Profil für Thomas Götz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Götz
Top-Rezensenten Rang: 117.252
Hilfreiche Bewertungen: 60

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Götz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Kitzbüheler Alpen.
Die Kitzbüheler Alpen.
von Markus Mitterer
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Umfassender traumschöner Bildband der Kitzbüheler Alpen ohne "VIPs", 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kitzbüheler Alpen. (Gebundene Ausgabe)
Markus Mitterer hat uns nach seinem Wilden-Kaiser-Fotobuch erneut verzückt mit Bildern und Motiven aus den gesamten Kitzbüheler Alpen! Er ist ein Meister seines Fachs und gehört zweifelsohne zu den derzeit besten "Bergfotografen" und entdeckt weit weg vom Rummel und den "Hips und Vips" seiner Heimat das, was seine Heimat wirklich ausmacht. Danke für ein traumschönen Bidband aus unserer Zweitheimat! Irgendwann leiste ich mir hoffentlich einmal ein Original-Foto z.B. vom "Wilden Kaiser" von ihm an meiner Wohnzimmerwand!
Mit großartigem "Auge" portraitiert Markus Mitterer hier seine traumschöne Heimat. Er steht zweifellos in der vordersten Reihe bekannter Bergfotografen, wie Peter Mathis, Jürgen Winkler, Bernd Ritschel, Heinz Zak, oder auch dem Action-Fotograf Robert Bösch, wobei er aber den "stillen" und "Natur-Motiven" seiner Kitzbüheler Heimat meist treu bleibt, obwohl er zweifellos alles andere auch kann!
Aber wer braucht schon den Eiger, das Matterhorn oder den Himalaya, wenn man den Wilden Kaiser vor der Haustür hat?
Chapeau, Herr Mitterer! Bitte gern mehr in der weiteren Zukunft! Chapeau!


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Lacie's schnelles mobiles Universaltalent, 25. August 2012
Da nunmehr auch insbesondere Apple einen USB 3.0-Port an seinen neuen MacBook Airs verbaut, lohnt sich auch für mich eine schnelle Festplatte, die sowohl an der alten Firewire 800-Schnittstelle am Desktop zuhaus und an der USB 3.0 Schnittstelle des MacBookAir-2012 einen schnellen Anschluss bietet. Die Thunderbolt-Festpattenalternativen sind meiner Meinung nach noch viel zu überteuert. Den Strom nimmt sich die robuste LaCie Rugged aus dem angeschlossenen USB- oder Firewire-Port, sodass ein Mitschleppen von zusätzlichen Stromkabeln überflüssig ist. Für mich die beste mobile schnelle externe Festplatte für alle Netbooks, Laptops und MacBooks, die es zur Zeit gibt. Absolute Kaufempfehlung, nicht nur für Apple-User, aber besonders insbesondere für glückliche Besitzer z.B. eines neuen aktuellen MacBookAirs 2012.


Wenger Herren-Armbanduhr Swiss Raid Commando 70893
Wenger Herren-Armbanduhr Swiss Raid Commando 70893
Preis: EUR 324,34

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Arbeitswerkzeug, 19. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An eine "taktische" Uhr werden gewisse Kriterien angelegt. Eine erfüllt die Swiss Raid Commando von Wenger als Chronograph nicht: Sie hat keine drehbare Lünette für Zeitmarkierungen.

Wenn man dieses Manko verschmerzen kann, ist sie eine solide und gute Uhr, die zumindest in der von mir erworbenen orangen Version sehr gut und schnell ablesbar ist. Die Größe ist für die Ablesbarkeit ausreichend und unterstreicht das Maskuline dieser Uhr. Trotzdem hat man keinen Wecker oder Klotz am Arm, der einem das Leben eher "schwer" machen könnte. Die Zeitgenauigkeit macht gerade ohne Automatik-Werk mit dem Schweizer Quartz-Werk keine Sorgen! Das Silikon-Armband ist sehr angenehm und hautfreundlich, und lässt sich leicht reinigen. Die schwarze PVD-Beschichtung lässt am Uhrenkörper keine Reflexionen zu, das Saphir-Kristallglas ist kratz- und schmutzstabil und lässt sich ebenfalls leicht reinigen. Bis 10 bar (100 Meter) ist die Uhr wasserdicht, was an jedem Gebirgsbach oder Schneefeld völlig ausreichend sein sollte. Sogar im Dunkeln leuchtet sie erfreulich nur dezent nach, denn ich frag mich immer wieder, ob eine Treser, Luminox oder Tawatec mit Tritium-Elementen nicht wirklich im Fall des Falles "zu hell" ist. Zumindest für jemanden der den Gebirgstruppen nahesteht, gibt es von deutschen Uhrenproduzenten Tutima, Sinn oder Mühle/Glashütte eher nur Uhren für die "Piloten und Kapitäne". Die Schweizer machen eben auch Uhren für die "Gebirgsmarine".

Der angesehene militärische Wettbewerb "Swiss Raid Commando" gab seinen Namen für diese Uhr her, was sie gerade vom Prestige her für "Gebirgsjäger" interessant machen könnte. Auch die blaue Version trägt einen bekannten militärischen Namen, für die die "Patrouille des Glaciers" ihren Namen hergab. Die "Patrouille des Glaciers" (PDG) ist ein internationaler hoch angesehener militärischer Skialpinismus-Wettkampf der Schweizer Armee, an welchem auch zivile Patrouillen teilnehmen dürfen.
Ich persönlich bevorzuge die orange Version, da sie von der Ablesbarkeit Vorteile gegenüber der ebenfalls zu erwerbenden grünen oder blauen Version haben sollte.

Einzige taktische Uhr, die ich kenne, die in einem militärischen Umfeld einen gewissen alpinen Charme ausstrahlt! Das können halt bisher offenbar nur die Schweizer! Horrido!


Nikon F-6 Analogkamera Gehäuse
Nikon F-6 Analogkamera Gehäuse
Preis: EUR 1.688,73

40 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das 6. Flaggschiff (F6), 19. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon F-6 Analogkamera Gehäuse (Elektronik)
Die warscheinlich letzte professionelle SLR von Nikon. Seit 2004 auf dem Markt, und wenn uns die Japaner aus Tokyo nicht noch einmal mit einem unwahrscheinlichen Nachfolger überraschen, dann bleibt das auch so.
Von vielen als die beste analoge SLR bezeichnet (mit Anleihen an die damals zeitgleich produzierte digitale D2X), auch als Gnade der späten Geburt, da Canon schon früher aus dem Analog-SLR-Geschäft (Eos-1-V) ausgestiegen war.
Daher ist sie auch viel seltener anzutreffen, da zu dem Produktionsbeginn schon viele betuchte Amateure und Profis sowieso zum digitalen Fotografieren übergegangen waren. Für Sammler daher neuwertig hochinteressant und sehr warscheinlich wertstabil! Sie wird auch in der "Kauf-Bucht" gebraucht mit Spuren kaum unter 1000 € gehandelt.
Ein Sucherwechsel ist leider nicht mehr wie bei den Vorgängern möglich. Gerade deswegen ist sie mit zwei CR 123a Lithium Batterien in kleiner Kameratasche überall kompakt mitnehmbar. Mit optional MB-40 Zubehör-Batteriegriff und weltweit erhältlichen Babyzellen, aber auch mit D2x- oder D3-nutzbarem Nikon D3s SLR-Digitalkamera (12,1 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Gehäuse EN-EL4-Akku Nikon EN-EL4A Lithium-Ionen Akku für D3/D3x/MB-D10/PDK-1 universell zu bestromen. Ohne Strom läuft aber nix! In dieser Hinsicht sind die guten alten mechanischen Nikon-F2- oder -FM-Modelle in der Not mit zuverlässiger Mechanik die besseren Rettungsanker!
Auch in Kirchen, Museen leise auslösbar und mit allen modernsten Nikon-VR- und AF-G-Objektiven (außer DX-Modelle natürlich) perfekt nutzbar. Aber auch alte Nikon-Objektive (zumindest ais-Versionen) sind nach "Einprogrammierung" an der F6 gut nutzbar (der große Vorteil von Nikon gegenüber Canon, die nach den guten FD-Objektiven einen harten Bruch gemacht haben zum EOS-System). Wer sich mit den (noch) auf dem Markt befindlichen guten Analog-Filmen, wie Fuji Velvia 50 (Farbausrichtung muss man mögen) und Fuji Velvia 400x auskennt, kann mit einem guten Scanner von Plustek, Nikon (fast nur noch gebraucht erhältlich) oder Reflecta neben Dia-Positiv-Filmen auch Negativ-Farb- oder Schwarzweißfilme gut digitalisieren. Die Auflösung und Qualität ist auch für hier rezensierende kritische Digitalfans mit Silverfast-Software brilliant, aber arbeitsintensiv.
Optional belichtet die F6 auch Daten in das Foto oder auf den Filmsteg, was bei Archivierungen oder wissenschaftlichen Dokumentationen sehr wertvoll sein kann.
Die Kamera hat eine sehr schöne Form von Giugiaro bekommen und sieht sowohl mit, als auch ohne Zusatzgriff MB-40 sehr gut und wertig aus. Die Haptik mit der guten Belederung auf wertigem Aluminium- und Magnesium-Legierungsgehäuse ist für härteste Fotoabenteuer gerüstet und das abgedichtete Gehäuse schützt vor Staub und in begrenztem Umfang auch vor Feuchtigkeit!
Am besten man gönnt sich als Nikon-Fan zwei von diesen Boliden! Ein Gehäuse als perfekten analogen Back-up-Body für den rauhen fotografischen Alltag mit "Nehmerqualitäten". Ein weiteres neues oder neuwertiges Gehäuse für die Vitrine mit fast garantiertem Werterhalt!
Also wer es sich leisten will oder kann, sollte nicht mehr zögern, da die Zeit für solch perfekte professionelle Analogboliden abläuft. Wer sich auskennt, dem ist bekannt was man für eine Nikon F2AS mint, schwarz in Orginalverpackung zahlt. Man bekommt mit der neuen oder neuwertigen Nikon F6 als Sammler daher eine auch für die Ehefrau nachvollziehbare Wertanlage.
Wer allerdings viel Analog-Kamera für wenig Geld haben will, sollte sich bei Nikon nach einer ebenfalls sehr soliden, auch professionellen Ansprüchen genügenden F-100 umschauen, die für knapp 300 € in sehr gut erhaltenem Zustand zu kaufen ist - und mit ubiquitär erhältlichen Babyzellen als Batterien überall zu betreiben ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 25, 2012 11:56 PM CET


Streetwise Manhattan Bus Subway Map - Laminated Public Subway Map of Manhattan, NY - Minimetro: Folding Pocket & Wallet Size Metro Map (Streetwise (Streetwise Maps))
Streetwise Manhattan Bus Subway Map - Laminated Public Subway Map of Manhattan, NY - Minimetro: Folding Pocket & Wallet Size Metro Map (Streetwise (Streetwise Maps))

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich allzeit unverwüstlich in der Tasche, 30. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei einer New York Reise sollte man die ubiquitäre Subway nutzen, am besten mit dieser laminierten regensicheren Karte in der Tasche. Sie lässt sich klein falten und ist sofort selbst aus der Hosentasche neben dem Subway-Ticket sofort greifbar. Absolutes "Must-Have" für den New-York Tourist bei der Ubahnfahrtnavigation!


Sigma 8-16mm F4,5-5,6 DC HSM-Objektiv für Nikon Objektivbajonett
Sigma 8-16mm F4,5-5,6 DC HSM-Objektiv für Nikon Objektivbajonett
Preis: EUR 627,98

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ultraweitwinkel-Zoom, 30. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Sigma-Objektiv wurde vor einer New York Reise gekauft, um die krassen Perspektiven mit den Skyscrapern einzufangen, und es hat nicht enttäuscht.
Die Lichtstärke reicht tagsüber aus. Um die Schärfe zu verbessern hab ich trotzdem auf Blende 8 meist abgeblendet, was heute bei modernen Digitalboliden kaum Rauschen mit ISO 800 Einstellung verursacht.
Ich habe lange überlegt, aber es ist mein erstes Nicht-Nikon Objektiv geworden, da mir das Nikon 10-24mm DX nicht zu radikal war.
Vorsicht, kein Filter anschrauben möglich. Auch wenn hier und da von angeblichen Geli-Filtern die Rede ist. Man muss schon höllisch aufpassen, damit man bei dem radikalen Bildwinkel nicht "antickt"! Zum Schutz gibt es eine sinnvolle aufsteckbare Metallschutz-Blende die man mit der Plastikvorderkappe verschließen kann.
Das radikalste Ultra-Weitwinkelzoom zur Zeit für den Nikon DX-Markt...und ich finde es lohnt sich.


Seite: 1