Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Stefan Zimmermann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan Zimmermann
Top-Rezensenten Rang: 5.466.522
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan Zimmermann

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Made in Heaven
Made in Heaven
Wird angeboten von Resell MC
Preis: EUR 6,48

11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Emotionales Album, 1. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Made in Heaven (Audio CD)
Dieses letzte Quenn-Album ist an Emotionalität kaum zu überbieten. Durch alle Lieder hindurch zieht sich ein Faden der Trauer. Zwar ist die Stimme von Freddie Mercury immer noch weltklasse aber man merkt, dass sie schwächer wird.
Auch auf dieser CD finden sich noch einmal Weltklassehits wie "Made in Heaven",eine ruhige Ballade, "Too much Love will kill you", ein eher rockorientierter Song, und natürlich "A Beautiful Day", der traurigste Titel der CD, der die restlichen wie ein Rahmen umspannt.
Musikalisch gesehen war es ein Muss diese CD noch zu veröffentlichen, ethisch gesehen ist es immer schwierig ein Album nach dem Tod eines Künstler zu veröffentlichen.


Greatest Hits Vol. 3
Greatest Hits Vol. 3
Preis: EUR 26,81

18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Jammerschade, 31. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits Vol. 3 (Audio CD)
Ich finde es jedesmal wieder aufs neue traurig, wenn ein genialer Künstler von früher von einem aktuellen nachgesungen wird nur um Geld zu machen. Ich habe nichts gegen George Michael oder Elton John, beide sind hervorragende Musiker, aber beide haben auch genug Talent eigene Songs zu schreiben.
Wir sollten uns die Titel so im Gedächtnis behalten, wie Freddie Mercury und der Rest von Quenn sie gesungen hat und nicht durch geschmacklose Imitationen ersetzen. Seiner brillianten Stimme wird nie jemand das Wasser reichen können.
Alle die diese CD kaufen, sind keine Queen-Fans auch wenn das jetzt ein wenig hart klingen mag.
Deshalb kann ich hier nicht mehr als einen Stern geben.


Live at Wembley
Live at Wembley

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Konzert von Queen aller Zeiten, 31. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Live at Wembley (Audio CD)
Man kennt Queen nicht, wenn man auf keinem Konzert war oder sich die Songs noch nicht live an gehört hat. Auf dieser Doppel-CD werden die Welthits "Bohemian Rhapsody", "Under Pressure", "We are the champions" und "Who wants to live forever" zu unsterblichen Megahits.
Man fühlt sich wie nach London versetzt und wenn dann auf der zweiten CD von Brian May angestimmt "Love of my life" erklingt und hunderttausende von Fans die Zeilen mitsingen vergisst man alles und singt einfach mit.
Leider kann man auf dieser Doppel-CD nicht die Szene erkennen, in der Freddie Mercury mit dem Königsmantel und der Krone auf die Bühne tritt aber wenn man das möchte, kann man sich ja auch die DVD kaufen:-).
Wenn man ein einziges Mal sechs Sterne vergeben dürfte, diese CD hätte es verdient. Aber so muss man auch hier bei 5 "Muss-Sternen" bleiben.


Queen - Greatest Hits II
Queen - Greatest Hits II
Wird angeboten von Bridge_RecordsDE
Preis: EUR 11,76

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer-Album, 31. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Queen - Greatest Hits II (Audio CD)
Wer von sich sagt, er höre Weltklassetitel muss unweigerlich auch diese CD sein Eigen nennen. Sie enthält neben den bereits genannten Superhits "Under Pressure", "A Kind of Magic" oder "Radio GaGa" auch sehr emotionale Songs, wie "It's a hard life" oder den Titel, den Freddie Mercury schrieb, nachdem er erfuhr, dass er an AIDS sterben wird, "The show must go on".
Kleine Abstriche gegenüber der ersten Greatest-Hits-Sammlung gibt es für manche Leute sicherlich doch, da die meisten Songs des ersten ohne Synthesizer aufgenommen wurden und man bei diesen die unglaublichen, gesanglichen Qualitäten des Freddie Mercury noch besser erleben kann. Trotzdem auf jeden Fall 5 Sterne.


Seite: 1