Profil für Carl von Linné der viel Jüngere > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Carl von Linné...
Top-Rezensenten Rang: 4.697.958
Hilfreiche Bewertungen: 371

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Carl von Linné der viel Jüngere "sumpfkopf"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Rhythm and Repose
Rhythm and Repose
Preis: EUR 10,97

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Belanglos, 15. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Rhythm and Repose (Audio CD)
Gegenüber den CDs der Frames, Swell Season und vor allem dem Once-Soundtrack fällt diese Platte stark ab. Zum echten Zuhören untauglich, als Entspannungs- oder Hintergrundmusik brauchbar.


Csny 1974
Csny 1974
Preis: EUR 59,99

8 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich bin extren enttäuscht!, 13. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Csny 1974 (Audio CD)
Für echte Fans mag diese Box eine Göttergabe sein - mir fallen in erster Linie die schwachen Beiträge von Crosby und Nash zu von nicht von ihnen selbst stammenden Stücken auf. Der sonst perfekte Harmoniegesang ist schlecht getimt und unpassend phrasiert wie der von Dead-Sirene Donna Godcheaux in schlimmsten Momenten. Die Box gebe ich an einen weniger kritischen Freund weiter.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2014 7:39 PM MEST


Led Zeppelin - Remastered Deluxe Edition
Led Zeppelin - Remastered Deluxe Edition
Preis: EUR 16,99

13 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das eigentliche Album ist hervorragend abgemischt - die in meinen Ohren bislang beste CD-Variante von Led Zeppelins Debut-LP.
Alle Details sind deutlich zu hören, die Dynamik ist voll erhalten geblieben, ich habe Spaß daran.
Weiterhin gefallen mir die Druckqualität von Cover und Booklet, sehr schön. Auch die detaillierten Quellenangaben der Fotos im Booklet sind mehr wert als Liner Notes, die entweder Lobhudeln oder nur bekanntes neu erzählen (wie mein Vorschreiber hätte ich mich natürlich auch über gut geschriebene Liner Notes mit interessanten Details zum Album gefreut).
Aber:
- auf der Vorder- und der Rückseite der CD sind schwer zu entfernende Aufkleber platziert. Vollkommen unnötig und ärgerlich. Da hätte ich mir auch den Download kaufen können. Haptiker sollte man nicht ärgern ...
- die Bonus-CD ist für mich überflüssig. Die Musiker waren gut drauf, keine Frage - mit dem Mastering hat man sich aber überhaupt keine Mühe gegeben. Echte Fans haben das Teil eh schon seit 500 Jahren als Bootleg, Mitläufern wie mir tut man damit nichts gutes. Ich frage mich, warum man nicht das Konzert in der Royal Albert Hall, das auf der legendären Doppel-DVD enthalten ist, genommen hat.

Quintessenz: II und III kaufe ich mir nur als Einzel-CD oder als Download (oder irgendwann als Schnäppchen), mal schauen.
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2014 8:05 PM CET


Kein Titel verfügbar

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cool, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte hier nicht die Vor- und Nachteile von Office 2013 gegenüber Word für MS-Dos und Super Calc 1.0 bewerten o. ä.
Dagegen möchte ich zum Besten geben, dass dieses Angebot prima funktioniert: kurz nach dem Kauf erhält man eine Download-Adresse und einen Installationscode.
Wie von den Vorrezensenten beschrieben alles legal, alles prima - und 1. behält man die Installationsdateien, 2. braucht man kein Konto bei Microsoft anzulegen.
Ich hatte bis gestern noch überlegt, ein Abo bei Microsoft zu bestellen - das ist passé.


Stockholm 1970
Stockholm 1970
Wird angeboten von multimedia4sale
Preis: EUR 9,85

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Obacht ist geboten, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stockholm 1970 (Audio CD)
Klar, dass dahinter die (sehr) gute, alte Scandinavian Nights-Scheibe steckt ist bekannt.
Das neue Mastering kitzelt m. E. noch einiges aus der Aufnahme raus. Die beiden Stücke aus dem Pariser Konzert sind auch Klasse - wundervoll kompakt und konzentriert. Nicht wie in späteren Jahren, wo man die Unterschiede zwischen den gleichen Titeln aus unterschiedlichen Konzerten nur mit dem Rastertunnelelektronenmikrophon hört.
Die DVD ist eine Enttäuschung. Die Stücke sind abgeschnitten, nur Child in Time ist vollständig - das dafür so nah an der Studiofassung, dass für mich der Playback-Verdacht nicht ausgeräumt ist. Das beste an der DVD ist das tumbe Publikum, dem wahrscheinlich Lulu, Neil Diamond oder Elton John angekündigt war.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 13, 2014 11:21 AM MEST


Rattenlinie Bariloche
Rattenlinie Bariloche
von Doris Bewernitz
  Broschiert
Preis: EUR 11,90

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider vergeigt, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Rattenlinie Bariloche (Broschiert)
Ich bin froh, dass ich mir dieses Buch nicht gekauft, sondern in der Bibliothek geliehen habe.
Der Plot ist eigentlich hoch interessant und spannend, die Personen und ein Großteil der Handlung sind aber flach wie das nordfriesische Deichvorland und unlogisch wie die Groko-Politik.
Eine Zeitlang habe ich noch überlegt, ob ich vielleicht die Ironie nicht kapiere. Irgendwann habe ich aber das Lesezeichen rausgenommen (weil es wertvoller ist, als das Buch) und die Lektüre eingestellt.
Zur Vollendung der Klischees fehlt nur noch, dass die weibliche Hauptperson Julia heißt, dann ist der Kitschroman perfekt.


Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte mit SBX
Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro Externe Soundkarte mit SBX
Preis: EUR 50,96

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Suboptimal, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die wird zurückgegeben - nichts funktioniert:
- bei der Musik werden die Stimmen nicht ausgegeben. Ich muss doch nicht stundenlang durch irgendwelche Treibereinstellungen suche, wo 5.1 hin und dts wegmuss.
- die Fernbedienung tut's nicht.
- der angepriesene PowerDVD-Download funktioniert auch nicht.
- eine unvollständigere Bedienungsanleitung und Hilfedatei habe ich noch nie gesehen.

Das Web ist voll mit Einträgen, die ähnliche Probleme beschreiben und außerdem anmerken, dass sich der Creative-Support nie meldet.

Jetzt deinstalliere ich die Treiber und spare auf ein Notebook mit besserer Soundkarte und SPDIF-Ausgang (wenn es so etwas gibt).

Ein Stern ist eigentlich zu viel, aber das ist halt das Minimum.

So, jetzt bereite ich die Rückgabe vor.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 15, 2014 8:51 PM CET


Tommy (Deluxe Edition im Digipack)
Tommy (Deluxe Edition im Digipack)
Preis: EUR 15,98

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das zweite Rerelease bringt wirklich was Neues., 17. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tommy (Deluxe Edition im Digipack) (Audio CD)
Die Deluxe Edition von 2003 brachte klanglichen Mehrwert, aber auch Enttäuschungen: das Cover ohne die Gesichter in den Waben, keine Texte, das Original-Artwork fehlte und die Bonustracks haben mich zumindest nur mäßig vom Hocker gerissen.
Wegen der bislang positiven Reaktionen auf die Live-Versionen habe ich mir diese neue Deluxe-Edition auch gekauft - was macht man nicht alles als Fan der "klassischen" Who? Die erste positive Überraschung: amazon ist spendabel und legt beim Download die kompletten Demos mit dazu. Die zweite positive Überraschung: bislang waren mir die ganzen Demos und Scoops relativ schnurz, diese Demos sind toll. Ein hervorragender Eindruck wie detailliert Townshend das Oeuvre konzipiert hat.
Keine Überraschung, aber trotzdem schön: die Live-Variante ist oatg! The Who vom Feinsten. Mein Lieblingsbassist in Hochform!
Zum Klang der Album-Version kann ich noch nix schreiben, da ich bislang nur die Downloads gehört habe - den bisherigen Rezensionen zufolge ist man bei der 2003er-Version geblieben. Nicht schlimm.
Jetzt warten wir mal ab, was das Digipack so bringt, ob hier die glorreiche Tradition der Who-Deluxe-Ausgaben fortgesetzt wird, auch das Original-Artwort in hoher Druckqualität ins Booklet aufzunehmen.

Einen Tag später:
Wer nicht auf SACD schwört, kann die Deluxe von 2003 meiner Meinung nach aussortieren (ich werde es zumindest tun).
- das Artwork der neuen Ausgabe lehnt sich so nah wie möglich an die CD an, der Druck ist hervorragend. Trotzdem werde ich die LP (auch wenn ich keinen Plattenspieler mehr habe) behalten - einfach nur, um das Cover in voller Größe und das Innencover ohne Unterbrechungen zu genießen. Im Booklet sind farbige Repros der Abbildungen und Texte der LP-Fassung enthalten, die Liner Notes sind interessanter als die der 2003er Ausgabe, die CD mit den Demos ist so wichtig nicht.
- die Klangqualität von Studio- und Live-CD ist absolut ok. Ich höre keinen Unterschied zum CD-Layer der 2003er Variante.

Es bleibt also bei den 5 Sternen.


Brothers and Sisters (Super Deluxe Edition inkl. Outtakes & Live-Doppel-CD)
Brothers and Sisters (Super Deluxe Edition inkl. Outtakes & Live-Doppel-CD)
Wird angeboten von HURRICANE RECORDS BERLIN
Preis: EUR 89,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Reissue, 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hut ab! Vier CDs zu einem absolut angemessenen Preis in einer zwar nicht praktischen aber schönen Verpackung.
Die Verpackung ist unpraktisch, weil ...
- sie nicht ins CD-Regal passt und für die Box-Sets zu unscheinbar ist
- die CDs nur mit Mühe aus den Einschüben rauswollen (ist im Zeitalter des Rippens fast egal, weil die CDs wahrscheinlich nur ein einziges Mal angefasst werden.
- bei Booklet vorprogrammiert ist, dass es irgendwann auseinanderreißt.

Für die Verpackung gibt es aber nur maximal soviel Abzug, wie es für Gestaltung, Repertoire und Klang auf die 5 Sterne obendrauf geben müsste.

Sowohl die Demos und Outtakes auf CD2 als auch die Live-Aufnahmen auf CD3 und CD4 zeigen eindrucksvoll, wie kreativ sich die Band aus den Schocks nach dem Ableben von Duane Allman und Berry Oakley gelöst hat. Gerade die von den Fillmore-Konzerten in unterschiedlichen Varianten wohlbekannten Stücke bekommen durch das Zusammenspiel von Dickey Betts, Chuck Leavell und Gregg Allman einen eigenen Charakter - und Betts schafft es beeindruckend, jedem Eindruck er wolle bei Duane Allman abkupfern zu vermeiden.

Alle vier CDs werde ich noch lange Zeit häufig hören!


Hellzapoppin'
Hellzapoppin'
Preis: EUR 22,60

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur toll!, 10. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Hellzapoppin' (Audio CD)
Waiting for Columbus war 1978 mein erster Kontakt mit Little Feat, der NDR2-Moderator Klaus Wellershaus, ein sehr ernst zu nehmender Vertreter seiner Zunft, meinte damals "bringt nichts Neues", um dann Dixie Chicken/Tripe Face Boogie voll auszuspielen - von mir auf Cassette mitgeschnitten.
Irgendwann dann gekauft, seitdem hat mich die Platte bzw. dann die CD (und schließlich die Expanded Edition von Rhino) begleitet, ich habe immer wieder neue Facetten entdeckt.
Letzte Woche habe ich zum ersten Mal Hellzapoppin' gehört, seitdem verstehe ich die Bemerkung von Klaus Wellershaus.
Hellzapoppin' platzt vor Energie, Spielfreude und Präzision und ist außerdem noch perfekt aufgenommen - gerade die von Waiting for Columbus bekannten Stücke, vor allem Willing, hauen mich um.
Kauft sie, egal ob als CD, Vinyl oder Download, aber kauft sie!
Ich rezensiere das Teil gleich irgendwo anders noch mal - einfach nur, damit ich das Gefühl habe, die berechtigen 10 Sterne vergeben zu haben!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 11, 2013 3:06 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5