Profil für R. Wintzen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R. Wintzen
Top-Rezensenten Rang: 319.116
Hilfreiche Bewertungen: 91

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R. Wintzen
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Archos 50 Platinum Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1GB RAM, 4GB Speicher, Android 4.1) schwarz
Archos 50 Platinum Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1GB RAM, 4GB Speicher, Android 4.1) schwarz
Preis: EUR 119,56

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Pech?, 12. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bereits nach 5 Tagen funktionierten die Bedientasten nicht mehr, nachdem ich es zurückgeschickt hatte, wollte man mir den vollen Kaufpreis nicht erstatten, nun warte ich seit 3 Wochen darauf, dass es nach der Reparatur an mich gesendet wird. Hatte schon spaßigere Einkäufe....


White House Down
White House Down
DVD ~ Jamie Foxx
Preis: EUR 7,99

25 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kitschiger und patriotischer geht's nicht, 27. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down (DVD)
Wie in eigentlich allen Emmerich-Filmen möchte man bei dem Schrott nur noch schreiend wegrennen.

Die Emmerich-üblichen Klischees sind auch hier wieder in allen Facetten 120 Minuten zu bestaunen.

Die Bösen bestechen durch Dummheit, Sadismus und eindimsionales Handeln, das Kind ist durch und durch unschuldig (schreit permanent nach Mama oder Papa und rettet nebenbei die Welt durch simples Fahnenschwenken), der Retter macht wirklich alles damit die USA weiterhin existieren können und der Präsident ist der Stellvertreter Gottes auf Erden.

Zwischendurch werden noch zahlreiche Bomben, Explosionen, Feuergefechte etc. gezeigt und fertig ist der Emmerich-Streifen.

Den stärksten Moment hat der Film als das kleine Mädchen vor dem weißen Haus die Fahne schwenkt und das Vernichtungskommando (aus meheren Kilometern Entfernung die Kleine erkennt) beschließt den Befehl des Präsidenten zu ignorieren (alles dem Erdboden gleichzumachen), obwohl sie damit einen nuklearen Krieg auslösen (der natürlich nicht eintritt, da Superpapi mal eben 500 Killerprofis vernichtet hat)

Schlicht und einfach unterirdisch.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 19, 2014 4:53 PM MEST


The Expendables 2 - Back for War (Special Uncut Edition) [Blu-ray] [Special Edition]
The Expendables 2 - Back for War (Special Uncut Edition) [Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 9,99

2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geballer aus der Steinzeit, 29. Januar 2013
Viel gibts nicht zu schreiben. 90 Minuten Dauergeballer ohne Sinn und Verstand, keine Spannung, kein Witz, miese Schauspieler (van Damme wie immer sauschlecht), keine Handlung - in der gleichen Zeit kann man auch die Wohnung staubsaugen, Fingernägel kauen oder einfach aus dem Fenster starren.
Normalwerweise müsste der Film im Genre Horror beheimatet sein, es gruselt von der 1. bis zu letzten Minute fürchterlich.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 30, 2013 1:24 AM CET


Axolotl Roadkill
Axolotl Roadkill
von Helene Hegemann
  Taschenbuch

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecher als schlecht, 12. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Axolotl Roadkill (Taschenbuch)
Durch den ganzen Hype angestiftet kaufte ich mir das Buch in der Hoffnung mal etwas anderes zu lesen. Bereits nach knapp 30 Seiten bin ich an meiner Belastungsgrenze angekommen. Inhaltlich erkenne ich gar nichts, keinen Sinn, keinen Zusammenhang, keinen Witz: einfach nichts!
Hin und wieder Fäkalsprache und - witze auf Erstklässler-Niveau, die wohl irgendwie oder irgendwen schocken sollen. Dagegen ist sogar der Rohrkrepierer "Feuchtgebiete" die reinste Offenbarung.

Sprachlich brillant soll das Werk schließlich auch noch sein - eine kleine Kostprobe:

"Wir sehen uns Fernsehausschnitte über belgische Pinguinfreaks und den Trailer für einen Film an, in dem einem achtjährigen Jungen derart penetrant in den A.rsch gef. wird, dass er im Krankenhaus eingeliefert werden muss. "Ey, scheiße, das klingt jetzt total blöd, aber das macht mich voll an."

204 Seiten konzentrierter Müll. Ohne die Wörter "schwul", "scheiße", "f.icken" und "geil" wäre es wahrscheinlich mit 100 Seiten ausgekommen. Hoffentlich bleiben uns weitere Schrottbücher der Autorin erspart.


Der 26. Stock: Thriller
Der 26. Stock: Thriller
von Enrique Cortés
  Taschenbuch

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fantasy für Anfänger, 7. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 26. Stock: Thriller (Taschenbuch)
Das Buch ist eindeutig im Bereich Fantasy anzusiedeln. Da ich beim Kauf des Buches davon ausging, dass es sich um einen Thriller handelt, war ich mehr als enttäuscht.
Zu Beginn der Geschichte ist die Handlung halbwegs spannend, driftet aber mehr und mehr ins fantastische ab. Ein Hochhaus, welches sich in der Mitte spaltet, Menschen, die eigentlich tot sind, erwachen zum Leben etc.
Nach 2/3 des Buches habe ich schließlich aufgegeben, da der Roman immer mehr ins kindliche, naive schwenkt und die Moral in den Mittelpunkt stellt, dabei aber etliche Zusammenhänge und logische Schlussfolgerungen vergisst.


Oliver Pocher - Gefährliches Halbwissen (Del. Edt. 2DVD)
Oliver Pocher - Gefährliches Halbwissen (Del. Edt. 2DVD)
DVD ~ Oliver Pocher

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen haha, 27. Februar 2010
Olli ist einfach ein grauenhaftes Produkt unserer Gesellschaft. Humor definiert sich in Deutschland immer noch über penetrantes Wiederholen ausgelutschter Gags sowie über den Pipi-Kaka-Humor von Theo Lingen und Hansi Kraus. Spaß aus der hirnfreien Zone + (neu) der Gebrauch von schlimmen Wörtern unterhalb der Gürtellinie ergeben dann halt Pocher und seine Ergüsse. Kein Wunder das Schmidt ihn aus der Sendung geschmissen hat, nerviger, platter und peinlicher geht nicht - da ist Olli wirklich einsame Spitze.


Far Cry (Uncut) [Special Edition] [2 DVDs]
Far Cry (Uncut) [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Til Schweiger
Preis: EUR 8,49

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schlecht, schlechter, Til Schweiger, 27. Februar 2010
Zunächst einmal: wahrscheinlich verstehe ich den hinter- und feinsinnigen Humor vom Regisseur nicht.
Ich sehe leider nur konzentrierter Schrott mit Schauspielern, die welche sein wollen bzw. keine sind. Hervorzuheben ist allerdings Til Schweiger, der einmal mehr seine unterirdischen schauspielerischen Leistungen zur Schau stellt. Für mich ist der Film weder humorvoll noch unterhaltsam, die Actionszenen hat man schon x-mal woanders gesehen.
Sollte es die Absicht vom Regisseur gewesen sein einen gewollt miesen Film zu drehen: Herzlichen Glückwunsch!


FIFA 10
FIFA 10
Wird angeboten von online-shop
Preis: EUR 4,98

10 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Update 2010, 22. September 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 10 (Videospiel)
Fifa sieht nach wie vor aus wie PES 3, also wie grafische Wunderwerke aus dem Jahr 2003. Da wir uns aber mittlerweile im Jahr 2009 befinden würde ich den Stil als lustig bis lächerlich einstufen.
Ob jetzt 10.000 oder 20.000 Spieler mit Originalnamen herumrennen ist eher unwichtig. Wichtig ist eben auf'm Platz und da spielt sich Fifa wie seit gefühlten 20 Jahren. Immer den gleichen Stiefel spielen, am besten über außen - reinflanken - Bumm! Für Nostalgiker und kleine Jungs, die ihre Bayern mit Originaltrikot sehen möchten, definitiv ein Pflichtkauf.
Für größere Jungs und Freunden von Spieltiefe bzw. Begegnungen auf hohem Realitätsniveau - wie üblich - PES 2010.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 12, 2009 12:59 PM CET


FIFA 09 - [PC]
FIFA 09 - [PC]
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 3,02

16 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wie immer, 26. September 2008
Rezension bezieht sich auf: FIFA 09 - [PC] (Computerspiel)
Wie jedes Jahr schickt EA mal wieder ein Update auf die Reise.
Angepriesen wurde die revolutionäre Grafikpracht, die ich in der Demo bestaunen durfte. Diese hinkt sogar der PES2008-Version so was von hinterher, dass ich den ganzen Hype nicht verstehe. Das Gameplay fühlt sich immer noch unecht an, scheint die Fans der Fifa-Serie aber weiterhin nicht zu stören.
Für Grobmotoriker und Freunde von 2-4 Tasten ist das jährliche EA-Update wohl weiterhin das Maß der Dinge, Fans von anspruchsvollem Gameplay und überragender Ballphysik greifen zur Fußballreferenz, die zweifellos PES 2009 heißen wird.
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 4, 2008 1:20 PM MEST


Beijing 2008
Beijing 2008
Wird angeboten von trueplaya2k
Preis: EUR 5,49

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unspielbar, 18. August 2008
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Beijing 2008 (Computerspiel)
Beijing 2008 bietet von allem eine ganze Menge. Geradezu verschwenderisch geht man allerdings mit den Disziplinen um, die unspielbar sind.

Bei den Sprungdiziplinen hat man überhaupt keine Chance den Absprungbalken zu treffen, da die Perspektive des Läufers so gut wir nicht verrät, wann der Sprungbalken erscheint. Konsequenz ist entweder ein nicht gewerteter Sprung oder zig Sprünge die zwischen 5.30 m und 5.51 m landen.
Die Wurfdisziplinen zeichnen sich dadurch aus, dass man innerhalb weniger tausendstel Sekunden Zeitpunkt und Winkel einstellen muss. Fehlversuche en masse oder Weiten, die bei den Bundesjungendspielen zur Ehrenurkunde reichen würde, sind die Konsequenz..
Völlig indiskutabel wird's beim Skeet, wo das Steuerkreuz nur anhand einer fiktiven Linie von links nach rechts bewegen kann - wie spannend.
Das Turmspringen zeichnet sich dadurch aus, dass man den linken und rechten Analog-Stick im Kreis drehen muss - in welcher Geschwindigkeit oder in welcher Richtung wird nicht klar.
Wirklich jede Disziplin wurde in der Vergangenheit besser umgesetzt, hier gibt es praktisch das Grauen in konzentrierter Form.

Seit ca. 20 Jahren bin ich durch verschiedenste Sportspiele recht erprobt, doch so einen undurchsichtigen, komplizierten und spielspaßbremsenden Käse habe ich noch nie gekauft.

Das miese Gesamtbild runden die nicht vorhandenen Optionen ein.
- keine Änderung der Befehle auf dem Gamepad
- keine Highscoreliste (nur im Internet)
- keine Möglichkeit ab Spieler 2 eigene Namen zu kreieren
- Grafikruckler bei einigen Disziplinen unabhängig von der grafischen Einstellung

Bei solchen Produkten stellt sich mir die Frage, ob die Programmiere ihren Mist überhaupt selber ausprobiert haben und wieso man ein solches Spiel so kompliziert und unspielbar gestalten kann. Sportspiele, gerade Umsetzungen zur Olympiade, sollen Massenkompatibel sein - Beijing 2008 ist schlicht und einfach inkompatibel.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 27, 2008 6:07 PM MEST


Seite: 1 | 2