summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle SummerSale
Profil für Ohle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ohle
Top-Rezensenten Rang: 5.160.072
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ohle

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Pariah's Child
Pariah's Child
Wird angeboten von mdo2
Preis: EUR 8,43

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Muss man nicht mögen, ..., 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pariah's Child (Audio CD)
kann man aber. Viele reinrassige Metal-Fans werden damit nicht so klar kommen, weil es doch extrem verspielt ist in den Melodien, die manchmal einfach zu viel sind. Einfach zu dick aufgetragen teilweise.
Das ändert aber nichts daran, dass Tony Kakko ein ganz hervorragender Musiker ist, der verdammt gute Songs schreiben kann. Denn eines muss man anerkennen (auch wenn einem die Melodien manchmal zu viel sind): Die Songs sind alle rund. Die Melodien sind auf den Punkt, im Song selbst perfekt platziert. Ich kenne Leute, die tatsächlich unglaublich auf das Album abgehen, es seid dem Tag des Erscheinens rauf und runter abfeiern.
Mir selbst (und auch dem Keyboarder der Band) ist es manchmal etwas zu nervig ("Cloud Factory"). Dennoch: Wenn man in der Stimmung ist, gibt es einfach nichts Besseres^^


Stand Up And Fight (Incl. Bonustrack)
Stand Up And Fight (Incl. Bonustrack)
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen In der weiten Welt des Power Metal ...., 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... ist es für talentierte Bands schwierig, sich abzuheben. Turisas schafft das. Die Band klingt nicht wie irgendeine andere Band, die ich kenne.
Ganz nebenbei sind da großartige Musiker am Werk, die auch harte Musik schreiben können, die nicht nur um die ewig gleichen Themen wie Tod, Zerstörung oder Folter handeln. Das ganze Album wird eher von einer heiteren, lebensfrohen Stimmung durchzogen, die es sehr angenehm macht, obwohl die Songs alles andere als das übliche eingängige Schema F sind. Kraft, Leidenschaft und geile Melodien - der Charakter der Musik entspricht darin der herrlichen Stimme des Sängers.


In The Nightside Eclipse
In The Nightside Eclipse
Preis: EUR 8,09

5.0 von 5 Sternen Gefällt mir sehr, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In The Nightside Eclipse (MP3-Download)
War mein erstes reinrassiges BlackMetal-Album. Danach kam noch so einiges. So extremes Zeug kam mir bisher noch nicht auf die Ohren. Entsprechend gewöhnungsbedürftig ist der Einstieg. Bei Laune halten für den (schweren) Anfang vor allem die richtig geilen Cover am Schluss der Platte.
Irgendwann, wenn man die richtigen Soundeinstellungen am Ausgabegerät gefunden hat, wird's heiß - dann zündet der Stoff und entfaltet seine ganze eigene Atmosphäre. Emperor sind ja doch einige der wenigen Bands, die den künstlerischen Aspekt am Black Metal für ihre Musik relevant finden. Allerdings erscheint mir das Material auf dem Album als sehr viel härter und kompromissloser als andere, beispielsweise, bei Dimmu Borgir. Aufkommende, rhythmische oder melodische Phrasen werden doch ganz flott wieder eingerissen, zu hören beim Opener "Into the infinity of thoughts".
Jetzt, nach vielen, vielen Wochen höre ich das Zeug aber nicht so oft, wie ich es gern täte.


Coal
Coal
Preis: EUR 7,19

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Progressiv, dicht, melodisch, 4. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Coal (MP3-Download)
Progressiv Rock, vor allem auch Prog Metal, sieht sich ja häufig dem Vorwurf der Selbstbeiweihräucherung ausgesetzt. Und ja, mir erscheinen Dream Theater in den letzten Veröffentlichungen zu sehr auf technische Spitzfindigkeiten und Raffinessen aus zu sein und dabei den Song als solchen aus den Augen zu verlieren. Die Kunst der Musiker in allen Ehren - aber ich finde da emotional keinen Zugang.
Anders ist "Coal" - es progressiv, dicht und trotzdem über die Maßen melodisch, was vor allem der Ausnahmesänger mit seiner Stimme zaubert. Es gibt keine auschweifenden Solo-Parts, statt dessen lange, oft ruhige Arrangements, die sich ganz dem Gefühl des Songs hingeben. Dennoch staunte ich beim Hören auf und dachte: "Hoppla, was machen die dann da gerade?" Bei "Valley" war dies der Fall.
1 Stern fehlt für die Höchstbewertung, weil ich finde, dass die Codas (oder Codi?) teils zu lang geworden sind und ich lieber noch ein bisschen mehr energiegeladenen Rock gehabt hätte. Tatsächlich gefällt mir der letzte Song (Gastsänger: Black Metal Legende Ihsahn von Emperor) am besten.


Making Movies (Remastered)
Making Movies (Remastered)
Preis: EUR 5,59

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nehmen Sie sich Zeit,, 2. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Making Movies (Remastered) (MP3-Download)
liebes Amazon-Team. Nach 2 kurzen Tagen ein Album zu bewerten, ist entweder nicht möglich oder nicht besonders verlässlich. Dieses Album ist ein guter Beleg dafür: Als ich die Aufforderung zur Bewertung im Postfach hatte, war meine Einstellung dazu eher so lala. Klar, Tunnel of Love ist schon okay und Romeo and Juliet ist wirklich ein irrer Song. Und der Rest? Und der merkwürdige Abschluss Les Boys?

Nee, nee. Jetzt, 2 Wochen später, kriegt die Platte, obwohl sie immer noch wächst und noch lange nicht abschließend bewertet werden kann, die volle Punktzahl. Warum? Man muss sich Zeit nehmen, denn neben den recht schnell zu erfassenden Songstrukturen steckt der Genius im Detail. Es gibt hier zwar weniger Soli von Knopfler, aber die Songs als Ganzes sind einfach runder, kompletter und dichter als, sagen wir, auf On Every Street. Das betriftt nicht nur Tunnel of Love und Romeo and Juliet - alle Songs sind völlig unterschiedlich in ihrem emotionalen Setting. Typisch Klassikeralbum eben. Dazu scheint es wohl so etwas ein subtiles Konzept zu geben, das irgendwo den Titel des Albums reflektiert. Weiß ich aber noch nicht.

Und Les Boys?
Grinsen und Mitsingen.


Rising (Remastered)
Rising (Remastered)
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was Klassikeralben zu Klassikern macht ..., 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rising (Remastered) (MP3-Download)
... ist ihre Klasse. Dieses Album ist für heutige Verhältnisse recht kurz, schon nach etwas mehr als 30 Minuten ist der Spaß wieder vorbei. Aber die Klasse an Inspiration, Kreativität und Hingabe (Dio gibt alles, bei jedem verdammten Wort) geboten wird, steht außerhalb der Masse.

Die einzelnen Songs sind für sich genommen schon Meisterwerke. Nichts wiederholt sich, kein Song klingt wie der andere. Aus den Stimmungen und Ideen, die hier jeder Song für sich genommen hat, könnte man ganze Alben machen: Von mystisch-episch (Stargazer) bis zu schmissig-rockig (Do you close your eyes) ist alles dabei und alles funktioniert wunderbar, hat Drive, geht ins Blut und vor allem bleibt es im Herz hängen. Die filiigrane Arbeit von Blackmore bedarf keiner Erwähnung mehr, sondern ein stets aufmerksames, offenes Ohr.
Eingängig, aber nicht eindimensional. Abwechslungsreich und stimmig. Eine perfekte Scheibe, in sich geschlossen, höchst inspiriert.


Seite: 1