Profil für L.T.B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von L.T.B.
Top-Rezensenten Rang: 15.754
Hilfreiche Bewertungen: 282

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
L.T.B.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Secretary
Secretary
DVD ~ Maggie Gyllenhaal
Preis: EUR 6,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Film ist KULT, 11. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Secretary (DVD)
2 schräge Charaktere, die auf sehr spezielle Weise harmonieren und letztendlich ihr privates Glück finden, toll umgesetzt von hervorragenden Darstellern, unterlegt mit klasse Musik. Auch wenn das SM Thema anrüchig erscheinen mag, der Film ist es zu keiner Zeit, im Vordergrund stehen die Akteure und deren Schwächen und Träume, ich hab noch keinen Film gesehen, der mit dem Thema so liebevoll umgeht. Ganz dickes Lob an den Regisseur, James Spader und Maggie Gyllenhaal, fantastische Darstellung!!


Warriors [UK-Import] [VHS]
Warriors [UK-Import] [VHS]
VHS

5.0 von 5 Sternen Mutiger Film...erstklassige Darsteller, 10. August 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warriors [UK-Import] [VHS] (Videokassette)
Habe den Film gestern zum 1. Mal gesehen und wünschte mir, es gäbe ihn auch mit ordentlichen deutschen Untertiteln.
Was er hinterlässt: Sprachlosigkeit, Ergriffenheit..
Erbarmungslos, ohne zu übertreiben und Effekthascherei schildert er das Elend des Krieges, Ohnmacht, Wut und Verzweiflung sowohl der Zivilisten als auch der Soldaten. Gerade, weil er nahezu dokumentarisch ist, wirkt er um vieles erschütternder als sogenannte bekanntere Antikriegsfilm wie "Der Soldat James Ryan".

Nur zur Erinnerung: das ist in Europa in den 90ern v o r unserer Haustüre geschehen und mancher Kriegsverbrecher ist immer noch auf freiem Fuß!

Der Film hinterlässt auch gemischte Gefühle, denn manchmal wünschte man sich, die UN Soldaten hätten schießen dürfen...., was den Anti Kriegsfilm eigentlich ins Gegenteil verkehrt. Zerbrochen sind die Soldaten an ihrer Ohnmacht. Da wird es einem ein bisschen warm ums Herz, wenn Private Alan den Jungen in den Panzer rettet und 5 min später eiskalt, wenn sie ihn als Kriegsgefangenen einer serbischen Streife ausliefern müssen, wissend, welches Schicksal ihm blüht... man hält sich ebenfalls die Nase zu, wenn Alan auf den Lastwagen mit den Leichen klettert...man spürt die Verzweiflung der jungen bosnischen Soldatin bei ihrem "help me", während "only the most seriously wounded" eine Chance auf Hilfe durch die UN haben. Dieser verzweifelte Appell "Come on board!!" an die Soldaten, während sich die attackierten Flüchtlinge in den Wald schlagen müssen...eskortiert von einer einzigen jungen mutigen Frau mit Gewehr.

Ich hab schon lange bei keinem Film mehr heulen müssen, da wars dann wieder soweit...als Feeley am Bett von Amiras Mann sitzt! Als er sich zum Schluss die Pistole an den Kopf hält, als Loughrey sein Kind, für das er nichts empfinden kann in den Arm nimmt...

Keine Sa. Abend Kost....aber ein "Must Have" in der Filmsammlung und eigentlich auch für den Geschichtsunterricht an Schulen. Dieser Film geht unter die Haut, brennt sich im Gedächtnis ein.


Als das Meer verschwand (Special Edition, 2 DVDs)
Als das Meer verschwand (Special Edition, 2 DVDs)
DVD ~ Brad McGann
Preis: EUR 21,27

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 26. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Genialer Mix aus Naturaufnahmen, menschlichen Abgründen, Spannung, berührender Musik - wunderschön das Bailero, gesungen von Kiri te Kanawa in einer der Schlüsselszenen! Die Handlung ist raffiniert verschachtelt, beim wiederholten Schauen entdeckt man immer neue Details, großes Lob posthum an den Regisseur und sein beeindruckendes Drehbuch. Die Darsteller wirken menschlich und glaubwürdig mit all ihren Schwächen. Alles in allem ein hervorragend inszenierter und sehr bewegender Film, der lange nachwirkt...ansehen und sich hineinziehen lassen, entweder per DVD oder noch besser vor Kinoleinwand!
Haben die Oskar Juroren 2005 geschlafen?? 3 Oskars...Emily Barclay (Hauptdarstellerin), bestes Drehbuch, beste Regie!!


Sliding Doors [UK Import]
Sliding Doors [UK Import]

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wunderbares Verwirrspiel, 14. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Sliding Doors [UK Import] (DVD)
der Film mag ja einige technische oder übersetzerische Mängel haben. Habe ihn das erste und zweite Mal im TV gesehen und mittlerweile die DVD 8 mal...mag er beim ersten Mal etwas schwierig zu verstehen sein, wegen des ständigen Umschaltens zwischen den 2 möglichen Leben der Hauptdarstellerin, erschließen sich beim wiederholten Schauen raffinierte Details zwischen den Szenewechseln...die Liebesgeschichte zwischen den Hauptdarstellern ist warmherzig erzählt, das Ende einfach genial! Und hinterher verbleibt ein schönes Gefühl....was solls, wenns ein bisschen überzogen und kitschig ist, großartiges Kino!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7