Profil für Phaeton, Prime of Rhadamanthus Mansion > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Phaeton, Prime...
Top-Rezensenten Rang: 75.132
Hilfreiche Bewertungen: 276

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Phaeton, Prime of Rhadamanthus Mansion

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Jurassic ParkTM Builder
Jurassic ParkTM Builder
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Macht Spaß, 27. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jurassic ParkTM Builder (App)
Solide und gute Filmumsetzung.
Dinos züchten, Park erweitern, neue Parkabschnitte eröffnen, Dinos leveln, kämpfen. Alles drin was man von einem Smartphone-/Tablet-Game erwartet. Man kommt gut ohne Echtgeldzahlung voran.


Forever Magazine
Forever Magazine
Preis: EUR 1,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solide erste Ausgabe eines neuen Sci-Fi-Magazins, 23. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Forever Magazine (Kindle Edition)
Neues, von Neil 'Clarkesworld' Clarke herausgegebenes E-Magazin.
Knackig und kurz besteht es auf zwei Kurzgeschichten und einer längeren Story.
-“The fate of mice“ ist eine anrührende Geschichte über eine genetisch modifizierte Maus und deren Erlebnisse mit ihrem Schöpfer, dem Wissenschaftler. Nebenbei ist die Story auch eine Hommage an den Klassiker “Flowers for Algernon“. Top!
-“The Regular“ ist ein Meisterwerk. Gerade nominiert worden in der Kategorie “best novella“ des Nebula Awards. Hier trifft Cyberpunk auf hard boiled detective story. Ziemlich brutal, spannend wie ein Thriller.
-“Firebrand“. Der von mir verehrte Peter Watts mit einer seiner (meiner Meinung nach) weniger starken Stories.

Alles in allem also eine solide erste Ausgabe mit 2 äußerst guten und einer relativ guten Geschichte.


Plague Inc.
Plague Inc.
Preis: EUR 0,89

5.0 von 5 Sternen Faszinierend. Dystopisch., 22. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Plague Inc. (App)
Endlich mein eigener Apokalypse-Film und ich mittendrin;-)
Plague Inc. ist ein ziemlich anspruchsvolles Strategiespiel. Nur auf “einfach“ ist es relativ problemlos schaffbar, die Menschheit mit einem Virus auszurotten.
Denn genau das ist das Ziel: du bist das Bakterium und hast den Auftrag, die Menschheit erst zu infizieren und schließlich zuzuschlagen.
Man entwickelt seinen Erreger weiter und gibt ihm etwa Resistenzen gegen Klimazonen oder Antibiotika, entwickelt neue Übertragungswege und verhindert, dass man zu schnell zu aggressiv erscheint, sonst entwickelt die Menschheit schnell ein Gegenmittel.
Hat man genügend Menschen infiziert und Resistenzen entwickelt, schlägt man zu und bildet allerlei brutale Symptome aus. Von Husten, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Ausschlag, Fieber, ... alles dabei.
Und dann kann man miterleben, wie die Systeme zusammenbrechen.
Das Spiel ist gewonnen, wenn kein Mensch mehr lebt.


2001: A Space Odyssey (English Edition)
2001: A Space Odyssey (English Edition)
Preis: EUR 5,80

5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 19. November 2014
3 Millionen Jahre vor unserer Zeit erscheint ein Monolith auf der Erde und macht etwas mit unseren Vorfahren, den Menschenaffen, das ihre Evolution anschiebt.
3 Millionen Jahre später, im Zeitalter der frühen Raumfahrt, entdeckt man einen dieser Monolithen, vergraben auf dem Mond.
In Folge dieser Ereignisse macht sich ein Forscherteam auf, um über Jupiter und Saturn bis an die Grenzen von Raum, Zeit und Realität zu gehen - und darüber hinaus.

Faszinierende und schnell zu lesende Space Opera mit hohem mystisch-spirituellen Anteil.
Woher kommt intelligentes Leben? Was ist unser Weg im Universum? Fragen, vor denen das Buch (dank Kubrick) nicht zurückschreckt.
Hoher prophetischer Anteil. In der “Space Odyssey“ werden etwa das Zeitalter der Computerisierung, des Internets, des Endes des Printwesens und der Siegeszug der Tablet Computer prophezeit - mit erstaunlicher zeitlicher Akkuranz.

2001: A space odyssey. Ein faszinierender Hybrid aus Roman und Film, der auch und gerade im gegenwärtigen Jahr 2014 nichts von seiner Faszination verloren hat.
Es ist schwer möglich, dieses Buch zu lesen, ohne es ständig mit Kubricks Filmadaption abzugleichen. Und im Austausch mit dem Film erhält das Buch seinen zusätzlichen Reiz. Es zeigt sich aber auch, wie clever Kubrick gewisse Elemente des Buches mystifiziert hat, die dort eigentlich erklärt werden, um seinem Film diesen Legende gewordenen geheimnisvollen Charakter aufzudrücken.


Bubble Blaze
Bubble Blaze
Preis: EUR 0,00

3.0 von 5 Sternen Witzig., 20. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bubble Blaze (App)
Das altbekannte Spielprinzip in einer neuen Spieleapp angewandt. Nette Neuerungen in der Spielmechanik und klassische Hollywoodfilmmusik. Spaßig für zwischendurch.
Für eine “kostenlose“ Spieleapp dieser Art ist es natürlich typisch, dass sie dauernd zu verführen versucht in-app-Käufe durchzuführen um doch endlich Geld auszugeben. Bei Kindern am Tablet sollte man also aufpassen.


The After OmU
The After OmU
DVD

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr überzeugender Pilot!!!, 26. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: The After OmU (Amazon Instant Video)
Alea iacta est.
Mehr mehr mehr, kann ich da nur sagen.
Wenn man an die zahlreichen "high concept-Serien"-Piloten denkt und die Enttäuschung, die sie mit sich gebracht haben, dann kann ich für meine Seite nur sagen, dass der Pilot von "The After" wirklich zu überzeugen weiß - und mehr.

Überraschend düster und kompakt erzählen die ersten 50 Minuten von einem bizarren Vorfall, den natürlich noch keiner erklären kann. Lost, Flash Forward, Akte X, Mystery, Science Fiction, Drama, alles schön im Mixer verschwurbelt.

Die Erzählung schwankt noch zwischen den üblichen Klischees (Rollenverteilungen) und guten Einfällen: die Protagonistin der Serie, die ein Vorsprechen als Schauspielerin hat und den Produzenten sagt, dass sie gerne einmal die Heldin spielen würde;)

Überrascht war ich teilweise von der low-budget-artig erscheinenden Produktion. Da hätte ich mir von Chris "Akte X" Carter mehr erwartet. Das visuelle Endprodukt weiss aber dennoch zu überzeugen.

Ich freue mich schon.

Und jetzt legt los :)


Apex Magazine Issue 59 (English Edition)
Apex Magazine Issue 59 (English Edition)
Preis: EUR 3,09

5.0 von 5 Sternen Sehr überzeugendes Magazin, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Kauf meines ersten Apex-Magazins ganz und gar nicht bereut. Kurzgeschichten von strange über unheimlich bis hin zu Science Fiction, Non-fiction-artikel und Interviews.
Äußerst kurzweilig, werde mir auf jeden Fall auch die nächste Ausgabe anschauen.


The Dark Tower I: The Gunslinger: (The Dark Tower #1)(Revised Edition) (English Edition)
The Dark Tower I: The Gunslinger: (The Dark Tower #1)(Revised Edition) (English Edition)
Preis: EUR 6,40

5.0 von 5 Sternen Die Re-Lektüre, 24 Jahre später, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erster Teil eines 7-bändigen Zyklus (plus einem neuen Zusatzroman), der auf faszinierende Art und Weise die Genres der Fantasy, Science Fiction, Apokalypse und Abenteuer vermischt. Sehr flott und schnell zu lesen, auch aufgrund der angenehm überschaubaren Seitenzahl von ~230 Seiten.

Ich weiss nicht, was mich geritten hat, aber ich wollte unbedingt noch einmal den "Gunslinger" lesen. "Schwarz" (der deutsche Titel) war damals mein erstes Stephen-King-Buch, das ich in jungen Jahren gelesen habe.
Jetzt als Erwachsener ist es mir natürlich möglich, das Buch auf ganz andere Art und Weise zu verstehen als mit 13 Jahren, davon abgesehen, dass ich es mittlerweile im Original lesen kann.
Ich war doch überrascht, WIE GUT ich den ersten Teil dieser Reihe immer noch finde. Bei anderen Stephen-King-Büchern, die ich versucht habe, noch einmal zu lesen, hat sich dieser Effekt nicht eingestellt und ich fühlte mich "zu erwachsen" oder "zu weit fortgeschritten" für den King-Style.
Hier jedoch hat ab dem ersten Wort der alte Sog wieder eingesetzt.
Ob es nun an der veränderten neuen Version liegt, ich weiß es nicht. Stephen King weiß auf jeden Fall auf fantastische Art und Weise Fantasy-, Science Fiction-, Western- und Abenteuermotive zu vermengen und kreiert so wirklich seine ganz eigene Welt.

Die "The Dark Tower"-Reihe ist wohl mit das beste, was Stephen King neben "The Stand" geschaffen hat. Ich habe mir auf jeden Fall sofort "The Drawing of the Three" geholt und werde nun weiterreisen mit Roland Deschain.


Book of Heroes
Book of Heroes
Preis: EUR 0,00

4.0 von 5 Sternen Stumpf aber süchtig machend, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Book of Heroes (App)
Eigentlich ist das Game viel zu simpel und man macht quasi immer das Gleiche --- aber das macht überraschend viel Spaß;-)
Book of Heroes möchte Onlinerollenspiele mit Trading Card Games verknüpfen.
Rollenspieltypisch levelt man seine Spielfigur immer weiter und verbessert ihre Fähigkeiten. Man kann sogar in eine Gilde eintreten, inkl. Gildenchat.


Diablo: Reaper of Souls
Diablo: Reaper of Souls
Preis: EUR 27,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes AddOn!, 14. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Diablo: Reaper of Souls (Computerspiel)
Mit Abschalten des Echtgeld-Auktionshauses hat Blizzard es nun also endlich geschafft, ein Spiel abzuliefern, das die Leute auch wirklich mit Spaß zocken wollen;-)

In Reaper of Souls geht man in einem abschließenden 5. Akt gegen den Tod persönlich vor. Hat man das Spiel schließlich abgeschlossen, eröffnen sich einem neue Spielmodi.

-Musik: die Tonspur in Reaper of Souls beweist wieder, dass Blizzard nicht bei der Vertonung der Games spart. Noch viel besser als im D3-Basisspiel wird hier alles aufgefahren, was das Orchester hergibt - perfekt!
-Atmosphäre: der abschließende Akt ist atmosphärisch sehr überzeugend. Westmark ist einfach ein stimmiger letzter Kampfort, bevor es dann schließlich in die hohen Himmel geht.
-Länge: überraschenderweise fand ich den 5. Akt nicht zu kurz. Hat genau die richtige Größe, ist auf jeden Fall kein zu kleines Gebiet. Und dann kommen ja noch...
-...der neue "Abenteuermodus" und die "Nephalemportale": wenn man wie ich das Game erst seit der Version 2.0 neu angefangen hat ist man bei Beendigung des Spiels natürlich noch nicht auf maxlevel. Hier hat Blizzard nun mit dem Abenteuermodus und vor allem den Nephalemportalen eine nette Abwechslung eingebaut, die weiteren Erfahrungspunkte zu farmen, ganz zu schweigen natürlich von wichtigen Items und Gegenständen für die Händler.

Ja - endlich ist Diablo wieder da.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7