Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für glitzern > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von glitzern
Top-Rezensenten Rang: 42.646
Hilfreiche Bewertungen: 133

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
glitzern

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
The Legend of Kaspar Hauser (Musik: VITALIC)
The Legend of Kaspar Hauser (Musik: VITALIC)
DVD ~ Vincent Gallo
Preis: EUR 10,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schwer zugänglich, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
inhaltlich möchte ich jetzt nichts über die kaspar hauser legende schreiben, man informiere sich über den inhalt. stilistisch möchte ich aber doch etwas anmerken. der film hat preise auf filmfestivals bekommen und ich bin normalerweise so, dass ich mir "hochwertigeres" abseits der üblichen blockbuster liebend gerne anschaue. aber dieser film hat bei mir leider keine begeisterungsstürme hervorgerufen. inhaltlich wird recht schnörkellos in kapiteln erzählt. etwas schade, dass der film nur auf englisch bzw. italienisch zu sehen ist (deutsche untertitel). der eigentliche inhalt der kaspar hauser legende wurde mehr als frei interpretiert und wenn man von der thematik noch nie etwas gehört hat, ist es auch nicht ganz einfach, den inhalt zu begreifen, weil einem der bezug fehlt. toll fand ich die techno musik, aber das konnte das ganze für mich auch nicht retten. natürlich will der film ja gerade so sein, sich eben nicht des klassischen erzählkinos bedienen und erzähl-konventionen brechen, zB ist die männliche hauptrolle durch eine frau besetzt etc. mir persönlich war das aber too much und wirkte auf mich reichlich überdreht, zB kaspars ständige zuckungen zu techno aus seinem kopfhörer, weil es sein größter traum ist, dj zu werden etc., aus seinem mund laufende milch oder wie oft der sheriff "yeah" und "alright" gesagt hat, hat mich wirklich genervt. ich musste mich regelrecht durch die anerthalb stunden quälen. aber ist wohl geschmackssache. sicher kein film für ein massenpublikum.


Handyhülle / Handytasche (bis 142x70x8,2mm) aus hochwertig bedruckten Kunstleder mit Ausziehschlaufe "Small"Apple iPhone 6 Google Nexus 4 / 5 HTC One Mini 2 Desire 300 310 500 510 Windows Phone 8x Huawei Ascend P7 P6 P2 P1 Y530 Y550 G615 G600 G525 G510 G6 D1 P7 Mini? Eulen auf Ast
Handyhülle / Handytasche (bis 142x70x8,2mm) aus hochwertig bedruckten Kunstleder mit Ausziehschlaufe "Small"Apple iPhone 6 Google Nexus 4 / 5 HTC One Mini 2 Desire 300 310 500 510 Windows Phone 8x Huawei Ascend P7 P6 P2 P1 Y530 Y550 G615 G600 G525 G510 G6 D1 P7 Mini? Eulen auf Ast
Wird angeboten von art&cherry GmbH
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen handyhülle mit tollem motiv, 23. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
eine sehr schöne handyhülle, allerdings stimme ich meinem vorrezensenten zu, die hülle passt zwar, aber ein ganz klein wenig mehr platz bzw. "raum zum atmen" würde nicht schaden. aber alles in allem bin ich mit der hülle zufrieden.


Handytasche Circle passend für "Samsung Galaxy S6" Handy Tasche Schutz Hülle Slim Case Cover Etui (lila) violett
Handytasche Circle passend für "Samsung Galaxy S6" Handy Tasche Schutz Hülle Slim Case Cover Etui (lila) violett
Wird angeboten von Gütersloher Shopkeeper
Preis: EUR 8,90

5.0 von 5 Sternen hochwertig, schön, 23. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
bin sehr zufrieden mit meiner neuen handytasche. schnelle lieferung, der preis ist fair, tolle farbe und die kreis-einkerbungen gefallen mir sehr gut, genau wie auf der abbildung. mein ascend p7 passt super in die hülle, bei anderen handytaschen saß die hülle fast etwas eng oder war überhaupt zu kurz. das leder wirkt hochwertig und die rückhol-lasche funktioniert auch top. ein ansprechender schutz für mein smartphone!


super Brillenetui für Kinder "Snoopy mit Woodstock" Peanuts
super Brillenetui für Kinder "Snoopy mit Woodstock" Peanuts
Wird angeboten von nasenfahrrad24
Preis: EUR 16,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nett, 21. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
bin superhappy mit meinem neuen brillenetui. tolles motiv und schließt sehr gut. kann ich nur weiterempfehlen. auch für erwachsene geeignet ;). super!

anmerkung ein jahr später: die äußeren schalen haften durch kleber an den inneren schalen, was man normalerweise natürlich nicht sieht. leider haben sich nach einem jahr normaler nutzung die äußeren schalen sowohl oben wie auch unten von den inneren schalen gelöst. der super erste eindruck leidet also ein bisschen, trotzdem gebe ich noch vier sterne für ein sehr nettes motiv und halbwegs gute qualität.


Hartschalenetui Hardcase Brillenetui Art. 5006-1 Farbe schwarz
Hartschalenetui Hardcase Brillenetui Art. 5006-1 Farbe schwarz
Wird angeboten von Subke GmbH
Preis: EUR 4,90

3.0 von 5 Sternen ok, 18. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis ist die Qualität ok, aber jetzt nach zwei Jahren (normaler) Nutzung schließt das Brillenetui leider nicht mehr und ich muss es mit einem Gummiband zusammen halten, bis ich ein neues habe.


Wer führt?: Körpersprache und die Ordnung der Geschlechter
Wer führt?: Körpersprache und die Ordnung der Geschlechter
von Gitta Mühlen Achs
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Spannende Gender-Lektüre, 12. Januar 2015
Gitta Mühlen Achs gibt in den vier Kapiteln "Hautnah", "Körperideale", "Körpersprache" und "Räume" spannende Einblicke in die Gender-Forschung, in diesem Werk vor allem bezogen auf die Körpersprache der Geschlechter. Der "aha"-Effekt bei der Lektüre ist groß, denn vieles, das in diesem wissenschaftlichen Werk beschrieben wird, lässt sich gut im alltäglichen Leben beobachten bzw. hat man auch schon an sich selbst beobachten können. Fast alle von uns folgen unbewusst Schemata des körpersprachlichen "geschlechtergerechten" Verhaltens, die schon früh verinnerlicht wurden und unser Geschlecht und den damit verbundenen sozialen Status idR gut ausdrücken. Am interessantesten war für mich das Kapitel über Körperideale, das u. a. die unterschiedlichen Körperideale für Männer und Frauen thematisiert und damit die stetig wachsende Zahl von Frauen, die aufgrund gesundheitsgefährdender Ideale in Essstörungen abrutschen. Nur auf einen kleinen Fehler auf S. 83 möchte ich hinweisen: Der Body-Mass-Index sagt nicht, wie behauptet, etwas über den Körperfettanteil aus, sondern lediglich über das Verhältnis der Körpergröße zum Gewicht und wird gerade deshalb, weil er nichts über Fett- bzw. Muskelanteil des Körpers aussagt (Sportler haben aufgrund von ihrem hohen Muskelanteil oft ein "höheres" Gewicht und deshalb auch einen höheren BMI, ohne deshalb "zu dick" zu sein), oft als wenig aussagekräftig bezeichnet. Bis auf diesen kleinen Fehler handelt es sich bei diesem Werk allerdings um eine hochinteressante Lektüre, die ich gerne weiterempfehlen möchte.


Der Wächter des Herzens : Roman.
Der Wächter des Herzens : Roman.
von Françoise Sagan
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar, 20. Juli 2014
eine erfolgreiche hollywood-drehbuchautorin und ihr freund rammen mit ihrem auto einen jungen herrn, der fortan im haus der protagonistin dorothy lebt und sich schon bald als jungschauspieler verdingen kann. der jüngling ist von dorothy, die bereits mitte 40 ist, entzückt, diese jedoch weiß nicht, wie sie mit seinen gefühlen umgehen soll, wo sie noch dazu eigentlich halbwegs glücklich mit ihrem freund liiert ist ... ich liebe francoise sagans schreibstil, nach ihrem bekannten "bonjour Tristesse" ist dies der zweite titel, den ich von ihr gelesen habe. natürlich, die geschichte ist mehr als unrealistisch, aber suchen wir in der Literatur wirklich nach dem grauen alltag, den wir tagtäglich erleben? ich finde, sagan hat eine wunderbare Beobachtungsgabe, in ihrem werk liegt so viel Weisheit über das leben, es finden sich Melancholie wie Freude am leben gleichermaßen. und auch in diesem werk werden vielerlei Themen des lebens behandelt und ich habe es sehr genossen, das eher kurze büchlein zu lesen. ich finde, der Roman steht in seiner Qualität dem bekannteren "bonjour Tristesse" in nichts nach.


Skins - Staffel 3 [3 DVDs]
Skins - Staffel 3 [3 DVDs]
DVD ~ Kaya Scodelario
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen qualitätsverlust, 31. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Skins - Staffel 3 [3 DVDs] (DVD)
Ok, ich bin nicht ganz sicher, was ich von der dritten staffel skins halten soll, die ich mir soeben vollständig zu gemüte geführt habe. Alles in allem würde aber auch ich wie manch anderer rezensent behaupten: das niveau bzw. die qualität der serie haben gelitten. Erstens mal war es ein krasser schock für mich, dass bis auf effie und pandora eine völlig neue clique eingeführt wird. Das finde ich eigentlich schade, denn nach zwei staffeln hat man sich an die ursprüngliche clique ja gerade erst so gewöhnt. Die figuren in den ersten beiden staffeln habe ich wirklich lieb gewonnen und das spiel der akteure war durchwegs sehr gut. skins hob sich bereits in den ersten beiden staffeln von anderen serien auch dadurch ab, dass die triste realität, wie sie in manchen hochhauswohnsiedlungen herrscht, gnadenlos realitätsnah dargestellt wurde. Also in puncto gewalt und sex geht es hier wirklich explizit zur sache. in staffel drei wurde dies, wie ich finde, allerdings schon übertrieben. Jugendliche im dauerrausch, die von einer sinnlosen körperlichen beziehung zur nächsten stolpern, scheinbar ohne aussicht auf oder interesse an einem morgen. Irgendwie deprimierend, dem zuzusehen. Im mittelpunkt der dritten staffel steht tonys kleine schwester effie. Während sie in den beiden ersten staffeln sympathisch rüberkam, hat sie mich hier nur mehr genervt. Viel mehr als schön und im dauerdrogenrausch sein vermittelt sie in meinen augen nicht. wie sie mit den unterschiedlichen jungs gespielt hat und wie sie kindisch gegen so gut wie jede regel, die ihr begegnet ist, revoltiert hat, hat mir nicht gefallen. Für mich kam sie sehr unreif herüber. Ein fall für sich ist auch das mädchen pandora, das bereits in der zweiten staffel auftauchte. Mit einer unglaublichen naivität stolpert sie neben der schönen effie scheinbar als „freundin“ her und feiert mit ihren „cooleren“ freunden bis zum abwinken mit und scheint weder über drogen noch sex in irgendeiner form ausreichend aufgeklärt. die no-name-gesichter tragen nicht dazu bei, dass man lust bekommt, überhaupt in die geschichte hineinzuwachsen. Nach einigen folgen ist schon so etwas wie ein gewöhnungseffekt eingetreten und man gewöhnt sich an die charaktere. Und manche geschichten sind auch gut erzählt. Aber alles in allem war mit das ganze viel zu over-the-top, zu extrem dargestellt. Eigentlich schade, aber die dritte staffel konnte mich weniger überzeugen als die ersten beiden staffeln. Da hätte ich wesentlich lieber die weitere entwicklung der ursprünglichen clique verfolgt. Drei sterne für durchaus gute momente.


Moralische Geschichten (KiWi)
Moralische Geschichten (KiWi)
von Maxim Biller
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sinnlose, vulgäre Kurzgeschichten ..., 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Moralische Geschichten (KiWi) (Taschenbuch)
Maxim Billers "Moralische Geschichten" waren wirklich mit Abstand das Schlechteste, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Die meisten Geschichten sind etwa zwischen einer halben und drei Seite(n) lang und beinhalten irgendeine Art Pointe. Die meisten dieser Geschichten beziehen sich in irgendeiner Art und Weise auf das Judentum und sind sinnlos und vor allem vulgär. Ich kann mit dieser Art von Humor absolut nichts anfangen. Manche Geschichten kamen auch als Serien daher wie die über das Pärchen Soshi und Kohn. Im Grunde hat mich die Kurzgeschichtensammlung schon auf den ersten Seiten nicht angesprochen, aber ich hab mich, disziplinierte Leserin, die ich bin, gezwungen, bis zum Ende durchzuhalten, aber es war sehr quälend. Zwei Sterne und nicht nur einen vergebe ich, weil ich an manchen Stellen auch schmunzeln musste. Diese Kurzgeschichtensammlung hat, wie man auch in den Rezensionen sieht, auch ihre Fans, aber es ist schon ein sehr spezieller Humor, den man wirklich mögen muss.


Mach mir mal 'ne Nudelsuppe, bevor ich dich besudel, Puppe! Boys vs. Girls
Mach mir mal 'ne Nudelsuppe, bevor ich dich besudel, Puppe! Boys vs. Girls
von Caroline Korneli
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zwischen Mars und Venus nichts Neues ..., 24. August 2013
Autsch, ich kann mich in die negativen rezensionen leider nur einreihen. Eine Frau Mitte 20 und ein Mann gegen 40 unterhalten sich 2007 über Geschlechterrollen. Was dabei herauskommt, ist ein in Ansätzen interessantes und unterhaltsames Büchlein. Uneingeschränkt empfehlen kann man das Ganze aber nicht. Markus Kavkas Ansichten kann ich in weiten Ansätzen teilen und sie scheinen mir zeitgemäß, bspw. dass Männer und Frauen ein Team bilden sollten, in dem keiner den anderen übervorteilen will, quasi die Idee einer Beziehung auf Augenhöhe. Was Caroline Korneli jedoch so verlautbart, hat mich mitunter regelrecht empört, immer wieder pocht sie recht konservativ darauf, den Mann Mann bleiben zu lassen, so tätigt sie bspw. tatsächlich die Aussage, man solle Frauen immerhin verbieten, Fußball zu spielen, damit den Männern noch irgend eine Domäne erhalten bleibt, oder man solle Journalistinnen aus der Berichterstattung über Fußball rausnehmen. Ich war regelrecht schockiert, solche Aussagen von einer jungen Frau zu lesen.

Der "Höhepunkt" war, als Korneli ernsthaft diskutierte, dass die Frauen an den vier Millionen Arbeitslosen in Deutschland schuld seien, weil sie ihren "Platz am Herd" verlassen haben. Bei dieser Aussage wurde mir wirklich schwummrig zu Mute. Außerdem betont sie immer wieder, es sei quasi die Natur der Frau, im Haus "herumzufeudeln", wie sie es bezeichnet, und sie mache sich selbst etwas Sorgen, dass sie am liebsten nur mehr Hausfrau sei. Über Lebensentwürfe kann man streiten, aber dieses Buch wirft mit solchen Mythen als gegebenen Tatsachen um sich, wie zB, dass Frauen multitasking-fähiger seien als Männer, was wissenschaftlich nicht haltbar ist. Also im Grunde wirkt es, wie wenn sich zwei Laien am Wirtshaustisch über Mann und Frau unterhalten, und was dabei rauskommt, ist alles in allem eher dürftig. Wie gesagt, es sind ganz nette Ansätze drin, aber alles in allem recht klischeehaft diskutiert/geschrieben und hat auf die Geschlechterdebatte keinerlei neue, konstruktive Perspektive geworfen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5