Profil für musiclover > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von musiclover
Top-Rezensenten Rang: 2.997.511
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
musiclover

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Milchbar Seaside Season 4 (Deluxe Hardcover Package)
Milchbar Seaside Season 4 (Deluxe Hardcover Package)
Preis: EUR 9,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Champions League!, 31. März 2012
Champions League!

Kaum lugt die Sonne wieder etwas hinter dem Horizont hervor,
schon sprießen auch die ersten Soundtracks dafür aus dem Boden.
Und manche davon sind gute alte Bekannte,
auf deren Blütenpracht man sich schon den ganzen Winter gefreut hat.
Mit der 'Seaside Season 4' komponieren und kompilieren Blank & Jones
ein weiteres mal eine Overtüre für den Sommer.
Das ist ganz großes Kino.
5 Sterne DELUXE!


Relax Edition 6 (Six)/Deluxe Hardcover Box
Relax Edition 6 (Six)/Deluxe Hardcover Box
Preis: EUR 20,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Urlaub fürs Ohr !, 21. Juni 2011
Die neue Doppel-CD 'Relax ' Edition Six' von Blank & Jones scheint magische Kräfte zu beinhalten. Hat es noch vor wenigen Minuten wie aus Eimern geschüttet, klärte sich der Himmel beim ersten Anspielen der CD 1 namens 'Sun' auf und die Sonne kam zum Vorschein. Wie wunderschön und leicht kann doch die Welt sein. Die erste Scheibe hält zudem was sie verspricht. Sie bringt sowohl Sonne und auch Wärme in das Herz des Zuhörers. Vollgepackt mit tollen Sachen kommt 'Relax Edition Six' von Blank & Jones bei jedem an. Herrlich erfrischend wirkt die Mischung aus Vocal Tracks und instrumentalen Titeln. Gerade die erste CD verbreitet eine wohlige und entspannende Atmosphäre. Mit 13 Songs kann sich 'Sun' mehr als sehen und vor allen Dingen hören lassen. Mitwirkende auf dem Lonplayer sind unter anderem die Songwriterin Katja Werker, Berry, Laid Back, Cathy Battistessa und Steve Kilbey, die mit Klassikern wie 'After Love', 'Love Conquers All' oder 'Nighttime Lovers' zum Hörgenuss beitragen. Was will man mehr? Naja, außer den warmen Sand unter den Füßen und dem Meeresrauschen. Ein Gefühl von Freiheit und Genuss erfolgt von allein. Etwas schwungvoller wird es auf der zweiten CD, welche den passenden Namen 'Moon' trägt. Hat man sich tagsüber noch mit den chilligen Liedern beglückt, ist 'Moon' die perfekte Vorbereitung zu einer langen Partynacht. Schade, dass einige Tracks nur 'anders' gemixt sind. Hier hätte man mehr bewirken können, indem man die Songs auf der ersten CD belassen hätte. Dennoch ist die Doppel-CD 'Relax Edition Six', welche in einer repräsentativen Hardcover-Box daher kommt, eine gut gelungene Compilation, die sogar die Wolken verschwinden lässt. Und dies im wahrsten Sinne des Wortes.


Relax Edition Four (Deluxe Hardcover Box)
Relax Edition Four (Deluxe Hardcover Box)
Preis: EUR 20,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen, kaufen, kaufen!, 16. April 2009
Viel Mehr kann man als Empfehlung garnicht schreiben, denn was hier geboten wird ist lässt jeden Musikliebhaber erstmal mit offenem Mund und sprachlos zurück. Diese einzigartige Mischung von Chill Out, Balearic Sound und einer Priese Pop die auch schon Relax 1 zu einem Klassiker gemacht hat, stimmt auch diesesmal wieder vollkommen. Ob Keane (!!!), Laid Back, Vanessa Daou, Mike Francis oder Neuentdeckung Jason Caesar, sie alle betten sich perfekt in diesen typischen Relax Sound ein. Die erste CD kann man am besten auf dem iPod am Pool ganz im Hed Kandi Style , die zweite mit einem eiskalten Bier am Strand nach dem Sonnenuntergang auf dem Weg in die Nacht geniessen.
Für alle Fans der ERSTEN (!!) Café Del Mar CDs bzw der Hed Kandi Beach House Serie.


Chilltronica - A Definition No.1
Chilltronica - A Definition No.1
Preis: EUR 13,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieblings cd für den herbst...., 25. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Chilltronica - A Definition No.1 (Audio CD)
....die auf der Depeche Mode website 100% treffend beschrieben ist:
Huh, kalt wird es draußen. Zeit für warme Herbstmusik unter den Kopfhörern. Eine Empfehlung hierfür bietet diese schöne Compilation, die von den Herren Blank + Jones für ihr Label Soundcolours liebevoll zusammengestellt wurde.
Im Gegensatz zu ihren eigenen Produktionen, die doch eher geradlinig auf die Tanzflächen zielen, wurde hier wirklich Wert auf die Erfüllung des Begriffes Chilltronica gelegt. Eine harmonische Mischung langsamer elektronischer Musik. Fünfzehn mit Bedacht ausgewählte Stücke, die gemeinsam einen ruhigen, gefühlvollen Fluss entwickeln, dabei aber soundtechnisch keineswegs im Einheitsbrei versumpfen.

Nein, obwohl Tempo und Ausrichtung sehr ähnlich sind, haben die meisten Songs ihre ganz eigene Note. Angeführt (bzw. abgerundet, da das Stück an Position 14 des Albums steht) von einem hier natürlich zuvorderst zu nennenden Klassiker von Depeche Mode - dem unsterblichen 'Waiting For The Night .Doch es verstecken sich noch ein paar mehr bekannte Namen in der Tracklist. Michael Rother von den Elektronikpionieren Neu! z.B., der hier als englischsingenden Gastvokalisten einen erstaunlich klingenden Herrn Grönemeyervorstellt. Oder Claudia Brücken (früher Propaganda, zuletzt OneTwo), die ein Stück der beiden Kompilierer veredelt. Die markante Stimme von Erlend Øye sollten auch die meisten kennen (u.a. von Røyksopp oder den Kings Of Convenience), hier ist er mit einem sehr schönen Solostück vertreten. Dann ist da noch Paul Morley von Art Of Noise, dessen Projekt Infantjoy einen Klassiker von Japan völlig neu leuchten lässt.

Dazu ein paar Geheimtipps, überwiegend aus dem skandinavischen Bereich (wenig überraschend, wenn man u.a. mit Anders Trentemøller befreundet ist), und fertig ist eine gelungene Zusammenstellung, die wunderbar entspannt daherkommt und perfekt auf Badewanne und Rotwein abgestimmt ist.


Relax Edition Three (Deluxe Hardcover Box)
Relax Edition Three (Deluxe Hardcover Box)
Wird angeboten von davehopetrading
Preis: EUR 15,06

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiters mal eine gelungene Chillout CD von Blank & Jones, 7. Juni 2008
Hab die Chill- Out Produktionen der beiden gerade erst entdeckt.
Sie sind wirklich sehr schoen zu hoeren und die beste Musik zum entspannen.
Wie die beiden Vorgaenger CD's absolut zum empfehlen.
Am besten man kauft sich wie ich alle 3.
Auch die Bouns CD's sind der perfekte Soundtrack zu einem gediegenen Grill Abend oder einer Cocktail Party.
Bitte mehr davon!


The Logic of Pleasure (Limited Edition)
The Logic of Pleasure (Limited Edition)
Preis: EUR 12,63

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blank+ Jones sind zurueck mit eienm Paukenschlag, 29. Mai 2008
Durfte die platte schon vorab hoeren und war restlos begeistert.
Hier die rezension von der depechemode.de Seite.
Dem ist nichts mehr hinzuzufuegen:

Seit über zehn Jahren versorgen Blank & Jones die deutschen Clubs und Radios mit feinster elektronischer Musik. Ein Hauptaugenmerk und das Markenzeichen der beiden DJs sind seit jeher die Kollaborationen mit den unterschiedlichsten SängerInnen. So gab es zum Beispiel in der Vergangenheit bereits Kooperation mit Robert Smith (The Cure), Claudia Brücken (Propaganda) oder auch Anne Clark, um nur ein paar zu nennen. Auf ihrem neuen Album “The Logic Of Pleasure” präsentieren die beiden Kölner elf elektronische Meisterwerke und auch dieses Mal haben sie sich wieder hochkarätige Prominenz ans Mikro geholt!

Pieter Blank und René Runge aka “Blank & Jones” haben bereits in den späten 90er Jahren den elektronischen Clubsound radiokompatibel umgesetzt und mit Singles wie The Nightfly, Desire oder A Forest die deutschen Charts geentert.

Auch auf ihrem neunten Album “The Logic Of Pleasure” setzen die Beiden ihre Tradition fort, mit einzigartigen Sängern und Sängerinnen zusammen zu arbeiten. So wurde für die aktuelle Single “Miracle Cure” niemand geringeres als Bernhard Sumner mit an Bord geholt. Sumner verlieh bereits New Order und Joy Division Authentizität mit seiner unverwechselbaren Stimme, die in der groovenden Single perfekt aufgeht und eine mitreißende Popnummer erschafft.
Auch Claudia Brücken ist wieder mit von der Partie und singt auf der epischen Chillout-Nummer “Don’t Stop“.

Neben poppigen Nummern wie “Consequences“, das durch die charmante Vanessa Daou veredelt wird, “The Night Starts Here” oder dem großartigen “Where You Belong“, gibt es auch Clubsounds erster Güte zu hören! Allen voran das treibende “So Cold“, das in Zusammenarbeit mit ‘Trademark’ entstanden ist. Klassische Trance und House Nummern wie “California Sunset“, “Catwalk” und “Breakout” runden das neue Album ab.

Produziert wurde die neue Platte unter anderem von Bob Kraushaar, immerhin Produzent der Pet Shop Boys!

Auch dieses Mal haben Blank & Jones ein sehr gutes Händchen bei der Wahl ihrer SängerInnen und des Toningenieurs bewiesen. “The Logic Of Pleasure” ist ein vielschichtiges, melodiöses, aber auch treibendes Werk, das sämtliche Facetten moderner elektronischer Musik perfekt beleuchtet.
“The Logic Of Pleasure” ist der perfekte Begleiter für diesen Sommer! KAUFTIPP!


Seite: 1