Profil für Christian K. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian K.
Top-Rezensenten Rang: 5.189.337
Hilfreiche Bewertungen: 574

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian K.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Batman: Arkham Knight - [PC] - ohne 30 GB Patch
Batman: Arkham Knight - [PC] - ohne 30 GB Patch

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In 4k optisch toll, leichte Performance Probs, Spiel richtig gut!, 24. Juni 2015
Muß S.K. der BAK 5 Sterne hier gab Recht geben, es läuft wirklich in 4k ordentlich. Da ich aber im Gegensatz zu ihm keine Titan, sondern eine R9 295x2 habe, hänge ich ein wenig hinterher. Bei mir schwanken die fps zwischen 25 und der 30er Begrenzung ( werd ich evtl. mal aufheben ).
Da ich die leichten Einbrüche unter 30fps merke, hab ich mal 2560x1440 probiert, und das flutscht wie Hanne, selbst das Batmobil ändert nichts daran, man sieht nur so einen leichten Schleier, wo ansonsten die fps wohl einbrechen ( ist ja nur ein Sekundenbruchteil ).
Rest der Hardware: Gigabyte-X79-UD3, i7 4x4,2GHz, 16 GB Ram, SSD, Win7 64, Samsung 28Zoll UHD Monitor ( Treiber: Cata 15.6 ).

Zum Spiel, erinnert sehr an meinen Lieblingsteil 2, aber es sieht alles richtig toll aus, die Charaktere sind toll kreiert ( vor allem Poison Ivy^^ ).
Technisch paar richtig feine Sachen, Auftauchen von Gegner, Batmobil etc. ).

Werde bald einen Nachtrag einfügen, wenn ich mehr gesehen habe.

Nachtrag: Habe die INI mal geändert, auf 60 fps.
Sehr merkwürdig: In 2560x1440 liege ich bei 60 fps, sobald ich mit dem Batmobil fahre ( oder es nur sehe ), fest bei 30fps .. fast schon putzig^^ ( Batmobil allerdings vom feinsten animiert, diese Details mit den Rädern, wenn der Schlamm dran klebt .. z.B. beim Riddler im Erdreich etc.. die Schlammspuren... ).
Spiele in 4k weiter, liege bei 35 fps im Schnitt, sieht leider um einiges besser aus als 2560 wenn man davor klebt^^

Gerade noch aufgeschnappt, dass die an Crossfire Unterstützung arbeiten, also wie bei The Witcher 3, es wird alles gut ;)

Nachtrag: Bin nun umgeschwenkt, das Spiel ist so toll inszeniert, dass muß aufn TV laufen, somit ran an meinen 65er Panasonic Plasma samt Heimkino, Auflösung entsprechend auf Full HD, max. Settings, fertig.
Das Spiel klebt an der nun geänderten 60fps Grenze, der Film kann beginnen.
Die Entwickler haben sich ne Menge neue Sachen einfallen lassen, es macht sogar richtig Laune, die Skillübungen zu machen, um im Level aufzusteigen.
Da ich null zu meckern habe, kriegt BAK nun 5 Sterne. Batman wächst mir natürlich nicht so ans Herz wie Geralt, dafür ist es einfach kein intensives Rollenspiel, aber einen dermaßen tollen Action-Film spielen zu können, ist einfach klasse.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [PC]
The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [PC]
Preis: EUR 44,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel! In Full HD hübsch, in 4k eine Augenweide!, 27. Mai 2015
Habe das Spiel mit aktuellen Patch 1.04 angespielt, und gleich vorweg...: keinerlei Fehler oder Abstürze!
Zudem in 2 verschiedenen Settings getestet:

1. Am Panasonic 65 Zoll Plasma + Heimkino, XBOX 360 Contr., Full HD + maximale Ultra Einstellungen
2. Am Samsung 28 Zoll UHD, XBOX 360 Contr., 4K + mittlere bis hohe Einstellungen ( Schatten, Wasser z.B. mittel, Texturen etc auf hoch )

Restliche Hardware: Win 7 64bit, i7 4x4,2 GHz, 16 GB DDR3 2133, SSD, Radeon R9 295 X2

1. Spiel sieht richtig gut aus, läuft flüssig mit 40-45 fps
2. Absolute Augenweide in 4k, und läuft mit 30-40 fps völlig überzeugend. Der enorme Gewinn durch die Auflösung, macht das Spiel um Längen schöner als in Full HD auf dem Plasma trotz Ultra Settings.
Für mich stellt sich jetzt die Gretchenfrage, schön entspannt auf der Couch, oder viel schöner aber unbequemer vor dem Monitor ... mal sehen, denke werde immer wieder wechseln.
Zudem skalliere ich zwischendurch auch das 4k Bild auf den Fernseher ( wenn ich zu faul bin, sämtliche Settings wieder zu ändern ).
Im Übrigen war die Hardware Frage für mich die wichtigste vorab, läuft es ordentlich in 4k, flutscht es in Ultra auf Full HD, wenn ja, wird sich ins Abenteuer gestürzt. Und da ja zudem angeblich ein neuer 15.5 er Treiber von AMD nachgeschossen wird, alles im Grünen.

Nun zum Spiel. War Witcher 1 Spieler der ersten Stunde, hat das mich gefesselt, obwohl es alles andere als "perfekt" war, aber die Story war einfach klasse.
Witcher 2 hab ich ausgelassen, dann doch mal vor 1 Jahr probiert, überzeugte mich überhaupt nicht... und nun, kam wohl um den ganzen Hype nicht Drumherum... und das ist gut so.
Das bisschen Zeit, was ich bisher in der Welt verbringen konnte, hat mich schon voll überzeugt. Das die Steuerung langsam alles Richtung Controller geht, find ich klasse, wo wir wieder bei der Couch wären;)
Kampfsystem passt soweit ( natürlich kein 1a Mordor, aber ausreichend ), die Welt ist toll gestaltet, alles wirkt lebendig, in die Story wird man super eingezogen, man kann aber jederzeit dennoch machen was man will, und das ist wichtig.

Einen Nachtrag werde ich bald einreichen, wenn ich in der Story ordentlich voran bin.
Kurz noch, es erinnert mich optisch ein wenig an Dragon Age Inquisition, aber irgendwie war es nicht wirklich lebendig, Witcher hingegen überzeugt.

Nachtrag ( 01.06.2015 ):
Absolut fantastisches Spiel, ich lass sogar meine Online Rennen bei Project Cars links liegen, und das will was heißen;)
Und das allerbeste seit letzter Woche, der neue 15.5 Cata Treiber, danke Ati, ehrlich!
Was für ein Schub, endlich Crossfire-Unterstützung.
Kann unglaublich in 4k und Ultra Settings flüssig spielen, liege zwischen 40 und 50 fps. Habe jetzt eine feine
Nebenaufgabe angefangen, Screenies zu machen, weil es einfach so klasse aussieht.
Bei Project Cars merke ich im übrigen leider kein Leistungszuwachs in 4k, durch den neuen Treiber.

Weiterer Nachtrag: Absolut weiter fesselnd, lasse alles andere links liegen.
Hier einige 4k Screens von mir :h t t p ://steamcommunity.com/profiles/76561197969908772/screenshots
( H T T P zusammenfügen, ging nicht in der Rezension )
Sollte der Link gelöscht werden, falls nicht rechtens, in der Steam Community -> Name: Gladdi69 nachschauen, öffentliche Screens


Samsung U28D590D 71,12 cm (28 Zoll) LCD-Monitor (HDMI, 1ms Reaktionszeit, 3840x2160), schwarz/silber
Samsung U28D590D 71,12 cm (28 Zoll) LCD-Monitor (HDMI, 1ms Reaktionszeit, 3840x2160), schwarz/silber
Preis: EUR 409,00

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung Hater und 4K Pessimist knickt ein..., 22. Mai 2015
Gleich vorweg, bei mobiler Unterhaltung setze ich seit Jahren aus voller Überzeugung rein auf Apple's Geräte, beim PC in
Sachen Software hingegen voll auf Win 7 64, bei PC Monitoren auf die "älteren" HP Teile ( habe 5, 24 und 25 zoll mit klarem Display ).
In Sachen TV seit Gedenken auf Panasonic Plasma ( sterben leider aus ), aktuell seit 4 Jahren ein 65 zoll 3D.
Da ich mir, Mordor's Schatten sei Dank, vor 6 Monaten eine Radeon R9 295 x geleistet habe ( geniales Teil ), dazu im Antec Tower folgende
Komponenten: Gigabyte Board, i7 4x4,2GHz getaktet, 16 GB DDR, SSD Platte... hatte ich schon eine Weile den Gedanken, 4k mal zu probieren.
Hindernis bisher, da ich bis auf Civ5 die meisten Spiele am TV daddle ( XBOX 360 Controller ), war das bisher optimal, Monitor und TV mit Full HD Auflösung, null Prob beim Graka Ausgang umschalten.
Dementsprechend, sollte ich mir einen 4k Monitor zulegen, müsste es zeitgleich fast auch ein 4k Fernseher sein. Leider ist mein Plasma noch zu
gut, und die 4k Panasonic TV's oder gar die Samsung mit einem DisplayPort, kosten echt noch einiges, ohne käme niemals in Frage.

Nun habe ich doch den Schritt gewagt, da ich diesen 28er Samsung für 340 Euro bekommen konnte. Eigentlich ging die Entscheidung dem voraus, dass ich gelesen hatte, er hätte angeblich kein "mattes" Display, was für mich Voraussetzung war, weil matt immer hässlicher ist. Retina verwöhnt ( auch die HPs sind optisch so ), bleibt man halt dabei.

Nun kam gestern der Monitor, und beim Auspacken fiel ich kurz fast vom imaginären Stuhl... sah ich doch ein mattes Display...omg.
Gedanke: Ok, egal, gib ihm ne Chance, ansonsten ist der morgen wieder zum Verkauf drinnen.
Aufbau ging fix und verständlich, Qualitätseindruck ist auch völlig ok, sogar besser als erwartet.
Dann der große Moment, DP-DPmini Kabel dran, PC booten. Und siehe da, alles gut, Desktop automatisch auf 4k, die Symbole wie
erwartet noch recht klein, aber kurz auf Anzeigeoptionen, 150%, fertig. Nun ist Win7 im Grunde wie vorher, nur mit mehr Platz.

Danach folgten gleich sämtliche Test in 4k: Project Cars, Civ5,Mortal Kombat X, AC Unity und BF. Gleich vorweg, sie liefen alle, und sahen top aus. Vor allem die Farben haben mir gefallen hätte ich niemals gedacht, Hut ab.
Project Cars machte aber den geringsten Unterschied, da es in Ultra Einstellungen und Full HD schon top aussieht, hier merkte ich so gut
wie keinen Unterschied ( Frames 30-50, alles auf Ultra gelassen, nur Partikel auf mittel gestellt und Kantenglättung aus ).
MK X lief in höchsten Details bei festen 60 fps,da hatte ich eigentlich bedenken.
Dann folgten die größten Quantensprünge, erst AC Unity.. da dachte ich ebenfalls... das war's sicher ... Performance mässig, hab von Ultra vorweg alles auf hoch bis sehr hoch gedrosselt. Hier ebenfalls das Wunder, mitten in der Stadt vor der großen Kirche mit der Demonstration der vielen Bewohner, FLÜSSIG, und optisch sowas von klar, bin gleich noch bissel rumgelaufen... genießen;).
Anschließend die größte Überraschung, optisch.... AC Black Flag, 4k und alles auf MAXIMUM. Was ich dann sah, konnte ich kaum glauben. Das war fast wie ein neues Spiel. Die Charaktere, der Strand, das Wasser und die ganze Umgebung.. kann nur sagen, WAHNSINN.
An Ubi Soft's Stelle könnte man es als "Remastered in 4k" verkaufen ;)

Letztes am Rande, habe die Anzeigeneinstellungen für den Plasma ... hoch- und runterskallieren aktiviert. Jetzt funktioniert auch das Anzeige-Tauschen ohne Probleme. Der TV zeigt das voll berechnete 4k Bild des PCs, auf Full HD Größe.

Alles in allem, ich bereue nichts ... auch wenn mir die Lautsprecher des Monitors fehlen ( merkwürdiger Weise hat er einen Lautstärke Regler und einen Kopfhörer Anschluß, vielleicht weiß einer mehr? ).
Das Bild ( Farbe, Schärfe, Spieletauglichkeit 100% ) ist wirklich tip top, kein Vergleich zu üblen Acer & Co. Monitoren.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2015 5:27 PM MEST


Project CARS - [PC]
Project CARS - [PC]
Preis: EUR 39,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit guter Optik., 9. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Project CARS - [PC] (Computerspiel)
Der 5te Stern fehlt, weil es im Gegensatz zu NfS eine reine Rundenjagd ist. Ich bin halt absoluter Open World Fan, und das kann dieses Spiel natürlich nicht bieten ( will es ja auch nicht ), aber ich habe dem Spiel eine Chance gegeben.
Eines gleich vorweg, wenn die mal Überlandkurse einbauen sollten, wäre das klasse, aber ich glaube, mit dem Wunsch geh ich baden;)
Hatte Performance mäßig bedenken, zwecks Ati ... obwohl in meinem Rechner eine R9 295x2 werkelt. Allerdings hätte mich es dann doch ein wenig gewundert, wenn die da einknickt.
Ende vom Lied, kann getrost auf Ultra spielen in Full HD, flutscht wie Hanne^^.
XBox Controller am 65er Plasma, ab geht die Post.
Grafisch ganz hübsch, Autos sowieso, Strecken sind i.O., kann nicht meckern. Bei Regen sieht alles am besten aus, fährt sich nur übel;)
Auf Dauer wird der Einzelspieler Modus ( Auto aussuchen, Strecke, los geht's... ) sicher zu langweilig, hab eine Karriere begonnen, im Kart ... ganz witzig ( Stufe 8 glaube ich, steigt man da in andere Stufen später auf?.
Online kommt für mich nicht in Betracht, dafür bin ich zu sehr Gelegenheitsspieler, keine Lust ständig Letzter zu sein;)

Nachtrag: Muß was korrigieren, bin doch tatsächlich fündig geworden, was "Überlandkurs" betrifft ( Jippi ^^ ).
2 Orte, in mehreren Varianten, von 4-20 km länge, was sich im Spiel "Punkt zu Punkt" wohl nennt.
Die machen echt Gaudi, sogar meine ältesten Kids ( 9 u. 7 ) fahren da voll drauf ab. Die erinnern zwar leicht an das
"Röhrenschema" wie in Driveclub ( fürchterliches Spiel ), aber sie machen Spass. Zeit und Wetter zig-fach beschleunigen, sieht verdammt gut aus.
Dann hoffe ich mal auch paar nachträgliche Überlandkurse ;)
Und noch was, wollte ja einen Bogen um den Multiplayer machen, hab ich aber nicht! Muss sagen, das fetzt. Die anderen sind bisher alles andere als haushoch überlegen,
jeder überlegt sich bei Schaden:ON zweimal, was er als nächstes tut. Auch da bleibe ich am Ball.

Nachtrag: WAHNSINN... PC hat nun 5 Sterne redlich verdient, und das erst Recht und Dank des Multiplayers... vor dem
ich mich erst so gescheut habe. Aber genau dieser, macht dieses Spiel erst zu dem, was es sein will und soll.
Eigentlich bin ich eingefleischter Civ5 und AC Spieler, aber PC hats mir jetzt sowas von angetan.. unglaublich.
Online Rennen sind einfach Adrenalin pur. Die GT3 Serie mein absoluter Liebling. Die Jagd nach der schnellsten Runde
in der Quali und der Spass dann im Rennen, erst Recht mit der größten Fairness von "fast jedem", da bei Vollem Schaden
und sämtlichen Verschleiß, sowie Strafen etc sind einfach die Regeln für jedem klar. Und so macht das echt Gaudi.
Auch Rennen, wo viele Fahrhilfen deaktiviert sind, spornen unheimlich an. Habe in meinen 25 Jahren PC Spiele ( angefangen
beim C64 über A500, 486er etc ) nie etwas besseres erlebt. Glaube das letzte Rennspiel, wo ich unheimlich Spass hatte, war
auf dem C64, hieß Lotus und ich machte per Splitscreen und Competition Pro mit einem Freund den Tag zur Nacht.


Lone Survivor
Lone Survivor
DVD
Preis: EUR 3,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sorry, aber das war nix..., 30. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lone Survivor (Amazon Instant Video)
Eines vorweg, man konnte den Film gucken.
Allerdings als der Film vorbei war, fragte ich mich nur noch sämtliche Sachen...:
Was war das? Im Vergleich zu anderen Filmen dieser Art ( Operation Kingdom, Zero Dark Thirty etc... ) hat der hier leider gar nix zu bieten.
Story ( angeblich wahr ) ... langweilig, Schauspieler... naja... obwohl ich die alle gut finde, Spannung... fast gen null, weil Soldaten,
die zig Stürze aus riesigen Höhen und AK47 Treffer aushalten ( selbst Kopfschüsse ), und trotzdem weiter machen ... versauten mir
die komplette Glaubwürdigkeit des Filmes.


Mortal Kombat X [AT PEGI] - [PC]
Mortal Kombat X [AT PEGI] - [PC]
Wird angeboten von Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 42,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finish him!, 17. April 2015
Endlich ist es da, und wie!
Als Prügler der ersten Stunde, damals... Mortal Kombat 1, geht für mich endlich wieder die Sonne auf.
Ich habe danach im Grunde jeden Teil ausgelassen, erst ab Teil 9 stieg ich wieder ein, was mich aber nicht lange fesselte.
Aber das "X", hat es in sich. Für läppige 17 Euro ( RU Key sei dank, und der will nichtmal mehr eine VPN zum starten ), konnte ich nichts
falsch machen.
Die Story habe ich nur angespielt, macht aber einen tollen Eindruck ( bei der 9 war es 0815 und grafisch unterirdisch ).
Grafisch hat sich ne Menge getan, von meiner Seite her gibt's nix zu meckern. Alles sieht gut aus, auch wenn's hier und dort
den ein oder anderen "Bug" noch gibt ( Schattenflimmern mit unter, oder das Blut was Goro sich auf die Brust schmiert flackert mal ).
Die vielen Moves sind für einen "alten Herrn" wie mich natürlich eine ganz schöne Herausforderung .. deshalb hab ich mich auf Goro
als Hauptfighter erstmal festgelegt, damit ich wenigstens mal mit einem Char anfange, was zu lernen, ansonsten hat man wenns ernst wird,
keine Chance. Das freischalten in der Krypta, einfache Fatalities... ist ja toll, komisch nur, dass das nicht immer geht... vielleicht kann mir einer sagen, warum?
Die Idee mit den Fraktionen ist spannend, ne eigene Signatur, Erfahrungspunkte etc... Online-"Schwanzvergleich"... etc... fördert meiner Meinung nach sehr den Spaß.
Am Kombat DLC komm ich wohl nicht vorbei, in den Apfel beiß ich, wünschen tu ich mir nur noch paar Stages ( ähnlich wie Marktplatz ), die meisten sind mir ein wenig zu dunkel.
Fazit: Für mich das beste Prügelspiel seit MK1, DOA... Tekken, das ist für mich Kinderkram.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 1, 2015 1:03 PM MEST


Assassin's Creed Rogue - [PC]
Assassin's Creed Rogue - [PC]
Preis: EUR 29,95

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht Spass, aber kommt nicht an ACUnity ran., 25. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed Rogue - [PC] (Computerspiel)
Erwartungen erfüllt, im Grunde ein AC BF, nur im Winter.
Bei stürmischer See sieht das Spiel sogar recht gut aus, die kleinen Dörfer etc. kommen grafisch aber dürftiger
rüber als in Black Flag.
Die Steuerung ist ebenso wie in BF, Story ist mal echt spannend.
Einen Vergleich zu AC Unity fällt leicht, da Unity für mich das beste AC aller Zeiten ist... Gründe->
Unglaublich tolle Grafik, sowas von lebendige und gefüllte Städte, keine Schifffahrten.
Das tut Rogue aber keinen Abbruch, da ich auch das "alte Feeling" mag.
Achso, die Abstergo-Tower Parts sind echt ätzend, wie schon immer, und Unity schaffte das ab... zum Glück...
Nur wie zu lesen war, integrieren die den Mist bei Victory wieder :(
Ich habe nur ein Sound Problem, generell bei AC, spiele über Plasma TV ( Duplizieren ), und der Sound knarzt...
leider nur bei der gesamten AC Reihe... und ich finde einfach nicht den Fehler :( ( Am PC direkt läuft alles gut ).
Vielleicht hat ja einer selbiges Prob und kann helfen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2015 1:43 PM CET


Hercules (2014) Extended Cut
Hercules (2014) Extended Cut
DVD

3.0 von 5 Sternen Naja....., 16. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Hängen und Würgen 3 Sterne, gerad so... also von dem Film kann man sich wirklich nur "beplättschern" lassen.
Alles wirkt nicht wirklich rund, weder die komische Story, noch die Schauspieler samt Dialogen, noch die Schauplätze.


Dracula Untold
Dracula Untold
DVD

5.0 von 5 Sternen Toller Film!, 16. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dracula Untold (Amazon Instant Video)
Hätte ich nie gedacht, dass ein Vampir-Film dermaßen gut sein kann, vor allem in Sachen "Story"!
Hab ich glatt 2mal in 2 Tagen geschaut.
Für mich mit Abstand der beste Streifen seines Genres.


Transformers: Ära Des Untergangs
Transformers: Ära Des Untergangs
DVD

5.0 von 5 Sternen Der Blockbuster schlechthin!, 5. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hammer Film, für mich der beste Transformers schlechthin. Der davor war richtig schlecht, aber dieser... Wahnsinn... Vor allem in Sachen Technik. Was Bay das abfackelt, vor allem in Hong Kong, dass sucht seines Gleichen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20