Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für David Brooren > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von David Brooren
Top-Rezensenten Rang: 722.719
Hilfreiche Bewertungen: 453

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
David Brooren (Essen, NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
Powder
Powder
DVD ~ Mary Steenburgen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Perle!, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Powder (DVD)
Man wollte ihn zum Schweigen bringen, aber sein Film lebt trotzdem man ihn vom Markt hat verschwinden lassen, in unseren Herzen weiter. Die Rede ist von Victor Salva, dem Macher von Powder. Seit dem Bekanntwerden seines Knastaufenthalts wegen Kindesmissbrauch wurden auch seine Werke nie wieder neu aufgelegt. Ich habe jedoch für einen wahnwitzig überteuerten Kurs (80€) noch eine gebrauchte DVD hier ergattert. Obwohl einwandfrei beschrieben, war diese Jedoch total verkratzt und sah aus als hätte jemand damit Hockey gespielt. Dennoch war sie noch so gerade eben lauffähig.

Der Film selbst ist natürlich eine Offenbarung. Eine Lehre von Menschlichkeit ohne Kitsch. Es geht um einen sensiblen Teenager, der mit Albinismus zur Welt kam und von seinem Großvater als Familienschande Jahrelang im Keller seines Hauses versteckt wurde. Nur umgeben von Finsternis und seinen zahlreichen Büchern, anhand derer er sich das Wissen über die Welt aneignete. Nach dem Tod des Großvaters findet die Polizei Jeremy (alias Powder) und steckt ihn in ein Heim. Der Introvertierte Jeremy sieht sich die Welt an und spürt nichts als Boshaftigkeit, Arroganz, Diskriminierung und Zwang. Er möchte nach Hause aber das Haus seines Großvaters ist längst an die Bank verkauft und er merkt auch, daß sein Leben und seine Entscheidungen unter der Obhut des Staates längst nicht mehr ihm gehören. Die Lage spitzt sich zu, als er seine übersinnlichen Fähigkeiten zur Telepathie und der Anziehung von Elektrizität entdeckt.

Die Produktion wirkt ein wenig trashig, da der Film (meines Wissens nach) eigentlich nur eine Fernsehproduktion war. Aber die Message hat es in sich. Ich würde ja sagen "unbedingt Kaufen". Aber wer außer ich ist schon so irre und zahlt dafür hier 80€ aufwärts? ;-)
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2013 3:31 PM MEST


Sheherazade - Mit 1001 PS ins Abenteuer [VHS]
Sheherazade - Mit 1001 PS ins Abenteuer [VHS]
VHS

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöner Fantasy Film, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aladin auf modern und witzig gemacht. Auf den Film gekommen bin ich durchs TV Zappen. Plötzlich war da diese abgedreht inszenierte Aladin Geschichte. Auf den ersten Eindruck angenehm anzusehen. Und dann passierte es. In diesem Streifen tauchte plötzlich die atemberaubendste Frau auf, die ich in meinem ganzen Leben jemals in einem Film sah. Und irgendwoher kannte ich dieses Gesicht. Es handelte sich um die damals ca 18 jährige Cathline Zeta Jones. Sie spielt Aladins bessere Hälfte und Erzählerin der Geschichte. Bei dem Anblick blieb mir wirklich alles Weg und seitdem musste ich den Streifen haben. Leider wurde der nie auf DVD gebannt. Aber nicht schlimm, ich hab mir gerade das VHS Tape hier bestellt und werde ihn mir digitalisieren ;-)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 27, 2013 12:29 PM CET


Samsung Galaxy Note II N7100 Smartphone 16GB (14 cm (5,5 Zoll) HD Super AMOLED Touchscreen, Quad-core, 1,6GHz, 8 Megapixel Kamera, Android 4.1) titanium-grau
Samsung Galaxy Note II N7100 Smartphone 16GB (14 cm (5,5 Zoll) HD Super AMOLED Touchscreen, Quad-core, 1,6GHz, 8 Megapixel Kamera, Android 4.1) titanium-grau

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinns Teil!, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schnell, sehr groß und die Akkulaufzeit ho ho hoooo ;-) Wenn man WLAN und GPS nicht ständig aktiv hat, hält das Ding locker 4 Tage durch. Das ist der Hammer. Derart Laufzeit kannte ich zuletzt von meinem alten Tastenhandy. Auf dem Ding macht das surfen richtig Spaß aufgrund der Größe. Hatte kurz davor das HTC One X. Ich muss zugeben, daß dies in Punkto Design und grafische Aufmachung des Systems etwas schöner war. Aber durch einen Defekt musste ich es zurückschicken und Amazon hatte es nicht mehr auf Lager. Also bestellte ich mir dieses Schlachtschiff und bereue nichts. Man kann halt nicht alles auf einmal haben. Und die Größe, die dadurch bedingten Möglichkeiten und die enorme Akkulaufzeit sind für mich wertvoller als pures Design. Den Pen hab ich noch nie gebraucht. Kann ich nicht viel drüber sagen. Eröffnet aber sicher nen paar interessante Features. GPS funktioniert einwandfrei. Da hatte ich bei meinem alten Galaxy s einige Schwierigkeiten. Da gab es damals nen Serienfehler bei dem das GPS überhaupt nix mehr getaugt hat. Das hatte meinen Standpunkt überall im umkreis von 500 Metern lokalisiert. nur nicht da wo ich wirklich war. Dauernder GPS Abriss usw.... Beim Note 2 jetzt absolut präziese. Wlan funzt super. Sprachqualität astrein. Doch doch, kann ich wirklich empfehlen. Zumindest Leuten, die nen halben Tablet PC ihr neues Handy nennen möchten ;-)


Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1
Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM inkl. Service Pack 1

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Au man, wie ich nach Windows 8 jetzt wieder aufatme !, 9. Dezember 2012
weil ich mich generell über jedes kommende Betriebssystem von MS freue, habe ich mir auch Windows 8 nach Release blind installiert. Mein Gott, so einen Mist habe ich aus diesem Hause noch nicht gesehen. Meine i7 Maschine in ein Smartphone verwandelt, designtechnisch eine Mischung aus der Nüchternheit von Windows 95 (Desktop) im Wechsel mit total sinnloser Übersteuerung von Farben und Kacheln (Modern UI). Und performancetehnisch lief es bei mir ebenfalls nicht ganz so rund wie 7. Für echte Desktop PC User ist diese misslungene Mischung aus dem Desktop und nem Tablet Betriebssystem die größte Verirrung, die Microsoft sich je geleistet hat. Ehe ich mir noch ein mal Windows 8 gäbe, würde ich eher wieder Windows ME installieren und das heißt schon was ;-)

Man bin ich jetzt froh!!! Ich bin zumindest auf meinem Hauptrechner jetzt wieder zurück auf Windows 7.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 17, 2013 10:37 PM CET


Total Blond
Total Blond
DVD ~ Krista Allen

3.0 von 5 Sternen Was Frauen mit Männern anstellen, 2. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Total Blond (DVD)
Kurzum geht es um den Barkeeper und Besitzer eines Clubs Van Martin (gespielt von Michael Buble), der sich unsterblich in ein eine blonde Schönheit verliebt. Dieser galante Gentleman tut alles um von ihr beachtet zu werden aber sie lässt das kalt. Die beiden gehen zwar zusammen aus aber irgendwie ist es ihr nicht wirklich ernst. Sie hat auch keine wirkliche Meinung davon, dass er extra für sie in seinem Club nach Feierabend eine Livevorstellung mit gesungener Liebeserklärung gibt. Sie steht einfach da wie Toastbrot und sagt nicht viel. Stattdessen macht sie aber wenig später mit nem ehemaligen Schulfreund herum, der definitiv mehr Muskel als Gehirnmasse sein Eigen nennt. Van leidet während sie sich mit ihrem Muskelheini amüsiert

Die beste Freundin des blonden Dummchens bekommt diese ganze Tragödie mit. Diese hat definitiv mehr im Schädel und angelt sich den Barkeeper. Ab jetzt wird alles gut, denkt man sich. Aber nicht wirklich. Gerne würde ich das Ende verraten, aber ich möchte nicht Spoilern.

Es sei nur gesagt, dass der Film von vorn bis hinten mehr emotionalen Frust brachte als alles andere.


Adiemus III - Dances of Time
Adiemus III - Dances of Time
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Aus der Quadrologie das langweiligste Werk, 15. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adiemus III - Dances of Time (Audio CD)
obwohl es auch dort noch Titel gibt, die hervorstechen wie z.B. Track Nr 11 (a Viennese Walz) und noch 1 - 2 andere. Vom "Genialitätsranking" würde ich sagen Adiemus 1 und 2 als die besten, dann 4 und dann 3. Mit Adiemus 3 wird ich irgendwie nicht zu 100% warm. Aber trotzdem okay. Der Vollständigkeit wegen muss man die natürlich auch haben


Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit
Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nein, nicht wirklich...., 6. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit (DVD-ROM)
Das gravierendste, dass mich stört ist diese auf biegen und brechen integrierte Modern UI. die hat auf Desktops so nichts zu suchen. Sobald ich ein Programm starte, dass mit einer App Anwendung verknüpft ist oder einfach nur nach einer Datei oder Programm suchen möchte, wird der komplette Desktop weggeblendet und man bekommt es mit der Modern UI zu tun. Das stört jeden Workflow empfindlich und macht mal so überhauptkeinen Sinn. Nur weil Microsoft es sich in den Kopf gesetzt hat, für Tablets, Telefone und Desktop ein und das selbe System zu schreiben. Als Desktop Anwender zieht man daraus nicht den geringsten Nutzen.

Die Desktop Darstellung ist ein klarer Rückschritt und kommt grafisch schlichter daher. Die edlen transparent verglasten Fenster gibt's nicht mehr wie noch in Windows 7, sondern nur noch gedeckte Töne. Vermutlich auch zugunsten von Tablet PCs um den Ressourcenverbrauch gering zu halten. Dadurch bedingt (so hab ichs zumindest gelesen) ist jetzt auch meine Fraps Software für Desktop Recording unbrauchbar geworden. Das soll damit zusammenhängen, dass der Aero Desktop in Windows 7 noch DirectX gestützt war und in Win8 wohl nicht mehr. Außerdem gehört die grafische "Gehobenheit" zu einem Desktop Betriebssystem. Es soll ja Spaß machen damit zu arbeiten. Der grafische Anspruch vermittelt dem Anwender, dass man eben nicht gerade sein Handy gezückt hat sondern an einer richtigen Maschine arbeitet. Das gehört einfach dazu! Auf Windows XP bin ich damals z.B. aus rein emotionalen Gründen sofort umgestiegen. Weil ich dieses bunte jedoch stimmige Design im Gegenstz zu dem doch sehr schlichten Win98 einfach geil fand. Allein in großen Firmen oder unverbesserliche Pragmatiker interessiert das wenig. Andere schon.

Dann hielt es Microsoft diesmal nicht mehr für nötig, diverse Multimedia Lizenzen zu erwerben (wie z.B. zum wiedergeben einer schlichten DVD), womit der Mediaplayer klar an Nutzen verliert. Da fühlt man sich doch gleich wieder in die gute alte XP Zeit zurückversetzt. Das Angebot des vorerst kostenlosen Downloads des MediaCenters ist da ziemlich lachhaft. Denn seien wir mal ehrlich.... Wer hat denn schon zu Vista Zeiten jemals das Media Center benutzt? LOL. Außerdem (Ich benutze jetzt wieder Windows 7) wird in Windows 7 eine normale Audio CD wesentlich schneller im Mediaplayer zur Wiedergabe angezeigt. In Windows 8 hat das Ewigkeiten gedauert.

Obwohl Win 7 und 8 den gleichen Kern zu haben scheinen, gibt es dennoch immer wieder Anwendungen, die auf 7 noch problemlos liefen und die man jetzt per Kompatibilitätsmodus "vergewaltigen" muss, damit diese überhaupt starten.

Windows 8 fühlt sich insgesamt auch einfach nicht sehr rund an. Mir zumindest kommt es so vor, daß manche Programme etwas länger beim starten brauchen als zuvor und das Skalieren so manchen Programmfensters geht sehr zäh vonstatten (z.B. Mediaplayer während ein Video läuft oder Nero). In Windows 7 war das alles noch sehr buttrig und schnell. Im Internet Explorer merkt man auch einen sehr unangenehmen Effekt beim Scrollen einer Seite mit dem Mausrad, bei dem der Bereich in den hineingescrollt wird, zunächst schwarz erscheint. So als wenn der Browser diese Bereiche erst nachladen müsste und auf plötzliches Scrollen gar nicht vorbereitet wäre. Das ist zwar eine Sache von Sekundenbruchteilen aber man merkt es trotzdem.

Ich frage mich, für wen dieses System überhaupt gedacht ist. Ich sehe das ganze als einen misslungenen Win7 Neuaufsatz mit einigen Downgrades.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2012 10:55 AM CET


Asus O!Play Mini Media Player (BD ISO, MKV, RMVB (1080p), H.264, USB 2.0, HDMI 1.3, Card Reader, Fernbedienung) Schwarz
Asus O!Play Mini Media Player (BD ISO, MKV, RMVB (1080p), H.264, USB 2.0, HDMI 1.3, Card Reader, Fernbedienung) Schwarz

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchweg Solide, 4. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hübsches Teil für den Preis. Man nimmt das Ding in die Hand und es wiegt nur nen paar Gramm. Die Anschlüsse sing gut verarbeitet. Wenn man es schüttelt, hört man nicht das geringste rappeln irgendwelcher losen Teile oder ähnliches. meine 2,5Zoll USB Platte wurde sofort erkannt. Das Menu sieht sehr schick und Knallig aus. große Symbole und sehr sehr übersichtlich. Habe zum Test 4 verschiedene Formate ausprobiert und denselben film jeweils einmal in WMV, MP2, XVID AVI und MP4 auf die Platte geripped. Wird alles gut abgespielt. Fernbedienung hat zwar wenige Funktionen, kommt jedoch genauso wertig daher wie das Gerät. Außerdem ist das Fehlen von 1000 Funktionen eher ein Vorteil. Man muss dafür nicht studiert haben und alles wichtige ist da. Hatte das Gerät eigentlich für meine Mutter gekauft aber ich glaube, ich werds mir für mich selbst ebenfalls besorgen... Das Ding ist Jeden Cent wert, wie ich finde


Die Tribute von Panem - The Hunger Games [Special Edition] [Blu-ray]
Die Tribute von Panem - The Hunger Games [Special Edition] [Blu-ray]
DVD ~ Lenny Kravitz
Preis: EUR 10,20

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentlich das Zeug zu nem Meisterwerk, aber....., 24. Oktober 2012
Gewisse futuristische Aspekte hatten dort nix zu suchen. Ich bekrickele nicht, wie so viele andere, daß dort Kinder und Jugendliche draufgingen. Aber dem "Spiel" fehlte es bedingt durch diese ganze Technik an jeglicher Fairness. Angefangen von den Feuerbällen, die man in der Steuerzentrale von den Bäumen auf die Leute dort abschießen ließ, bis hin zu irgendwelchen Kampfbestien, die man quasi per Fingertip auf nem Controlpanel aus dem Nichts erschuf um den Spielern obendrein zuzusetzen. Als ob das Thema an sich nicht schon genug Stoff und Drama bietet.

Dazu wurden noch frei nach Belieben der Machthaber dauernd über Lautschprecher die Regeln geändert und das ganze entwickelte sich zu ner Sache, bei dem man sehr schnell mitbekam, daß man das Ding nur verlieren konnte. Frust macht sich breit. Und nur soviel über das Ende ohne zu Spoilern...... Es endet NICHT damit, daß dieses ganze sadistische System mit Pauken und Trompeten unterging, sondern man hatte den Endeindruck, daß die damit in Zukunft genauso weitermachen. Also.... wir sehen uns am nächsten "Tag der Ernte"^^.

Darstellerische Leistungen absolut Top. Starbesetzung. Und die oftmals bemängelte Kameraführung ist definitiv nicht so schlimm wie alle sagen. Nicht vergleichbar mit unerträglichen Verirrungen wie Blairwitch, mit dem das alle vergleichen. Spannung, Emotions, alles da ohne kitschig zu wirken und der Film "hätte" von seiner Atmosphäre her wirklich das Zeug zu nem unvergesslichen Meilenstein. Jedoch nicht so. "Weniger" wäre hier wirklich "mehr" gewesen

UPDATE - 3 auf 5 Sterne (03.04.14)

Ich hatte den Film anfangs missverstanden. Erst mal hatte ich überhauptkeinen Plan von der Buchvorlage und dass der Film demzufolge als 3 bzw 4-Teiler gedacht ist. Kritisierte ich früher noch den Sadismus, der am Filmende auch nicht wirklich gerächt wurde, bin ich nun seit einiger Zeit schlauer. Bereits der neue Teil (Catching Fire), der vor ca ner Woche erschien, knüpft genau da an, wo Hunger Games aufhörte und das Ende von Catching Fire lässt erstmalig vermuten, wo das ganze noch hinführen wird. Mein großer Fehler war halt, dass ich von der Buchvorlage nichts wusste und Hunger Games aus eingenständigen Film gesehen habe. Leider müssen wir bis zur Vollständigkeit der Geschichte noch geschlagene 1 1/2 Jahre warten
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 25, 2012 5:04 PM MEST


Detroit Rock City
Detroit Rock City
DVD ~ Edward Furlong
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 39,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Film ist eine echte Überaschung, 23. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Detroit Rock City (DVD)
Nie hat man was davon gehört da er im Kino gefloppt ist. Was natürlich klar ist, da die dumme Masse sich dagegen lieber Bushido & Co aus der Leinwand ansieht wenns um Musikfilme geht. Danke Gott, daß ich vor 4 Jahren per Zufall auf Videoload drauf gestoßen war. Wurde dort mal kostenlos zum Ansehen angeboten.

Die Besetzung ist mehr als glaubwürdig da passende Darsteller und nicht so hollywoodmäßig durchgestyled. Zu den Hauptrollen zählt Edward Furlong (Terminator 2/American History X) in der Rolle seines Lebens.

Der Film handelt von 4 Rockfans im Teenalter (1978), die Alles dafür tun würden die Rockband KISS mal Live zu erleben. Das nächste Konzert scheint zum greifen nah und die Eintrittskarten im Sack und schließlich geht auf dem Weg dahin doch alles schief. Die Truppe gerät dabei in die unmöglichsten Lagen. Superlustig.

Der Streifen ist eine Mischung aus Roadmovie, Teenycomödie und Musikfilm. Er wirkt leicht trashig, was ihm jedoch einen unglaublichen Charme verleiht. Ich persönlich kriege nie genug davon mir den Streifen noch 100 mal anzusehen ;-)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15