Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Othmar Otahal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Othmar Otahal
Top-Rezensenten Rang: 70.061
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Othmar Otahal "fino" (gauting)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Schade, schade, schade, 20. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wirklich sehr schade, aber leider so nicht drahtlos verwendbar.

Diese Rezession wird für die Geräte (für Canon Benutzer):

Godox X1C Blitz-Fernauslöser (bestehend aus Sender und Empfänger) und Godox TT685C Blitzgerät gleichermaßen erstellt, stimmt aber auch bei ausschließlicher Verwendung der Blitzgeräte alleine (nahezu dieselben Probleme). Ich bewerte zudem nur die Funktion des drahtlosen Blitzens, die Blitzqualität konnte ich letztlich gar nicht mehr recht beurteilen. Die zu wenigen Probeaufnahmen für eine Beurteilung waren aber recht ansehnlich (ETTL per Funk (Blitze werden hintereinander gemessen), per optischer Übertragung im selben Set aber immer überbelichtet).

Zum Testequipment. Es standen eine Canon EOS 7D und 6D zur Verfügung, zudem ein Canon Blitz 430EXii, welcher am Empfänger des X1C montiert wurde. Dann natürlich noch der Godox Blitz, den ich gleich 3x gekauft habe. Firmware der Kameras waren aktuell, die Blitzeinstellungen wurden öfter zurückgesetzt (sowohl Kameras als auch Godox Geräte). Firmware der Godox Geräte habe ich nicht gefunden, was installiert kann man nicht sagen. (Dezember 2015 aus Übersee geliefert)

Mechanisch:
Die Geräte sind an sich ordentlich aber „günstig“ gebaut, was man an der oft etwas plumpen oder schwergängigen Mechanik erkennt. Für die Preisklasse wäre es absolut in Ordnung, wären da nicht die leicht abfallenden Blitzfüße. Man kann die schwergängigen Schrauben wie ein Ochse zudrehen, trotzdem lassen sich die Füße abziehen oder fallen auch mal selbst ab. (nur ein halber Punkt Abzug? OK!)

Funktion:
Wie oben erwähnt war das Ziel, die insgesamt 4 Blitzgeräte entfesselt samt separatem Sender im Verbund zu verwenden. Leider muss man aber in dieser Kombination den Geräten alle Punkte entreißen:

- Inkompatibel zur 6D. Hier besonders zu erwähnen, das nicht funktionierende Einstelllicht (an der 7D funktioniert es (fast – siehe unten) sowohl per Funk, als auch per optischer Übertragung, an der 6D nur bei optischer Übertragung.) An einem der Blitze funktionierte es gar nie (defekt?), in den Funktionen gibt es keinen Menüpunkt dafür. Ferner ist das zugegeben etwas magere Blitz-Menü der 6D nicht immer zur Steuerung geeignet. Mal muss in der Kamera durchs Menü gehangelt werden, mal muss am Sender eingestellt werden. Bei der 7D ist das allerdings ab und an auch nötig, weil der Sender beharrlich Einstellungen in der Kamera ignoriert. An der 6D ist nur HighSpeed Sync „anwählbar“, zweiter oder gar der normale 1. Vorhang nicht. (der 1. wird natürlich von Hause aus verwendet, in der 7D funktioniert aber der Eintrag und je nach Modi auch das Umstellen)

- Bei beiden Kameras gab es immer wieder bei einigen Funktionen Schwierigkeiten, eingestellte Werte an die Blitz zu übertragen. Wie bereits erwähnt, mal im Kameramenü, mal am Sendermenü, manchmal auch in beidem. Erst Kamera, dann an Sender den Menüpunkt wählen und da wurde dann ein Wert aktualisiert. Unterschiedlich verhielt es sich auch hier, je nach Übertragungsart Funk oder optisch. Bei optischer Übertragung musste immer erst ein Bild gemacht werden, ehe manche Werte übertragen wurden. Bei Funkverbindung betraf es dann auch ab und zu den Canon Blitz am Godox Empfänger.

- Gruppenfunktionen lassen sich nur im Kamera-Menü aufheben, am Sender gar nicht, an der 6D auch nicht!!! Ohne die 7D hätte ich also den Sender gar nicht aus den Gruppenfunktionen raus gebracht. Selbst das manuelle Zurückstellen „aller“? Parameter am Sender wurde im Kamera Menü nach wie vor als A:B C Gruppe angezeigt. (schwer das zu beschreiben, wenn man die Geräte nicht in der Hand hält)

- Noch mal Einstelllicht und auch Probeblitz. 6D wie gesagt nur bei optischer Übertragung, an der 7D optisch oder Funk, allerdings nicht an dem Canon EX430ii der via Godox Empfänger betrieben wurde. Der ging da gar nicht.

- Wenn man es geschafft hat und das Stroboskop einsetzt kann man erkennen, die Blitze sind asynchron, denn jeder hört zu einem anderen Zeitpunkt auf *g*. (128stel Blitzleistung, also vermutlich kein Ladeproblem) EX430ii am separaten Empfänger blitzte an der 6D nur ein Mal!

Er führt zu weit alles an Ungereimtheiten zu notieren, auch habe ich es schon längst wieder vergessen - Das Gespann geht als defekt zurück! Das Beste aber zu Schluss. Damit sich Sender und Empfänger überhaupt „finden“ sind MEHRFACH Neustarts der Sender, Empfänger und Kameras nötig gewesen. Egal ob der Sender ein Blitz als Master verwendet wurde, oder aber der X1C. Das ist nun wirklich so unglaublich schlecht, dass man damit nicht arbeiten kann. Günstige Preis hin oder her, funktionieren sollte es wenigstens. Ich denke, mit einem Software Update ist alles behebbar und dann ist das Gespann auch wirklich eine feine Sache. Nun aber noch im Alpha-Stadium kann ich nur davon abraten.


Fotga Godox TT685C 2.4G E-TTL II HSS Wireless Flash Speedlite für Canon 750D 5D II & III
Fotga Godox TT685C 2.4G E-TTL II HSS Wireless Flash Speedlite für Canon 750D 5D II & III
Wird angeboten von Fotga
Preis: EUR 119,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade, schade, schade...., 20. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wirklich sehr schade, aber leider so nicht drahtlos verwendbar.

Diese Rezession wird für die Geräte (für Canon Benutzer):

Godox X1C Blitz-Fernauslöser (bestehend aus Sender und Empfänger) und Godox TT685C Blitzgerät gleichermaßen erstellt, stimmt aber auch bei ausschließlicher Verwendung der Blitzgeräte alleine (nahezu dieselben Probleme). Ich bewerte zudem nur die Funktion des drahtlosen Blitzens, die Blitzqualität konnte ich letztlich gar nicht mehr recht beurteilen. Die zu wenigen Probeaufnahmen für eine Beurteilung waren aber recht ansehnlich (ETTL per Funk (Blitze werden hintereinander gemessen), per optischer Übertragung im selben Set aber immer überbelichtet).

Zu Testequipment. Es standen eine Canon EOS 7D und 6D zur Verfügung, zudem ein Canon Blitz 430EXii, welcher am Empfänger des X1C montiert wurde. Dann natürlich noch der Godox Blitz, den ich gleich 3x gekauft habe. Firmware der Kameras waren aktuell, die Blitzeinstellungen wurden öfter zurückgesetzt (sowohl Kameras als auch Godox Geräte). Firmware der Godox Geräte habe ich nicht gefunden, was installiert kann man nicht sagen. (Dezember 2015 aus Übersee geliefert)

Mechanisch:
Die Geräte sind an sich ordentlich aber „günstig“ gebaut, was man an der oft etwas plumpen oder schwergängigen Mechanik erkennt. Für die Preisklasse wäre es absolut in Ordnung, wären da nicht die leicht abfallenden Blitzfüße. Man kann die schwergängigen Schrauben wie ein Ochse zudrehen, trotzdem lassen sich die Füße abziehen oder fallen auch mal selbst ab. (nur ein halber Punkt Abzug? OK!)

Funktion:
Wie oben erwähnt war das Ziel, die insgesamt 4 Blitzgeräte entfesselt samt separatem Sender im Verbund zu verwenden. Leider muss man aber in dieser Kombination den Geräten alle Punkte entreißen:

- Inkompatibel zur 6D. Hier besonders zu erwähnen, das nicht funktionierende Einstelllicht (an der 7D funktioniert es (fast – siehe unten) sowohl per Funk, als auch per optischer Übertragung, an der 6D nur bei optischer Übertragung.) An einem der Blitze funktionierte es gar nie (defekt?), in den Funktionen gibt es keinen Menüpunkt dafür. Ferner ist das zugegeben etwas magere Blitz-Menü der 6D nicht immer zur Steuerung geeignet. Mal muss in der Kamera durchs Menü gehangelt werden, mal muss am Sender eingestellt werden. Bei der 7D ist das allerdings ab und an auch nötig, weil der Sender beharrlich Einstellungen in der Kamera ignoriert. An der 6D ist nur HighSpeed Sync „anwählbar“, zweiter oder gar der normale 1. Vorhang nicht. (der 1. wird natürlich von Hause aus verwendet, in der 7D funktioniert aber der Eintrag und je nach Modi auch das Umstellen)

- Bei beiden Kameras gab es immer wieder bei einigen Funktionen Schwierigkeiten, eingestellte Werte an die Blitz zu übertragen. Wie bereits erwähnt, mal im Kameramenü, mal am Sendermenü, manchmal auch in beidem. Erst Kamera, dann an Sender den Menüpunkt wählen und da wurde dann ein Wert aktualisiert. Unterschiedlich verhielt es sich auch hier, je nach Übertragungsart Funk oder optisch. Bei optischer Übertragung musste immer erst ein Bild gemacht werden, ehe manche Werte übertragen wurden. Bei Funkverbindung betraf es dann auch ab und zu den Canon Blitz am Godox Empfänger.

- Gruppenfunktionen lassen sich nur im Kamera-Menü aufheben, am Sender gar nicht, an der 6D auch nicht!!! Ohne die 7D hätte ich also den Sender gar nicht aus den Gruppenfunktionen raus gebracht. Selbst das manuelle Zurückstellen „aller“? Parameter am Sender wurde im Kamera Menü nach wie vor als A:B C Gruppe angezeigt. (schwer das zu beschreiben, wenn man die Geräte nicht in der Hand hält)

- Noch mal Einstelllicht und auch Probeblitz. 6D wie gesagt nur bei optischer Übertragung, an der 7D optisch oder Funk, allerdings nicht an dem Canon EX430ii der via Godox Empfänger betrieben wurde. Der ging da gar nicht.

- Wenn man es geschafft hat und das Stroboskop einsetzt kann man erkennen, die Blitze sind asynchron, denn jeder hört zu einem anderen Zeitpunkt auf *g*. (128stel Blitzleistung, also vermutlich kein Ladeproblem) EX430ii am separaten Empfänger blitzte an der 6D nur ein Mal!

Er führt zu weit alles an Ungereimtheiten zu notieren, auch habe ich es schon längst wieder vergessen - Das Gespann geht als defekt zurück! Das Beste aber zu Schluss. Damit sich Sender und Empfänger überhaupt „finden“ sind MEHRFACH Neustarts der Sender, Empfänger und Kameras nötig gewesen. Egal ob der Sender ein Blitz als Master verwendet wurde, oder aber der X1C. Das ist nun wirklich so unglaublich schlecht, dass man damit nicht arbeiten kann. Günstige Preis hin oder her, funktionieren sollte es wenigstens. Ich denke, mit einem Software Update ist alles behebbar und dann ist das Gespann auch wirklich eine feine Sache. Nun aber noch im Alpha-Stadium kann ich nur davon abraten.


4GB Fujitsu-Siemens Esprimo P900 0-Watt Arbeitsspeicher
4GB Fujitsu-Siemens Esprimo P900 0-Watt Arbeitsspeicher
Wird angeboten von Johannes Reiser
Preis: EUR 32,90

5.0 von 5 Sternen Lösung, 14. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die ansonsten recht zickigen (was Speicherriegel betrifft) Rechner dieser Siemens Esprimo Serie funktionieren damit absolut einwandfrei (schon im längeren Betrieb):-)


DELOCK 3.5Zoll / 5.25Zoll Wechselrahmen fuer 2.5Z
DELOCK 3.5Zoll / 5.25Zoll Wechselrahmen fuer 2.5Z
Preis: EUR 44,37

1.0 von 5 Sternen Nicht Immer ist zu wenig, 14. Oktober 2015
Leider funktioniert der Wechselrahmen nicht bei allen Platten. Getestet an unterschiedlichen Mainboards sehe ich besonders bei SSDs Probleme (z.B. Samsung 850 Evo). Der von anderen Produkten her leider bereits gewohnt schlechte Support von Delock hatte diesmal auf meine Anfrage gar nicht geantwortet.


Busch & Müller Fahrradlicht Lichtset IXON IQ mit Ladegerät Akkus, 192QMLA
Busch & Müller Fahrradlicht Lichtset IXON IQ mit Ladegerät Akkus, 192QMLA
Preis: EUR 48,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht lange...., 3. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider nach nicht mal zwei Jahren bereits defekt. Das Licht an sich war vom Kegel und Helligkeit in Ordnung. Die Halterung genügt nicht bei unebener Fahrbahn - Lampe kippt nach unten.


LG BP430 3D Blu-ray-Player mit Smart TV (HDMI, 1x RJ-45, DLNA) schwarz
LG BP430 3D Blu-ray-Player mit Smart TV (HDMI, 1x RJ-45, DLNA) schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg, 29. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nch über einem Jahr damit muss ich sagen:
Das Gerät erkennt externe Festplatten nicht zuverlässig, eine erneutes Anstecken ist oft erforderlich. Seite neuem verweigert es nahezu alle DVDs wegen falschen Ländercodes. Eine "falsche" DVD war allerdings niemals in dem Gerät. Zurücksetzen bisher nicht gelungen, LG-Support einfach nur komplett fachlich unfähig auch nur ansatzweise auf das Problem zu reagieren. (nicht das erste mal bei LG!!!)


HDD/SSD Ultrabay Slim Module für Lenovo ThinkPad T400, T400s, T410, T410i, T410s, T420s, T420si, T430s, T430si, T500, W500, X200, X220, X220s, X220T, X230T - Festplattenrahmen Adapter Caddy 9.5 mm SATA auf SATA - TheNatural2020
HDD/SSD Ultrabay Slim Module für Lenovo ThinkPad T400, T400s, T410, T410i, T410s, T420s, T420si, T430s, T430si, T500, W500, X200, X220, X220s, X220T, X230T - Festplattenrahmen Adapter Caddy 9.5 mm SATA auf SATA - TheNatural2020
Wird angeboten von TheNatural2020
Preis: EUR 17,59

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurze Lebensdauer, 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Adapter war es nach dem dritten umstecken defekt. Nur ein Monat Rückgaberecht. Ich kann nur abraten - vom Produkt und vom Händler.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 7, 2015 10:32 AM MEST


M-ware® Mini PCIe mSata SSD 52pin zu 4,6cm (1,8') Micro SATA SSD Festplatte HDD Adapter ID13112 PA6010
M-ware® Mini PCIe mSata SSD 52pin zu 4,6cm (1,8') Micro SATA SSD Festplatte HDD Adapter ID13112 PA6010
Wird angeboten von M-ware
Preis: EUR 20,98

1.0 von 5 Sternen zu klein, 14. Oktober 2014
Leider stimmen die Außenabmessungen nicht mit denen von 1,8“ Festplatten überein. (viel kleiner) Daher kann je nach Gerät die Montage unmöglich sein und die Platine wird so später im Betrieb auch nicht genügend festgehalten.


MENGS® PU200 Kamera Schnellwechselplatte aus Massivem Aluminium für 1/4" Befestigungsschraube mit Standard kompatibel ist, wie ARCA-SWISS / KIRK/ Wimberley / Markins / Benro / etc Schnellwechselplatten
MENGS® PU200 Kamera Schnellwechselplatte aus Massivem Aluminium für 1/4" Befestigungsschraube mit Standard kompatibel ist, wie ARCA-SWISS / KIRK/ Wimberley / Markins / Benro / etc Schnellwechselplatten
Wird angeboten von GumpTrade
Preis: EUR 11,59

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Autsch, 14. Oktober 2014
Die Leiste passt von den Abmessungen und Nuten her einwandfrei. Sehr gut! Aber alle drei Schrauben sind unten am Gewinde sehr scharfkantig (Verletzungsgefahr), eine davon komplett defekt, eine davon ging sehr schwer.


C-Mount CCTV Objektiv-Adapter Objektivadapter Schwarz für Canon EOS M Kamera
C-Mount CCTV Objektiv-Adapter Objektivadapter Schwarz für Canon EOS M Kamera

5.0 von 5 Sternen Kein leichtes Spiel, 14. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passt wie angegossen, evtl wäre ein klein bischen größerer Randdurchmesser zwecks dem Greifen angebracht. Der Sitz am Bajonet ist ohne Spiel - Eingestellte Fokusierung bleibt demnach sauber bestehen.


Seite: 1 | 2 | 3