes Beispiel ist die Doppelfolge "Schlechter Scherz", die tonmäßig tatsächlich ein derbes und dilettantisches Unfähigkeitsbeispiel von Universal zu sein scheint.
Eine Tonspur (Stereo) besteht salopp gesagt grundsätzlich aus Sprachspur und Geräuschspur. Bei dem 1.Teil bekommt man den Genuß der laut gemischten Geräuschspur mit dröhnenden Soundeffekten und Musik. Die Dialoge sind kaum zu verstehen, aber egal: Der Bass dröhnt richtig schön laut und Soundgeräusche dominieren.
Bei Folge 2 genau das Gegenteil: Die Stimmen laut und Geräusche leise - genauso sollte es sein, wenn man an dem gesprochenen Wort interessiert ist.

Dr. House ist bei Instant Video ist nur bis Staffel 6 kostenlos und ich plane daher die komplette Serie zu kaufen - wenn aber dieser tonale Hackepeter auch auf BlueRay/DVD verewigt ist dann geht das wieder zurück.


Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Wird angeboten von mediaprofi24
Preis: EUR 78,89

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen negative Rezension bezieht sich auf die gelieferte Ware eines Marketplaclers!, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Länge:: 2:16 Minuten

Vorab: die Tastatur ist fabelhaft - Verarbeitung und Haptik sind einsame spitze!
Die Einbindung in bestehende Mac-OS Umgebungen kann als Problemlos und Idiotensicher beschrieben werden. Plug'n Play in Vollendung.

Die negative Rezension bezieht sich auf die gelieferte Ware eines Marketplaclers:
Was denken Sie erwartet ein Kunde, der eine neuwertige Wireless Tastatur von Apple bestellt?
Eine neue, in der Orginalverpackung eingepackte und nach Apple duftende Hardware.

Was bekommt man hier?
Eine verranzte, verkratzte, gebrauchte und in einen Plastikbeutel lieblos reingeworfene Tastatur!
Unfassbar! Wurde Amazon mit eBay-Kleinanzeigen verwechselt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2015 10:03 PM CET


Apple MC184D/B Wireless Keyboard
Apple MC184D/B Wireless Keyboard
Wird angeboten von mediaprofi24
Preis: EUR 77,90

12 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die gelieferte Ware eines Marketplace-Verkäufers: MANGELHAFT, 28. August 2014
Länge:: 2:16 Minuten

Vorab: die Tastatur ist fabelhaft - Verarbeitung und Haptik sind einsame spitze!
Die Einbindung in bestehende Mac-OS Umgebungen kann als Problemlos und Idiotensicher beschrieben werden. Plug'n Play in Vollendung.

Die negative Rezension bezieht sich auf die gelieferte Ware eines Marketplaclers:
Was denken Sie erwartet ein Kunde, der eine neuwertige Wireless Tastatur von Apple bestellt?
Eine neue, in der Orginalverpackung eingepackte und nach Apple duftende Hardware.

Was bekommt man hier?
Eine verranzte, verkratzte, gebrauchte und in einen Plastikbeutel lieblos reingeworfene Tastatur!
Unfassbar! Wurde Amazon mit eBay-Kleinanzeigen verwechselt.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Bosch SMS57L12EU Freistehender Geschirrspüler / A+ A / 13 Maßgedecke / 48 db / weiß / Kindersicherung / VarioSpeed / 60 cm
Bosch SMS57L12EU Freistehender Geschirrspüler / A+ A / 13 Maßgedecke / 48 db / weiß / Kindersicherung / VarioSpeed / 60 cm
Preis: EUR 459,94

2.0 von 5 Sternen Vorgängermodell und aktuelles Modell Fehler E24, 10. August 2014
Haben diesen Geschirrspüler Mai 2010 gekauft und er lief einwandfrei - bis ca. November 2011.
Da kam erstmalig die Fehlermeldung E24.
Dieser Fehler steht für einen verstopften/verdrehten Abwasserschlauch. Nach gründlicher Siebreinigung (in der Maschine und beim Wasserzulauf), manuellen Ablass des Wassers im Schlauch und Reset-Funktion ging sie wieder.... einige Tage!

Dann wieder erneut E24 - allerdings ließ sich das mit einer simplen Resetfunktion gut beheben.

Da meine Frau den Geschirrspüler prinzipiell im VarioSpeed Modus laufen ließ, war das Geschirr recht flott fertig. Somit ist an der Leistung dieses Gerätes nicht zu rütteln - immer wieder kontinuierlich gute Ergebnisse!

Wäre es bei der wiederkehrenden Lösungsbehebung geblieben "E24 = Schlauch abnehmen, Siebe reinigen & reseten = läuft weiter einwandfrei", hätten wir damit gut leben können.

Allerdings hat sich ab März 2012 der Fehler E24 nicht mehr so einfach beheben lassen, wir fanden heraus dass dies nunmehr immer bei der Funktion VarioSpeed auftrat:
Wurden Programme ohne dieses Zusatzprogramm gewählt, so lief die Maschine wieder einwandfrei. Leider dauerten nun die Waschprogramme doppelt so lange, aber sie liefen wenigstens.
Wir haben 2 kleine Kinder, kochen regelmäßig selber und es fällt ein gewisses Pensum an Geschirr an, manchmal sogar 2x am Tag.
Der Wegfall der Funktion VarioSpeed hat sich hier als sehr gewichtig dargestellt.
Somit habe ich auch die verschiedenen Möglichkeiten ausgeschöpft um das Gerät bei Laune zu halten. Zu den erwähnten Maßnahmen kamen noch hinzu: 1 Liter klares Wasser in einem Eimer in die Maschine schütten und die Maschine abpumpen lassen.
Variation hier: nach dem Einschütten das Wasser wieder restlos aus dem Filtersieb händisch zu entfernen. (Damit der Schwimmer meldet kein Wasser mehr vorhanden.)
Oder: den Abwasserschlauch abnehmen und das Restwasser in einen Eimer ablaufen lassen, dabei schauen ob etwas den Schlauch evtl. verstopft hatte (Essensreste, Kunstoffteile, etc.)

Wir haben mit diesen Methoden das Gerät von März - gestern am Laufen halten können. Jetzt funktioniert keine einzige dieser Methoden mehr!

Das Gerät startet, Pumpe legt los (vorhandenes Wasser wird anstandslos abgepumpt), hängt aber nun immer bei Restzeit 2h 17 Minuten - wenn nämlich der Wasserzulauf gestartet wird.
Dann springt das Display in die Fehlermeldung E24 um.

Keine Maßnahme scheint zu greifen, ich habe gestern nach der Arbeit knapp 3h mit allen Versuchen verbracht die Maschine zum Laufen zu bewegen - selbst 1 Nacht von allen Zu- & Abläufen & Strom abgeschaltet. Heute Morgen vor der Arbeit wieder alles hoffnungsvoll angeschlossen...

Ergebniss:E 24

Jetzt habe ich natürlich ein Problem - 24 Monate Gewährleistung abgelaufen, Frau & 2 Kinder zu Hause und eine Menge Geschirr.

Ich werde den Kundendienst kontaktieren in Hoffnung die Grausegeschichten (80.- Anfahrt + unhöflich + unkullant)im Netz erweisen sich als individuelle Dramatisierung unzufriedener Kunden!

Fortsetzung folgt...

*************
UPDATE 11.08.2012
*************
Den Service habe ich nicht kommen lassen, da eine 59.- Anreisepauschale im Raum stand, die der Techniker vor Ort dann nach eigenem Ermessen erheben konnte.

Nachdem ich in mehreren Foren nach Tips und Hilfe geposted habe, bekam ich auch eine wirklich hilfreiche Antwort. Zwar kemen dort Spezialisten zu Wort, die kundenfremde Bedienungsanleitungen zum Gebrauch von Geschirrspülern formulierten mit denen klar wurde, wie man selbstverschuldet einen Geschirrspüler in den Ruin treibt. Bsp: " Das Salz muss immer proaktiv nachgefüllt werden, die Lampe ist hierbei zu ignorieren, da sie in der Regel leuchtet wenn es zu spät ist!" , oder "Die Maschine muss an die Wasserhärte durch Einstellung am Regler optimal eingestellt werden".

In dem Hersteller-Forum, in dem ich ab einem gewissen Punkt scharf angefeindet wurde, kam aber auch ein sehr hilfreicher Beitrag eines Leidensgenossen.

Siehe da nach vollständigem Ablass des Wassers aus der Machine und dem Schlauch funktionierte die Maschine!

3 ganze Male konnte ich sie benutzen, bis wieder das Display E-24 anzeigte.

Ein Fluch - dieser Herpes, wer ihn einmal hat, den begleitet er wohl sein Leben lang!

Um die Maschine handlungsfähig zu halten muss allerdings eine Sasche immer wieder nun umgesetzt werden, wenn E-24 wieder aktuell ist:

- Abwasserschlauch abnehmen.
- KOMPLETTES Wasser aus dem Schlauch ablassen (wirklich alles, bis es im Schlauch nicht mehr gluckert)
- Wieder anschließen
- Einschalten und starten (E-24)!
- Reseten!
- Einschalten und starten - Läuft!

Aber nur einige Male - dann wieder E-24

Ich habe mittlerweile soviel Zeit und Nerven investeiert dass ich diese Maschine nun als defekt verkaufen werde und mir ein Discounter hole. Denn hier ist man positiv überrascht wenn die nach 24 Monaten keine Probleme gemacht hat!
Ganz zu schweigen von meiner - die schon nach 18 Monaten anfing das Problem zu haben!

*************
UPDATE 17.08.2012
*************

Prblem ist nun behoben! Habe den Techniker von BOSCH kommen lassen und es wurde alles auf Kulanz beseitigt.
Ein riesiges Dankeschön geht an das BOSCH-Team!
Seit heute Mittag ist mein Geschirrspüler wieder einwandfrei im Einsatz. Es war eine der Wasserpumpen, die vom echt netten Techniker ausgetauscht wurde.
Trotzdessen dass die Garantie seit knapp 3 Monaten abgelaufen war, wurde dieser Fall mit einer wirklich kundenorientierten Kulanzregelung gehandhabt.

Einen Punkt möchte ich noch anmerken:
Ich habe verpasst diesen Mangel noch während der Garantiezeit zu melden.
Da ich mit dem Fehler lange Zeit leben konnte, fand ich es nicht zwingend notwendig diesen Mangel fristgerecht mitzuteilen.

Zugegeben, die Idee dass der Geschirrspüler ausfällt, oder ich was falsch gemacht habe und somit auf den Kosten sitzenbleibe, waren hierbei auch zum tragen gekommen.

Mit meiner jetzigen Erfahrung kann ich allerdings nur empfehlen solche Sachen recht zeitnah zu melden. Natürlich sollte man vorher schauen ob nicht selbstverschuldetes Handeln (Teile im Schlauch, oder durch Essensreste verstopft, etc.) zum Fehler führt.

BOSCH - das passt!

Nein, Ist nun keine Image-Kampagne, bei der dieses Unternehmen von mir subtil beworben wird.

Im Gegenteil, ich habe in den letzten Wochen geflucht und gemotzt, da ich teilweise sauer auf mich war - schließlich habe ich nicht in der Garantie-Zeit den Fehler gemeldet, zum anderen dass ein Marken-Produkt in noch nicht einmal 2 Jahren rumzickt.

Insgesamt aber kann ich jetzt sagen, dass BOSCH sehr kundenorientiert und aus meiner Sicht richtig gehandelt hat.
Danke hierbei!

Für die Beseitigung des Mangels musste ich allerdings dem Unternehmen eine Chance lassen. Das fiel mir schwer, da ich von der Anreisepauschale abgeschreckt wurde und dadurch emotional noch mehr kochte.

Wie sich aber nun herausstellte, hätte ich die nächsten Monate die Maschine in selbstweiser Manier handlungsfähig halten können - langfristig wärde es allerdings keine Lösung gewesen.

Deswegen mein Learning: Dem Unternehmen nicht sofort böses unterstellen. Zudem die Mängel sofort und zeitnah melden und die Ansprüche in einer Garantiezeit wahren.

Und natürlich die Social Communities nutzen, um mit dem Unternehmen zu kommunizieren :-)

*************
UPDATE 26.08.2013
*************

Das Grauen geht weiter: Die neu eingebaute Wasserpumpe ist nun wieder defekt - als Ergebnis E24!!!
Mittlerweile zeigt sich das BOSCH-Team nicht mehr so kundenfreundlich, nachdem ich die Fortsetzung des Albtraums auf deren Facebook-Seite gepostet habe und den Kundenservice in erneute Aktion brachte.
ZUnächst wurde ein Austauschangebot seitens BOSCH platziert, bei dem ein nagelneuer Geschirrspüler angeboten wurde - natürlich nicht kostenfrei, sondern zu einem Austauschangebot von 150€
Hier blieben die BOSCHler sturr und liessen nunmehr auch keine andere Altenative zu, trotz der bisherigen Odyssee mit dem Geschirrspüler.

Hier meine Antwort vom 17.09.2013:

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen lieben Dank für Ihr interessantes Angebot, dass Sie mir Aufgrund meiner bisherigen Odyssee die ich mit einem Geschirrspüler aus Ihrem Hause durchmache, zugesendet haben.
Leider kann ich dieses Angebot bislang nicht annehmen, da ich doch bereits diese Maschine zum vollen Kaufpreis gekauft habe. Diese hatte innerhalb der Garantie schon Fehler gemeldet, die von Ihnen dann in Form einer Reparatur nachgebessert wurden.
Nun hatte nach 11 Monaten die Maschine wieder defekte Teile - übrigens auch die von Ihnen bereits reparierten.
Jetzt machen Sie mir ein Angebot, bei dem ich wieder Geld in die Hand nehmen soll und ein neues Austauschgerät käuflich erwerben darf - bloß habe ich doch bereits den vollen Kaufbetrag bezahlt.

Wissen Sie, ein entscheidendes Kriterium für den Kauf von BOSCH Küchenmaschinen (Sie haben vielleicht auf meiner FB-Seite gesehen, dass ich in mehrere investiert habe) war das Versprechen mit dem Sie auch noch heute auf breiter Flur werben "extrem energiesparend und leise im Betrieb bei besonders langer Lebensdauer. "

Ich habe Ihnen das wirklich abgenommen und dies als Eigenschaft dieses Geschirrspülers kaufentscheidend berücksichtigt. Das mal auch Geräte raus gehen, die nicht dem Qualitätsgedanken von BOSCH entsprechen kann immer wieder passieren. Bloß ist in diesen Ausnahmefällen doch eine kundenfreundliche & -erhaltende Einstellung Ihrerseits nicht zuviel verlangt. Bitte lassen Sie uns so nicht vebleiben.
Ich bin wirklich sehr enttäuscht!
Bitte tauschen Sie die Maschine kostenlos , gegen das angebotene Modell SMS57L12EU aus.
Sehen Sie, ich möchte wirklich sehr gerne diese Angelegenheit abschließen und BOSCH weiterhin ruhigen Gewissens kaufen und weiterempfehlen können. Ich möchte auch am liebsten die weiteren Facebook-Posts zu diesem Thema endlich einstellen und einen abschließenden Post zu diesem Thema auf meiner Seite platzieren können. Mittlerweile werde ich von wildfremden Usern geliked und angeschrieben, die das alles witzig finden.
[...]

Ich finde das allerdings nicht mehr witzig!
Bitte kommen Sie mir in diesem individuellen Fall entgegen und klären diese Angelegenheit abschließend.
--------------------------------------

Am 19.09.2013 dann BOSCH:
Sehr geehrter Herr xxx,
Ihre E-Mail vom 17.09.2013 haben wir erhalten. Wir möchten an dieser Stelle den Vorgang kurz zusammenfassen.
Unseren Unterlagen entnehmen wir, dass Ihr Geschirrspüler am 17.08.2012 (Auftrag Nr. xxx), also ca. 2,5 Monate nach Ablauf der Garantiezeit, durch einen unseren Techniker für Sie im Rahmen einer Kulanz, also einer freiwilligen Leistung, kostenlos instandgesetzt wurde.
Als bei der aktuellen Überprüfung Ihres über dreijährigen Gerätes die Unwirtschaftlichkeit einer Instandsetzung klar war, übernahmen wir selbstverständlich die angefallenen Überprüfungskosten. Weiterhin unterbreiteten wir Ihnen nach Nennung Ihrer zwei Wunschgeräte gerne die entsprechenden Austauschangebote.
Bei allem Verständnis für Ihr Befremden erkennen wir kein von Ihnen vermutetes „hängenlassen“. Wir bedauern, dass Sie dies so empfinden. Entgegen Ihrer Erwartung kann allerdings kein kostenfreier Austausch Ihres Geschirrspülers erfolgen.
Bitte teilen Sie uns bis zum 04.10.2013 schriftlich mit, ob Sie von einem der Angebote zu den bekannten Konditionen Gebrauch machen möchten. Gerne wir werden dann umgehend für den Austausch alles Weitere veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen
Melanie D.
BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
Kundendienstregion Deutschland
Kundenbetreuung (PCS/DE-STBC)
-------------------------------------

Meine Antwort am 19.09.2013:
Hallo Frau D.,
natürlich können Sie diese mitunter aus Kundensicht frustrierende Lage nicht sehen.
Ich kann Ihre Argumentation verstehen, das nach 24 Monaten der Kunde einfach mal Pech hat, allerdings teile ich diese Meinung nicht.
Leider ist in dieser Erfahrung ein Trend zu erkennen, was mich in der Vermutung die ich geäußert habe mehr als bekräftigt.
Sehr ungern gebe ich nun zusätzlich Geld aus, um weiter Ihre Marke zu stärken. Allerdings sehe ich mich definitiv damit alleine gelassen, indem Sie mir die Alternative "Iss", oder "Lass es" konfrontieren.
Abschließend möchte ich Sie bitten, die geforderte Summe (150€) in Form einer 3-Monatigen Teilzahlung zu gewähren und mir zumindest in diesem Punkt entgegen zu kommen.

Mit freundlichen Gruß,

xxx (No (more) BOSCH-User)
------------------------------

Nun befristete BOSCH das Angebot und ich nahm es unter protest an, damit wir nicht ganz ohne Geschirrspüler stehen.
Trotz dessen bat ich wiederholt um eine Kulanz gegenüber dem nun ausstehenden Rechnungsbetrag. Leider kam als Antwort von BOSCH plötzlich eine sehr harsche Antwort, die mir zudem die Schuld zuschob:

Sehr geehrter Herr xxx,
hinsichtlich des Lochfraßes wurde zur eigentlichen Thematik an Ihrem alten Geschirrspüler bereits ausführlich Stellung genommen. Zur Vermeidung von Wiederholungen erlauben wir uns, nicht nochmals hierauf einzugehen.
Auch wenn die technischen Fakten für Sie nicht akzeptabel sind, entspricht das Ausgeführte den Tatsachen. Ergänzend verweisen wir in diesem Zusammenhang auf die Gebrauchsanleitung, die auf eine derartige Möglichkeit hinweist.
Bei allem Verständnis für Ihre Enttäuschung wurde Ihnen, obwohl hier weder ein Material- und/oder Herstellungsfehler, sondern ein Eigenverschulden vorliegt, ein Neugerät aus der aktuellen Fertigung zu einem Sonderpreis angeboten.
Durch Ihre Unterschrift auf dem Austauschangebot haben Sie sich mit den genannten Konditionen einverstanden erklärt und haben mit uns einen rechtsgültigen Kauf-/Tauschvertrag abgeschlossen.
Darüber hinaus ist der kostenlose Austausch Ihres Geschirrspülers nicht möglich. Wir erwarten den Ausgleich der vorliegenden Geräterechnung EK23xxx vom 18.10.2013 in den nächsten Tagen, spätestens jedoch innerhalb der nächsten 14 Tage bis zum 12.11.2013.

Mit freundlichen Grüßen
Melanie D.

BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
Kundendienstregion Deutschland
Kundenbetreuung (PCS/DE-STBC)
-----------------------------------------

Unfassbar, aber wahr - nun wird mir EIGENVERSCHULDEN unterstellt. Dabei hatte ich mittlerweile das Gefühl lediglich Schuld zu haben, ein Gerät der Marke BOSCH gekauft zu haben. Hier meine Antwort an BOSCH:

Sehr geehrte Frau D.,
warum konfrontieren Sie mich mit der Thematik „Lochfraß"?
Dieses Problem war doch nie Gegenstand meiner Reklamation.
Dürfte ich Sie bitte sich zunächst einmal zu sammeln und sich eine entsprechende Übersicht zu meinem Anliegen ELxxx zu machen,bevor Sie mit solch einer gewaltigen und vorwurfsvollen Antwort zurück schießen?
Ich bitte Sie zudem den Vorwurf des Eigenverschulden zurück zu nehmen - eine rechtliche Bewertung anhand der vorliegenden Protokolle Ihrer Bosch-Techniker wird im Zweifel mehr als ausreichend sein, um ein klares Urteil zu meinen Gunsten zu erwirken. Bitte nehmen Sie dringend die getätigte Aussage zurück, bezüglich Ihrer Behauptung falscher Tatsachen!
Ich habe mir doch nichts zu Schulden kommen lassen: alle Bosch-Protokolle belegen das es lediglich Materialschwäche und vorzeitige Materialermüdung war, und ich mich in keiner Weise falsch verhalten habe.
Über Ihren Umgang mit den Vorgängen weiterer Kunden und der Einhaltung im Sinne des Datenschutzes möchte ich mich an dieser Stelle ausschweigen.
Sie schaffen es nunmehr noch einmal mich wirklich wütend zu machen und die Marke Bosch derweil in einem äußerst unattraktivem Licht stehen zu lassen. Ich hatte mit dem jungen Geschirrspüler wirklich schon genug Aufwand, Ärger und Reparaturen und es liegt noch einmal, um es zu betonen, kein Eigenverschulden vor.
Vielen Dank für den individuellen und kundenorientierten Service,
Herzliche Grüße
-----------------------------------------

Nach diesem Mailverkehr kontaktierte mich ein Ombutzmann von BOSCH, der die Situation schlichtete. Er bat mich die 150€ zu zahlen, allerdings ging er auf meine Bitte der Ratenzahlung ein. Blöd nur, das er dies nicht seinen Kolleginnen aus dem Kundenservice mitteilte und ich nach der ersten Zahlung eine Mahnung bekam :-)) Hier der abschließende Mailwechsel:

Sehr geehrte Frau F.,
heute erhielt ich Ihre „Letzte Mahnung“.
In dieser drohen Sie mir mit Ihrer Rechtsabteilung, da ich meinen Verbindlichkeiten nicht nachkomme.
Anfang November bekam ich von Ihrem Kundenservice einen Anruf, bei dem ich mit dem Herrn den angeführten Sachverhalt klären konnte. Mit Ihrem Kollegen hielten wir fest:
- Eine kostenloser Austausch auf Kulanz ist nicht mehr möglich, dies müsste ich gesondert bei Frau D. anfragen (Davon nehme ich Abstand)
- Eine Ratenzahlung von 3 Raten ist ebenso wenig machbar, allerdings sind 2 Raten realistisch
Wir verblieben mit diesem Kollegen, die erste Rate noch im November und die zweite im Dezember zu zahlen. Eine sich überschneidende Mahnung soll ich bitte ignorieren.
DAS HABE ICH GETAN, MICH AN DIE ABSPRACHE GEHALTEN UND NUN SCHICKEN SIE MIR EINE LETZTE MAHNUNG?
Sagen Sie, ist das ihr Ernst - nach so einer Historie die ich mit Ihrem Unternehmen machen musste. ist das also KUNDENSERVICE bei BOSCH?
Was zählen Absprachen denn bei Ihnen - haben sie den selben Wert, wie Ihre Geschirrspüler?
Da Ihr Kollege bei mir auf der Arbeit anrief und beim ersten Mal auf die Mailbox sprach, werde ich Ihnen das genaue Datum und den Namen gerne nachreichen, um auch hier wieder nicht mit falschen Beschuldigungen konfrontiert zu werden!
Ich lege hiermit Widerspruch gegen die Mahngebühr ein.
Den Zahlungseingang können Sie, wie abgesprochen, noch im Dezember erwarten.
Eine Veröffentlichung des gesamten Vorgangs behalte ich mir vor.
Hochachtungsvoll
--------------------------------------

*************
UPDATE 03.08.2014
*************

Der nagelneue Geschirrspüler »SpeedStar; SilencePlus«ActiveWater Geschirrspüler 60 cm Standgerät - weiß SMS57L12EU der als Austauschgerät geliefert worden ist zeigte heute erneut E-24 im Display an. Nach knapp 9 Monaten im Gebrauch.... RESPEKT BOSCH!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Outdoorchef Gusseisenrost für 570-er Kugelgrills, 1-teilig, Schwarz
Outdoorchef Gusseisenrost für 570-er Kugelgrills, 1-teilig, Schwarz
Wird angeboten von Handwerker-Versand
Preis: EUR 73,75

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine komplett andere Grillwelt!, 10. August 2014
Wie konnte ich nur einen ganzen Sommer lang mit dem serienmäßig beigelegten Grillrost des 580'ers verschwenden :-) Das Gusseisenrost ist, was die Grillergebnisse angeht einfach nur der Hammer. Die schönen Muster im Grillgut, das aus vielen Grillbüchern bekannt ist, stammt genau von einem solchen Rost. Mit den dünneren Lamellen ist dies schlichtweg nicht möglich.

So ein Rost ist im Vegleich zum serienmäßigen etwas pflegeintensiver. Beim ersten Gebrauch habe ich das Rost mit Olivenöl eingepinselt und auf dem Kugelgrill ordentlich eingebrannt. Bei über 300 Grad hat sich eine schöne Patina gebildet. Dann wurde das Rost in Vierteldrehungen über der direkte Hitze gedreht, bis sich die Schicht überall gebildet hat.

Die Reinigung ist relativ simpel. Mit einer Messingbürste werden lediglich die eingebrannten Reste weggebürstet. Nach mehreren Grillsessions kommt auch mal Wasser und eine Scheuerbürste zum Einsatz. Danach gut trocknen und wieder einölen.

Das Rost ist gewichtsmässig schon ne andere Liga und gerade beim Kohle nachlegen nicht ohne. Ein mitgelieferter Hebelgriff aus Gusseisen ist hierfür glücklicherweise im Lieferumfang enthalten.

Ich will nicht mehr ohne und muss sagen, das sich diese Investition mehr als gelohnt hat. Absolute Aufwertung der Grill-Session!


GRÄWE® Hamburgerpressen-Set - jetzt mit neuem Komfortgriff und 25 Blatt Backpapier
GRÄWE® Hamburgerpressen-Set - jetzt mit neuem Komfortgriff und 25 Blatt Backpapier
Wird angeboten von Gräwe-shop
Preis: EUR 11,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles bestens!, 10. August 2014
Wir machen regelmäßig Burger, holen hierfür Hack vom heimischen Schlachter und wollten eine verlässliche Presse. Ich hatte davor ein Set von Tchibo, bei dem eine Kunststoffpresse dabei war und es, salopp gesagt, ein Graus war Patties zu pressen.
Die Verarbeitung der Gräwe ist sehr gut, der Griff ist stabil am Oberteil angebracht. Kein Gewackel oder sonstige Instabilität. Sie wirkt wertig und massiv.

Ich mache für Erwachsene 125g und für die Kinder 75g Patties. Das Hack wird ein wenig gesalzen und leicht gepfeffert und dann als Kugel in die Mitte des Unterteils gelegt. Mit einer leichten Drehbewegung geht das Pressen los und endet mit einer guten Portion Druck. Bei den großen Patties quillt zwar etwas Hack an den Seiten raus, das kann aber sehr bequem mit dem Finger abgeschöpft werden.
Dann werden Ober- und Unterseite langsam auseinander gezogen und das Pattie auf ausgerollten Backpapier abgelegt.
Damit das Hack nicht in der Unterseite haften bleibt, leg ich diese im Vorfeld mit Frischhaltefolie aus. So löst sich das Pattie immer raus und haftet nur noch an der Oberseite.

Einen Tipp für die fertigen Patties: ich lege die fertigen Patties auf Backpapier aus, das auf einer großen Schneidunterlage liegt. Diese Unterlage (Holz) wandert komplett in die Tiefkühltruhe und verbleibt dort ne kurze Zeit. So sind die Patties fester und fallen nicht gleich auf dem Grillrost auseinander. Gerade bei den kleineren und dünneren ist das von Vorteil.

Die Presse wandert regelmäßig in den Geschrrspüler und ist somit immer supersauber für den nächsten Einsatz. Ein Risiko hier ist allerdings die Schraube am Griff, da diese wahrscheinlich mit der Zeit rosten wird und unnützen Flugrost im Geschirrspüler verteilen kann. Unschön, wenn im gleichen Spülgang Hochwertige Messer dabei sind.

Da Aluminium in der letzten Zeit vermehrt in den Verdacht gebracht wurde, Krankheiten wie Alzheimer und Brustkrebs zu verursachen, bleibt ein leichter Nachgeschmack haften. Das Highlight wäre natürlich diese nicht nur aus Alu, sondern auch aus Edelstahl anzubieten. Auch wenn der Preis dann sicherlich das Dreifache wäre, kaufen würde ich diese sofort!


Paulmann 97204 Wire System Cardan 300 8x35W GU5,3 Titan 230/12V 300VA Metall
Paulmann 97204 Wire System Cardan 300 8x35W GU5,3 Titan 230/12V 300VA Metall
Wird angeboten von Weserpartner GmbH, Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 169,29

3.0 von 5 Sternen Dübel-Aushebler, 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei mir besteht das Problem mit den Umlenkern: Die beigelegten Dübel werden aus der Decke gehebelt, sobald das Seil gestrafft wird. Hab dann Dübel von Fischer und Torx Schrauben genommen, bloß ist auch hier keine amtliche Spannung möglich. Jetzt hängt das System zwar, allerdings hängen die Seile leicht durch - das sieht echt bescheiden aus.
Werd also nun das System wieder komplett abnehmen müssen und erneut, ggf mit längeren Schrauben und alternativen Dübeln ran. Hierfür einen Stern Abzug, da ich dies als individuelles Montageproblem werte, das durch mehr Handwerkserfahrung zu lösen ist.

Die Lampen sind optisch der Hammer, auch das Licht ist sagenhaft. Keinerlei Probleme oder störende Trafo-Geräusche - deswegen für diese Punkte auch 5-Sterne.

Den anderen Stern ziehe ich ab, da eine Schraube im Set gefehlt hat:
An den beiden Verbindungs-Kabeln zwischen Trafo und Seil hängt ein Zylinder mit Schraubgewinde. Bei einem dieser Zylinder fehlte der Schraubkopf, mit dem der Trafo und das Seil festgeschraubt werden. Somit war zunächst das komplette System nicht einsatzbereit. Allerdings wurde das nach einem Anruf bei der Paulmann-Hotline kostenlos nachgesendet.


Paulmann Seilsystem Wire System L&E Umlenker/Abhängung Zum Aufschrauben 1 Paar 165mm, Chrom, 178.24
Paulmann Seilsystem Wire System L&E Umlenker/Abhängung Zum Aufschrauben 1 Paar 165mm, Chrom, 178.24
Wird angeboten von markenbaumarkt24
Preis: EUR 19,91

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dübel-Aushebler, 5. Mai 2014
Bei mir das gleiche Problem: Die Dübel werden aus der Decke gehebelt, sobald das Seil gestrafft wird. Hab Dübel von Fischer und Torx Schrauben genommen, bloß ist auch hier keine amtliche Spannung möglich. Jetzt hängt das System, allerdings hängen die Seile durch - das sieht echt bescheiden aus. Werd also nun das System wieder komplett abnehmen müssen und erneut, ggf mit längeren Schrauben und alternativen Dübeln ran.


Mattel Hot Wheels V6697 - Customized Car Pack, 50er Pack
Mattel Hot Wheels V6697 - Customized Car Pack, 50er Pack

5.0 von 5 Sternen Klasse!!!, 23. Dezember 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klasse!
Habe ein Set an Matchbox- Autos gesucht und diese Selektion von Mattel's HOT-Wheels gefunden.
Preis war unter 60 Euro und nicht nur von daher super-fair!
Alle Autos sind einzeln verpackt und in der (Papp-)Schachtel sorgfältig verstaut. Bis auf einen Mitsubishi 2008 gab es keine Doubletten - dabei war der Lancer in unterschiedlichen Farben und Beschriftungen beigelegt worden. Genau genommen also KEINE Doubletten!
Poster? Fehlanzeige... aber absolut unrelevant für die Kaufentscheidung.

Mein Kleiner wird mit Sicherheit freudigst an diese Box zurückdenken :-)


10 kg Spülmaschinen-Tabs, lose im Karton MB-Produkte
10 kg Spülmaschinen-Tabs, lose im Karton MB-Produkte

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auf den Leim gegangen!, 1. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte die Tabs Aufgrund eines Spar-Tipps bei einer Schnäppchen-App gekauft.

Nach einer Mail vom Verkäufer, die Tabs werden wegen über 7.000 Bestellungen erst später als geplant ausgeliefert, kamen diese einfach nicht. Dann einige Wochen später war die Lieferung dann doch da:

Von 10 Kg Tabs waren 2 Kg Pulver!

Die Tabs waren lose (ja, wie beschrieben) in einem zu großen Karton geliefert. Die Tabs, ohne Folie oder sonstigem Schutz, flogen im Karton hin und her und bröckelten ab. So kam es zu einem Großteil an abgebrochener und zerbröselter Tabs. Viel Spaß beim Einatmen des Chemo-Staubs während des Umpacken der Tabs!

Nie wieder - ich machen nun den Gegentest und kaufe mal die "Teuren", um mal auch hier die Erfahrung zu machen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4