Profil für Gerhard Wolfinger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gerhard Wolfinger
Top-Rezensenten Rang: 4.530.649
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gerhard Wolfinger "andromeda" (Nürtingen, Ba-Wü)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Martina Mcbride: Live in Concert
Martina Mcbride: Live in Concert
Preis: EUR 8,97

5.0 von 5 Sternen Livekonzert der Extraklasse, 6. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Martina Mcbride: Live in Concert (Audio CD)
Martina McBride hat alles, was eine Countrysängerin der Extraklasse ausmacht: tolle Stimme, Ausstrahlung und natürlich Songs, die unter die Haut gehen.
Das Video gehört wirklich zum Besten, was die Countrymusik ausmacht. Ich weiss, wovon ich rede, da ich sie selbst schon einmal live erleben durfte. Es war ein unvergessliches Erlebnis.


Original Album Series
Original Album Series
Preis: EUR 9,99

2 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen enttäuschend, 12. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series (Audio CD)
offensichtlich sind auf dieser CD-Sammlung fast nur zweite Wahl Titel zu finden. Die meisten klingen eher monoton, langweilig und ohne Pep und echtes Countryfeeling.
Wer die Toptitel von Emylou Harris hören möchte, sollte auf andere CD`s ausweichen. Aber schon der günstige Preis sollte bei dieser Sammlung stutzig machen.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 5, 2012 5:59 PM MEST


Und Gott schuf Darwins Welt: Schöpfung und Evolution, Kreationismus und intelligentes Design
Und Gott schuf Darwins Welt: Schöpfung und Evolution, Kreationismus und intelligentes Design
von Hansjörg Hemminger
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen erfrischend sachliche Darstellung der Theorien, 31. Januar 2011
Hemminher erklärt sachlich und fundiert die verschiedenen Standpunkte, ohne zu polemisieren. Da kann nun Jeder seine Schlüsse daraus ziehen. Er zeigt deutlich auf, warum Kreationisten und ID-Anhänger falsch liegen, ebenso warum die neuen Atheisten ihre Auffassungen nicht nachweisen können.
Und er zeigt, dass sich Evolution und Schöpfung nicht ausschließen müssen.
Das Buch ist ein guter Denkanstoss für Menschen, die auf der Suche nach dem Wie und Warum sind, ohne belehren zu wollen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2011 11:12 AM CET


Die Frau mit dem Muttermal/Der Kommissar und das Schweigen
Die Frau mit dem Muttermal/Der Kommissar und das Schweigen
von Håkan Nesser
  Taschenbuch

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei echte Hakan Nesser, 15. August 2010
Wieder zwei echte Hakan Nesser.2 Krimis mit Tiefgang, ebenso spannend wie auch psychologisch exzellent ausgearbeitet. Auf jeden Fall zwei der besseren Krimis von Hakan Nesser.


Der unglückliche Mörder: Roman - Ausgezeichnet mit dem Skandinavischen Krimipreis (Allemand)
Der unglückliche Mörder: Roman - Ausgezeichnet mit dem Skandinavischen Krimipreis (Allemand)
von Håkan Nesser
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,00

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kein Meisterwerk, 12. Juli 2009
Die Story ist vorhersehbar, es fehlt die Spannung. Auch stilistisch ist es eher dürftig. Van Veteren fehlt eben.


Der Gotteswahn
Der Gotteswahn
von Richard Dawkins
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

15 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dawkins Werk und Teufels Beitrag, 4. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Gotteswahn (Taschenbuch)
Was soll man zu diesem Buch sagen? Wer seine Vorgänger (Der blinde Uhrmacher, der egoistische Gen) gelesen hat, muß einfach nur enttäuscht sein. Mit seinen Scheinargumenten gegen die Existenz Gottes liegt er völlig daneben. Beispiel: Sein Argument, daß es sich im ehemaligen Jugoslawien ebenso wie in Irland um Religionskriege handelt ist schlichtweg falsch. Die an diesen Auseinandersetzungen Beteiligten sind weder Christen noch Moslems sondern verfeindete Völkergruppen. Und daß Hitler kein Christ war ist ebenso unbestritten. Auch daß der Mensch nur als Hülle für seine Gene fungiert ist längst widerlegt: der Mensch kann sehr wohl seine Gene beeinflussen bzw. verändern.
Kurzum: mit diesem Buch wird der radikalfundamentalistische Atheist, der die Religionen als Krankheit ansieht, die es auszurotten gilt, keine neuen Anhänger gewinnen.
Ich wünsche ihm jedenfalls viel Glück auf seiner vergeblichen Suche nach einem Beweis, daß es Gott nicht gibt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 9, 2010 11:36 AM MEST


Seite: 1