Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für wrdlprmft > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von wrdlprmft
Top-Rezensenten Rang: 4.728.111
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
wrdlprmft

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Konzentriertes Arbeiten im TMS & EMS 2016: Das Übungsbuch
Konzentriertes Arbeiten im TMS & EMS 2016: Das Übungsbuch
von Anselm Pfeiffer
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Übrungsmöglichkeit, 1. Juni 2011
Moin! Habe mir das Material vor Kurzem bestellt weil ich für Zahnmedizin das Ding nochmal schreiben muss... und übe wie ein Weltmeister. Die Tests sind abwechslungsreich und kommen dem Orginal aus der Testbroschüre schon nahe. Preis ist in Ordnung, man kann sich die Blätter gut Kopieren und die Dinger paar mal durchmachen.
Viel Spaß beim Kreuzeln


Berchtold Chirurgie
Berchtold Chirurgie
von Hans-Peter Bruch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 79,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein breiter Überlblick, 20. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Berchtold Chirurgie (Gebundene Ausgabe)
Aus der Sicht des Studenten wirkt der Berchtold erst mal wie ein dicker Schinken, was er defakto auch ist. Dafür bietet er auch einen großen Überblick über die Chirurgie in all den unterschiedlichen Fachbereichen. Die Schwierigkeit dabei: alles auf einem aktuellen Stand zu halten. Um ein konkretes Beispiel zu nennen: Enttäuscht wurde ich hierbei als ich die VKB Plastik nachschlug. Hier steht immer noch das Ligamentum patellae als das am häufigsten verwendete Transplantat vermerkt. Von dem heutigen Goldstandard, der Verwendung einer Semitendinosus/Gracilissehne, ist nicht mal die Rede... und das bei einem der häufigsten Eingriffe in der Unfallchirurgie/Orthopädie.
Über Geschmack lässt sich natürlich streiten, aber was das Layout sowie Abbildungen, Tabellen und Schemazeichungen angeht ist das Buch sicherlich für die meisten Leser sehr ansprechend gestaltet.
Den Kapitelaufbau etc. könnt ihr den anderen Rezensionen entnehmen, da würde ich mich nur wiederholen!
Hier jedoch kurz die Pros und Cons die euch vielleicht helfen nach euren persönlichen Kriterien eine Entscheidung zu treffen.

Pros:
- Umfangreicher Überblick
- Optisch gut aufgemacht
- Viele Bilder und hin und wieder eine OP-Lehre auf einer Doppelseite

Cons:
- nicht immer aktuell (s.o.)
- trotz Umfangreichem Inhalt, fehlt an einigen Stellen relevante Information. (Bsp. Osteomyelitis ->Therapie: AB nach Antibiogramm, ja das kann ich mir denken, doch es wäre schon interessant zu wissen welche ABs mit guter Knochenpenetration in Frage kommen, auch wenn es kein Pharmabuch ist.)
- Teilweise mit unwichtigen Bildern beladen (zB. wie eine normale Schnittwunde aussieht muss ich nicht über ein großes Bild erfahren)

Fazit: Ich habe bisher (für mich) kein besseres Chirurgiebuch gefunden. Da ich persönlich ein großer Fan vom Herold (Innere) bzw. Karow (Pharma) bin, hätte ich mir sehr ein Buch in diesem Stil gewünscht. Der "Müller" versucht zwar Diesem nachzukommen, ist aber definitiv sehr oberflächlich gehalten.
Der Berchtold ist zum Nachschlagen und verstehen sicherlich gut, zur Prüfungsvorbereitung werde ich mich doch an die Skripten unserer Dozenten halten. Ich hoffe aber dass mir das Buch einen guter Begleiter in weiteren Famulaturen und im praktischen Jahr sein wird!


Seite: 1