Profil für Jochen Sommer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jochen Sommer
Top-Rezensenten Rang: 3.611.429
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jochen Sommer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Oracle 10g Hochverfügbarkeit. Die ausfallsichere Datenbank mit RAC, Data Guard und Flashback (Edition Oracle)
Oracle 10g Hochverfügbarkeit. Die ausfallsichere Datenbank mit RAC, Data Guard und Flashback (Edition Oracle)
von Andrea Held
  Gebundene Ausgabe

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungener Einstieg, 10. Juni 2005
Das Buch ORACLE 10g Hochverfügbarkeit bietet einen fundierten und gelungenen Einstieg in das Thema.
Der aus meiner Sicht wichtigste Teil war jener, der einen grundlegenden Überblick zur Herangehensweise aufzeigt. Neben Kennzahlen zur Berechnung der Systemverfügbarkeit erhält man hier elementare Informationen, die für jedes Betriebssystem und für jede Datenbank gelten: Hier werden grundlegende Verfahren wie die Bedarfsanalyse, Erstellung von Notfallplänen, aber auch mathematische Berechnungsgrundlagen sachkundig dargestellt. Dies alles lässt sich auf andere Systeme problemlos übertragen.
In einem zweiten Teil wird zunächst ein allgemeiner Überblick zu Verfahren auf Oracle-Basis aufgezeigt. Hier gibt es eine kurze Darstellung der anwendbaren Funktionen. Die Übersicht der Vor- und Nachteile und Anwendungsszenarien leitet über in den Hauptteil, in dem sehr detailliert auf die einzelnen Themen eingegangen wird. ASM, Flashback, RAC und Standby-Datenbanken sind hier die Themen, die eingehend ausgearbeitet werden. Hier wird immer ähnlich vorgegangen: Technische Voraussetzungen, Hintergrundprozesse, die Realisierung. Zum Teil wird dabei detailliert auf einzelne Betriebssysteme eingegangen. Informationen zur Administration hochverfügbarer Oracle Systeme, zu Fast Recovery und zur Online Wartung runden das Ganze recht brauchbar ab. Der Anhang enthält ein ausführliches Glossar mit zahlreichen Begriffserklärungen sowie eine passende Befehlsreferenz.
Alles in allem ein gutes und brauchbares Buch, das ich vorbehaltlos weiterempfehlen kann.


Seite: 1