Profil für Lyra > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lyra
Top-Rezensenten Rang: 3.459.861
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lyra "Bücher liest man nicht, man verschlingt sie"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Shishunki Miman (AT) 1
Shishunki Miman (AT) 1
von Yuu Watase
  Broschiert

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Niedlich, 8. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Shishunki Miman (AT) 1 (Broschiert)
Es ist eine etwas ältere Reihe, aber wer schon Fushigi Yuugi mochte wird Shishuki Miman mögen. Ein putzige Story mit sympathischen Figuren. Nicht umsonst ist Yuu Watase eine der bekanntesten und besten Mangaka.


Der verwaiste Thron 01. Sturm
Der verwaiste Thron 01. Sturm
von Claudia Kern
  Taschenbuch

13 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum wird es überhaupt empfohlen?, 23. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Der verwaiste Thron 01. Sturm (Taschenbuch)
Dieses Buch war ein Spontankauf von mir. Nach den gelesenen Rezensionen dacht ich, es könnte ein schöner Lesespaß werden: PUSTEKUCHEN!!!
Der Aufbau der Hauptcharaktere als Klischees ist hier Nichts mit dem "gespielt" wird, sondern eher ein wahres Ärgernis. Die Fürstentochter ist verzogen und ständig darauf bedacht auf ihre "Position an der Spitze der Gesellschaft zu pochen", so dass bei mir nicht mal ein Funken an Sympathie hochkam. Ihr Verlobter ist für mich nur so etwas wie Staffage, wie eigentlich alle Figuren inklusive ihrem Möchtegern-Mysteriösen-Begleiter, da die Autorin es absolut versäumt dem Leser auch nur einen Hauch von Einblick in den Innenleben der Charaktere zu geben. Tiefgang haben die Figuren jedenfalls nicht, genau wie das gesamte Buch. Es ist eine lang gezogenen Aneinanderreihung von Schauplatzwechseln in der blass gezeichnete Schatten von Figuren interagieren, ohne dass auch nur die Lust aufkommt, sich doch noch eine Seite weiterzuquälen.
Fazit: Nicht kaufen, man kann mit Geld so viel Besseres anfangen.


Seite: 1