Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Tye-J > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tye-J
Top-Rezensenten Rang: 35.120
Hilfreiche Bewertungen: 1703

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tye-J

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
The Cranberry Hush: A Novel (English Edition)
The Cranberry Hush: A Novel (English Edition)
Preis: EUR 5,17

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Emotional, dramatisch und tiefgründig - ein tolles Buch!, 30. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das waren wirklich mitreissende Tage und Nächte in der letzten Woche. Jede freie Gelegenheit habe ich genutzt, um "The Cranberry Hush" weiterzulesen, so stark hat mich die Geschichte um Vince, Griffin, Zane und dem wunderbaren Setting um Cape Cod und dem Comicladen gefangen genommen.
Es geht um Liebe und Freundschaft, erwidert und unerwidert, Hoffnungen und Ängste, und Ben Monopoli hat dieses Thema in seinem ersten Roman so toll umgesetzt, wie ich es schon lange nicht mehr gelesen habe. Man fühlt stark mit allen Beteiligten mit, bangt und hofft mit Ihnen und möchte immer wissen, wie es weitergeht.
Das war mein erstes Kindle-Buch, und damit habe ich (auch dank der vielen Rezensionen auf der US-Seite - durchweg 5 Sterne) gleich einen Volltreffer gelandet. Von dem Autor ist noch viel zu erwarten, und zum Glück arbeitet er bereits an einem zweiten Buch. Unbedingt lesen und für ein paar Tage dem Alltag entfliehen und träumen!


Sony PS-LX 300 USB Vollautomatischer Plattenspieler mit USB-Schnittstelle und DC-Servomotor
Sony PS-LX 300 USB Vollautomatischer Plattenspieler mit USB-Schnittstelle und DC-Servomotor
Preis: EUR 123,99

62 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Plattenspieler - Digitalisierung über USB auch mit Apple Mac kompatibel, 8. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was habe ich gesucht? Einen Plattenspieler, der nicht allzu teuer ist und mit dem ich problemlos meine alten und jetzt auch wieder neu gekauften Vinyl-Platten abspielen kann. Das Artwork und die Haptik einer Vinylscheibe ist eben immer noch allen neuen Formaten überlegen und nur bei digitalen Bits and Bytes fehlt mir irgendwie der Bezug zum Künstler. Und wenn es das jetzt schon gibt, dann sollte der Plattenspieler auch noch mit USB-Schnittstelle kommen um das ganze bei Bedarf auch zu digitalisieren für meinen iPod.

Die technischen Angaben von Sony sagen, dass die mitgelieferte Software nur mit Windows kompatibel ist. Das ist richtig, was Sony aber nicht angibt, ist, dass es mit anderer Software auch mit einem Apple Mac geht, wie ich einen habe (aktuelles MacBook Pro).

Und so geht's:
- z.B. Audacity runterladen und installieren (kostenloser Audioeditor und Rekorder)
- USB-Port des Mac über das mitgelieferte Kabel mit dem Plattenspieler verbinden
- Sobald der Plattenspieler angeschlossen ist, in den Systemeinstellungen "Ton" des Mac unter "Eingabe" statt "interner Lautsprecher" auf "USB Audio Codec" wechseln. Dieser Punkt erscheint, sobald der Plattenspieler angeschlossen ist.
- In Audacity in den Einstellungen ebenfalls unter Audioinput den USB-Codec anwählen, und damit man während der Aufnahme auch was mithören kann, unter Audioausgabe in Audacity die internen Mac-Speaker anklicken
- Aufnahme starten, Plattenspieler starten und los geht's!
- Danach kann das Audiofile beliebig bearbeitet, gekürzt, getrennt, gespeichert oder exportiert werden (als WAV, MP3 oder OGG).

Nachdem ich das hinbekommen habe, bin ich ziemlich begeistert. Der Plattenspieler selbst ist seinen Preis wert, allerdings ist er nicht mit hochwertigen Geräten zu vergleichen. Es ist einfach alles billiges Plastik, da sollte man keine allzu hohen Erwartungen haben. Er ist vollautomatisch, kann aber aber auch manuell bedient werden (der Tonarm ist aber leider schwer zu fassen, nur sehr kurzer Haltehilfe). Leider gibt es keinen Halteclip für den Tonarm zum Befestigen, beim Transport also irgendwie festmachen mit einem Bändchen oder so.

Ärgerlich: Das Cinch-Kabel zum Anschluss an die Stereoanlage ist fest im Plattenspieler integriert und viel zu kurz. Ich musste erstmal eine Verlängerung besorgen, denn die ca. 50 cm reichen bei weitem nicht um an meinen Verstärker angeschlossen werden zu können.

Alles in allem empfehlenswert um die Plattensammlung wieder erklingen zu lassen und alte Schätze zu digitalisieren - auf Windows- und Mac-Rechnern.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 24, 2012 1:38 PM CET


GEPA Café AHA, Vakuum, 3er Pack (3 x 500 g Packung)
GEPA Café AHA, Vakuum, 3er Pack (3 x 500 g Packung)

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aromatischer Fair-Trade-Kaffee für den kleinen Vorrat, 25. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich den Kaffee schon vorher einmal getestet hatte, kann ich hier bestätigen: Wer gerne Kaffee trinkt und dabei aromatische, kräftigere Sorten bevorzugt, ist mit diesem Kaffee bestens beraten. Im Gegensatz zu vielen anderen Sorten ist dies kein 100% reiner Arabica, sondern ein feine Mischung aus Arabica und Robusta.

Da dieser Gepa-Kaffee Fair-Trade-zertifiziert ist, tut man auch noch Gutes und setzt auf sozialverträglichen Handel. Auch die Verpackung des Kaffees ist vorbildlich: Statt unsinniger Alupackung plus überflüssiger Papierummantelung ist der Gepa-Kaffee laut Aufdruck in einer "recyclebaren aromaschutzverstärkten Polyester/Polyethylen-Kombination" verpackt und kann damit in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden.

Man erhält hier ein Dreierpack, 3 handelsübliche Packungen Gepa Aha-Kaffee durch eine Folie zusammengehalten. Genau die richtige Menge, um für ein paar Wochen mit hervorragendem Kaffee über die Runden zu kommen. Mein Mindesthaltbarkeitsdatum liegt übrigens bei Ende November 2011, so dass man auch hier keine Angst haben muss, dass die bestellte Ware in 2 Wochen abläuft.


Samsung ML-1660 USB Laserdrucker (schwarz/weiß) creme-schwarz
Samsung ML-1660 USB Laserdrucker (schwarz/weiß) creme-schwarz

180 von 185 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schneller Laserdrucker für zuhause zum niedrigen Preis, 14. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Samsungs neuer Einstiegs-Laserdrucker ML-1660 fällt nach dem Auspacken vor allem dadurch auf, dass er ein ziemlich handliches Format hat (nur 18,4cm hoch). Durch das schwarze Gehäuse in Verbindung mit dem hellen Oberteil sieht er recht schick aus und hebt sich wohltuend vom Büro-Einheitsgrau ab. Mit knapp über 4 kg ist er auch nicht besonders schwer.

Die Installation war supereinfach - USB-Kabel ran (Achtung: Nicht im Lieferumfang!) und mein MacBook hat den Drucker sofort erkannt. Zur Sicherheit habe ich dennoch die Samsung Treiber-CD eingelegt um alle Funktionaliäten nutzen zu können.

Der Druckergebnis ist super, klares scharfes Druckbild mit hoher Auflösung, das außerdem noch recht schnell vonstatten geht. Den beworbenen niedrigen Geräuschpegel kann ich aber nicht bestätigen - beim Druckvorgang selbst ist das Gerät nicht gerade das leiseste. Das stört mich aber nicht, für einen Heimdrucker der nicht ständig am Drucken ist reicht es und ist vernachlässigbar.

Was ich noch nicht zum Laufen bekommen habe ich die "PrintScreen"-Funktion, wo per Tastendruck am Drucker das gerade aktive Fenster gedruckt werden soll. Liegt wohl daran, dass der Drucker über ein AirPort Express wireless betrieben wird und nicht direkt am Rechner hängt. Allerdings vermisse ich diese Funktion auch nicht. Duplexdruck ist übrigens nicht möglich, d.h. wer doppelseitig drucken will, muss das Blatt umdrehen und nochmal einlegen.

Etwas störend: Es gibt keinen richtigen Ein-/Aus-Schalter. Die beworbene "SoftPower"-Taste schaltet den Drucker wie es aussieht nicht komplett aus, sondern nur in eine Art Energiesparmodus, der zwar laut Datenblatt weniger als 0,45W verbraucht, aber aus ist er eben doch nicht (Datenblatt Samsung: "Ausgeschaltet ca. 0,45 W"). Wer also den Drucker länger nicht benutzt, sollte den Stecker ziehen.

Das Papierfach fasst 150 Blatt. Im Auslieferzustand ist ein Toner vorinstalliert, der für ca. 700 Seiten reichen soll. Eine normal gefüllte Trommel reicht für 1.500 Seiten.

In diesem Preissegment ein empfehlenswertes Gerät!
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2011 4:49 PM CET


Western Digital WDBAAE5000ASL My Passport Studio 500 GB externe Festplatte (6,3 cm (2,5 Zoll), 7200rpm, 8 MB Cache, Firewire 800) silber
Western Digital WDBAAE5000ASL My Passport Studio 500 GB externe Festplatte (6,3 cm (2,5 Zoll), 7200rpm, 8 MB Cache, Firewire 800) silber

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schnelle Festplatte im schicken Design - perfekt zum Mac, 13. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf der Suche nach einer 2,5"-Festplatte mit viel Speicherplatz und vor allem schneller Firewire 800-Schnittstelle bin ich auf dieses Modell von WD gestossen. Zwar sind ähnliche Platten mit ausschließlich einer USB 2.0-Schnittstelle doch deutlich günstiger, aber die Übertragungsgeschwindigkeit von FireWire ist dann doch was ganz anderes. Das war es mir wert.

Das silberne Gehäuse passt hervorragend zu meinem neuen silbernen MacBook Pro und sie ist erstaunlich leicht. Macht einen guten und wertigen Eindruck. Vorformatiert ist sie bereits für das Mac OS, kann aber auch für Windows-Systeme genutzt werden (nach Formatieren).

In der Packung: Die Festplatte, 1 FireWire 800-Kabel, ein FireWire 800-auf-400 Adapter-Kabel, 1 USB 2.0-Kabel, sowie Heftchen mit Garantie etc.

Nach dem ersten Anschließen kann die Platte direkt für TimeMachine verwendet werden. Das habe ich auch zum Start gemacht, danach aber gemerkt, dass die ganzen Features der WD Software wie das Display der Festplatte und die Kategorierung der Daten sowie Sicherheitsfunktionen wie Passwort nicht funktionieren. Ich bin daher auf die WD SmartWare-Software umgestiegen, die hier auch beschrieben wird. Und es war kein Fehler! Alles ist sehr intuitiv bedienbar und die Backup-Funktionalitäten sind hervorragend und visuell sehr gut aufbereitet, so dass man immer genau sieht, wie weit der Fortschritt ist und was gerade gesichert wird. Der Festplatte kann ein eigenes Label gegeben werden, dass auch ohne Stromzufuhr immer angezeigt wird. Außerdem sieht man den freien Platz der Platte auf dem Label. Das Backup geht über FW800 in Verbindung mit der schnellen 7200er-Platte rasend schnell. Nach längerer Betriebszeit wird sie normal warm bis heiß, die WD-SW überwacht u.a. auch die Betriebstemperatur.

Es gibt nach dem ersten Start der WD-Software einen Hinweis auf ein Software- und Festplatten-Firmware-Update. Das habe ich beides installiert. U.a. ist die von vielen kritisierte WD-Software komplett entfernbar, wenn man sie nicht benutzen will.

Ich kann die Platte in allen Punkten, auch der WD-Software, voll empfehlen. Der höhere Preis für FW800 ist es auf jeden Fall u.a. hinsichtlich der Performance wert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2010 4:33 PM CET


Apple MacBook Pro MC374D/A 33.8 cm (13.3 Zoll) Notebook (Intel Core 2 Duo P8600, 2,4 GHz, 4GB RAM, 250GB HDD, NVIDIA GeForce 320M, DVD, Mac OS)
Apple MacBook Pro MC374D/A 33.8 cm (13.3 Zoll) Notebook (Intel Core 2 Duo P8600, 2,4 GHz, 4GB RAM, 250GB HDD, NVIDIA GeForce 320M, DVD, Mac OS)

157 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich gewechselt und vollends begeistert, 8. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach jahrelangem Ärgern mit Windows von Version 3.11 bis zu Windows Vista war es 2010 genug. Lange habe ich gehadert, mich aber dann doch durchgerungen, auf das Mac OS umzusteigen. Entschieden habe ich mich dann für das neue 13,3 Zoll Modell aufgrund des tollen Formfaktors (mein bisheriges 15,4" ist mir zuhause und unterwegs einfach zu groß und zu schwer) und für das Pro v.a. wegen des schicken Aluminiumgehäuses und der beleuchteten Tastatur, was dem weißen Modell fehlt.

Nun, die ersten 24 Stunden mit dem neuen Gerät und dem für mich komplett neuen Betriebssystem sind vorbei und ich bin restlos begeistert! Richtig Angst hatte ich vorher gehabt - mit Windows kannte ich mir durch jahrelange Nutzung perfekt aus und nun etwas ganz Neues. Aber alles kein Problem. Vom ersten Einschalten an, bei dem Grundeinstellungen vorgenommen werden (einfacher geht's nicht) bis zum Einrichten des Netzzugangs und des eMail-Kontos über das integrierte Mail-Programm ging alles in Sekunden vonstatten. So etwas habe ich noch nie bei einem Windows-Gerät erlebt. Ein paar wenige Klicks und es funktioniert einfach! Selbst die erste Softwareaktualisierung ging innerhalb von 5 Minuten über die Bühne, während das Update auf iTunes 9.1.1 bei meinem Windows Notebook 1 Woche vorher noch fast 1 Stunde gedauert hat. Auch die Migration meiner gesamten Musikbibliothek aus iTunes Win auf den Mac inkl. aller Bewertungen und Zähler war ein Kinderspiel: Copy and Paste von 80GB! Keine nervigen Installationsroutinen mehr, kein Registry-Theater, keine nervigen Neustarts bei Neuinstallationen mehr (und davon habe ich schon einige hinter mir). Fast alles geht per Drag & Drop und nach wenig Eingeöhnung kommt man mit allem gut zurecht und weiß, wo was ist und wie was funktioniert. Da stören auch nicht die für Windows-Nutzer fehlenden Entfernen- oder Pg Up / Pg Dw Tasten - es gibt logische und einfachere Alternativen beim Mac OS.

Das vorliegende Macbook Pro 13,3" überzeugt außerdem durch eine für mich sensationelle Akkulaufzeit. Aktuell arbeite ich wieder ca. 2h damit und die Restlaufzeit wird immer noch mit 7 Stunden 48 Min. angegeben - Wahnsinn. Außerdem: Kein langwieriges Suchen nach WLAN-Netzen mehr, der Mac verbindet sich einfach und das wars - und das auch noch in viel besserer Qualität als mit meinem Win-Notebook - schnell und ohne Abbrüche. Insgesamt läuft alles viel schneller und "smoother" als wie ich es bisher kannte (klar, das Gerät hat auch mehr Leistung als mein altes Gerät, aber dennoch).

Übrigens, man hört das Notebook auch kaum. Der Lüfter geht sehr selten an, und das v.a. dann, wenn aufwändigere Flash-Seiten aufgerufen werden. Ansonsten: Extrem leise bis komplett lautlos, perfekt.

Ruhezustand: Deckel zu und das wars. Deckel auf und das Macbook ist innerhalb von wenigen Sekunden (!!) komplett einsatzbereit, inkl. Internetverbindung über WLAN. Die 1 Min. oder so "Aufwachzeit" wie beim Windows-Ruhezustand gehören der Vergangenheit an.

Fazit: Bisher bereue ich nichts und kann dieses MacBook Pro und den Wechsel von Windows auf Mac OS uneingeschränkt empfehlen, ich bin richtig begeistert. Bis auf ein Programm habe ich auch für alles Alternative gefunden bislang und alle Daten schnell und problemlos migrieren können. Der etwas höhere Preis ggü. den Windows-Alternativen macht das Gerät durch alle Vorteile locker wett - kaufen!
Kommentar Kommentare (20) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 18, 2011 11:40 PM MEST


Der unsichtbare Dritte [Blu-ray]
Der unsichtbare Dritte [Blu-ray]
DVD ~ Cary Grant
Wird angeboten von corleone29
Preis: EUR 19,95

112 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationelle Blu-ray eines unsterblichen Klassikers mit tollem Bild und Extras, 23. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Der unsichtbare Dritte [Blu-ray] (Blu-ray)
Der erste Hitchcock auf Blu-ray in Deutschland! Auch international gab es vorher lediglich eine Blu-ray von "39 Steps" in Großbritannien, die ich aber noch nicht begutachten kann.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: So toll habe ich den Film noch nie erleben können. Warner hat bei der Restauration des Bildes ganze Arbeit geleistet - und das obwohl schon das alte DVD-Bild sehr gut war. Man erkennt Details in dem Film, die man vorher so nie gesehen hat - auf meinem 94 cm TV (37 Zoll) in Full-HD eine Wucht. Auch der TrueHD-Ton des englischen Originals weiß zu überzeugen: Kraftvoll und klar, so muss es sein. Die verschiedenen Synchros in diversen Sprachen liegen nur in Mono vor (auch Deutsch), brauche ich aber nicht. Unbedingt in der Originalversion schauen!

In einer vorigen Rezension wird davon geschrieben, die neuen Extras "seien nicht der Rede wert". Also bitte - haben Sie auch nur einmal reingeschaut? Gegenüber der einzigen 39-minütigen Doku der DVD sind hier zusätzlich (!) 3 Stunden neues Bonusmaterial hinzugekommen. Zwei Dokus davon nagelneu aus dem Jahr 2009, dazu eine über 90-minütige Doku über Cary Grant aus dem Jahr 2004 (alles in Standard Auflösung). Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen "Music only" Track anzuwählen und so die isolierte Filmmusik im 5.1.-Ton zu genießen.

Die Extras im Einzelnen:
- Audio Commentary by Ernest Lehman (ebenfalls auf der alten DVD enthalten; als einziges Extra immer noch nicht untertitelbar)
- "The Master's Touch: Hitchcock's Signature Style" documentary (57:32)
- "North by Northwest: One for the Ages" documentary (25:29)
- "Cary Grant: A Class Apart" documentary (1:27:12)
- "Destination Hitchcock: The Making of North by Northwest" documentary (39:27) (ebenfalls auf der alten DVD enthalten)
- 'Music Only' Audio track
- Stills gallery
- Theatrical trailers, a guided tour with Alfred Hitchcock, and TV Spot

Wahrlich eine "50th Anniversary Edition" die jeder Hitchcock-Fan mit Blu-ray-Player haben muss. Wer übrigens den unschönen FSK-Flatschen vermeiden will und den Film mit Originaltitel auf dem Cover haben will, sei die identische Scheibe aus Großbritannien oder aus den USA (dort im Digibook) empfohlen - Inhalt und Tonspuren sind identisch.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 22, 2012 12:54 PM MEST


Apple iPod Classic MP3-Player silber 160 GB (aktuellstes Modell)
Apple iPod Classic MP3-Player silber 160 GB (aktuellstes Modell)

188 von 207 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste iPod endlich wieder mit genug Speicherplatz - und nach Firmwareupdate auch mit Genius Mixe, 28. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was habe ich "gezittert" vor dem letzten Apple-Event. Immer nur iPhone und iPod touch wohin man geschaut hat im Vorfeld - ich hatte Angst, dass die Zeit des "echten" iPods mit click wheel zuende geht. Das konnte und durfte aber nicht sein! Kein anderer iPod oder MP3-Player erreicht momentan die Speicherkapazität des classic, und da mein alter 80er classic schon einige Monate komplett voll war und die Mediensammlung wächst und wächst, musste einfach was größeres kommen. Ich bin eben derjenige, der immer alles dabeihaben will und nicht nur einen Teil - zum Glück bin ich nicht alleine. Und dann: 160GB mit derselben Dünne des 80GB classic - super!

Zu den alten classic-Modellen gibt es äußerlich keinen Unterschied: Immer noch sehr robust und sehr handlich. Sehr toll: Trotz 160GB (de facto sind frei: 148GB) ist der neue classic genauso dünn wie der letztjährige 120er oder 80er classic.

Die aus iTunes bekannte Genius-Funktion, die mit dem 120er eingeführt wurde, ist auch auf diesem Modell enthalten. Die mit iTunes 9 neu eingeführte Genius Mixe-Funktion, die zum Start der neuen iPod-Linie nur beim nano und touch implementiert war, ist nach einigem Protest in den Diskussionsforen bei Apple dank eines automatischen Firmwareupdates auf 2.0.3 in iTunes nun auch auf dem neuen iPod classic 160GB drauf - klasse! Insbesondere für Autofahrten ist diese Funktion wirklich toll.
Seit der 120er classic im letzten Jahr kam, hat Apple keine Firmwareupdates für die ersten classic-Modelle mehr veröffentlicht. Genius bleibt also den neuen Modellen vorenthalten. Wie es aussieht, ist das Upgrade inkl. Genius Mixe wiederrum nur dem neuen 160er vorbehalten - mit Sicherheit für Käufer der älteren Modelle ein ziemliches Ärgernis. Fehlende Updates verhindern eben auch andere Fehlerbehebungen. Ein Glück: Die Firmware des neuen 160er classic behebt viele Fehler, die der 80er noch hatte, z.B. endlich eine funktionierende Synchronisation der Podcasts, wo gehörte Podcasts bei entsprechender Einstellung auch wirklich vom iPod entfernt werden. Noch ein Hinweis: Der ältere, dickere 160GB classic von vor 2 Jahren hatte scheinbar das Problem, dass Songs teilweise unterbrochen bzw. kurzzeitig pausiert wurden. Der neue hat dies nicht - ich habe schon einige Stunden Musik gehört und Pausen o.ä. nicht feststellen können.

Der Lieferumfang ist wie von Apple in den letzten Jahren gewohnt, spärlich: iPod, Ohrhörer (nicht zu gebrauchen - bitte unbedingt bessere Ohrhörer kaufen, damit es richtig Spaß macht), Dock-Adapter und iPod-USB-Kabel. Das war's.

Insgesamt sehr zu empfehlen und immer noch der beste iPod, des es bisher gab. Und der einzige, der genug Speicherkapazität hat. Solange der touch nicht mindestens oder mehr als 120GB aufweisen kann, gibt es keine Alternative.
Kommentar Kommentare (19) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 15, 2012 3:17 PM MEST


Sennheiser CX 550 Style II In-Ear-Kopfhörer (Ohr-Adapterset S/M/L, 0,8 m Verlängerungskabel, Kabel-Clip, Tragetasche) schwarz/silber
Sennheiser CX 550 Style II In-Ear-Kopfhörer (Ohr-Adapterset S/M/L, 0,8 m Verlängerungskabel, Kabel-Clip, Tragetasche) schwarz/silber

46 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandioser In-Ear mit einem Wermutstropfen, 12. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein AKG Acoustics K 324 P Ohrhörer weiß langsam das Zeitliche segnet, habe ich mich auf die Suche nach einem adäquaten Ersatz bzw. noch besseren In-Ear gemacht und bin dabei auf Sennheiser gestossen.
Der CX550 Style II ist mir dabei besonders positiv aufgefallen, also hab ich den gleich mal bestellt. Der Preis liegt schon deutlich höher als der AKG, beinahe das doppelte, deswegen war ich besonders gespannt was der Sennheiser so leistet. Mein MP3-Player: Der Apple iPod classic, 80GB.

Es kommt ein recht hochwertig aufgemachter Karton als Verpackung des Kopfhörers mit Magnetverschluss, zum Glück kein unsäglicher Blister.

Der Lieferumfang:
- der In-Ear CX550 Style II mit vergoldetem Klinkenstecker (gerade) (60cm)
- ein Verlängerungskabel von 80cm, ebenfalls vergoldete Stecker (geknickter Stecker)
- eine kleiner Ledertasche (oder Imitat) mit Magnetverschluss als Aufbewahrungsbox
- 6 verschiedene Paare Aufsätze für die Ohrhörer (je 2 Varianten S/M/L)
- ein Halteclip

Getestet habe ich die In-Ears mit diversen Musikrichtungen, von Hardrock und Metal über Electro und House bis zu klassischem Solo-Piano: Bei allen Genres bin ich begeistert. Kristallklarer, natürlicher Sound, perfekte Bässe und Höhen so wie sie sein sollen. Ich habe teilweise Töne gehört, die mir beim AKG bislang nicht aufgefallen waren. Nicht zu starke Bässe, nicht zu klirrende Höhen, sondern perfekt ausgewogen. Definitiv der beste In-Ear, den ich bisher hatte!

Am besten sitzen bei mir die bereits im Auslieferungszustand an den Ohrhörern befindlichen Polster der Größe M - kräftiger Sound, gut abgeschirmt und auch nach langem Tragen keine Schmerzen im Ohr. Übrigens sind - im Gegensatz zum AKG - Geräusche bei Berührung des Kabels kaum zu vernehmen.

Der einzige Nachteil bei dem CX550 Style II, und das kostet ihn leider 1 Stern, ist die Kabellänge: Der Hörer ohne die Verlängerung ist meiner Meinung nach etwas zu kurz, genau richtig, um den MP3-Player in die Jackeninnentasche zu packen, aber zu kurz, um den Player bspw. in die Hosentasche zu stecken. Und mit der Verlängerung kommt man wiederrum auf ein sehr langes Kabel. Hier wäre es besser gewesen, den Standardhörer länger zu produzieren und dafür die Verlängerung etwas kürzer zu halten. An diese Aufteilung muss ich mich erst noch gewöhnen.

Zusammenfassung:
+ Erstklassiger Sound, wie man es von einem Premium-In-Ear dieser Preisklasse erwartet - dem wird er gerecht
+ hochwertige Transport- / Aufbewahrungstasche in Leder (-optik?)
+ vergoldete Stecker
+ edles Design
+ 6 Paar Ohrpolster - einfach testen, welcher am besten sitzt und klingt
+ Perfekter Sitz (bei mir zumindest)

- etwas zu kurz ohne, deutlich zu lang mit Verlängerung

Also: Kaufen :-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 16, 2009 1:46 AM MEST


Die Straßen von San Francisco - Season 1, Volume 1 [4 DVDs]
Die Straßen von San Francisco - Season 1, Volume 1 [4 DVDs]
DVD ~ Karl Malden

50 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 70er-Jahre-Klassiker in erstklassiger Qualität endlich auf DVD, 9. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange hat's gedauert, bis nach dem Release in den USA nun auch in Deutschland dieser Klassiker der Fernsehunterhaltung den Weg auf DVD gefunden hat - immerhin 1,5 Jahre. Aber jetzt ist sie da, die geniale Krimiserie um Karl Malden und Michael Douglas, und das 70er-Jahre-Feeling samt riesiger Autoschlitten, 70er-Sounds und der hervorragenden Kulisse San Franciscos kann neu erlebt werden.

Zur Serie ist schon vieles gesagt worden, sie besteht aus insgesamt fünf Staffeln, von denen in der letzten fünften Michael Douglas nicht mehr mit dabei ist. Ein Must-Have für Fans klassischer, guter TV-Produktionen!

Der erste Teil der ersten Staffel (ja, die Teilung ist unsäglich, aber das beeinflusst meine Wertung nicht) kommt auf 4 DVDs in einem Schuber. Es ist kein Digipak, sondern wie in letzter Zeit üblich, kommen jeweils 2 DVDs in einem Slim-Case. Enthalten sind der 90-minütige Pilotfilm (Episode 0), sowie die ersten Folgen 1 bis 13. Macht 733 Minuten Spannung!

Tonspuren sind in Englisch und Deutsch vorhanden, von denen ich beide getestet habe. Die deutsche Tonspur ist relativ laut, die Stimmen sind sehr klar im Vordergrund. Die Originalspur ist für mich deutlich realistischer - man sollte die Serie im O-Ton schauen. Es sind übrigens auch durchweg die Originalsynchros verwendet worden; bei zusätzlich hinzugekommenen Szenen wurde Michael Douglas mit seiner bekannten deutschen Stimme, Karl Malden aber mit einem neuen Sprecher nachsynchronisiert. Untertitel sind übrigens in Deutsch und Englisch optional anwählbar. Tonqualität insgesamt: Hervorragend!

Das Bild war aber das erste, was mir sehr positiv aufgefallen. Schon der 95-minütige Pilotfilm strotzt nur so vor tollen Farben, einer grandiosen Schärfe und kaum Verschmutzungen o.ä. - man glaubt es kaum, dass die Serie aus dem Jahre 1972 stammt. Ganz tolle Arbeit, die hier CBS / Paramount geleistet haben. Bild: Ebenfalls hervorragend!

Insgesamt ganz klar eine hervorragende Veröffentlichung und eine definitive Kaufempfehlung!

Zum Glück müssen wir auf Teil 2 der ersten Staffel nicht allzu lange warten, dieser soll laut Ankündigungen bereits im Oktober/November diesen Jahres erscheinen.

5 von 5 Sternen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8