Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16 designshop
Profil für Christian P. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian P.
Top-Rezensenten Rang: 1.643.523
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian P.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Asus ROG PG278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (WQHD, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit, Nvidia G-Sync) schwarz
Asus ROG PG278Q 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (WQHD, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit, Nvidia G-Sync) schwarz
Wird angeboten von BoraComputer
Preis: EUR 683,77

4.0 von 5 Sternen Asus Rog Gaming Monitor, 9. September 2015
Servus zusammen :-)

Ich will euch mal meinen Eindruck zu Asus Bildschirm Flackschiff mitteilen :-) vorab aber kurz zum Versand Amazon Typisch Top und schnell wie immer gestern Abend bestellt gerade eben Angekommen ich schreibe aber Trotzdem eine Rezession da ich früher schon mal den gleichen hatte und sehr zufrieden war bis ich ihn wieder weiter verkauft habe :)

Kommen wir zum Monitor Ansich

Dieser ist sehr leicht aufzubauen und eignet sich bei genug Platz auch super um ihn an die Wand zu Montieren mit der richtigen Halterung bekommt das auch jeder leihe hin auch ich ;)

Der Bildschirm Ansich hat n sehr edles und hochwertiges Design und auch die Verarbeitung ist top die Reaktionszeit ist auch super fix und das Gsync ne wahre Freude im Vergleich zum nervigen Vsync mit den ich vorher immer zocken musste .
Im Vergleich Gsync zu Vsync ist Nvidias Gsync wirklich top da die Grafikkarte entlastet wird da der Bildschirm interne Chip nun die Arbeit übernimmt und man somit doch noch etwas mehr Grafik raus bekommt für die games :') natürlich will n Monitor mit ner Auflösung von 2550x1440 auch ne ordentliche Grafikkarte haben um Aktuelle Titel auf Ultra zu bestreiten ich Benutze derzeit 2x gtx 980ti :-) allerdings zocke ich ned nur sondern schneide und bearbeite Bilder Videos etc zum zocken denke ich reicht ne 970 allemal für Ultra :)

Die Auflösung des Bildschirms is tv wirklich Top und hingegen mancher aussagen sehr wohl geeignet für Gaming und Multimedia das Bild ist Scharf die Farben sind Klasse und die Verabeitung Top.

Natürlich muss man vorab die Farbeinstellung ändern da die die man ab Werk hat etwas Mau sind aber dazu hat man ja die farbpalette und genug Einstellung um jeden zufrieden zu stellen zumindest stellt es mich zufrieden :-)

Was die Probleme betrifft wie Überbeleuchtung oder N heller Balken unten oder oben kann ich selber leider nicht Beurteilen da ich das Problem nie Hatte bei meinen Damaligen Asus Rog nicht und beim jetzigen auch nicht sollte aber ein Mangel auftreten werde ich dies euch gern mitteilen und meine Rezension anpassen :-)

Nun Komm wir zum Preis mein damaliges Modell hatt noch 700€ gekostet da ich ihn direkt bei release gekauft hatte dieser hier nun 650€ ist der Preis fair oder gerecht Fragen sich hier ja sehr viele und ich würde sagen Jein es ist ein echt guter Bildschirm und mit Sicherheit für lange Zeit das beste was man für soviel Geld bekommt aber es muss nicht immer das teuerste sein des es gibt auch weit günstigere asus gaming Bildschirme ab 300€ die ebnso top sind aber eben Dinge nicht haben wie Gsync oder 3D
Wenn man das nötige Geld hat dem kann ich diesen Bildschirm wirklich empfehlen man bekommt wirklich viel allerdings bezahlt man auch viel ob das am Ende fair ist oder nicht das muss jeder selber entscheiden ich kann auch zum Teil die negativen berwetungen verstehen aber ich finde den Bildschirm top einfach aufzustellen einfach zu bedienen und er sieht noch gut aus dazu :)
Für jeden dem 650€ zuviel sind würde ich empfehlen wartet noch n bisschen bis das Konkurrenz Modell von Benq raus kommt den dann wird dieser Bildschirm mit Sicherheit bald billiger werden :-)


The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [PC]
The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [PC]
Preis: EUR 29,97

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Witcher 3 Wild Hunt, 20. Mai 2015
Guten Tag zusammen

Ich will euch hier mal meinen Eindruck zu den langersehnten 3 teil der witcher Reihe zum besten geben ich schreibe normal nicht viele Rezessionen also bitte ich um Verständnis :)

Nun kommen wir zum Spiel
the witcher 3 ist in meinen Augen der beste Teil von allen 3 teilen jedoch möchte ich die beiden Vorgänger nicht mindern den diese sind auch sehr sehr gut .

Wie auch im zweiten Teil der witcher Reihe könnt ihr einen eurer spielstände aus den Vorgänger the witcher 2 importieren was wie auch im zweiten Teil Auswirkungen auf die Geschichte haben wird in teil 3 . Oder ihr wählt am Anfang bei einen neuen Spiel einfach die Option an das ihr quasi die Geschehnisse aus teil zwei selber angeben mögt. Was heißt das ?

Also wenn ihr euch sagt ne ich will meinem the witcher 2 spielstand nicht importieren ich will selber entscheiden was ablief werdet ihr ein Stück nach den tutorial den nilfgardischen Kaiser vorgeführt jedoch bevor ihr zu ihn kommt werdet ihr von seinen General kurz befragt was ihr den so in the witcher 2 für Entscheidungen getroffen habt , habt ihr letho getötet ? Oder ihn laufen lassen ? Habt ihr Arian lafalett verschont oder nicht ? Usw möchte dazu nicht zuviel spoilern.

Oder ihr macht es eben einfach und sagt ne ich war mit mein Entscheidungen in witcher 2 zufrieden ich importiere meine spielstand aus teil zwei . Egal welcher der beiden Wege ihr am Anfang macht beide werden Einfluss auf euch und auf die Story haben aber wie u was genau verrate ich nicht da ihr das selber rausfinden sollt :-)

Kommen wir zur Steuerung

Wer den 2 teil mit Tastatur u Maus gut spielen konnte der wird auch in teil 3 gut klar kommen .
Wer lieber mit Kontrolle spielt auch der kommt auf seine Kosten auch das klappt super . Das Spiel macht das nämlich sehr gut und kennt automatisch was ihr macht ihr bewegt die Maus ? Dann reagiert das game und stellt automatisch das Setup um auf Maus + Tastatur ihr schließt n Kontrolle an oder habt bereits an drann und ihr sagt euch unterm spielen hmm Maus und Tastatur sind nix ich will lieber mit Kontrolle spielen auch kein Thema sobald ihr ne taste auf euren Kontroller drückt stellt das game automatisch auf diesen um.

Kommen wir zu den schwere Graden

Bisher gibt es insgesamt 4
Die sich einfach gesagt ausdrücken

Leicht ,Mittel, Schwer, sehr Schwer
bitte aber zu bedenken das bei sehr schwer nach n tot Schluss ist und ihr neu anfangen müsst.

Kommen wir zur Story und zu der Umgebung allgemein .

Die Story Ansicht ist echt klasse man merkt das alle 3 teile zusammen hängen und alle Masgebenden Entscheidungen eingeflossen sind es wird auch öfter mal auf alte Ereignisse zurück gegangen usw die Spielwelt is sehr dynamisch das ganze Flair is einfach nur geil von den Effekten bis hin zur Grafik auf PC alles echt klasse , eure Handlungen wirken sich witcher typisch auch wieder auf eure Mitmenschen aus vorher von Monster besetzte Dörfer werden nachdem ihr sie gesäubert habt wieder von Dorfbewohnern mit der zeit besetzt die sich dann gern mal dankbar zeigen mit neuen Gegenständen etc :-)

Kommen wir zum kampfsystem

Dieses gefällt mir ehrlich gesagt bisher am besten von allen 3 teilen

Es lässt sich nämlich entweder Action lastig spielen oder auch eher defensiv nur über eure Zeichen etc parieren ,kontern etc läuft gut und flüssig von der Hand auch spielt in den höheren schwere Graden Alchemie und eure Zeichen wieder ne grosse und wichtige Rolle am besten aber daran gefällt mir die Option des Hexer Sinnes mithilfe diesen sich Spuren finden lassen , oder versteckte Orte , Kräuter , oder man ihn benutzt im laufe des Spiels damit nen Verbrecher zu überführen ziemlich Nett gemacht man merkt einfach von beginn an das die Entwickler sich echt s******* viel mühe gegeben haben auf die communitie einzugehen .

So natürlich gibt es auch wieder den guten tag Nacht Zyklus und den Wetter Zyklus

Wie auch in teil zwei jedoch in teil 3 wesentlich stärker ausgeprägt is das Verhalten der Monster zu den verschiedenen Tageszeiten bestimmte Monster tauchen gar erst nachts auf. So sagt man sich am tag ach die Kämpfe sind ja noch mehr oder weniger einfach wird man nachts dann schon etwas besser gefordert da sie da wesentlich aggressiver und stärker vorgehen erst recht auf harten schwere Grad :)

Aber am geilsten ist einfach diese riesige offene Spielwelt ihr könnt wirklich tun und lassen was ihr wollt alles ist wirklich frei erkundbar ob ihr nun nur eure Hauptquest vervollständigen wollt oder frei umher reitet ihr könnt tun was ihr wollt und wohin ihr wollt zu entdecken gibt es echt genug.

Die beste Neuerung ist allerdings ihr könnt nun reiten habt auch von Anbeginn n Pferd und das macht euch das viele und geliebte hin und her einfacher :-) alternativ könnt ihr auch über wegkreuzungen schnellreisen von Ort zu Ort :-)

Aber am beste gefällt mir einfach das eure Entscheidungen sich echt auswirken man trifft irgend ne Entscheidung zu Beginn z.B man klopft sich am Anfang im Wirtshaus mit iwelchen angeblichen Banditen später im Spiel man hat die Banditen fast vergessen wirkt sich das auf einmal aus und ein gewisser Baron lässt einen nicht mehr in die Burg weil ein auf mal klar wird hoppala das Waren seine Männer na klar das er ein dann erst mal nicht mehr mag und man muss sich was anderes einfallen lassen in jene Burg zu kommen . Manche Entscheidungen von Anfang des games wirken sich auch erst noch später aus nur weiß man nie genau warum u wieso is das den jetz so das die mich z.B nicht mehr mögen ? Echt gut gemacht .

Auch komme was ich gut finde ich glaub es waren 16 kostenlose DLC raus auch steht es einen frei wie man das Spiel installieren will frei entweder über die CDs oder aber über die Software von den Entwicklern wo man dann eben das ganze game etc downloaden muss was aber mit ner schnellen internetleitung ganz gut geht man muss aber die Software nicht benutzen man kann muss es aber nicht man kann auch frei von den CDs aus installieren die Software is aber auch ganz nett is vergleichbar wie origin oder Steam updatet alles automatisch etc nur mit den Vorteil es spioniert nicht euren pc usw aus weswegen ich auch die Software gern mag .

Ein kleiner Nachtrag zum game

Wie bei jeden neuen Spiel hat auch das echt gute witcher 3 paar kleine Mängel die ich aber keineswegs negativ werte da es bei jeden neuen Spiel etwas gibt .

Und zwar selbst mit einen PC der weit über den empfohlenen Ansprüchen liegt läuft es auf ultra settings nicht flüssig was aber daran liegt das ich auf n 4K Monitor spiele und es mich da nicht stört da man the witcher wen der storry spielt und ned wegen der grafik. Zweiter Punkt das gute alte nvidia hairworks frisst selbst bei ner Titan X extrem Leistung also empfehle ich jeden der über Performance Probleme klagt die nvidia Haare auszumachen bis das in nen neuen Patch behoben wird. Drittens kommt es ab und zu beim zocken zu freezes in Inventar oder im game selbst allerdings zumindest beiir so selten das es nicht stört . So mancher klagt auch über soundbugs im Spiel bei der deutschen syncro ich empfehle ladet euch die deutschen Sprecher separat nochmal runter und installiert sie dann separat bei mir hat Das zumindest geholfen und die Dialoge sind nicht mehr abgehackt.
Zudem empfehle ich jedem der auch auf 4K spielt die Auflösung etwas runter zu drehen auf 2560x1440 danach läuft das Spiel auch auf ultra echt flüssig.
Nichts desto trotz ist the witcher 3 ein absolutes klasse game geworden und die Entwickler Patchen echt fleißig nach und sorgen dafür das wir alle the witcher 3 bald bugfrei spielen können :-) achja zudem was auch zur leistungsverbesserung beiträgt warum auch immer spielt das game im vollbildmodus.
Der randlose vollbildmodus kann zu rucklern führen die durch nen wächsel auf normalen vollbildmodus beseitigt werden.

Mein Schluss Fazit

Leute gebt den Spiel eine Chance es ist echt klasse es steckt viel liebe darin es ist echt gut und solide man hat so viele Freiheiten es macht echt n Haufen Spaß mal wieder mit Geralt auf Tour zu gehen wie immer die alten derben Sprüche , Saufgelage , und Weiber :-) testet es bei zweifel bei Freunden oder Check es über YouTube es macht echt Spaß :-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 20, 2015 2:53 PM MEST


Battlefield Hardline - [PC]
Battlefield Hardline - [PC]
Preis: EUR 9,82

15 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Battlefield Hardline, 22. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Battlefield Hardline - [PC] (Computerspiel)
Nun was soll ich zu diesen Battlefield sagen?
Habe es direkt bei Origin bezogen und nicht bei Amazon was aber keine Rolle spielt.
Ich habe jeden teil der Serie stundenlange gezockt von 1942 bis leider Hardline.

Also will ich mal erläutern warum es für mich persönlich enttäuschnd ist das ist nur meine Meinung es soll sich dadurch keiner angegriffen fühlen.

Kommen wir zur Grafik sie ist zwar nicht die beste jedoch für mich ganz ok und kein Grund da groß drann zu schimpfen.

Der singleplayer hat mir dieser in bf4 noch super gefallen is er in Hardline einfach nur bekloppt...

Das Gameplay naja da geht's dann los
Im TDM und manch anderer mod sind die spawns so sinnfrei wie sonstwas man spawnt im Gegner oder der gegener direkt wieder hinter einen was schon etwas nervt.
Allerdings wird das ja bestimmt iwann gefixt.

Die Sounds der Waffen waren diese in bf 4 noch schön sind sie in Hardline eher auf cod Niveau..
Dann das tolle Setup man fährt in nen Polizei suv durch de Stadt und ernsthaft? Hiphop aus N Radio der Polizei karre? Jene Jane klar...
Ebenso die Vielfalt an Zerstörungen zerstörbaren Gebäude haben in Hardline stark nachgelassen.
Fahrzeuge? Auch ne Seltenheit. Warum mich das nervt? Weil es Battlefield ist und nicht Cod..
BF hat schon immer auf Fahrzeuge aufgebaut aber naja jeden das seine.

Aber das was mich am meisten nervt ist
Das sich Hardline spielt wie ein schlechtes Counterstrike und einen auch stark daran erinnert
Ich habe das Gefühl ich bin in nen neu aufgesetzten Counterstrike Source stat in nen neuen Battlefield.

Ich bin eigentlich immer offen für was neues
Gehe das auch gerne an aber was hier aus Battlefield gemacht wurde ist einfach der pure Mainstream Geldmache Mist ala mir egal was die Community will wir machen das jetz so wie der Praktikant das geplant hat setzen Das für 55-60 Euro an und lachen uns ein den es kauft ja jeder da Battlefield drauf steht. Meiner Meinung nach absolut kein würdiger Nachfolger der für mich bisher sehr guten Reihe sehr sehr schade darum ich für mein Teil empfehle jeden bitte testet es vorher bei Freunden etc bevor ihr euer Geld rauswerft und dann unzufrieden seit.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 15, 2015 12:33 AM MEST


Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition
Preis: EUR 9,25

7 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel Wind um nichts !, 23. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Dragon Age: Inquisition (Computerspiel)
Nun ich schreib normal keine rezis aber hier muss es sein es geht immerhin um das beste Game Dragonage zumindest war es das mal ich habe jeden einzelnen teil gespielt und muss sagen das der erste teil samt addon einfach das beste Game der ganzen Reihe ist kein Dragonage das danach kam konnte daran anschließen der zweite Teil nunja er war nicht überragend aber auch nicht schlecht eher so n Mittelmaß aber der dritte Teil is eine Schande ich weiß nicht was sich bioware dabei gedacht hat ich denke da lief es so ab, hmmm heyyyyyyyyyyyy Leute es wäre mal wieder zeit für n neues Dragonage, ohja aber bitte lässt uns eins machen wo wir einfach auf die Meinung der community scheissen, wir machen am besten ne storry die so oberflächlich is das sie keine sau juckt Charaktere die man von früher kennt machen nen Kompletten Sinneswandel ob das Sinn ergibt scheiß egal dann nehmen wir noch n still u Kampfsystem das so anspruchslos ist wie sonstwas und dann dürfen wir nicht vergessen das per V ausgelöste Uboot Sonar einzubauen was zum Teufel is mit bioware zur zeit nur los? Ich verstehe es einfach nicht das Spiel hätte soviel Potential gehabt und es wurde so verpfuscht... Klar die Grafik is ganz gut aber die Steuerung und die Geschichte sind einfach Mist konnte man sich in teil eins noch so richtig in den Charakter reindenken und sich mit den gefolgsleuten identifizieren und ihre Gefühle usw nachempfinden eben so wie in teil zwei ist das im dritten nicht mehr möglich... Die spielemacher lernen es einfach nicht auf ihre community zu hören.. Darum brauchen sie sich auch ned wundern wenn man iwann nichts mehr kauft. Hätte man auf die Community also auf uns gehört wäre mit Sicherheit n klasse teil drei raus gekommen ich spiele lieber wieder den ersten Teil da hab i mehr Freude daran und warte auf the witcher 3 wo man wenigstens auf die Community hört da bei der witcher Reihe bisher jeder teil klasse war nach 20 stunden in Dragonage 3 muss ich sagen keine Lust mehr da die storry einfach nicht fesselt es reizt auch nicht wie im ersten Teil ne Romanze anzufangen mit iwen da die Charaktere zu flach sind während im ersten Teil sogar die gefährten ne dichte Handlung hatten jedoch ist dies nur meine Meinung und ich möchte hier kein zu nahe treten
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2014 12:26 PM CET


Risen 3: Titan Lords
Risen 3: Titan Lords
Wird angeboten von Cmal2_GmbH
Preis: EUR 12,49

1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Nachfolger, 17. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Risen 3: Titan Lords (Computerspiel)
Da auf Risen 3 bereits genug eingegangen wurde erzähle ich zum Spiel allgemein nicht mehr viel ausser das es endlich wieder ein gutes game aus den hause PB ist was Unmengen spass macht wenn man über die paar klein Macken wie das kampfsystem hinweg sieht das wirklich nicht glänzt ich persönlich empfehle aber das game auf englisch zu zocken da da die Stimmung und das PB feeling viel besser Rüber kommen und die Synchronisation auch besser ist und es geht tatsächlich back to the roods man erkennt viel aus gothic wieder wobei auch leider viel aus risen mit einfließt was nicht unbedingt hätte sein müssen aber das tut den Spiel kein Abbruch


Kein Titel verfügbar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Film wenn er UC ist, 10. August 2014
eigentlich ein sehr guter film wenn er uncut ist aber da es sich hier um die geschnittene fassung handelt kommt es an bestimmten stelln dazu das man die handlung nicht ganz nachvollziehn kann darum für nen 5 sterne film nur 2 sterne


Divinity: Original Sin - Collector's Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PC/MAC]
Divinity: Original Sin - Collector's Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PC/MAC]

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Game, 6. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fasse mich hier kurz da auf das Spiel schon genug in den vorherigen Posts eingegangen wurde. Divinity Original Sin ist ein absolutes top game was als kickstart Projekt gestartet wurde ist absolut top geworden. Für jeden oldscool rpg Fan ein muss Vorallen wenn man rundenbasierte kämpfe mag :) ich lege es aber jeden ans Herz der rpg Fan ist spielt es das game ist jeden Cent wert gute Story schöne Grafik gutes gameplay Vorallen der koop Modus macht haufen Spaß :)


War of the Roses
War of the Roses

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen War of the Roses, 28. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: War of the Roses (Computerspiel)
Guten Tag zusamm

so hier eine kurze rezision zu WotR

wie poster vor mir ist jeden klar das es sich um ein spiel handelt
das im mittelalter spielt und deswegn gehe ich darauf nicht ein und komme kurz und knapp einfach
zum pro und contra

Pro,

+ battlefield im mittelalter mit sehr sehr schicker grafik
+ ordentlicher programmierung
+ läuft auch auf schwächeren pc`s
+ mal ne gelungene abwechslung von den ganzen shooter tam tam
+ angemessene anzahl an historischen symbolen und wappenbannern von templerkreuz bishin zum deutschritter alles dabei
+ ordentliche engin
+ die üblichn spielmodie TDM usw

Contra,

- leider derzeit zu wenig nah und fernkampfwaffen (dabei gäbe es noch genügend waffen aus den mittelalter die eingebaut werden könnten)
- derzeit leider zu wenig auswahl an rüstungen und helmen ( auch da gäbe es noch vieles einzubauen was in mittelalter auch wirklich getragen wurde)
- zu wenig schilde derzeit gibt es nur eine targe (holzschild rundlich) und ein stahlschild (rund)
- derzeit noch zu wenig maps
- leider derzeit zu wenige spieler entweder die server sind ganztags voll oder tage lang leer
- spiel stürzt gelegentlich ohne jegliche fehlermeldung einfach ab ( nein liegt nicht an mein pc der ist neu und jedes andere game läuft ohne probleme )

vorweg ich habe mein spiel direkt über steam bezogn und nicht über amazon ich bewerte es ledeglich hier

in grossen und ganzen ist es eine sehr gelungene abwechslung und machtn haufen spass zu zockn und wenn es mal mehrere spielen und das versprochene kostenlose weapon and armor update in november kommt + neuer maps
hat es durchaus potentzial

es ist durchaus einen kauf und blick wert :)


Seite: 1