Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Muschelsucher > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Muschelsucher
Top-Rezensenten Rang: 37.133
Hilfreiche Bewertungen: 208

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Muschelsucher (Kempten)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Die Freude der Liebe: Das Apostolische Schreiben Amoris Laetitia über die Liebe in der Familie. Vollständige Ausgabe mit Themenschlüssel. Mit einer Einführung von Jürgen Erbacher
Die Freude der Liebe: Das Apostolische Schreiben Amoris Laetitia über die Liebe in der Familie. Vollständige Ausgabe mit Themenschlüssel. Mit einer Einführung von Jürgen Erbacher
von Papst Franziskus
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kundige und lesefreundliche Ausgabe, 19. April 2016
Wie schon das Schreiben "Laudato si" hat nun auch das Schreiben "Amoris laetita" in den Medien und in den Kirchen für eine große Resonanz gesorgt. Papst Franziskus nimmt dazu Stellung zu Fragestellungen für Familien, Partnerschaft und deren Stand in der Gesellschaft. Neben vielen inhaltlichen Punkten sind mir zwei Aspekte besonders erwähnenswert:
Zum einen das Anliegen Franziskus, dass er nicht "besserwisserisch" oder gar in einem Befehlston (muss/darf nicht) schreibt, sondern fast schon als Seelsorger auftritt und es ihm ein echtes Anliegen ist, die Sorgen von Familien zu verstehen und ernst zu nehmen; und zum anderen der Aspekt, dass er mit der Vorstellung aufhört, dass es für die Probleme der Menschen auf dieser Welt immer nur eine Lösung gäbe, die sich allein an den Vorstellungen des Vatikan orientiert. Vielmehr macht er deutlich, dass jeder Weg und jeder Ratschlag immer vor Ort, also in einer bestimmten Kultur, seine Gültigkeit erwirken muss. Das ist spannend - und zeigt, dass sein Weg mehr und mehr dazu führt, die Menschen selbst zu ermutigen und befähigen, zu einem selbstbewussten Glauben zu gehen. Man könnte fast überdeutlich formulieren: Er macht mit dem Obrigkeitsdenken oder gar dem Autoritätsanspruch der katholischen Kirche Schluss. Das ist spannend - und zeigt, wie mutig der Papst sein Pontifikat versteht und lebt.

An der vorliegenden Ausgabe haben mich vor allem die zahlreichen Register überzeugt. Es finden sich ein Themenregister, ein Bibelstellenregister, eine Übersicht zu den Namen und Quelldokumenten, eine Übersicht zur Bischofsynode (auf die das Dokument zurückgeht) und eine Zusammnenschau von Synodenpapieren und dem Papstdokument.

Außerdem finde ich die Einleitung von Jürgen Erbacher ebenfalls sehr gelungen: Sie gibt einen guten Überblick über das Schreiben und wirft auch ein Licht auf besondere Stellen und markante Wendungen im Dokument.

Was ich ebenfalls noch erwähnen möchte: Das großzügige und lesefreundliche Schriftbild.

Insgesamt: Eine sehr kundige und sorgfältig zusammengestellte Ausgabe von "Amoris laetitia".


Seascapes
Seascapes
Preis: EUR 17,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Album, 1. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Seascapes (Audio CD)
Auch wenn es das Album »Seascapes« schon länger gibt, so bin ich erst jetzt auf das Trio aufmerksam geworden. Schon mit den ersten Takten hat mich der Sound des Trios in den Bann geschlagen: Namensgeber ist der Drummer, der als verbindendes Element zwischen Bass und Flügel auftritt. Und sich nie in der Vordergrund spielt und doch so schön treibend und lebendig spielt. Die Drei malen Klanglandschaften, voller Melancholie aber auch Lebensfreude. Besonders gefallen hat mir, dass manche Stücke von Bläsern begleitet werden. Mein Anspieltipp ist "Du Haller Min Hand", das einen großartigen Beat hat. Ein richtig gutes Jazz-Album für alle, die Trio-Jazz in Richtung Michael Wollny oder Tingvall Trio mögen. Top Empfehlung!


Der Prediger: Meinen wahren Namen kann ich nicht nennen ...
Der Prediger: Meinen wahren Namen kann ich nicht nennen ...
von anonym
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In den Bann gezogen, 28. Oktober 2015
Da gibt es Bücher, die lassen einen einfach nicht mehr los. Die erste Seite, die zweite Seite, die dritte Seite: Immer weiter. Und genau zu solchen Büchern zählt "Der Prediger". Das Buch hat mich gleich in den Bann gezogen; der Autor darf sich namentlich nicht nennen - eine Abmachung, die ihm ein einigermaßen unbeschwertes Leben ermöglicht. Mit unheimlicher Akribie erzählt er von seiner Kindheit, die überschattet ist von Gewalt und Verständnislosigkeit. Die Jugendjahre sind nicht besser und so findet er sich eines Tages als Mörder wieder. Am Hochzeitstag schubst er seine Frau von einer Klippe. Doch das Buch endet hier nicht, sondern zeigt, wie sein Leben weiter geht.
Das starke am Buch ist definitiv die Sprache, die das Gefühlsleben des Ich-Erzählers so genau herausarbeitet. Und natürlich die Geschichte, die in Mark und Bein geht.


Weltentraum
Weltentraum
Preis: EUR 12,98

5.0 von 5 Sternen So viel Tiefe und Raum, 28. Oktober 2015
Rezension bezieht sich auf: Weltentraum (Audio CD)
Durch Zufall bin ich über einen Bericht im Bayerischen Rundfunk auf Michael Wollny und sein Album "Weltentraum" gestoßen. Kurz angespielt, habe ich es mir gleich bestellt. Und sobald die CD lief, hat die Musik mich gleich in den Bann geschlagen. Absolut unberechenbar - und das ist positiv gemeint: Michael Wollny am Flügel, Tim Lefebvre am Bass und Eric Schaefer an den Drums präsentieren hier ein unglaublich großes Repertoire, und zwar im zeitlichen Sinn (Klassisches wie Modernes greifen sie auf), aber auch im musikalischen Sinn (ausgehaltene Ruhe und dann wiederum kraftvoll-dynamische Momente). Einfach stark!


1000 Chairs
1000 Chairs
von Charlotte Fiell
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Ein Buch wie ein Backstein, 28. Oktober 2015
Rezension bezieht sich auf: 1000 Chairs (Taschenbuch)
Wow, so viel Buch für so wenig Geld: Der erste Eindruck dieses Werkes ist echt gut. Und der hält sich! Insgesamt 1000 Designklassiker zeigt der komplett vierfarbige Band. Die Stühle sind chronologisch sortiert und so ist es spannend, immer wieder die Entwicklungslinien beim Blättern nachzuvollziehen. Der Umschlag ist robust und der Band praktisch Pflichtlektüre für alle, denen es nicht egal ist, worauf sie sitzen.


Skandinavisches Design
Skandinavisches Design
von Charlotte Fiell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supergünstig, fast schon umfassender Überblick, 3. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Skandinavisches Design (Gebundene Ausgabe)
Wow, beim Auspacken viel mir gleich auf: Ganz schön viel Buch fürs Geld. Das Buch wiegt fast ein Kilo - das liegt daran, dass es komplett vierfarbig mit unzähligen Fotos gestaltet ist. Und es bietet einen umfassenden Überblick über das skandinavische Design. Es startet zunächst mit einer Einführung, in der die einzelnen Länder in den Blick kommen. Der Hauptteil widmet sich dann den einzelnen Designer bzw. Büros. Ein Adressverzeichnis und ein Register machen das Werk komplett. Sehr zu empfehlen!


Das Wort zum Alltag: Meine Woche mit Gott
Das Wort zum Alltag: Meine Woche mit Gott
von Nora Steen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mittagsglück, 3. Juli 2015
"Mittagsglück" - das ist eine der Überschriften, die ich in diesem Buch fand. Und genauso ging es mir beim Lesen: Ich habe mir das Buch von Nora Steen gekauft und immer in der Mittagspause gelesen. Und ehrlich gesagt, waren das wunderbare Mittagspausen. Nora Steen schreibt sehr erfrischend von ihrem Alltag - und wie sich darin spirituelle Linien und Erlebnisse finden. Besonders gefallen hat mir die lockere Sprache. Und dass nicht von Achtsamkeit so pauschal die Rede ist, sondern ganz konkret: Was es heißt, an der Kasse im Supermarkt ganz bei sich zu sein oder am Bahnsteig. Dabei ist das Buch kein "Kuschelbuch", sondern geht auch wirklich ans Eingemachte. Etwa wenn Nora Steen von ihrer Zeit als Seelsorgerin in einem Frauenknast schreibt.
Ein starkes Buch - eben weil es so leicht ist.


Warum Stress glücklich macht: Oder: Wieso wir aufhören sollten zu entspannen.
Warum Stress glücklich macht: Oder: Wieso wir aufhören sollten zu entspannen.
von Helen Heinemann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voller Aha-Erlebnisse, 11. Mai 2015
Zugegeben, anfangs war ich leicht skeptisch: Wieder ein Buch zum Thema Glück? Zum Glück wurden meine Vorbehalte, dass es sich um einen weiteren 08/15-Ratgeber handelt, von der ersten Seite an weggefegt! Helen Heinemann legt hier ein richtig gutes Sachbuch vor, in dem sie das oberflächliche Entspannungs-ist-gleich-Glück-Versprechen auseinandernimmt und schaut, was wirklich passiert, wenn wir Stress erleben.
Für mich war das Buch ein richtiges Bündel voller Aha-Erlebnisse - vor allem das Kapitel "Die Sysiphus-Komplizen" hat mir die Augen geöffnet, wie leicht man unter Kollegen in die Stress-Falle gerät und wie sehr eine vermeintliche Hilfe genau das Gegenteil bewirkt: Noch mehr Stress.
Für alle, die lebendig geschriebene Sachbücher mögen, dem Stress eine Kampfansage machen wollen und ihren eigenen Alltag selbst mal auf den Zahn fühlen wollen: Dicke Empfehlung!


Espresso-Bibel: In 60 Minuten durch das Alte und Neue Testament
Espresso-Bibel: In 60 Minuten durch das Alte und Neue Testament
von Stan Campbell
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr fein!, 11. Mai 2015
Hab die Espresso-Bibel geschenkt bekommen und auf einer Zugfahrt an einem Stück gelesen. Ich muss sagen: Der Titel hält was er verspricht. Superkonzentriert und "schmackhaft" führt das Buch an die wichtigsten Stellen der Bibel. Die markantesten Persönlichkeiten des Alten und Neuen Testament begegnet man ebenso wie den wichtigsten Geschichten. Eine feine Sache. Noch dazu hat das Buch ein Lesebändchen - ich mag das, denn dann braucht man kein Lesezeichen.


Danke, Frère Roger: Persönliche Erinnerungen an den Gründer von Taizé.
Danke, Frère Roger: Persönliche Erinnerungen an den Gründer von Taizé.
von Klaus Hamburger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr berührend, 19. März 2015
Ein anderer Blick auf Taizé und dessen großen Gründer Frère Roger. Ich war bereitts einige Male in Taizé und bin immer wieder von neuem berührt von der Stille und der Spiritualität dieses Ortes. Das Buch hat mir den Ort noch einmal ganz neu erschlossen: Ganz persönlich und hautnah erzählt Klaus Hamburger, der als Frère Wolgang jahrelang in Taizé gelebt hat, wie Frère Roger wirklich war. Das Buch berichtet von spannenden Begegnungen, von den Aufbrüchen und den Herausforderungen, die Taizé erlebt hat. Besonders beeindruckt haben mich die Begebenheiten, wie Frère Roger immer wieder seinem eigenen Gespür für eine lebendige Spiritualität gefolgt ist. Für mich ist das Buch das berührendste Buch über Frère Roger und Taizé, das ich bislang gelesen habe. Sehr zu empfehlen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5