Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Billy Shears > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Billy Shears
Top-Rezensenten Rang: 5.078.308
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Billy Shears (Wienhausen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Closer to the Music Vol.3 (Hybrid Sacd)
Closer to the Music Vol.3 (Hybrid Sacd)
Preis: EUR 22,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Freude und Vorfreude, 25. Mai 2009
Wer Singer-Songwriter mag und klanglich perfekte Produktionen zu schätzen weiß, wird großen Gefallen an diesem Sampler finden.
Von den Titeln...
1 Allan Taylor: Dedicated To ...
2 Allan Taylor: Winter
3 Sara K.: When I Didn't Care
4 Sara K.: After There's A Blizzard
5 Dennis Kolen: Seaside Rendezvous
6 Dennis Kolen: For Cloud Dog And Jane
7 Ewen Carruthers: Chinese Girl
8 Ewen Carruthers: Lovebirds
9 Eugene Ruffolo: Love Can Be That Way
10 David Munyon: Hello In There
11 David Munyon: Louisiana Rain
12 Paul O'Brien: American Car
13 The Paperboys: Waiting
14 Beoga: Lovely Madness
15 Beoga: Factory Girl
16 Carl & Parissa: Sharpening A Knife
17 Carl & Parissa: Mother's Song
18 Beo Brockhausen: Wolkenmeer
...ist die Hälfte bisher unveröffentlicht. Vor allem diese Aufnahmen lassen Freude und Vorfreude auf die demnächst erscheinenden Alben aufkommen. Meine Favoriten sind Dennis Kolen, Paul O'Brien und Beoga (meines Wissens alle neu bei Stockfisch) sowie Ewen Carruthers, der mit "When Time Turns Around" schon 2006 eine fantastische Stockfisch-CD abgeliefert hat.
Ich war bereits von Closer to the Music Vol.1 begeistert. Von Vol.2 war ich etwas enttäuscht, weil die Auswahl der Titel für meinen Geschmack etwas einseitig-melancholisch geraten war, obwohl auf den bis dahin erschienenen CDs und SACDs mehr Abwechslung zur Verfügung gestanden hätte. Die dritte Scheibe dieser Serie ist deutlich vielseitiger und wird sich in meinem CD-Player genauso häufig wiederfinden wie die erste.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 20, 2011 9:26 AM CET


Live at Stockfisch Studio
Live at Stockfisch Studio
Preis: EUR 24,99

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebendig!, 23. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Live at Stockfisch Studio (Audio CD)
Über eine andere Stockfisch-CD habe ich irgendwo gelesen, sie sei "kontrastarm" oder so ähnlich. Das trifft auf diese Bluegrass-Celtic-Folk-Latin-Country-Soul-Scheibe sicher nicht zu. Die Vielseitigkeit der Paperboys ist schon beeindruckend. Langeweile hat da keine Chance.

Besonders erfrischend finde ich, dass Produzent Günter Pauler hier mit einer kompletten Band zusammenarbeitet. Sonst werden die Singer-Songwriter-Produktionen aus dem Hause Stockfisch ja mehr von Solo-Künstlern und einem Kreis bewährter Studio-Musiker eingespielt, die alle exzellent sind, aber den Aufnahmen auch einen wiederkehrenden Grundsound verleihen. (Ich mache mir ja auch nicht jeden Abend einen Châteauneuf du Pape auf.)

Die hier bei amazon (ursprünglich) veröffentlichte Titel-Liste stimmt ebenso wenig wie die Angabe "Mehrkanal-SACD". Es handelt sich um eine Stereo-Hybrid-SACD mit zwei Spuren (eine für jeden gewöhnlichen CD-Player und eine zweite mit höherer Auflösung Super-Audio-CD-Geräte). Korrekt sind die folgenden Titel:

1 Waiting
2 Mary
3 El baile del puma (instr.)
4 Comfort and kind
5 For Roberta (instr.)
6 Worms / Door of steel (instr.)
7 Stars
8 Dilapidated beauty
9 Country life
10 La primavera
11 Good thang

Für meine Begriffe sind unter anderem der energiegeladene Opener "Waiting" und die zum Feuerzeug-Schwenken einladende Ballade "Stars" großartig. Vor allem aber ist es das Gesamtkunstwerk, das begeistert. Bass und Schlagzeug spielen klasse zusammen, und der mehrstimmige Gesang harmoniert perfekt mit der Musik. Die Spielfreude der Band ist hörbar, und die Dialoge vor und nach den Titeln sorgen wirklich für ein Stück Live-Atmosphäre.

Die Klangqualität ist Stockfisch-typisch wieder einmal über jede Kritik erhaben. Mich wundert nur, dass trotz des Konzepts einer Live-Aufnahme Geige und Flöte/Whistle so häufig die Seiten tauschen. Bei einigen Stücken ist beispielsweise auch die Ansage der Geigerin rechts zu hören, während die Geige im Song links auftaucht. Was ich mir wünsche, ist eine Produktion, die die Instrumente und Stimmen so abbildet, wie sie im Raum stehen - am besten als Mehrkanal-SACD, auf den hinteren Kanälen mit dezentem Publikum und Hall aus dem Raum statt aus dem Prozessor. Meiner Meinung nach liegen hier die eigentlichen Stärken der SACD. Komisch, dass es so wenig gute Live-Produktionen in diesem Format gibt. Ein Positiv-Beispiel ist etwa das Live-Album von Alison Krauss und Union Station, das die Spannung im Saal richtig gut einfängt.

Gerade weil "Live at Stockfisch Studio" das exakte Gegenteil von Eintönigkeit ist, finde ich die Spieldauer mit knapp 45 min etwas kurz. Ist das ein Zugeständnis an Vinyl-Liebhaber, die das identische Material lieber analog abspielen? Für die SACD hätten es gerne zwei Stücke mehr sein dürfen. Da ich gerade so schön beim Nörgeln bin: Die Texte im Booklet sind etwas nachlässig abgedruckt worden. Aber das ist nun wirklich Jammern auf allerhöchstem Niveau und ändert nichts an dem hervorragenden Gesamteindruck.


Sensationsstrom
Sensationsstrom
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elektrisierend!, 13. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Sensationsstrom (Audio CD)
Leute, ihr müsst die Scheibe mit Sensationsstrom hören, sonst kommt natürlich nur die Hälfte rüber! Mit der richtigen Energie liefert die CD einen Kracher nach dem anderen. Stück Nr. 1 "Den anderen Weg" ist musikalisch sensationell, mit "Nur ein Herz" und "Ich wartete" gibt's emotionale Balladen und mit "Willi Moll in Afrika" sowie "Oh Schatz" humorvolle Texte. Die Aufnahme klingt richtig rund und druckvoll. Die Band bekommt zwölf von zehn Punkten für Spielfreude und Groove.


Seite: 1