Profil für Kai Holm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kai Holm
Top-Rezensenten Rang: 58.435
Hilfreiche Bewertungen: 264

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kai Holm "kaiwardabei" (Stade, Niedersachsen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Donald Duck - Collection zum 80. Jubiläum [6 DVDs]
Donald Duck - Collection zum 80. Jubiläum [6 DVDs]
Preis: EUR 14,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Alter Wein in pappigen Schläuchen, 15. Juni 2014
Schade: Nur die seit langem erhältlichen Set's "Donald im Wandel der Zeiten Vol. 1 bis 3". Lieblos mit einer neuen Papphülle zusammengefasst ... zum 80sten wäre etwas Angemesseneres würdig gewesen, z. b. das nur in USA erschienene Vol. 4 als Dreingabe. Deshalb und weil die deutschen DVD's gegenüber den US-Fassungen gekürzt sind nur zwei Punkte.


The Human Rights Concerts 1986-1998 [6 DVDs]
The Human Rights Concerts 1986-1998 [6 DVDs]
DVD ~ Jimmy Page
Preis: EUR 39,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider inkomplett, 4. Dezember 2013
Trotz ( auch meiner ) Begeisterung: Leider sind die Konzerte nur ausschnittweise dabei. Komplette Songs, aber eben nicht die gesamte Setliste. Beispielsweise ist das Springsteen-Konzert von 1988 in der Originalausstrahlung 90 Minuten lang gewesen, hier reicht es nicht mal für 1 Stunde. Eine Tatsache, die viele auch schon bei Veröffentlichung der LIVE AID-Konzerte moniert haben. Musikliebhaber wollen halt immer die "ganze Portion" ohne Kürzungen.

Absolut positiv: Tolles Bild- & Ton-Remaster bei diesen 6 DVD's ... und überhaupt klasse, diese Perlen nach so langer Zeit offiziell erwerben zu können. Krönung wären nun noch die Komplettfassungen, daher ein ( kleiner ) Punkt Abzug.

Und der gute Zweck für HUMAN RIGHTS ist sowieso über jeden Zweifel erhaben.


Zosamme Alt [Vinyl LP]
Zosamme Alt [Vinyl LP]
Preis: EUR 22,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chance durch Gegenüberstellung, 17. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Zosamme Alt [Vinyl LP] (Vinyl)
Zugegeben, ich tue mich nach 3-maligem Durchhören schwer. Einerseits wunderbar romantisch-authentisch, andererseits auf Dauer ein wenig zu ruhig-melancholisch. Daher habe ich mal das Experiment gewagt, mithilfe der doch kompletten BAP-Niedecken-Sammlung eine eigene Doppel-CD zu sampeln, in der ich Originale und Neufassungen immer im Doppelpack laufen lasse. Und siehe da: Jetzt läuft die Sache - sehr subjektiv und nach meinem Geschmack - wesentlich interessanter ab. Das Wechselspiel offenbart neue Facetten zu beiden Versionen nach dem Motto "Neu & Ahl".


Schüchtern Ist Mein Glück (Deluxe Edition)
Schüchtern Ist Mein Glück (Deluxe Edition)
Preis: EUR 14,99

21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine "echte" Band hätte der Einspielung gut getan, 10. April 2013
Das für und wider zu dieser Einspielung ist schon hinreichend erörtert, wobei mir ein Aspekt am Herzen liegt, welcher noch nicht genannt ist: Schon beim letzten Rosenstolz-Album „Wir sind am Leben“ wurden fast alle Instrumente von Daniel Faust eingespielt, ebenso hier bei Peter’s vorliegendem Soloalbum.

Mir fehlt das organische Element einer echten Band – auch wenn ich weiß, dass die meisten Neuproduktionen jeweils spurweise aufgenommen werden und selten Musiker zusammen spielen. Und doch hat dann jedes Instrument durch diese Künstler seinen speziellen Stil, die Summe ist letzten Endes immer mehr als einfache Addition. So klingt das Ganze seltsam steril und leblos ( besonders bei den Instrumentaltracks der Bonus-CD zu verspüren ). Das ist schade und wird den Kompositionen nicht gerecht.

Handwerklich keine Kritik an den Fähigkeiten des Dr. Faust, aber dieser Trend „all instruments played and programmed by one person“ hat mir auch schon den Spaß bei z. B. Jeff Lynne, McCartney oder Springsteen getrübt. Wenn halt einer alles nur irgendwie durchschnittlich alleine spielt, wird kein leckerer Genuss daraus. Jeweilige Spezialisten performen ihr Instrument eben um das nötige Quentchen besser.

Meine Bitte: Kommt mal wieder raus aus den Klanglaboratorien und lasst echte Musiker an den Stücken performen, dann kehrt die nötige Vitalität zurück – super bei Liveauftritten zu spüren. Hier klingt’s erneut ein bisschen wie Plastikmucke … .


Kein Titel verfügbar

91 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sicher folgt bald Drittverwertung, 8. September 2010
Nach der Einzelveröffentlichung nun die Zweitverwertung als Komplettbox - das war zu erwarten.

Als nächstes werden dann sicherlich die schwedischen Langfassungen erscheinen ( in Niederlanden und Schweden schon auf DVD zu haben, jeder Film rund 90 Minuten länger ). Ich persönlich warte auf die Drittverwertung aka Langfassungen , weil mich gekürzte Filme aufgrund vorhandener Ablauflücken wenig interessieren. Man denke nur an die Herrn-der-Ringe-Trilogie: Nach einmaligem Anschauen der Langversionen verstauben meine Kinoversionen im Regal. So wird's auch bei der Millenium-Trilogie kommen, also ist meiner Meinung nach Geduld gefragt.

Fazit: Aufgrund zweifelhafter Veröffentlichungspolitik leider nur 3 Sterne von mir.
Kommentar Kommentare (18) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 10, 2010 1:58 PM MEST


Kein Titel verfügbar

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grottige Qualität, 6. April 2010
Und wenn Sie noch so sehr Meat Loaf-Fan sind: Lassen Sie diese DVD links liegen. Das Konzert wurde im mexikanischen Pay-TV mitgeschnitten, somit könnte gute TV-Qualität erwartet werden. Leider ist die Bildqualität grottenschlecht, es pixelt an allen Ecken und Enden. Wenn Sie jemals Internet-Filmchen auf Gesamtbildschirm versucht haben: So ähnlich ist das hier zu sehende Bild. Der Ton ist an sich in Ordnung, wurde allerdings auch kräftig mit den Studioversionen der Songs nachgearbeitet. Schade um die vertane Chance ... .


Enya the Very Best of  (Special Edition)
Enya the Very Best of (Special Edition)
Preis: EUR 25,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DVD ist TOP, 25. November 2009
Sicherlich braucht kein Mensch die X-te BEST OF von Enya, da stehen schon genug im Schrank.

Aber die beiliegende DVD ist wirklich TOP: Im gegensatz zur "alten", nicht
mehr gelisteten Einzel-DVD gibts hier eine etwas andere Setliste ... und
neben Stereo-Ton endlich auch die 5.1 sowie DTS-Fassung. Das wurde bei der
früheren Ausgabe schmerzlich vermisst, da seinerzeit nur PCM vorhanden war.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 3, 2013 1:49 PM CET


Vom Selben Stern - Live (2 DVDs)
Vom Selben Stern - Live (2 DVDs)
DVD ~ Ich + Ich
Preis: EUR 20,99

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 1. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Vom Selben Stern - Live (2 DVDs) (DVD)
Schade, Chance vertan: Das Februar 2008-Konzert aus der Berliner Columbiahalle leidet entsetzlich unter den hektischen Schnitten des Regisseurs. Kaum 2 Sekunden, dann wieder auf die nächste Kamera, dazu verwackelte Handkamerabilder. Selbst bei Balladen gehts kaum ruhiger zu - das ist nicht künstlerisch wertvoll, sondern nur nervig ( ähnlich wie bei Bryan Adams im Lissabon-Konzert oder der letzten REM-Live-DVD ). Dazu kommt ein recht dünner Sound in der 5.1-Fassung, die LPCM-Version wirkt ein wenig voller ( aber nur für 3 Sterne ). Auch das Publikum kommt nicht so recht in Fahrt ... .

Dann die Überraschung auf DVD 2: Akustisch live im April 2008 beim I-Tunes-Gig in Berlin. Ein echter Genuss, der Sänger mit beseeltem Vortrag, Bilder angemessen zur Musik, tolle handwerkliche Leistung der Band bei optimaler Spiellaune. Zwar nur 50 Minuten mit 9 Titeln, aber das lohnt sich wirklich. Fazit: Bonus-DVD prima, Haupt-DVD enttäuschend.


The Complete Boney M.
The Complete Boney M.

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die DVD ist das Objekt der Begierde !, 16. November 2008
Rezension bezieht sich auf: The Complete Boney M. (Audio CD)
Zu den CD's gibts nichts mehr zu sagen, kommen wir also zur DVD - die wurde bislang noch gar nicht gewürdigt: Darauf befindet sich die Show "Fantastic Boney M.", 1979 vom ZDF in der Stadthalle Offenbach aufgezeichnet und mit 45 Minuten Spieldauer ausgestrahlt. Als Gast wirkt die "Original Trinidad Show & Steel Band" mit. Das Ganze ist ( natürlich ) eine einzige Playback-Show, trotzdem aber recht unterhaltsam und bislang nicht erhältlich gewesen. Also, auch wer die CDs schon hat ( wie ich z. B. ), kommt ins Grübeln - diese Rarität macht schon Appetit.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2008 5:37 AM CET


Play It Again
Play It Again
Preis: EUR 12,73

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt ... aber eben nicht ohne Haken, 31. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Play It Again (Audio CD)
Nun liegt sie vor: Die ersehnte Doppel-CD mit dem Besten aus 36 Jahren CITY. Zur Musik an sich äußere ich mich nicht, da mir das Werk der Ost-Rocker grundsätzlich zusagt - warum sollte ich auch sonst eine Besprechung einstellen ?

Zum Positiven ( aka "dafür 4 Sterne" ):

Die Stücke sind offenbar alle remastered, was insbesondere den älternen Titeln sehr gut tut. Es ergibt sich jetzt ein differnziertes Klangbild, Bässe sind fett & knackig, der Sound wirkt ausgewogenen und technisch auf Höhe der Zeit. Als Besitzer aller Original-CD's von CITY darf ich feststellen: Hier gibt's echten klanglichen Mehrwert für's Geld.

Zu den neuen Titeln: "Little City Drummerboy" ist ein Instrumental, bekannt von der letztjährigen Weihnachtstour. "Die Bäume" hätte hervorragend ins 2007-Album "Yeah Yeah Yeah" gepasst und ist mutmaßlich ein Outtake der Sessions. Das Remake von "Für immer und immer" heißt "Wo Du nicht bist" und passt soundmäßig ebenfalls in die Reihe der letzten Alben. "Am Fenster" gibt's nun in einer 10:51 Minuten-Version, diverse neue aktustische Gitarenklänge inklusive - eine nette Alternativfassung, die das Original achtet und spielerisch aufpeppt.

Zum Verbesserungspotential ( aka "warum 1 Stern Abzug" ):

- beide CD's sind nicht komplett ausgenutzt, da hätte es etwas mehr sein dürfen.

- "Meister aller Klassen" hat ein sehr störendes Grundrauschen und fällt klanglich deutlich ab - schade !

- das Booklet: Keine Infos zum Remasterverfahren, keine Produzentenangaben oder ergänzenden Kommentare zu den jeweiligen Titeln. Stattdessen mehrere Seiten mit sehr kleinen Fotos, ein Werbetext ( warum, habe die CD doch schon erworben ... ?! ) sowie einige Bandfotos. Informativer Nährwert leider Fehlanzeige.

Wer hat die neuen Titel produziert ( vielleicht Andre Kunze ... ? ), ist z. B. bei "Little City Drummerboy" der Musiker Hans die Geige dabei ? Wer hat das Remasterverfahren durchgeführt, wurden die Original-Mehrspurbänder neu abgemischt ( was ich vermute ... ) ?

Schade, schade ... großes Plus von Original-CD's ist doch unbestritten ein informatives Booklet. Die Chance wurde leider vertan ... .

Fazit: Klasse Musik in deutlich aufgemotzter Klangqualität, trotzdem kleiner Abzug in der B-Note.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 6, 2012 5:34 PM MEST


Seite: 1 | 2