Profil für Lucius Sirius > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lucius Sirius
Top-Rezensenten Rang: 32.753
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lucius Sirius "laserkunst"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Jupiter Ascending [Blu-ray]
Jupiter Ascending [Blu-ray]
DVD ~ Mila Kunis
Preis: EUR 12,99

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen MARVEL-Niveau, 23. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jupiter Ascending [Blu-ray] (Blu-ray)
Wer auf MARVEL-Verfilmungen steht, wird auch hier bedient. Wer von den Wachowskis mehr erwartet, wird enttäuscht. Hauptdarstellerin: Fehlbesetzung. (Kein Wunder bei der Story, dass Natalie Portman ausgestiegen ist.) Ein Jäger mit Wolfsgenen und Engelsflügeln: Kitschig und Klischee bis zum Anschlag. Story: Etwa so hahnebüchen wie Transformers. Keinerlei neue Ideen: Ewiges Leben durch Gen-Manipulation, Industrielle Verarbeitung von Menschen, Pyramide und Profit als Sinn, die bescheidene Königin der Erde, die niemand kennt. Alles uralte Hüte! Eine aufwändige Comic-Verfilmung für Kids ohne Comic-Vorlage. Sehr schade. ALLE Träume die das kleine Mädchen von nebenan jemals gehabt hat, werden von der Realität tausendfach übertroffen und sie will einfach nur nach Hause und putzen: Waahhnsinnig realistisch. Suuuper glaubwürdig! Was will uns der Film damit sagen? "Sei zufrieden mit deinem Elend und lass dich von deinem Freund "Eure Majestät" nennen, das muss reichen"? Zwei Sterne für den visuellen Aufwand und die Roller-Skates für die Luft.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 29, 2015 11:32 AM MEST


Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 14 cis-moll op. 131 (Orchesterfassung) + 3 Ouvertüren
Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 14 cis-moll op. 131 (Orchesterfassung) + 3 Ouvertüren
Wird angeboten von Bessere_Musik
Preis: EUR 39,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Frage des Klangs, 23. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst, was ich hier sage, ist natürlich in besonderem Maße Geschmackssache: Schöne Musik profitiert m. E. auch von schönem Klang. Mir sind Quartette klanglich zu dünn und oft werden die Stücke auch zu trocken aufgenommen, sodass man sehr viel Kratzen auf den Saiten hört, was mich persönlich davon abhält, solche Aufnahmen genießen zu können. Was schade ist, denn oft sind die Quartette der Meister echte kompositorische Perlen. Was Bernstein hier gemacht hat, ist für mich ein Glücksfall: Seine Bearbeitung ist der Komposition gegenüber sehr sensibel und wird ihr m. E. auch gerecht und hat eben den großen Vorteil eines sehr schönen Klanges. Er interpretiert der Komposition dienlich und setzt den Schönklang nicht übertrieben ein. Ich bin froh durch diese Aufnahme, einen klanglich ansprechenden Zugang zu den genialen Kompositionen bekommen zu haben und plädiere dafür, dass man ALLE Streichquartette, -trios und -quintette in größere Besetzung transkribieren sollte. Ich finde überhaupt nicht, dass die große Besetzung die Details untergehen lässt. Man muss vielleicht sehr aufmerksam und differenzierend hören, das ist sicher eine Anforderung, aber das Erlebnis ist die Anstrengung mehr als Wert. Es ist mehr als schade, dass die Aufnahme schwer erhältlich ist.


Beethoven: Streichquartette Op.131 & 135
Beethoven: Streichquartette Op.131 & 135

5.0 von 5 Sternen Eine Frage des Klangs, 23. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst, was ich hier sage, ist natürlich in besonderem Maße Geschmackssache: Schöne Musik profitiert m. E. auch von schönem Klang. Mir sind Quartette klanglich zu dünn und oft werden die Stücke auch zu trocken aufgenommen, sodass man sehr viel Kratzen auf den Saiten hört, was mich persönlich davon abhält, solche Aufnahmen genießen zu können. Was schade ist, denn oft sind die Quartette der Meister echte kompositorische Perlen. Was Bernstein hier gemacht hat, ist für mich ein Glücksfall: Seine Bearbeitung ist der Komposition gegenüber sehr sensibel und wird ihr m. E. auch gerecht und hat eben den großen Vorteil eines sehr schönen Klanges. Er interpretiert der Komposition dienlich und setzt den Schönklang nicht übertrieben ein. Ich bin froh durch diese Aufnahme, einen klanglich ansprechenden Zugang zu den genialen Kompositionen bekommen zu haben und plädiere dafür, dass man ALLE Streichquartette, -trios und -quintette in größere Besetzung transkribieren sollte. Ich finde überhaupt nicht, dass die große Besetzung die Details untergehen lässt. Man muss vielleicht sehr aufmerksam und differenzierend hören, das ist sicher eine Anforderung, aber das Erlebnis ist die Anstrengung mehr als Wert. Es ist mehr als schade, dass die Aufnahme schwer erhältlich ist.


Fury - Herz aus Stahl [Blu-ray]
Fury - Herz aus Stahl [Blu-ray]
DVD ~ Brad Pitt
Preis: EUR 12,97

13 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Werbe-Film, 16. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Fury - Herz aus Stahl [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich muss leider den 1-Stern-Rezensionen inhaltlich zustimmen. Es fehlt in der Kritik jedoch ein wichtiger Aspekt: Den relativ sicheren Tod vor Augen zitiert die Mannschaft des Sherman aus der Bibel und selbst das "Schwein" der Crew scheint da an seine "Mission" zu glauben. Hier wird m. E. ein christlicher HEILIGER Krieg beschworen, ein Töten "im Namen GOTTES". Das halte ich für brandgefährlich und völlig unangebracht, auch wenn man bedenkt, dass es gerade der Krieg war, der viele davon überzeugt hat, dass es keinen GOTT geben kann, also den umgekehrten Effekt hatte. (Ob es einen GOTT gibt oder nicht ist hier nicht das Thema. Es geht nur um die unangebrachte und gefährliche Darstellung einer "heiligen Mission" der Crew!) Will uns die USA auf einen christlichen HEILIGEN Krieg einschwören? Der Film ist nicht nur unrealistisch er ist richtig schlecht. Spätestens als der einzelne Tiger-Panzer aus der Deckung fährt und sich damit überhaupt erst angreifbar macht, verkauft der Film sein Publikum für dumm. "Komm zur Army, das wird "der beste Job, den Du je hattest!"" und der Kommandant kümmert sich ganz besonders um die Weich-Eier und besorgt ihnen gutes Essen und Sex mit bildhübschen Minderjährigen, die natürlich ihren Helden gleich heiraten wollen, Vergewaltigung seitens der US-Army hat es nie gegeben, oder?. Selbst als Werbe-Film ist der Film grottenschlecht.


Timewind
Timewind
Wird angeboten von japazon
Preis: EUR 47,58

5.0 von 5 Sternen Elektronikmusiker wagt sehr persönliche Einschätzung, 11. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Timewind (Audio CD)
Seit 28 Jahren produziere ich selbst elektronische Musik auf der Basis einer klassischen Ausbildung im Klavierspiel und möchte hier eine sehr persönliche Einschätzung zu diesem Album von Klaus Schulze beisteuern: "timewind" könnte man vielleicht die beiden Originaltracks betreffend als das typischste Album von Klaus Schulze in seiner Schaffensperiode von 1972-80 bezeichnen. Die Beschränkung auf das wesentliche (Sequenz, Fläche, Melodie, Percussion, geräuschartige Effekte) einerseits und die durch sein analoges Equipment bestimmte Arbeitsweise, alles von Hand einzuspielen und als konstante Time nur den analogen Sequenzer zu haben, wenn er denn eingesetzt wird, andererseits, fließt bei diesem Album von 1975 zu einer sehr zentrierten und perfekten Balance der Elemente und des (live-)Arrangements zusammen. Wer sich nicht die vollständige Sammlung von Klaus Schulze zulegen will, sollte diesem Album auf jeden Fall sein Gehör schenken, denn es liefert KS pur, typisch und zentriert auf seine wesentlichen Stärken (analoger Sound, analoges Sequenzing, individuelle Time). Dieses Album macht für den Nicht-Sammler die meisten anderen KS-Arbeiten aus 1972-80 redundant (m. E. "moondawn", "body love", und seine Vorläufer).


Mirage
Mirage
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 52,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elektronikmusiker wagt sehr persönliche Einschätzung, 11. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mirage (Audio CD)
Seit 28 Jahren produziere ich selbst elektronische Musik auf der Basis einer klassischen Ausbildung im Klavierspiel und möchte hier eine sehr persönliche Einschätzung zu diesem Album von Klaus Schulze beisteuern: Klaus Schulze hat die beiden Stücke selbst "elektronische Winterlandschaften" genannt und ich finde dies sehr treffend. Die Musik ist "eiskalt" und genau dies zeichnet dieses Album aus. Es sticht aus dem Schaffen KS's gerade durch diese Kühle heraus, aber in sehr positivem Sinne. Ich kenne keine Musik, die so sehr eine Winterlandschaft sein könnte, wie diese. Auch die kollageartige Klangmixtur des ersten Tracks ist für KS selbst originell, denn in dieser Intensität hat er seine oft geräuschorientierten Intros sonst selten gestaltet. Der zweite Track steht dem ersten in nichts nach und klingt sehr nach seinem Titel "Crystal Lake", ich sehe förmlich die hellen Kristalle in den Klängen. Wenn man nicht alles von Klaus Schulze ins Regal stellen möchte, sollte man sich "Mirage" aber unbedingt anhören. Das Album ist ein besonderes Juwel in KS's Arbeit von 1972-80, bevor sich sein Equipment und seine Arbeitsweise deutlich verändert hat und damit m. E. auch die Ergebnisse.


Dune
Dune
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 22,49

5.0 von 5 Sternen Elektronikmusiker wagt sehr persönliche Einschätzung, 11. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dune (Audio CD)
Seit 28 Jahren produziere ich selbst elektronische Musik auf der Basis einer klassischen Ausbildung im Klavierspiel und möchte hier eine sehr persönliche Einschätzung zu diesem Album von Klaus Schulze beisteuern: Zunächst ist das Album relativ untypisch für Klaus Schulze in seiner Schaffensphase von 1972 bis 1980, die deshalb ab den 80ern eine andere war, da sich sein Equipment deutlich verändert hat und damit seine Arbeit stark anders beeinflusst wurde. KS lässt im Titelstück dieser CD einen Cellisten spielen und benutzt selbst Sounds und ein Arrangement, das auch für seine Verhältnisse ungewöhnlich bzw. originell ist. Dieser Track ist deutlich inspiriert von seiner namensgebenden Vorlage und das Duo wächst förmlich über sich hinaus. Durch die Arbeitsweise, alles analog von Hand einzuspielen bzw. zu sequenzieren, auch wenn hier ein 8-Spur-Tonband verwendet wurde, erreicht seine Musik in dieser Aufnahme eine eindrucksvolle Lebendigkeit mit einigen relativ überraschenden Wendungen.
Der zweite Track hingegen gefällt mir überhaupt nicht. Mit geht es mit KS so, dass wenn er daneben liegt, dann so sehr, dass es für meine Ohren unerträglich ist.
Ich empfehle aber die CD mit 5 Sternen wegen des mir ausnehmend gut gefallenden Titeltracks und auch denen, die schon KS-Alben haben, als lohnenswerte Ergänzung ob der Originalität auch innerhalb KS's Schaffen.


Beethoven: Klavierkonzerte 1-5
Beethoven: Klavierkonzerte 1-5
Preis: EUR 20,98

5.0 von 5 Sternen Referenz für mich., 3. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Beethoven: Klavierkonzerte 1-5 (Audio CD)
Was mir den Weg zu Beethoven immer wieder sehr erschwert hat, ist die Neigung vieler Interpreten, seine Werke über die Maßen zu dramatisieren, sei es durch übertriebene Tempi oder auch übermäßige Klanggewalt. Beethovens klassische Schönheit verdient mehr Tiefe, Gelassenheit und Sensibilität. Ich finde Murray Perahia macht dies in der hier vorliegenden Aufnahme perfekt ausgewogen. Das überbordende Temperament an den entsprechenden Stellen ist da, aber eben nicht oberflächlich betont, die Sanftheit in vielen Stellen kommt wunderbar zur Geltung, Beethovens Tiefe und Ernsthaftigkeit werden gut gesehen und umgesetzt. Ganz besonders genial finde ich kompositorisch den 2. Satz des 4. Klavierkonzerts und gerade hier zeigt sich die besondere Einfühlsamkeit Perahias ganz deutlich. Für mich endlich die Aufnahme der Klavierkonzerte Beethovens, besonders Nr. 4 und 5, die ich lange gesucht habe.


Restless and Wild
Restless and Wild
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Offensichtlich Judas Priest Fans, 23. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Restless and Wild (Audio CD)
Obwohl "Restless and Wild" vom Songwriting her durchaus originell und eigenständig ist, stellt man bei vielen Riffs und Soli doch eine deutliche Nähe zu den Judas Priest-Produktionen dieser Zeit fest. Das tut dem Spaß keinen Abbruch, im Gegenteil: Für mich ist es das einzige Accept-Album, das mir wirklich gefällt. Dass das Ganze vielleicht auch nicht ganz ernst gemeint ist, lässt das "Heidi-Heida"-Intro vermuten. In jedem Fall ist es ein klassisches 80er-Metal-Album, das auf einem Niveau spielt, das leider nur von wenigen aktuellen Produktionen erreicht wird und deshalb dem geneigten Fan des klassischen Metal zu empfehlen ist.


Illusions in Infinite Void
Illusions in Infinite Void
Preis: EUR 15,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überragendes Talent, 22. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Illusions in Infinite Void (Audio CD)
Wer von Queensryche noch "The Warning" kennt, wird durch Sacral Rage vielleicht an dieses Album erinnert, denn der Sänger von Sacral Rage hat ein ähnlich überragendes Organ. Aber nicht nur der Gesang überzeugt, sondern durchaus auch drums and guitar. Es ist erfrischend, dass Sacral Rage zu den 80er-Metal-Revival-Bands gehört, die nicht in die Pop- und Balladen-Schiene abgleiten, sondern auf hohem Niveau, übrigens auch klangtechnisch, einen eigenständigen Sound und Interpretation des 80er Metal-Idioms liefern. Alle Musiker scheinen mir ein überragendes Talent und einen sicheren Geschmack zu haben, der offensichtlich zwar von den 80ern geprägt aber originell neu gedacht ist. Sehr empfehlenswert für Metal-Fans, die mit Europe und Mob Rules nichts anfangen können, dafür aber von Judas Priest, Metallica, DIO und Saxon geprägt sind.


Seite: 1 | 2 | 3