Profil für Andreas Bender > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Bender
Top-Rezensenten Rang: 46.001
Hilfreiche Bewertungen: 191

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Bender (Saarbrücken, Saarland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Graupner 7168.6 - USB - Schnittstelle für GM - Genius Regler
Graupner 7168.6 - USB - Schnittstelle für GM - Genius Regler
Preis: EUR 23,73

5.0 von 5 Sternen Einfache Schnittstelle halt, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Graupner Schnittstelle zugelegt, da ich mir den UNI-Sens von SM-Modellbau gekauft hatte und die Telemetrie einfach nicht so funktioniert hat wie ich mir das vorgestellt hatte. Da ich einen Graupner MX-12 Sender mit dem Empfänger GR-12L Hott betreibe gab der Hinweis auf "Empfänger und Sender sollten denselben Softwarestand haben" den Ausschlag, dem war nämlich nicht so.

Ich betreibe die Schnittstelle mit dem "Adapterkabel USB-Schnittstelle HoTT Sensoren/Manager ", das sowohl die HoTT Sensoren sowie den Empfänger adaptieren kann. Das Kabel muss man separat bestellen, da dieses Angebot für den Genius Regler ist, nicht für Graunper Empfänger und HoTT Sensoren. An dem Genius Regler passt die Schnittstelle direkt. Also nicht wundern.

Die Installation mit Hilfe der bei Graupner downloadbaren Software und Treiber war Problemlos. In dem Zuge habe ich Sender, Empfänger und die Telemetrieeinheit von SM-Modellbau geflasht.

Es hat sich gelohnt. Einerseits funktioniert die Telemetrie nun einwandfrei, andererseits kann ich nun Funktionen in der Telemetrie sowie Empfänger bequem am Rechner ausführen.


Bosch PKP 7,2 LI Akku-Klebepistole "Universal" + 4 Klebesticks + Ladegerät (7,2 V, 300 g)
Bosch PKP 7,2 LI Akku-Klebepistole "Universal" + 4 Klebesticks + Ladegerät (7,2 V, 300 g)
Wird angeboten von eshop-wagner
Preis: EUR 70,75

5.0 von 5 Sternen Des Modellfliegers freund..., 6. April 2014
...licher Helfer!

Also von denen, die noch üben. Bislang liefen meine Flüge nach dem RRR-Prinzip: rauf, runter, Reparatur. Dies hieß, nochmal heim, Kleber raus, kleben und ein paar Tage warten bis die Klebestelle fest war.

Nachdem ich die PKP immer dabei habe geht es zwar immer noch nach dem RRR-Prinzip, aber jetzt ist eine Feldreparatur schnell möglich. Ich liebe die 15 Sekunden Aufheizzeit. Schnell mal das Seitenleitwerk angeklebt, und keine Minute nach der Reparatur geht es wieder in die Luft. Nun bin ich endlich in der Lage, einen Akku auch mal leer zu fliegen ;-).

Rund ums Haus nutze ich sie natürlich auch. Mein letztes Opfer war der Handtuchhalter. Mit der Zeit schrägen sie nach vorne ab und die Handtücher rutschen von selbst runter. Einfach drei Perlen ans Ende setzten, schon haben die Handtücher wieder Halt.

Ich liebe es! Mal kucken, was als nächstes kommt.

Update 2014-09-04: Wo sie sich noch unentbehrlich gemacht hat
- Zum Möbel reparieren auf Umzügen
- Fliegengitter anbringen oder Löcher darin versiegeln
- Allgemeine Bastelarbeiten


Polar Bluetooth WearLink®+ transmitter mit Bluetooth®
Polar Bluetooth WearLink®+ transmitter mit Bluetooth®
Preis: EUR 48,80

5.0 von 5 Sternen Bequemer Pulsmesser, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit der Durchdringung der Gesellschaft von Smartphones war der Schritt hin zu einem Bluetooth Pulsgurt nicht fern. Da ich schon eine ältere Pulsuhr von Polar besaß bekam dieses Produkt den Zuschlag. Ich hoffte, dass der Gurt auch mit der älteren Uhr funktionieren würde, hatte mich dahingehend aber nicht informiert. Leider ging es nicht, ich vermisse die Uhr aber nicht.

Wo bei meinem alten Pulsgurt noch ein Geflecht zu finden war, dass die elektrischen Signale des Herzens detektierte, gibt es nun eine flache, glatte Oberfläche. Zudem ist der Sender selbst nicht mehr der Verschluß, der Gurt wird zusammengehakt. Der Sender selbst sitzt auf seinen Druckknöpfen wie eh und je. Aber, man kann den neuen Gurt anziehen ohne den Sender zu montieren, im Energie zu sparen. Erst wenn man mit dem Sport wirklich anfängt genügt ein kurzer Griff unter das Hemd, *klick *klick, fertig.

Insgesamt ist der Gurt knapp ein Jahr im Einsatz, die erste Batterie hat gut 50 Stunden lang gehalten. Leider bin ich beim ersten Wechsel in die Ebay-Batterie-im-Blister-Falle geraten, natürlich die Billigsten gekauft, und die halten leider überhaupt nicht. Ich bin wieder zur "Marke" umgestiegen, jetzt hält der Gurt wieder.


Wicked Chili BIKE MOUNT - Motorrad- und Fahrrad Halterung mit Schnellspanner für Samsung Galaxy SII i9100 - Fahrradhalter (Hochformat und Querformat frei einstellbar)
Wicked Chili BIKE MOUNT - Motorrad- und Fahrrad Halterung mit Schnellspanner für Samsung Galaxy SII i9100 - Fahrradhalter (Hochformat und Querformat frei einstellbar)
Preis: EUR 23,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passt oder passt nicht..., 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ein S2 mit "dicken" Samsung Akku und entsprechendem Deckel. Die geschwungene Form wie mit dem alten ist so nicht mehr vorhanden. Bei der Halterung hatte ich ein wenig Angst, da es in anderen Rezessionen heißt "wirklich passgenau". Trotzdem wurde die Halterung bestellt, meiner Erfahrung nach passt das Handy mit dickem Akku mit etwas "Elan" auch in die ursprünglichen Halterungen.

Beim ersten Auspacken sah ich das gewohnte Design für den flachen Akku. Aber, das Handy passt auch mit dem dicken Akku ohne Schwierigkeiten oder Kraftaufwand in die Halterung! Check! Läuft!

Ursprünglich schwankte ich zwischen einer anderen Halterung, bei der zwei eng zusammen liegende Gummis das Telefon zusätzlich sichern und dieser. Die Gummis erschienen mir zu eng aneinander und ich befürchtete Ableseschwierigkeiten. Für Motorrad oder sportliches Fahren sicherlich ein guter Zusatz, dafür hatte ich die Halterung aber nicht geplant. Und wieder Überraschung, es liegt eine Klemme mit Gummi bei! Diese ermöglicht aber, dass die Gummis ca. 1,5-2cm versetzt auf dem Display aufliegen, was die Ablesbarkeit meiner Meinung nach nicht beeinträchtigt. Auf den Artikelfotos war die so nicht zu sehen. Wen es immer noch stört kann es leicht entfernen. Eine sehr positive Zugabe.

Update:
Mittlerweile hatte ich die Halterung gut ein Jahr im Betrieb und möchte sie nicht missen. Ich zeigte sie einem Arbeitskollegen der mir auch das Material sagen konnte: Glasfaserverstärker Kunststoff. Das erklärt auch die Robustheit.


Corsair CMFSV3-32GB Flash Survivor 32GB Speicherstick USB 3.0
Corsair CMFSV3-32GB Flash Survivor 32GB Speicherstick USB 3.0
Wird angeboten von ELECTRONIS
Preis: EUR 34,23

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist mein USB-Stick..., 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... Es gibt viele USB-Sticks aber dieses gehört mir. Ohne mein USB-Stick bin ich garnichts. Ohne mich ist mein USB-Stick garnichts.

An dem Tag an dem das Prachtstück von einem USB-Stick ankam war ganztätig ein Grinsen in meinem Gesicht zu sehen. Endlich vorbei die Zeit, in der mein "Buxxesack" die Sticks gequält oder gar durchgebrochen hat. Endlich vorbei die Zeit, in der man an seinem Schlüsselbund nach einem kleinen Fitzel-USB-Stick suchte, nein, jetzt sucht man seine Schlüssel an seinem USB-Stick.

Von nun an muss ich mir auch keine Gedanken machen, wenn ich am Auto eine Radmutter verliere, einfach den Survivor reinschrauben und weiterfahren. Er eignet sich auch gut sicher geworfen und gefangen zu werden, was die Übertragungsgeschwindkeit im Sneaker-Net deutlich steigert.

Alles in allem bin ich von Optik, Haptik und Geschwindigkeit sehr zufrieden.


Ecosphere Kugel mit Garnelen
Ecosphere Kugel mit Garnelen
Wird angeboten von TapetenJOE
Preis: EUR 99,00

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die speziellen Haustiere, 29. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Ecosphere Kugel mit Garnelen
Der Kauf einer Ecosphere entstand aus den Bedingungen, die ein Haustier in unserem Haushalt zu erfüllen hat.

1) Es darf keinen Dreck den man wegmachen muss erzeugen.
2) Es muss nicht gassi geführt oder anderweitig betreut werden.
3) Es dürfen keine Probleme durch Fütterung entstehen.

Challenge accepted!

Dieses kleine Aquarium erfüllt alle drei Bedingungen, also wurde es vor drei Jahren angeschafft. Die Bewohner, Mork vom Ork und Schlupp vom grünen Stern, waren anfangs durch den Transport schwer aufgeregt, beruhigten sich aber schnell und fühlten sich wohl. Wohnen tun sie in der Wohnzimmerwohnwand über dem Fernseher. Anfangs begleitet durch ein Temperatur- und Luftfeuchtemessgerät, um sicherzustellen, dass der Fernseher nicht zu viel Wärme erzeugt. Dies war in unserem Fall aber unbegründet und das "hässliche" Messgerät wurde aus der Wohnwand entfernt.

Leider starb Schlupp vom grünen Stern nach einem dreiviertel Jahr. Nach seinem Tod wurde Mork sehr schnell viel fetter und häutete sich fleißig. Die Kugel stand wohl zu dunkel, um die beiden am Leben zu erhalten. Seitdem muss Mork alleine umherkrabbeln und sich mit Algen vollstopfen.

Auch nach drei Jahren kommt Mork mehr oder weniger zur Vorderseite der Kugel geschwommen um der für ihn riesigen Nase seiner Besitzer zu winken. Obwohl mir lieber ist, wenn wer an der Rückseite der Kugel grast, die Kugel wirkt dann wie eine Linse und zeigt die Garnele vergrößert an.

Zur Reinigung der Kugel ist bei meinem Modell ein kleiner Magnet enthalten, der aber im Sand verschwindet und nicht zu sehen ist. Dieser dient zur Reinigung, falls zu viel Ablagerungen an der Glaswand den Durchblick trüben. Diesen musste ich bis jetzt nicht benutzten, die Garnele erledigt dies von alleine.

Update 08.2013: Mork lebt immer noch, er ist jetzt fünf Jahre alt.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Stufenlose Verstellung, 18. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Gürtel ist stufenlos verstellbar. Das Prinzip ist vergleichbar mit dem eines Kabelbinders. Die Rückseite des Gürtels ist an einem Ende über eine gewisse Länge so strukturiert, das ein Zahn in der Schließe einrasten kann. Beim Schließen des Gürtels hört man wie der Zahn "rattert" bis der Gürtel dem momentanen Bauchumfang entspricht. Anders als bei Gürteln die die stufenlose Justierung mit einer Quetschverbindung realisieren ist diese Verbindung äußerst stabil. Ich habe einen anderen Gürtel der auf die andere Weise funktioniert und der rutscht nach einem üppigen Familienfest auch mal nach starkem Einatmen quasi auf. Das passiert bei diesem Gürtel nicht. Was mir noch positiv auffiel ist der Umstand, dass der Gürtel ohne eine Rückstellfeder auskommt. Der Zahn wird magnetisch zurückgestellt, dass kann definitiv nicht ausleiern.


Kosmos 614416 - Experimentierkasten, Electronic XN 3000
Kosmos 614416 - Experimentierkasten, Electronic XN 3000
Preis: EUR 125,99

160 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Laptop unter den Elektronik Arbeitsplätzen, 30. August 2007
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit dem Electronic XN 3000 Bauksten von Kosmos bekommt man bestimmt kein Spielzeug. Eher erhält man einen kleinen und übersichtlichen Arbeitsbereich für Hobbyelektriker, die keinen Platz zuhause für eine große Werkstatt haben.

Im Set sind zwei Experimentierboards mit jeweils eigener Stromversorgung (wahlweise Batterie oder Netzteil als Zubehör) enthalten. Miteinander verbunden ergibt sich genügend Platz auch für große Schaltungen. Ein Stecksystem erübrigt das Löten und Schaltungen können schnell auf oder abgebaut werden. Die einzelnen Steckplätze sind so zueinander angeordnet, dass man mit zwei Größen an Drahtbrücken die Verbindung zwischen Bauteilen herstellen kann. Um die Brücken aus den schon auf Länge geschnittenen Drähten zu biegen ist eine Lehre vorhanden. Die übrigen Bauteile (ausser die LEDs) passen ebenfalls in das Raster oder können bei Bedarf mit den Lehren zurechtgebogen werden. Einige der kleinen Utensilien haben auch schon feste Plätze auf den Boards, auf denen sie gelagert werden können, bis sie wieder in den Einsatz kommen. Zum Beispiel die Drahtbrücken oder die Widerstände, die auf ihrem Lagerplatz nach Farbcodes sortiert werden können. Hierfür existiert eine extra Schablone auf dem Board.

Kosmos macht hier den Vorschlag, dass nicht benötigte Teile im Inneren der Boards gelagert werden können, was auch geht. Meiner Meinung nach ist es aber besser sie auf den Kartons zu lassen, auf denen sie auch geliefert wurden. Dort ist jedes Bauteil auf „sein Bild“ gesteckt, es kann also am Ende des Tages schnell anhand einer Leerstelle überprüft werden, ob sich eins verkrümelt hat. Es erspart auch das Suchen nach dem passenden Widerstand, da die Werte unter den Symbolen stehen.

Nun zur Anleitung. Bei dreihundert möglichen Experimenten/Schaltungen bekommt man ein mittleres DinA 4 Buch an die Hand. Es ist sehr systematisch aufgebaut und das Vorwort hält einen an, alle Versuche in Reihenfolge abzuhandeln. Zuerst werden die Bauteile und deren Zusammenhänge anschaulich erklärt. Wer will kann sich anhand des Schaltplans selber dran machen die Schaltung aufzubauen, der „Faule“ kann aber auch den Steckplan zurate ziehen. Gerade letzteres ist bei den großen Schaltungen sinnvoll, da die den ganzen Arbeitsbereich in Anspruch nehmen und man sonst wohl in Platznot kommt. Von einfachen Beispielen zu Spannungsteilern mit Widerständen, Kondensatoren, das Ohmsche Gesetz, über Halbleiter, Transistoren, Komplementärschaltungen, Transistorlogik, Mosfets und dem obligatorischen Radio, geht es zu Verstärkern, Differenzverstärker, Optoelektronik, Operationsverstärker, Messtechnik und integrierte Schaltkreise zu Adwandlern oder Digital-Sound.

Abschließend kann ich nur sagen, mit dem Kasten hat man echt was zu tun. Die Zusammenhänge werden einfach und verständlich erklärt. Wer mehr wissen will bekommt in den immer wieder in der Anleitung auftauchenden Insider-Infos das entsprechende Wissen vermittelt. Es bleibt aber auf gymnasialem Niveau. Wem das immer noch zuwenig ist sei an weiterführende Literatur oder eine Uni in seiner Nähe verwiesen *g*. Wer jetzt sagt, das er die Bauteile für viel weniger im Elektrohandel bekommt… nun ja das stimmt schon. Nur ist im den Baukasten alles sehr gut aufeinander abgestimmt und man muss sich da keine großen Gedanken machen. Für den Einstieg war mir das persönlich lieber ^^

Ich bewerte den Baukasten sehr hoch, einmal aufgrund der vielen möglichen Versuche und deren Kombinierbarkeit der Spaß nicht so schnell vergeht. Er ist zudem sehr lehrreich, wobei ich sagen muss, dass Eltern ihren Kindern bei ihren Experimenten mit Rat und Tat zur Seite stehen sollten. Die Boards sind sehr robust gebaut und sollten ein Kinderleben aushalten. Bei sorgsamer Beschaltung gehen auch keine der Bauteile hops und wenn doch, im Fachhandel gibts Ersatz für wenig Geld.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2012 1:41 AM MEST


Silverlit 82057 - R/C Piratenschiff ( böse )
Silverlit 82057 - R/C Piratenschiff ( böse )

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Resumee eines Teichpiraten, 2. Mai 2007
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Arrr... Schoten dicht und alle Mann in die Brassen... Nächster Hafen Tortuga... So ähnlich klingt man wenn dieses formidable Schiff zum ersten mal auf Kaperfahrt nach Enten zu Wasser läßt.

Es liegt realistisch im Wasser und läßt sich durch den Doppelantrieb leicht steuern. Es ist sogar eine Drehung auf der Stelle möglich. Nur sollte man bei seinen Ausfahrten auf den Hinweis der Anleitung hören und nur bei wenig Wind fahren. Die schön gearbeitete Takelage reagiert tatsächlich auf Wind, was bei wenig Wind einfaches Segeln möglich macht, bei zunehmendem Wind das Schiff aber in Schräglage zwingen kann (Kentergefahr). Etwas mehr Stabilität hätte hier nicht geschadet.

Die Fahrzeit mit Alkali Batterien kann je nach Schraubeneinsatz gerne eine halbe Stunde Fahrvergnügen garantieren. Geht deren Leistung zur Neige mach das Schiff durch Piepsen darauf aufmerksam und man kann wieder den sicheren Hafen anlaufen. Der Batteriewechsel ist nur mit Schraubendreher durchzuführen, da diese der Stabilität wegen sehr weit unten im Schiff untergebracht sein müssen. Will heißen der Batteriedeckel ist im Schiffsboden eingelassen. Keine Angst, er ist gut abgedichtet ;-). Alles in Allem ein schönes, kofferraumtaugliches Schiffchen.

Ps: Die Kanonen sind tatsächlich etwas zu tief angebracht und hängen im Wasser. Schnell genug fahren kann man aber trotzdem :-)


Seite: 1