Profil für _Mat_ > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von _Mat_
Top-Rezensenten Rang: 513.861
Hilfreiche Bewertungen: 1467

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
_Mat_ (Rosenheim)

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13
pixel
Catwoman
Catwoman
DVD ~ Halle Berry
Wird angeboten von lobigo
Preis: EUR 13,25

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unterirdisch!, 2. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Catwoman (DVD)
Das ist das einzige Wort mit dem man diese Vergewaltigung eines Comicstoffes umschreiben kann.
Aber von Anfang an. Kommen wir erst einmal zu dem positiven an dieser Verfilmung. Hier wäre Halle Berry zu erwähnen, dann noch das Outfit von Halle Berry, und als letztes Halle Berry in dem genannten Outfit. Aber mal im Ernst. Sie ist wirklich das einzige was man an diesem Film positiv hervorheben kann. Und nicht weil sie als Schauspielerin hier allzu sehr überzeugt, sondern weil sie einfach göttlich aussieht. Aber reicht eine toll aussehnde Frau um einen Film gut zu machen? Nein, tut es nicht.
Denn nun kommen wir zum negativen. Alle Charaktere sind extrem flach, die Handlung ist total an den Haaren herbeigezogen und kommt weder flüssig noch verständlich daher. Auch ihre Reaktion auf ihre neu erworbenen Fähigkeiten ist nicht sonderlich toll (und auf gar keinen Fall so gut wie bei Spider-Man) gelöst. Mit der Comicvorlage hat diese Verfilmung eh nichts mehr zu tun. Die Hauptperson hat nicht einmal mehr den Namen wie in der Vorlage.
Also alles in allem ein unterdurchschnittlicher Film und eine unterirdische Comicverfilmung, wenn man sie mit Filmen wie Spider-Man, X-Men oder Batman vegleicht.


Troja (2 DVDs)
Troja (2 DVDs)
DVD ~ Brad Pitt
Wird angeboten von Tradinio
Preis: EUR 10,39

29 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine große Entäuschung!, 1. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Troja (2 DVDs) (DVD)
Was wäre bei dem gegebenen Sagenstoff alles möglich gewesen? Ein Meisterwerk und die Wiederauferstehung des Monumentalkinos. Doch was ist herausgekommen? Ein durchschnittlicher Hollywoodschinken.
Aber nun von Anfang an erstmal.
Der Trailer war sehr vielversprechend, doch was einem dann als Film geboten wurde war eine Entäuschung. Hinzu kommt noch, dass der Film in den deutschen Kinos geschnitten war um eine niedrigere FSK Einstufung zu erhalten. Die DVD scheint aber aller Voraussicht nach die ungeschnittene und somit FSK 16 Version zu enthalten.
Die Handlung in einer Kurzzusammenfassung. Die trojanischen Prinzen Paris und Hektor sind auf einer Feier beim König Agamemnon und dessen Bruder Menelaos. Paris verliebt sich in Menelaos Frau Helena und sie auch in ihn, und so nimmt er sie mit nach Troja. Dies ist Anlass für den Bruder des Gehörnten endlich einen Krieg gegen Troja zu beginnen.
Soweit so gut.
Doch wie die Charaktere dargestellt werden hat mit der Sagenvorlage nicht mehr viel zu tun. Agamemnon und Menelaos werden als alte, griesgrämige und hinterlistige Säcke dargestellt, wohingegen König Priamos (der Vater von Paris und Hektor) und Hektor als die strahlenden Lichtgestalten darstehen. Achilles als Kampfmaschine ohne Gefühle, welche dann aber die Gefühle für eine Frau entdeckt, die ihm dann später zum Verhängnis werden (auch total Sagenfremd).
Das schlimmste ist allerdings das Ende. Wer die Sage kennt wird sich wundern, warum der Auslöser und Verursacher so vielen Leids am Ende ungeschoren davonkommt. Welche Aussage soll dieser Film haben?
Soviel nun zur Handlung.
Handwerklich ist er gut gemacht. Allerdings ist der Soundtrack eine Zumutung. Das liegt vor allem daran, dass der eigentlich Verantwortliche Komponist drei Woche vor Filmstart abgesägt wurde und so schnell ein neuer Soundtrack hermusste.
Alles in allem eine große Entäuschung, da man bei der Vorlage der Ilias so viel daraus hätte machen können. Doch wenn man Götter, einige andere wichtige Charaktere (Diomedes, Kassandra) einfach so weglässt, dann kann man nicht mehr viel erwarten. Ein durchschnittliches Sandalenkino, was die Chance auf etwas ganz großes hatte, und sie leichtfertig weggeworfen hat.


Die Königin der Drachen. Das Lied von Eis und Feuer 06
Die Königin der Drachen. Das Lied von Eis und Feuer 06
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Gott..., 31. August 2004
... am Fantasyhimmel scheint sich hier abzuzeichnen. Die Reihe findet ihren vorläufigen Höhepunkt in einem tollen sechsten Band. Der Autor schafft es einfach sofort den Leser in die tolle mittelalterliche Welt, voller Fantasyelemente, Helden, Intrigen und Schlachten zu ziehen und ihn nicht mehr los zu lassen. Er hat einfach einen so tollen Schreibstil, dass einem die Handlunge, welche etwas zäh voran geht, gar nicht so negativ auffällt. Sondern man nur die tollen Sachen bemerkt.
Für alle Fantasyfans wärmstens zu empfehlen.


Sturm der Schwerter. Das Lied von Eis und Feuer 05
Sturm der Schwerter. Das Lied von Eis und Feuer 05
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder Spitze!, 31. August 2004
Absolut genial ist, was Martin heir wieder abliefert. Nach zuletzt zwei schwächeren Bänden, schafft er es hier von Anfang an wieder eine tolle Spannung aufzubauen, und sorgt während des Romanes durch viele Überraschnungen und auch tragische Momenta dafür, dass der Leser immer mit seinen Helden mitfiebert und froh ist, wenn sie mal wieder ein Kapitel heil überstanden haben.
Das einzige was man diesem Roman vorwerfen kann, so wie der ganzen Reihe, sind die hässlichen deutschen Cover. Aber da ja der Inhalt des Buches zählt, lasse ich dieses nicht in die Wertung miteinfliessen.


Die Saat des goldenen Löwen. Das Lied von Eis und Feuer 04
Die Saat des goldenen Löwen. Das Lied von Eis und Feuer 04
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf dem Niveau des Vorgängers..., 31. August 2004
... ist dieser Band. Leider schafft er es nicht an die ersten beiden anzuknüpfen was Spannung und Handlung betrifft. Man hat den Eindruck, dass sich Martin ein bisschen zu verspinnen beginnt, in der Fülle seiner Charaktere. Erst gegen Ende des Bandes warten wieder einige Überraschungen und richtig spannende Momente auf.
Der bisher schwächste Band der Reihe.


Der Thron der Sieben Königreiche. Das Lied von Eis und Feuer 03.
Der Thron der Sieben Königreiche. Das Lied von Eis und Feuer 03.
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein bisschen schwächer..., 31. August 2004
... als die beiden Vorgängerbände, doch weiterhin ein tolles Fantasybuch. Der dritte Teil führt die Blickwinkel neuer Personen ein, und führt die Handlung gewohnt weiter. Allerdings verläuft es manchmal ein wenig schleppend und der Spannungsaufbau braucht ein bisschen, bis er so richtig in Gang kommt.
Trotzdem bleibt den Leuten, die die ersten beiden gelesen haben, nur zu sagen: Trotz kleinerer Schwächen absolut lesenswert.


Das Erbe von Winterfell
Das Erbe von Winterfell
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll geht es weiter..., 31. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Das Erbe von Winterfell (Taschenbuch)
... in der Martinschen Reihe um Gewalt, Verrat, Helden und Intrigen.
Im zweiten Band geht es schon heftiger zur Sache als noch im ersten, und die Ereignisse überschlagen sich gen Ende geradezu.
Allen Leuten die auch nur die kleinste Neigung verspüren Fantasy zu lesen sei gesagt: Kauft euch diese Reihe. Sie ist einfach genial. Die verschiedenen Blickwinkel der Personen spiegeln die Handlung immer wieder von verschiedenen Seiten wieder, und man bekommt Einblicke in die Handlung der vermeintlich Bösen, und beginnt sogar für manche Verständnis und Zuneigung zu entwickeln.
Das einzig negative an dieser Ausgabe, ist das Rückencover, mit einer Inhaltsbeschreibung, die nur so vor Spoilern steckt. Also an alle die sich nicht den Spaß verderben wollen. Lest erst das Buch und dann die Rückseite.


Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell
Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Grundstein einer tollen Serie..., 31. August 2004
... wird hier gelegt.
George R. R. Martin bricht die Regeln der meisten Fantasyautoren. Man ist in einer ehre mittelalterlichen Welt, in welcher es auch mal heftiger zur Sache geht, und er schreckt auch nicht davor zurück, denen vom Leser liebgewonnenen Figuren auch mal etwas zustoßen zu lassen.
Das Buch ist von der ersten Seite an fesselnd und zieht einen sofort in seinen Bann. Die Handlung braucht zwar etwas um in Gang zu kommen, aber dann packt sie einen.
Er gehört eindeutig zu den neuen Großmeistern der Fantasyliteratur, zusammen mit Goodkind, Williams und Jordan.


From Dusk Till Dawn (Gekürzte Fassung)
From Dusk Till Dawn (Gekürzte Fassung)
DVD ~ Harvey Keitel
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 6,25

37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Witz!!!, 31. August 2004
Rezension bezieht sich auf: From Dusk Till Dawn (Gekürzte Fassung) (DVD)
Ist diese Version des Films. An alle Leute da draussen: KAUFT DIESEN FILM NICHT! Und damit meine ich nicht den Film an sich, sondern diese geschnittene und verstümmelte FSK 16-Version. Es fehlen über 15 Minuten des eigentlichen Films. Zusammenhänge werden nicht mehr veständlich, und die Schnitte sind auch noch so unprofessionel gemacht, dass sie einen geradezu anspringen. Der Film (in seiner ungeschnittenen Version) ist genial, aber diese Version kann man einfach nur als Witz bezeichnen.


Spider-Man (2 DVDs)
Spider-Man (2 DVDs)
DVD ~ Tobey Maguire
Wird angeboten von media-summits
Preis: EUR 6,82

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Comicverfilmung, 31. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Spider-Man (2 DVDs) (DVD)
Diese Franchise zählt neben der X-Men und Batman (1 und 2) zu den besten Comicverfilmungen überhaupt.
Sam Raimi schafft es meisterlich das Flair des Comics einzufangen, welches mit einem tollen Soundtrack unterstrichen wird. Bei den Schauspielern sticht vor allem der geniale Willem Dafoe als Norman Osborn heraus. Über die Handlung brauche ich nicht viel zu sagen, da sie entweder eh bekannt ist, oder ich keinem irgendwie die Vorfreude durch zu viel Informationen versauen will. Also an alle Freunde der Comics: Unbedingt kaufen. Und auch an alle andere Freunde gutes Unterhaltungskinos kann ich nur sagen: Schaut ihn euch unbedingt an.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13