wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für zewa > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von zewa
Top-Rezensenten Rang: 880.192
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
zewa

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Moderne Webanwendungen mit ASP.NET MVC und JavaScript: ASP.NET MVC im Zusammenspiel mit Web APIs und JavaScript-Frameworks
Moderne Webanwendungen mit ASP.NET MVC und JavaScript: ASP.NET MVC im Zusammenspiel mit Web APIs und JavaScript-Frameworks
von Manfred Steyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kickstart .NET Webentwicklung (... und mehr), 12. Mai 2014
Vorweg der Titel des Buches lässt es nicht zwingend vermuten aber es handelt sich hier neben den erwähnten beiden Themen um ein breites Spektrum an Informationen ergänzend dazu. Das soll heißen das auch sehr gut auf angrenzende Bereiche wie WebAPI, JS Frameworks (allen voran AngularJS) und Datenzugriffsmethoden a la EF eingegangen wird.

Das mag zwar lapidar klingen hat jedoch einen gravierenden Vorteil für Neueinsteiger in das Thema Webentwicklung. Man bekommt somit nicht nur den Fokus auf ein einzelnes Produkt sondern auf eine breite Palette der MS Welt und begleitend dazu noch ergänzender Bereiche aus dem Open Source bereich.

Als Beispiel dafür wird in knapp 10 Seiten die grundlegende Arbeitsweise mit jQuery Mobile erklärt und man fühlt sich sofort fit gleich die ersten eigenen Demos damit umzusetzen. Im Falle von Twitter Bootstrap gefällt mir das die Autoren vorneweg auf die häufige Kritik von "gleichaussehenden" Designs eingehen zugleich aber auch hilfreiche Links zur Verfügung stellen.
Generell ist das Kapitel Javascript hervorragend umgesetzt da in pragmatischer Weise Themen erklärt und sofort auch deren Nutzen in Beispielen demonstriert wird. Auf moderne Konstrukte wie Promises (und wie diese Callbacks-from-Hell lösen) wird anschaulich eingegangen. Das die Autoren selbst den Fokus auf Entwickler legen zeigen auch die immer wieder guten "Tipps" zu Tools und Snippets.

Für fortgeschrittenere Leser lädt das Buch hingegen zum selektiven Schmökern ein, da die Abgrenzung der jeweiligen Kapitel meiner Meinung nach sehr gut gelungen ist. So war ich nicht am klassischen ASP.NET MVC interessiert hingegen sehr am 2 Kapitel Web API. Hier sei auch der Detailreichtum lobend zu erwähnen, da ich beispielsweise einen guten Hinweis für die parallele Benutzung von convention/attribute basierendem Routing gefunden habe, welches mich zuvor schon einige Recherche auf einschlägegen Foren gekostet hat. Neu für mich war auch das Thema der Batchrequests das mit einem kurzen Bsp. schön erklärt wurde.

Beim Kapitel AngularJS kann man erkennen das sich die Autoren aktiv mit dem Thema auseinandersetzen (Tipp! [...] hier schreibt einer der Autoren regelmäßig neue Codeschnippsel und Beispiele dazu). Ich verwende selbst zwar alternativen zu AngularJS habe aber anhand des gut strukturierten Kapitels schnell Einblicke in dessen Funktionsweise gewinnen können.

Wie bereits erwähnt ist auch ein ganzes Kapitel zum Thema Entity Framework vorhanden, wo ein guter Überblick gewährt wird, mich persönlich haben es aber die letzten Teile "Code First" und OData Services angetan. Das schöne an solchen Büchern ist das man für neue Bereiche klipp und klar schnell einen Überblick bekommt anstatt sich durch zig Blogs, Magazinen etc. durchschlagen zu müssen.

Absolut hilfreich war das Buch im Bezug auf Security Aspekte, die ich bereits gut für ein privates Projekt verwenden konnte. Speziell das Thema SSO kann recht langwierig bei Eigenrecherche sein. Ich kann somit dieses Kapitel somit absolut jedem Empfehlen der sich im MS Umfeld befindet.

Schade finde ich abschließend nur das mit der neueren Auflage das Thema Knockout rausgenommen und durch AngularJS ersetzt wurde. Ersteres ist prinzipiell meiner Erfahrung nach wesentlich stärker in der .NET Welt vertreten, die Popularität von Angular hingegen macht diesen Schritt nachvollziehbar.

Also wer neu in die .NET Welt gestolpert ist, oder schon ein alter Hase ist und ein quasi Update des aktuellen Stands haben möchte ist mit diesem Buch gut beraten.


Asus S56CM-XX079H
Asus S56CM-XX079H

5.0 von 5 Sternen TOP Arbeitsgerät für schlankes Budget, 28. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus S56CM-XX079H (Personal Computers)
Hallo, ich verwende diesen Notebook in meiner Tätigkeit als Consultant und Softwareentwickler. Das einzige Manko, der schwachen Auflösung zählt hierbei für mich nicht, da vor Ort immer ein externer Monitor zur Verfügung steht.

Top Ausstattung und der Preis ist wirklich perfekt. Ich bin froh das es soviele Tablets derzeit gibt, diese drücken nämlich den Notebookpreis ordentlich und man erhält für unter 700 Euro jetzt schon wirklich tolle Geräte.

@Grafik
Zum Zocken bleibt nicht allzuviel Zeit, deswegen habe ich nur Starcraft2 darauf probiert und muss sagen es läuft selbst auf hohen Einstellungen noch flüssig und angenehm zu spielen, dank des dedicated NVidia Grafikchips.

Daumen hoch für das Gerät würde es jederzeit wieder kaufen


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Gesucht - gefunden, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Top Verarbeitung, wirkt nicht wie ein billiges Teil sondern hat eine schöne Textur. Verwende es jetzt schon eine Zeit lang und keine Nähte sind bisher ausgefranst bzw. die Klappen ausgeleiert. Kann es, vorallem für den Preis, absolut nur empfehlen.

Das einzige was anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist das man beim aufladen nicht vergessen sollte zuerst den Deckel umzuklappen und dann das Ladegerät anzuschließen :)


Microsoft .NET 4.5 Update
Microsoft .NET 4.5 Update
von Holger Schwichtenberg
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übersichtliche Beschreibung der neuen Features, 22. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Microsoft .NET 4.5 Update (Gebundene Ausgabe)
Eigentlich bin ich nicht so der Fan von IT-Büchern, da in Zeiten von Google, die meisten Informationen von Seiten wie Stackoverflow bzw. Codeproject oder zuguterletzt eine grobe Suche per Google, relativ rasch und mit weiterführenden Inhalten gefunden werden können.

Der große Unterschied jedoch ist wenn man sich entweder in ein komplett neues Thema einliest bzw. wie dieses Buch schon als Titel trägt, einfach ein Update aller Neuigkeiten zu einem Thema erhalten möchte.

Nun .NET 4.5 Update macht genau diesen Punkt in meinen Augen richtig. Man erhält kurz und bündig einen essentiellen Überblick der neuen Möglichkeiten mit .NET. Besonders hilfreich waren für mich auch begleitende Informationen wie zb. das Kapitel 2 wo man die ganzen coolen Features von Visual Studio vorgestellt bekommt.
Viele dieser Punkte hätte ich einfach nicht mal zum Googeln erdacht.
Z.b.: finde ich die Vergleichsmatrix der verschiedenen Versionen gleich zu Beginn extrem hilfreich, da auf den diversen MSDN Seiten nix zu finden war. Endlich versteht man was in welcher Version enthalten ist. Auch das erwähnte Feature von "Codeduplikaten suchen" wird von mir jetzt regelmäßig verwendet. Vielen Dank an die Autoren, das sind die wertvollen Kleinigkeiten des Alltags :)

Ich denke auch das einer der größten Vorteile dieses Buches die extrem gelungene Gliederung der Inhalte ist. Bspw. interessieren mich persönlich Konzepte rund um WPF und Co nicht so stark, dafür allerdings wieder EF und WCF. Hier habe ich die Gelegenheit schnell herum zu schmöckern bzw. die Themen die mich interessieren im Detail nachzulesen. An dieser Stelle auch vielleicht ein kleines Minus, das Thema WCF ist mit 10 Seiten leider relativ kurz ausgefallen. Aber gut man kann es nicht jedem immer recht machen und vielleicht gibt es ja auch nicht mehr zu berichten. Nichtsdestotrotz ist die Neuerung WebSockets sehr gelungen beschrieben.

Das Herzstück dürften wohl aber die Neuerungen rund um die Sprachenspezifischen Features von .NET sein. Wie zb. das Async/Await Schlüsselwort. Die Beispiele zu den Teils komplexen Inhalten machen sehr schnell klar worum es geht und zeigen speziell du diesem Thema auch gleich am Anfang ein negativ Beispiel. Sowas finde ich immer sehr hilfreich, da man Vergleichsmöglichkeiten erhält und das ganze klarer wirkt.

Zusammenfassend kann ich sagen das hier für alle die C# bzw. allgemein mit .NET zu tun haben sicher das eine oder andere steht das er noch nicht kennt. Auch ist das Buch gut als Nachschlagewerk verwendbar. Ich für meinen Teil habe mir wider meine nützlichen Teile rausgezogen und so enorm viel Zeit mit Websuche gespart.
Schön wenn das so gut klappt und ich bin schon auf das nächste .NET Update gespannt


Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.0: Konzepte und Lösungen mit WCF 4.0
Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.0: Konzepte und Lösungen mit WCF 4.0
von Holger Schwichtenberg
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg in die Materie, 12. Oktober 2012
Wer aus der PHP Welt kommt ist gewohnt lange und umständlich an Services zu basteln. Da ich nun seit einigen Jahren auch C# für die Desktopentwicklung verwende, und derzeitige Projekte die Verwendung von REST Services vorsehen, wollte ich mich mal umsehen wie das in der .NET Welt gelöst wird.

Dieses Buch gibt einen perfekten Einstieg in die Entwicklung von Webservices mit dem WCF Framework.
Die anfangs noch etwas überdimensionierte Vielfalt an Funktionen, wird in diesem Buch hervorragend aufgearbeitet und mit tollen Beispielen klar und verständlich vermittelt.
Vorallem gut haben mir hier die zusätzlichen Erläuterungen rund um das Konzept von REST gefallen. Meistens stürzen sich Entwickler-Bücher rasch aufs Thema wie etwas mit dem gewählten Werkzeug umzusetzen ist, hier werden auf wenigen Seiten wichtige Einblicke in die generelle Wirkungsweise und begleitende Themen wie JSON und XML geboten.
Dinge die man, mit Hilfe von Google und Co sich mühsehlig zusammenkratzen muss, wie beispielsweise die trickreichen web.config Einstellungen werden schön hervorgehoben und gut erklärt.

Nebst REST finde ich ist das Thema rund um datenbasierte Services, ein besonderes "Zuckerl", da hier en passant hervorragend das Entity Framework erklärt wird, samt nützlichen Tipps wie Self-Tracking Entities und besonders deren Einschränkungen (was mir wahrscheinlich einige Zeit gespart hat)

Als abschließendes plus muss ich erwähnen das mir besonders gefallen hat das Beispiele nicht zwingend auf eine Plattform beschränkt sind, sondern mal in Form von Websites mit ASP, Winforms aber auch WPF Anwendungen gezeigt werden, was die verschiedenen Einsatzgebiete dieser Technologie gut hervor hebt.

Ein einziges Thema ist mir etwas abgegangen und zwar das Zusammenspiel zwischen WCF und anderen Programmiersprachen, im speziellen Javascript. Hier hätte ich mir Beispiele für das konsumieren von WCF Services mit jQuery oder ähnlichem gewünscht. Immerhin konnte ich mich durch die Vorarbeit mit dem Buch jedoch leichter in den Untiefen des Webs zurecht finden.

Kurz und bündig, wer aus einer .NET Fremden Welt, oder zumindest deren Web-Frameworks stammt und sich damit befassen möchte, kann mit diesem Buch definitiv nichts falsch machen.


Seite: 1