ARRAY(0x9e125684)
 
Profil für Jacqueline Becker > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jacqueline Becker
Top-Rezensenten Rang: 8.901
Hilfreiche Bewertungen: 77

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jacqueline Becker "http://jackys-bücherregal.de/" (NRW, Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
My favorite Mistake - Der beste Fehler meines Lebens
My favorite Mistake - Der beste Fehler meines Lebens
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Eine sehr schön geschriebene Lovestory., 17. April 2014
Wie würdest du reagieren wenn es plötzlich heißt das deine neue Zimmergenossin keine sie ist sondern ein er. Das ist aber noch nicht genug. Er scheint auch keine Lust zu haben wieder zu gehen. Das erste was Taylor denkt als sie Hunter sieht ist das er Ärger bedeutet.

Denn anstatt eines verzweifelten Mädchens, stand er auf einmal da, komplett mit Armeekiste, Rucksack und Gitarre. Das war so klischeehaft, das ich die drei Sekunden lang, die ich brauchte, um ihn einzuordnen, nichts sagte.

Seite 7

Taylor ist ein interessanter Charakter. In der Highschool hatte sie den Spitznamen Eiskönigin, das lang daran das sie niemanden an sich heran gelassen hat. Vor allem keine Jungs. Sie hat sich verschlossen und zurück gezogen. Auch im College ist das nicht viel anders. Sie hat Freunde, aber so wirklich lässt eigentlich niemanden so wirklich an sich ran. Nur Hunter schafft es das sie mal aus sich raus kommt und Gefühle zeigt, auch wenn das nicht immer die Gefühle sind die er sehen will ;-) Im laufe der Geschichte öffnet sie sich und man erkennt schnell was hinter ihrem Verhalten steckt.

Hunter wirkt da im ersten Augenblick anders. Er spielt gerne den Bad Boy und Frauenhelden, aber das ist auch schon alles, er spielt es. Immer wieder passiert es das seine Maske verutscht und man sieht wer dahinter steckt. Jedes mal wenn das passiert benimmt er sich danach wie ein A… um die Leute auf Abstand zu halten.

Die Story ist interessant geschrieben, dadurch das die beiden nach aussen hin eine Maske tragen ist es spannend zu erfahren was dahinter steckt. Warum sie sich verstecken und versuchen alle auf Abstand zu halten. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Man beginnt das Buch als Taylor die Tür öffnet und Hunter davor steht, man wird also gleich mitten rein geworfen. Was mir aber persönlich gut gefallen hat.

Was mir noch gefallen hätte, wäre wenn die Autorin die anderen Mitbewohner und Freunde noch etwas mehr mit gen einbezogen hätte. Man lernt sie schon kennen aber eben sehr oberflächlich und ich hatte das Gefühl das man sie immer nur so zwischen Tür und Angel trifft.

Fazit neu

“Der beste Fehler meines Lebens” ist ein Buch was sich leicht lesen lässt und einen packt. Die Charaktere sind faszinierend und geheimnisvoll. Eine sehr schön geschriebene Lovestory.


Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir
Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir
von Abigail Gibbs
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nix mit 08/15 :D, 15. April 2014
meinung neu

Zu erst zum Cover. Es ist jetzt nicht sehr auffallend oder springt einem sofort ins Auge, aber mir gefällt es. Es hat etwas düsteres und das passt zum Buch.

Der Schreibstil ist locker und flüssig. Das Buch lässt sich trotz seiner 600 Seite sehr gut und schnell lesen, was einfach daran liegt das das Buch unwahrscheinlich gut und packend ist. Am Anfang des Buches hatte ich das Gefühl das es wieder diese typische Vampirstory ist. Der dunkle Held und das schüchterne Mädchen, ein paar Problemchen und Happy End. Es ist aber nicht so. Die ersten paar Seiten lassen erst drauf schließen und dann dreht sich alles.

Der dunkle Held zum Beispiel, benimmt sich wie ein ober A… , sorry kann es nicht netter formulieren. Er ist berechnend und fies. Er meint er ist der einzige dem es nicht gut geht und der jemanden verloren hat den er liebt. Im laufe der Story fängt er an und ändert sich, aber er fällt auch des öfteren in sein altes Verhalten zurück. Das mit dem schüchternen Mädchen passt auch nicht so ganz zu Violet. Sie ist nicht auf den Mund gefallen und lässt sich ungern herum schubsen, ob von einem Vampir oder von einem Mensch. Es ist vorprogrammiert das Kaspar und Violet an einander geraten und das auch sehr oft. Alleine ihre Kommentare Kaspar gegenüber sind manchmal einfach genial :mrgreen:

Ich ließ mich neben ihn aufs Bett fallen und faltete die Socken auseinander. ” Du kannst ruhig sitzen bleiben,” murrte ich, als er aufsprang. “Ich beiße nicht.” Er lachte und setzte sich wieder, allerdings auf die andere Seite des Bettes. “Nein, aber ich. Hübsche Socken, übrigens.”

Seite 209/210

Was ich sehr spannend fand und was auch dazu bei trug das es nicht 08/15 ist, ist das ganze drum herum. Das mit den dunklen Heldinnen, anderen Dimensionen – wovon wir aber nur einen ganz kleinen Vorgeschmack bekommen, und dann noch das ganze politische. Ein paar Menschen wissen das es Vampire gibt, aber eben nur ein paar und das soll auch so bleiben.

Fazit neu

Wer mehr als 08/15 Vampire sucht, liegt mit diesem Buch schon mal richtig :mrgreen: Ihr bekommt dazu aber auch noch tolle Charaktere, witzige und spannende Dialoge und einfach ein geniales Buch. Ich bin gespannt wie es weiter geht mit den dunklen Heldinnen und natürlich Violet und Kaspar.


Späte Vergeltung
Späte Vergeltung
von Michelle Raven
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Leider der letzte Band der Hunter Reihe, 9. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Späte Vergeltung (Taschenbuch)
meinung neu

Der letzte Teil der Hunter Reihe von Michelle Raven. Leider :cry:

Auch wenn es Band 5 ist, so kann man jedes Buch für sich lesen. Also es sind in sich abgeschlossene Geschichten.

Michelle Raven konnte mich sofort wieder begeistern. Ich hab ein paar Seiten gelesen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mit Chloe bekommt auch das letzte Hunter Mitglied und Nesthäkchen ihre eigene Story.

Chloe und Detective Zach Murdock sind sich auf einer Hochzeit das letzte mal begegnet und das lief nicht so gut. Nachdem Chloe ihn um einen Tanz gebeten hat, dreht er sich um und geht. Nicht sehr nett, doch es steckt mehr dahinter. Nach ein paar Jahren laufen sie sich wieder über den Weg und müssen zusammen an einem kniffligen Fall arbeiten. Chloe ist sich sicher das ihr Mandant unschuldig ist und Zach will den Mann am liebsten für immer einsperren. So geraten die beiden des öfteren aneinander.

Der Schreibstil ist wieder packend und spannend bis zum Schluss. Es liest sich locker und flüssig ohne das man ins stocken gerät. Es gibt aber nicht nur Spannung und Nervenkitzel, sondern auch viel Gefühl, was ja beim Romantic/Thrill Genre nicht fehlen darf :mrgreen:

Chloe und Zach harmonieren super zusammen und entwickeln sich im laufe der Story zu einem tollen Team. Ich habe am Anfang nicht gedacht das die beiden so gut zusammen passen würden :grin: Es ist einfach ein toller und packender Abschluss der Reihe.

Fazit neu

Es ist einfach ein gelungener Abschluss der Reihe. Spannung, Gefühl und einfach lesenswert.


Indigo - Das Erwachen
Indigo - Das Erwachen
von Jordan Dane
  Broschiert
Preis: EUR 10,99

3.0 von 5 Sternen Indigo, 8. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Indigo - Das Erwachen (Broschiert)
meinung neu

Das erste was mir diesem Buch ins Auge gesprungen ist, ist natürlich das Cover. Diese Farben sind der Hammer und wenn man es in der Hand hält leuchtet das Cover richtig. Es passt auch perfekt zur Story auch wenn man das am Anfang erst gar nicht vermutet.

Ich habe ziemlich lange gebraucht um in das Buch rein zukommen und einen Überblick zu bekommen. Man wechselt sehr oft die Person und die Story wird wieder aus einem anderen Blickwinkel erzählt. Noch dazu kommt das man teilweise von Informationen erschlagen wird und dann erstmal in stocken gerät. Das ist leider ein großer negativ Punkt für mich, weil es den Lesefluß für mich einfach zu oft unterbrochen hat. Man musste erst mal sortieren und sich orientieren bei wem man gerade war und was dort passierte. Mit den Charakteren konnte ich auch nicht so ganz warm werden. Vielleicht lag es einfach an den vielen Wechseln, aber sie waren mir am Ende vom Buch immer noch so fremd wie am Anfang.

Der Schreibstil und die Idee mit den Indigokindern finde klasse. Es ist spannend und mal etwas was ich so nicht kannte. Leider gehen manch mal die besonderen Fähigkeiten der Indigokinder etwas unter und man hat das Gefühl das da noch mehr hinter steckt. Da es eine Trilogie ist hoffe ich mal das es einfach nur dazu dient den Leser zu fesseln und für den nächsten Teil zu begeistern.

Fazit neu

Mir fällt es immer etwas schwer eine objektive Rezension zu schreiben wenn mir ein Buch nicht gefallen hat, weil einfach so viel Arbeit und alles dahinter steckt.

Zusammen gefasst muss ich leider sagen das das nicht mein Buch ist. Auch wenn die Idee dahinter klasse ist, ist doch meiner Meinung nach noch ganz viel Luft nach oben da.


Sternschnuppenträume
Sternschnuppenträume
von Julie Leuze
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft schön, 7. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Sternschnuppenträume (Gebundene Ausgabe)
klappentext neu

Als Svea den Kopf in den Nacken legt und in den sternenklaren Nachthimmel schaut, geschehen zwei Dinge, mit denen sie absolut nicht gerechnet hat. Erstens: Sie sieht eine Sternschnuppe, eine lange, strahlende, wunderschöne – eine, die Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Zweitens: Im nächsten Moment taucht Nick neben ihr auf. Nick sieht gut aus, ist charmant und wird ihr ganz bestimmt schon morgen das Herz brechen. Doch heute Nacht will Svea nicht an morgen denken. Sie will mit Nick Sternschnuppen zählen, eng umschlungen hier am Strand, bis es nichts mehr gibt außer ihnen beiden. Und vor allem will Svea nicht daran denken, dass es für sie und Nick keine Zukunft geben kann. Morgen wird die Welt wieder so sein wie vorher. Eine Welt ohne Nick. Oder etwa nicht?

meinung neu

Ich weiß gar nicht wie ich euch das Buch beschreiben soll :mrgreen: Ich habe es vor einer Woche ausgelesen und ich bin so begeistert von dem Buch, nur finde ich nicht die Wörter die das Buch und vor allem die Gefühle die man beim lesen hat am besten beschreiben.

Die Story ist so normal. Die Protagonisten müssen sich mit alltäglichen Problemen auseinander setzen. Der eine macht es besser der andere schlechter, der eine versucht sie zu verbergen und der nächste will sie am liebsten offen angehen wird aber daran gehindert. Und dann noch diese Liebesgeschichte zwischen Svea und Nick. Die beiden können kaum unterschiedlicher sein, zu mindest was die Herkunft angeht und doch scheint die beiden ein starkes Band zu verbinden.

Was mir aber sehr gut gefallen hat sind so ein paar Kleinigkeiten die einem vielleicht nicht immer sofort ins Auge springen oder wo der Fokus der Geschichte nicht so stark drauf zeigt. Das jemand der Mist gebaut hat, nachher den Mumm hat sich zu entschuldigen. Das einem die Autorin versucht zu zeigen wie wichtig es ist seine Träume nicht aus den Augen zu verlieren und auch dafür zu kämpfen. Das nicht immer alles schwarz und weiß ist. Und das es wichtig ist das man Menschen hat denen man Vertrauen kann und die einem in schwierigen Zeiten den Rücken stärken.

Fazit neu

Viel Gefühl, eine wünderschöne Geschichte und Charaktere die einem einfach unter die Haut gehen, das ganze vor einer traumhaften Kulisse.


Open Minds - Gefährliche Gedanken (Mindjack #1)
Open Minds - Gefährliche Gedanken (Mindjack #1)
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Wahnsinnig gut gelungener Auftakt, 24. März 2014
meinung neu

Fast alle auf der Welt sind Gedankenleser und dem entsprechend ist alles darauf ausgelegt. Der Unterricht der Schule ist mucksmäuschen still, die Lehrer kommuniezieren nur per Gedanken mit den Schülern, Autos und ähnliches lässt sich per Gedanken steuern. nur gibt es einige wenige die sich nicht wandeln und eine Null bleiben, Aussenseiter die nie wirklich dazu gehören werden. So auch Kira. Sie versucht alles um unsichtbar zu sein, aber es scheint einigen “normalen” Spaß zu machen Nullen zu triezen und zu terrorisieren. Und dann geschieht es, Kira merkt das sie anders ist. Sie kann andere kontrollieren. Ihnen sagen was sie tun sollen und was sie denken sollen. Simon, ein Jacker wie sich nachher rausstellt, versucht ihr zu helfen mit der neuen Situation klar zu kommen. Nur das es nicht so einfach ist.

Kira ist eine schüchterne und ruhige Person die versucht sich zu verstecken weil sie anders ist. Erst nach und nach taut sie im Buch auf und kommt aus sich raus. Die wandelt sich stark im laufe des Buches und sie kämpft für das was ihr wichtig ist. Simon spielt eine große Rolle im Buch und auch in Kiras Leben auch wenn sie es am Anfang gar nicht will. Er ist schwer ein zuschätzen und verstellt sich gut. Bei ihm schwankete das immer hin und her, mal war er mir sympatisch und dann wieder nicht. Was ich am Ende des Buches über ihn dachte verrate ich euch nicht ;-) Raf, Kiras bester Freund, mochte ich gleich zu Anfang. Er ist so der typische nette Kerl und guter Kumpel Typ :mrgreen:

Susan Kaye Quinn hat einen spanneden und fesselnden Schreibstil. Sie packt einen und lässt einen bis zum Ende nicht mehr los. Sie schafft es das man einfach weiter lesen muss und dann denkt “Wo ist der nächste Teil ?”

Sie zeichnet hier eine faszinierende Welt in der Zukunft die mich absolut begeisstert. Diese ganze Sache mit Gedankenlesen finde ich spannend und erschrecken zu gleich. Keine Geheimnisse mehr keine Gefühle mehr die man vor den anderen verstecken kann.

Fazit neu

Spannung pur, tolle Charaktere und eine super gelungene Story. Ich warte gespannt auf Teil 2.


Streitgespräche verstehen & lösen - Gewaltfreie Kommunikation und aktives Zuhören
Streitgespräche verstehen & lösen - Gewaltfreie Kommunikation und aktives Zuhören
Preis: EUR 2,69

5.0 von 5 Sternen Ich bin positiv überrascht, 24. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Meine Meinung :

Das ist das erstemal das ich wirklich freiwillig einen sollchen Ratgeber gelesen habe. Was mich an diesem gereizt hat ist das er nicht aus 500 Seiten trockenen Worten besteht. Diese 28 DIN-A4 Seiten liest man ohne Probleme in knapp 45 Minuten ohne das man nur den Text überfliegt.

Der Ratgeber ist schön strukturiert und man wird nach und nach an die Problematik des Themas herran geführt :

1. Einleitung
2. Der Streit – Ursachen, Hintergründe und Teufelskreisläufe
2.1 Die vier Seiten einer Nachricht – Von Beziehungsebenen und Selbstoffenbarung
2.2 Acht zentrale Kommunikationsstile – Selbstlos oder entwertend
2.3 Die falsche Wortwahl – Lebensentfremdende Kommunikation
3. Gelingende Kommunikation durch aktives Zuhören und gewaltfreie Kommunikation
3.1 Gewaltfreie Kommunikation
3.2 Aktives Zuhören
3.3 Fünf Übungen mit Musterlösungen
4. Schlusswort und Literaturtipps
5. Anhang, Rechtliches und Impressum

Es ist einem glaube ich manchmal gar nicht so bewusst wie schnell ein kleines Wort oder nur die betonung eines Wortes einen Streit herraus fordern kann. Aber genau da wird man drauf hin gewiesen und das bringt einen dazu noch mal drüber nach zu denken. Was mir sehr gut gefallen hat ist das man nicht mit Fachausdrücken bombadiert wird die man erst einmal nachschlagen muss um sie zu verstehen.

Alles in allem bin ich positiv überascht wie gut sich der Ratgeber lesen lässt und wieviel man daraus mit nehmen kann in seinen Alltag.


Küss niemals deinen Ex: (Sonderedition)
Küss niemals deinen Ex: (Sonderedition)
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen Küss niemals deinen Ex, 24. März 2014
meinung neu

Ihr Auftrag : Für den Madanten ihrer Schwester den Neffen finden. Das ganze auf Ibiza.

Im Grunde ganz einfach, oder ? Nee eben nicht. Der Neffe ist ihr Ex, das ist schon schlimm genug nur wird es für Jana noch schlimmer, denn so wie es aussieht spielt er ein gefährliches Spiel.

Das Cover mag ich. Die Farben und das Pärchen, es passt einfach super zusammen. Bei dem Cover denke ich als erstes an eine Lovestory, mit Happy End, ob das auch bekommt ??? :mrgreen:

Ich habe das Buch mal eben so durch gelesen und hab mich dann gewundert das ich schon durch bin. Birgit Kluger hat einen ganz angenehmen Schreibstil. Locker und flüssig, man findet schnell in die Story rein und kann verstehen was in Jana vorgeht. Ihr Ex ist geheimnissvoll und spannend. Man kann ihn am Anfang kaum durchschauen und man hält ihn für einen A… Ob er das auch ist, ist eine andere Frage. Aber es macht riesig Spaß mit Jana auf Ibiza hinter ihm her zu jagen und natürlich so einige spannende Situationen mit zu erleben. Die ganze Umgebung gibt dem Buch noch etwas besonderes. Die Fahrten über Ibiza und die Beschreibungen der Autorin wecken den Wunsch sich alles selber ansehen zu wollen.

Fazit neu

Ich will auch gar nicht viel über das Buch verten, weil das ein Buch ist w2as man selber lesen muss. Chick-lit mit Krimi gemischt, dazu etwas Humor und witzige Situationen. Genau das richtig für den Frühling :mrgreen:


Drachenstern - Gewandelt
Drachenstern - Gewandelt
von Mary Janice Davidson
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Ich denke da kommt noch so einiges auf den Leser zu, 13. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Drachenstern - Gewandelt (Taschenbuch)
meinung neu

Von Mary Janice Davidson habe ich schon die Betsy Taylor Reihe gelesen und war absolut begeisstert. Jetzt musste ich wissen was hinter Drachenstern steckt. Es ist einiges anders wenn man es mit den anderen Bücher der Autorin vergleicht und das ist auch gut so. Dieses Buch hat sie mit ihrem Mann, Anthony Alongi, zusammen geschrieben und es gehört eher in die Sparte Jugend Buch.

Jennifer würde ich als typischen Teenager bezeichnen. Manchmal etwas zickig und aufbrausend, zankt sich gerne mit ihren Eltern und muss noch ihren Platz finden. Was sie aber auch ist, sie ist mutig und loyal. In Stresssituationen behält sie einen kühlen Kopf und schafft es mit bissigen Kommentaren die ganze Anspannung etwas zu lockern :mrgreen: Ihre Eltern versuchen es Jennifer so einfach wie möglich zu machen, ausser das sie gleich zu Anfang einen großen Fehler gemacht haben, sie haben ihr die Wahrheit vorenthalten. Auch ihr Großvater hat nicht mit offenen Karten gespielt. Und auch so umgiebt die Familie ein Netz aus Geheimnissen und Besonderheiten, was genau ? Lest selber 8-)

Die Autorin schafft es das man sich mit Jennifer verbunden fühlt, man kann nach vollziehen warum sie manchmal so reagiert wie sie es eben tut. Gerade dieses Gefühlschaos nach ihrer ersten Verwandlung schildert die Autorin sehr genau und echt. Es macht einfach Spaß mit Jennifer und ihrer Familie die Geheimnisse zu ergründen und in die Welt der Werdrachen einzutauchen. Der Schreibstil ist locker, humorvoll und schnell. Man kommt schnell rein und schafft es dann auch nicht immer das Buch weg zulegen.

Was mir auch sehr gut gefällt ist das Cover. Ich mag die Farbe und diesen Drachenring. Sehr gelungenes Cover :mrgreen:

Fazit neu

Eine tolle Mischung aus Spannung, Fantasy und Jugendbuch. Mal was anderes von der Autorin und trotzdem sehr gelungen. Ich denke da kommt noch so einiges auf den Leser zu :mrgreen:


Für immer die Liebe
Für immer die Liebe
von Cynthia J. Omololu
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

3.0 von 5 Sternen Ich habe mehr erwartet, 11. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Für immer die Liebe (Gebundene Ausgabe)
meinung neu

Spoiler, wer Band 1 noch nicht kennt

Cole und Griffon sind glücklich verliebt und man hat das Gefühl das sich das auch so schnell nicht ändert. Bis Drew auftaucht. Er bringt alles durch einander, aber vor allem die Beziehung zwischen Cole und Griffon. Drew kennt Cole aus einem früheren Leben und das ist auch das Problem. Sie waren verheiratet und haben sich geliebt. Griffon gibt Cole die Chance frei zu wählen, dafür muss er aber Drew Platz machen.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Man bekommt viele Erklärungen die einem im ersten Band etwas gefehlt haben aber man wird nicht von erschlagen. Auch die Charaktere haben sich verändert. Cole kommt immer besser mit ihrer Gabe klar, das einzige was ihr immer noch sehr zu schaffen macht ist das sie keine Cello mehr spielen kann, oder nicht mehr so wie früher. Von wem ich in diesem Teil enttäuscht bin ist Griffon. Er will Cole die Chance geben sich über ihre Gefühle zu Drew klar zu werden aber er gibt ihr nicht die Chance zwischen Griffon und Drew zu wählen. Er entscheidet und lässt sie dann hängen. Ich finde das er es sich sehr leicht gemacht hat und habe mehr von ihm erwartet

Ich bin etwas geteilter Meinung was das Buch angeht. Einerseits fand ich es schön zu erfahren wie es mit Cole und Griffon weiter geht. Wie Cole sich entwickelt und was sie noch so alles aus ihrer Vergangenheit erfährt, aber ich bin z.B. vom Ende enttäuscht. Zum Ende hin geht alles so Knall auf Fall. Ich hatte das Gefühl das die Autorin nochmal schnell alles auf 30 Seiten unterbringen wollte und dann fertig. Es sind auch für mich noch so einige Fragen offen geblieben worauf ich leider keine Antwort bekommen habe.

Das Cover ist wieder der Hammer. Es passt perfekt zum ersten Teil und ist einfach wunderschön. Wenn man es in der Hand hält leuchten die Farben richtig.

Fazit neu

Ich würde dem Buch 3,5/5 Bücher geben, weil ich einfach mehr erwartet habe.

Leider ist es doch nur eine Dilogie geworden.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9