Profil für swanpride > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von swanpride
Top-Rezensenten Rang: 4.218
Hilfreiche Bewertungen: 1106

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
swanpride

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
Sherlock - Staffel 2 [2 DVDs]
Sherlock - Staffel 2 [2 DVDs]
DVD ~ Benedict Cumberbatch
Wird angeboten von schnuppie83
Preis: EUR 14,56

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfreuliche Verbesseung der Präsentation, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock - Staffel 2 [2 DVDs] (DVD)
Als die erste DVD rauskam, habe ich eine ziemlich kritische Review geschrieben, da ich die deutsche Fassung als lieblos gemacht empfand. Erfreulicherweise sind die meisten meiner damaligen Kritikpunkte bei der zweiten Staffel beseitigt worden. Diesmal gibt es die Untertitel auch auf deutsch, und es gibt ein ziemlich ausführliches Booklet, das bei der englischen Fassung nicht dabei war, und für das deutsche Publikum das ein oder andere erklärt, was vielleicht nicht so offensichtlicht ist.

Die Staffel selbst: Die erste Episode startet hervorragend, fällt jedoch zum Ende hin ab. Die zweite episode ist gut gemacht, reicht aber an den Grusel von anderen Verfilmungen dieses Stoffes bei weitem nicht heran. Die dritte Episode ist ein absoluter Knaller! Daher von mir eine unbedingte Kaufempfehlung.


White Collar - Die komplette erste Season [4 DVDs]
White Collar - Die komplette erste Season [4 DVDs]
DVD ~ Matt Bomer
Preis: EUR 9,99

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für die Serie, fünf Sterne, aber die DVD..., 18. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
..da hätte man sich ruhig etwas mehr mühe geben können. Da warte ich Jahrelang darauf das die DVD in deutsch erscheint, und was ist? Ich hab nichts davon, weil die Macher anscheinend unfähig sind eine vernünftige deutsche Fassung rauszubringen.

Es fängt schon damit an, dass ich die DVD NICHT auf deutsch abspielen kann. Ich glaub denen mal, dass die deutsche Fassung irgendwo auf der DVD drauf ist, aber die kann man, laut cover, nur abspielen, wenn man den DVD player so einstellt, dass er das deutsche Menue abspielt. Aha. Nur kann man nichts dergleichen bei meinem DVD player (der schon etwas älter ist) einstellen, und ich lande daher immer im englischen Menue.

Okay, tröste ich mich, dein englisch ist ja gut genug - aber ehrlich, ist es denn zuviel verlangt, dass man manuell zwischen den Tonspuren hin und herspringen kann? Und die Untertitel aktivieren kann ohne erst kompliziert in irgendein Menue zu gehen? Ganz ehrlich, da hätte ich mir genausogut gleich die englische Fassung kaufen können, dann müsste ich mich wenigstens nicht ärgern.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2014 1:02 AM MEST


Sherlock - Staffel 1 [2 DVDs]
Sherlock - Staffel 1 [2 DVDs]
DVD ~ Benedict Cumberbatch
Wird angeboten von media-shop
Preis: EUR 14,68

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fünf Sterne für die Serie selbst.., 15. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock - Staffel 1 [2 DVDs] (DVD)
...Abzug in anderer Hinsicht.

Aber fangen wir mit dem Positiven an: Man merkt, mit wieviel Liebe die Serie gestalted worden ist. Die Reinterpretation der Sherlock Holmes Charakter ist in jeder Hinsicht gelungen. Hier sind zwei großartige und ein mittelmäßiges Skript verfilmt worden, die Schauspieler sind erstklassik, die Musik unvergesslich, Schnitte und Kameraführung geradezu kunstvoll.

Die deutsche Fassung würde ich nicht empfehlen. Das Skript ist gelungen, aber die Synchronsprecher von Sherlock und Mycroft schaffen es einfach nicht, diesen arroganten Tonfall hinzubekommen, der im Original so unglaublich gut ist. Außerdem ist in der deutschen Fassung der gesprochene Teil etwas leiser als im englischen - teilweise so leise, dass man den Dialog kaum verstehen kann wegen der Hintergrundmusik.

Die DVD irritiert mich in vielerleih Hinsicht: Keine deutschen Untertitel, auch nicht für Hörgeschädigten. Die Extras sind nur auf Englisch vorhanden, obwohl es von dem Special auch eine deutsche Fassung gibt (es ist aber schön, dass sie den ursprünglichen Pilotfilm, das Making-off und zwei audiokomentare draufgepackt haben). Und wenn man die Serie auf Englisch schaut, dann sind irritierenderweise die eingeblendeten Texte von den E-Mails aud deutsch.

Es ist ein bisschen schade, dass man sich mit der DVD nicht genausoviel Mühe gegeben hat, wie mit der Serie selbst.


Psych - 3. Staffel [4 DVDs]
Psych - 3. Staffel [4 DVDs]
DVD ~ James Roday
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 14,99

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mein Urteil hat weniger mit der Staffel an sich zu tun..., 1. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Psych - 3. Staffel [4 DVDs] (DVD)
...und mehr mit der Qualität der DVD. Die Staffel selbst ist insgesamt etwas schlechter als Staffel 2 (das ist bislang definitiv die Beste von allen Psych-Staffel, bis hoch zu Staffel 5), aber es gibt da einige Episoden, die ich gar nicht oft genug sehen kann.

Auch dieses DVD-Set weißt dieselben Mängel auf, wie die vorhergegangenen: Schleichwerbung in den DVD-Hüllen, ein sehr einfach aufgemachtes Design. Dafür gibt es mehr extras, vor allem mehr Audiokommentare.

Und da kommen wir auch schon zum Hauptgrund für meine mittelmäßige Bewertung: Es gibt zwar mehr Audiokommentare, aber viele sind leider so uninformativ, dass man sie auch hätte sparen können. Ich muss mir keine Leute anhören, die Insiderjokes austauschen und ununterbrochen ins Mikro kichern. Ich glaube, der Audiokommentar zur Seelöwen-Episode war der einzige, der wirklich interessant war. Aber damit noch nicht genug: Ein Audiokommentar war größtenteils nicht synchron zur Episode (es ist etwas blöd wenn sachen kommentiert worden bevor sie passieren), ein weiterer war gar nicht zu verstehen. Die Tonspur ist zwar da, aber man hört nur vereinzelte Worte.

Es ist wirklich Schade, dass diese Serie so billig präsentiert wird. Trotzdem: Die Staffel selbst lohnt sich, wenn man Psych mag.


Adel verpflichtet - Die Ehre der Goshoizumi, Band 1
Adel verpflichtet - Die Ehre der Goshoizumi, Band 1
von Satoru Kannagi
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht so..., 20. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fand die Geschichte eher langweilig. Vielleicht wäre es interessanter gewesen, wenn man nicht schon im Vorfeld gewußt hätte, worum es (mehr oder weniger) geht, und wenn man die Szenen zwischen den drei Beratern weggelassen hätte. Der Schreibstil ist eher seicht, die wenigen Zeichnungen zwar schön aber nicht besonders fantasievoll und ganz ehrlich: Ich hab doch leicht die Augen verdreht jedesmal wenn es darum ging, was man angeblich nur an der Haltung oder dem Blick eines Menschen alles ablesen kann. Ich finde es auch schwer, mich in den Hauptprotagonisten hereinzuversetzen. Ich würde mich von drei Möchtegernhelfern nicht auf diese Weise bevormunden lassen.


Detektiv Conan - 14. Film: Das verlorene Schiff im Himmel
Detektiv Conan - 14. Film: Das verlorene Schiff im Himmel
DVD ~ Yasuichiro Yamamoto
Preis: EUR 19,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie immer toll..., 15. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...aber einige Kritikpunkte habe ich doch. Wie schon bei jedem Film, sind die Extras eher mager, natürlich ist das Special zum Film wieder nicht mit auf der DVD, und natürlich ist es wieder nicht möglich, beim Schauen einfach zwischen Japanisch und Deutsch hin und herzuschalten. Ich muss auch sagen, dass das Booklet zwar liebevoll gemacht wurde, aber das hat auch schon einmal mehr geboten.

Zum Film: Der hat einige großartige Szenen, aber mein Lieblingsfilm der Serie wird er sicher nicht. Zu Beginn zu langatmig, die Schießereien am Ende zu überzogen. Zudem fand ich den Fall viel zu durchschaubar. Und was der kleine Junge bei Heiji da sollte versteh ich so gar nicht. Der war völlig überflüssig.

Aber dennoch: Absolute Kaufempfehlung von mir! Und ich kann schon jetzt kaum den nächsten Film erwarten.


Step to the Beat
Step to the Beat
Wird angeboten von World-of-Games
Preis: EUR 21,90

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Perle in einem häßlichen Rahmen..., 10. März 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Step to the Beat (Videospiel)
...denn mal ehrlich, weder die Verpackung noch die überdrehten Werbetrailer haben mich besonders angesprochen. Aber Empfehlungen haben meistens Recht, und nach einer Woche mit dem Spiel kann ich nur sagen: Es ist seinen Preis mehr als Wert.

Das Prinzip ist eigendlich sehr einfach: man bewegt sich auf der Tanzmatte (hab ich nicht), dem Balanceboard oder mit dem Nunchuck am Körper und je mehr Schritte man im Takt der Musik macht, um so mehr Punkte bekommt man, die man wiederrum für Gebäude und ähnliches auf Rythm-Island verwenden kann. Ein nettes kleines Belohnungssystem, dass einem zum Weiterlaufen animiert. Die Welt, die einem geboten wird ist sehr groß und sehr vielfältig. Die Musik ist etwas gewöhnungsbedürftig...es sind zwar bekannte Titel, aber nicht so wirklich mein Fall. Ich hab jetzt 100 von 120 Songs freigeschaltet (empfehlenswert, daran als erstes zu arbeiten, wenn man nicht immer die gleichen Lieder hören möchte), und die meisten sofort wieder deaktiviert...was übrig ist ist okay und schön rythmisch, aber mein Fall ist es nicht gerade. Es werden allerdings Songs aus allen möglichen Musikrichtigungen geboten.

Meine Empfehlung für den Anfang: Sich ein Ziel setzen (z.B einen bestimmten Teil der Insel freizuschalten), und dann, beginnend mit Gebäuden, daran zu arbeiten. Ich habe mich erst auf die Sternzeichen konzentriert, was Rückblicken nicht unbedingt die beste Idee war, weil es ziemlich lange dauert bis man da ein Erfolgserlebniss hat. Die Uhr, mit der man die Zeit bestimmen kann, habe ich erst einmal ignoriert, denn im Augenblick habe ich nicht das Bedürfniss, die Zeit zu ändern, in der, in der ich trainiere gibt es mehr als genug zu finden und freizuschalten.

Man hat die Möglichkeit, die Punktewerte der Gebäude runterzuschrauben, wenn es einem nicht schnell genug geht, und gerade zu Beginn ist man versucht, genau das zu tun, aber ich bin lieber bei der Herausforderung geblieben. Ich will ja schließlich noch eine Weile Spass daran haben, und wenn die komplette Insel aufgedeckt ist (ich schätze mal, in einigen Monaten), dann dürfte sich das mit dem Laufen erledigt haben. Minispiele gibt es zwar auch, aber do wirklich integriert sind sie nicht.

Einige Schönheitsfehler hat das Spiel dann aber doch, und ich meine jetzt nicht, dass man keine eigene Musik einspielen kann oder die Graphik, die mir zwar gefällt aber nicht unbedingt jedermanns Sache ist, sondern einige Dinge, bei denen die Entwickler nicht so ganz mitgedacht haben.

Das eine ist die Karte. Es gibt zwar eine, die man im Menue anwählen kann, und die einem auch alles zeigt, was man wissen muss, aber sie ist unheimlich umständlich. Erst muss man das Menu aufrufen, dann vorbei an Minispielen etc. klicken bis man zu der Karte kommt. Wenn man etwas bestimmtes sucht (z.B. Tierkreiszeichen oder Regenbogensphären) muss man immer und immer wieder das Spiel unterbrechen, bis man dann endlich hat, was man will.

Das andere ist der Prozess des Starten oder Beenden. Irgendwie ist das alles sehr umständlich gemacht. Wenn ich zb das Balance Board auswähle, bekomme ich erst den Hinweis, dass ich mich nun draufstellen kann, und dann gehts nicht etwa direkt zum Spiel sondern erst nochmal zum Auswahlscreen. Schnell mal beendet geht auch nicht, weil einem immer erst lang und breit die Ergebnisse erzählt werden....und beenden ohne zu speichern auch nicht so ohne weiteres.

Aber der Hauptgrund, warum ich nur viel Sterne gebe, ist der "Begleiter". Japaner scheinen sich ja gerne gängeln zu lassen, anders kann ich es mir nicht erklären warum man in allen Wii-Spielen mit Hinweisen überschüttet wird. Bei Step to the beat ist es gar nicht möglich, einfach mal eine Runde zu laufen, denn spätestens nach etwa 800 Schritten labert einem direkt der Begleiter an, dass man doch bitte Kapseln auslösen solle. Will ich im Moment aber vielleicht gar nicht (dazu muss man wissen, dass die teuersten Kapsel 1000 Schritte kosten...wenn man sich also darauf konzentriert, etwas bestimmtes zu bauen, ist es am sinnvollsten, eine Weile auf Kleinkram zu verzichten). Ich hab schon verzweifelt nach einer Möglichkeit gesucht, den Begleiter zu deaktivieren, aber bislang ohne Erfolg...ich kann drauf wetten, wenn ich das nächste Mal wieder voll in Laufstimmung bin und auf einem Song so richtig abrocke (man kann auch durchaus tanzen statt laufen, solange man im Takt bleibt), quatscht man mir sofort wieder dazwischen "Hast du Probleme, Kapseln zu finden?" Nein, ich spiele das Spiel nun schon eine Weile, ich weiß, wie es geht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2012 11:56 AM MEST


Die drei ??? und der Feuergeist
Die drei ??? und der Feuergeist
von Marco Sonnleitner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,99

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ratlosigkeit..., 3. März 2011
...ist das einzige, was diese Geschichte bei mir auslöst. Tatsächlich wäre dies beinahe das erste Buch der Reihe geworden, dass ich nicht zu Ende gelesen habe (und das dem nicht so ist, ist nur einer längeren Wartezeit zu verdanken, die gefüllt werden musste).

Sonnleitner hat ja schon einige Auflösungen geliefert, die entweder keine waren, oder völlig weit hergeholt waren. Dieses mal habe ich sie noch nicht einmal verstanden. So wie ich schon das ganze Buch nicht so wirklich verstanden habe.

Was ist denn nun das Thema des Buches? Eine kostümierte Gestalt in einem Theater (und ich weiß immer noch nicht, was daran ungewöhnlich sein soll...das ist ja so, als ob man die Detektive beauftragt weil man an Halloween ein Geisterkostüm gesehen hat)? Eine Erpressung? Aliens? Ich weiß es nicht...und ich will es auch gar nicht wissen. Ich will am liebsten vergessen, dass dieses Buch überhaupt existiert...


Wii Fit Plus - [Nintendo Wii]
Wii Fit Plus - [Nintendo Wii]
Wird angeboten von gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Preis: EUR 8,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lohnt es sich?, 13. Februar 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Wii Fit Plus - [Nintendo Wii] (Videospiel)
Die Frage beantworte ich gleich zweimal.

Für Neueinsteiger: Ja, Wii fit plus lohnt sich. Gegner der Wii meinen ja häufig, dass man lieber richtig Sport machen soll. Und es ist durchaus richtig, dass die Wii richtigen Sport nicht ersetzen kann. Aber wenn man nicht gerade ein begeisterter Jogger ist, oder eine andere Sportart ausübt, die man ohne große Umstände immer und überall durchführen kann, dann ist Wii fit plus eine gute Ergänzung. Und ganz ehrlich: in ein Fitnessstudio zu gehen ist nun auch nicht "echter" als sich mit der Wii zu beschäftigen. Wenn man allerdings keinerlei Ahnung von Sport hat, dann sollte man mit einigen Übungen vorsichtig sein. Und Abnehmen funktioniert mit der Wii nur in Verbindung mit der richtigen Ernährung and mit viel Selbstdisziplin. Wenn man nur die spielerischen Übingen macht, wird man da nicht allzuweit kommen, da muss man schon die anstrengenderen Übungen mit ins programm aufnehmen. (Richtige Sportler werden sich da allerdings nicht besonders herausgefordert fühlen).
Joggen mit der Wii ist eher lächerlich (da kann man wirklich besser in die freie Natur gehen). Was die Wii aber wirklich gut kann, ist die Balance und das Koordinationsvermögen zu trainieren. (Liegt auch irgendwie nahe). Und für mich funktioniert sie auf jeden Fall besser als Motivator, als ein Trainingsvideo.

Für WiiFit Kenner: Yep, es lohnt sich auf jeden Fall, nach Wii Fit Plus zu upgraden. Viele der alten Kritikpunkte sich aufgenommen und verbessert worden. Es gibt jetzt einen Mehrspielermodus, der Spielerwechsel geht allgemein viel einfacher, es werden einem Übungen für bestimmte Zwecke vorgeschlagen, es gibt neue Übungen für den Körpertest und der Kaloriencheck ist auch ganz nett (auch wenn man sich auf die Werte nicht zu sehr verlassen sollte). Es gibt auch noch die eine oder andere Spielerei, aber am wichtigsten ist: Man kann jetzt endlich sein eigenes Trainingsprogramm zusammenstellen.

Hier fangen allerdings auch schon meine ersten kritikpunkte an. Auswählen kann man nämlich nur Yoga und Muskelübungen...und bei den Muskelübungen nur den einfachsten Level. Ich hätte doch wenigstens gerne die Arobik-übungen drin gehabt, da ich mich nach dem Aufwärmen (übrigens, wie man sich Aufwärmen soll, wird einem immer noch nicht gesagt, nur, dass man es tuen sollte)gerne damit so richtig in Schwung bringe, bevor ich anfange meine Sehnen beim Yoga zu dehnen und meine Muskeln zu fordern. Im Grunde ist das eigene Trainingsprogram also nur dafür gut, mal eine Runde Yoga zu machen, und dabei nicht ganz so sehr gegängelt zu werden. Aber auch davon hat man nur teilweise etwas, weil im Trainingsprogramm die anschließende Auswertung wegfällt.

Was sich auf alle fälle lohnt sind die neuen Spiele...auf den ersten Blick 15 an der Zahl, wenn man genauer hinschaut allerdings nur 12. Bei den drei anderen handelt es sich um ein weiteres Level Kugelballet (nur eines! Schon nach einer Woche mehr oder weniger abgehakt), eine neues Level Flusskugel und eine neue Joggingvariante (nichts für mich).

Ich hatte schon bei der ersten Wii geschrieben, dass die Arobik und Balance-Sektionen etwas aufgebläht sind. Und auch bei der Wii-Fit-Plus hätte es durchaus mehr sein dürfen. Mich hat zum Beispiel auf anhieb das Rhythmus-Kung-Fu und der Hindernispacour begeistert, aber ausgerechnet diese beiden Spiele scheinen nur zwei Level zu haben. Die Neigestadt und das Segway-fahren machen Spass, sind aber etwas zu leicht (zumindest für jemanden, der gut ausbalnciert ist und kein Problem damit hat, auch verquer zu denken). Mit dem Abschlag-Training kann ich nicht viel anfangen, da Golf nicht meine Sportart ist, daher kann ich das nicht so richtig beurteilen. Der Kunstflug sagt mir gar nicht zu, weil eher schwer zu steuern. Das Hüftrechnen und die Schneeballschlacht sind nette Spiele, die den Spieler zum mitdenken auffordern. Der Spielmannszug und das Jonglieren haben anscheinend auch nur zwei Level, aber da diese Spiele wirklich schwierig sind, da sie sehr viel Koordination erfordern, kann ich das nicht genau sagen (ich wäre nicht böse über einen Profi-level). Das Skateboardfahren habe ich mir vorerst für später aufgehoben (man will ja auch noch was zum entdecken haben). Was mich überrascht hat, war das Fahrradfahren. Ich hatte ja erst geglaubt, dass diese Kategorie ähnlich nutzlos wie das Joggen sein würde, aber weit gefehlt. Der Vorteil beim Fahrradfahren ist, das man sich frei bewegen kann (durch auf der Stelle laufen wird getrampelt, mit der Fernbedienung gelenkt). Auf einer Insel bestimmte Checkpoints abzufahren und nach und nach die kürzeste Strecke dafür herauszufinden, macht richtig Spass.

Unterm Strich ist die Fii-Fit-Plus aber eine lohnende Ergänzung, vor allem, wenn einem die alten Spiele zu Eintönig geworden sind.


Psych - 2. Staffel [4 DVDs]
Psych - 2. Staffel [4 DVDs]
DVD ~ James Roday
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 14,62

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bevor sich jemand wundert..., 13. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Psych - 2. Staffel [4 DVDs] (DVD)
...den Punktabzug gibt es nicht für dies Serie selbst, sondern für die billige Aufmachung der DVD. Einfach die DVD's in einen Schuber, fertig. Auch das Menue ist dasselbe wie bei Staffel 1, nur in blau (nebenbei ist die Farbgebung der beiden Staffel etwas lustig, denn in Staffel 1 ist der Psych Schriftzug am Büro blau, in Staffel 2 grün, aber bei den DVD's ist es genau umgekehrt). Das allein wäre nicht so schlimm, aber wie schon bei der ersten Staffel ist das Innere der DVD's mit Schleichwerbung für andere Serien (getarnt als Quizz) vollgepackt, und das stört mich nach wie vor ganz gewaltig. Und wer glaubt tatsächlich, dass die "extra-DVD" ein richtiges Extra und kein Werbegeschenk ist? (Übrigens auch ziemlich schwachsinning den Pilot der Serie dadraufzupacken, ich kauf mir doch nicht die zweite Staffel wenn ich die erste nicht kenne).

Das einzig positive an der DVD sind die Extras (wobei hinter den Interviews etc. nun nicht soviel Arbeit gesteckt hat, die sind nicht extra für die DVD gemacht worden, sondern Promovideos, die das Network ins Internet zu stellen pflegt, um für die Serie zu werben - aber das ist wenigstens interessante Werbung, und nett zu haben). Und natürlich die Staffel selbst.

Von den fünf Staffel die es in Amerika von Psych bisher gibt, ist diese wohl die beste. Mir persönlich gefällt jede einzelne Folge, und wenn Shawn sich in die Welt der Mode, Geheimbünde oder Seifenopern stürzt, sich als Kopfgeldjäger versucht oder mit einem Pappdinosaurierkopf ins Leichenschauhaus geht (nicht fragen, gucken), dann sind 40 Minuten Spass vorprogrammiert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13