Profil für Deckard > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Deckard
Top-Rezensenten Rang: 21.020
Hilfreiche Bewertungen: 332

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Deckard "Deckard"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Koyaanisqatsi - Prophezeiung
Koyaanisqatsi - Prophezeiung
DVD ~ Ron Fricke
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant, 15. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Koyaanisqatsi - Prophezeiung (DVD)
Mein einziger Kommentar zu diesem Film, der sicher nicht jedem gefällt, steht schon in der Überschrift. Ansonsten möchte ich mich hier ein wenig zur Umsetzung auf das Medium auslassen. Da die (recht alte) DVD sicher nicht zum optisch besten gehört habe ich schon lange verfolgt, wann denn wohl mit einer HD-Umsetzung zu rechnen ist. Ich habe mir dann das Ergebnis von Koch-Media, bei einem Freund, angesehen und war damit nicht so recht glücklich. Diese Meinung findet sich hier ja auch häufiger. Daraufhin habe ich mich jetzt entschlossen mir die englische Umsetzung anzusehen/kaufen. Und siehe da, es geht tatsächlich besser. Man sieht halt schon das das Ausgangsmaterial teilweise auf 16mm Format gedreht wurde, daher ist die Qualität definitiv (leider) nicht mit Baraka und Samsara zu vergleichen aber es geht eben doch besser als es Koch-Media hinbekommen hat. Wer also nach einer optischen Verbesserung sucht, bekommt hier wahrscheinlich das, was mit aktuellen technischen Hilfsmitteln möglich ist


Integral
Integral
Preis: EUR 84,51

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiger Überblick..., 19. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Integral (Audio CD)
über eine einmalige Karriere. Hier findet man fast die komplette Diskografie des wohl besten lebenden Flamenco-Gitarristen. Mehr als 40 Jahre Karriere werden hier auf 27 CDs präsentiert. Dadurch kann man sehr schön die Entwicklung verfolgen, von den ersten Schritten zur vollen Entwicklung im klassischen Flamenco, über die Weiterentwicklung mit der Integration von Jazz-Elementen, ebenso wie die Ausflüge in die Klassik. Man erkennt wie dieser Mann die Grenzen erweitert hat ohne die Traditionen über Bord zu werfen. Das harmonisch fließende, aber uneitle Spiel ist sein Markenzeichen. Viele der in dieser Sammlung gebotenen Scheiben sind nur noch als teure Reimporte erhältlich. Wer also noch Lücken in seiner Sammlung hat oder einfach mal den Flamenco kennenlernen will, ist hier richtig.


Romane, Erzählungen, Autobiographisches: 12 Bände im schmucken Tweed Schuber
Romane, Erzählungen, Autobiographisches: 12 Bände im schmucken Tweed Schuber
von Pelham G Wodehouse
  Gebundene Ausgabe

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Perle britischen Humors, 18. Dezember 2012
Ist das Werk von P.G. Wodehouse. Hier in Deutschland leider weithin unbekannt, hat sich glücklicherweise doch noch ein Verlag gefunden der erkannt hat das man, gerade als Kleinverlag, nicht immer nur den neuesten Trends hinterherhecheln muss. Stattdessen lohnt es sich auch mal rückwärts zu schauen und unentdeckte Klassiker (anderer Sprache) bei uns zu präsentieren. Wodehouse ist ein, wenn nicht gar der, Vertreter des britischen Humors guter alter Schule. Weder Holzhammer noch Schlüpfrigkeiten findet man hier, sondern scharf geschliffenen, brillianten Wortwitz. Dies kommt natürlich zu allererst im Original zum tragen, aber in der hier vorliegenden deutschen Übersetzung von Thomas Schlachter ist es meiner Meinung nach in bester Manier gelungen die Schlagfertigkeit und den trockenen Humor des Originals zu übertragen. Wer auf diese Art Humor steht, zumindest bei entsprechender Gelegenheit, der sollte es nicht versäumen mal in eines dieser Bücher zu schauen. Wenn es sich dann auch noch um eine gleichermaßen schön aufgemachte, als auch kostengünstige Sammelausgabe handelt, dann sollte man zuschlagen.
Die britischen Upper-Class und ihre Bediensteten spielen die Hautptrolle in eigentlich allen Geschichten. Wie sich die Damen und Herren mit wenig Geist aber viel Snobismus immer wieder selbst ein Bein stellen und die große "Katastrophe" nur mit viel Glück oder/und mit der Hilfe ihrer Bediensteten(Jeeves) abwenden können ist immer wieder ein zeitloses Vergnügen. Denn genau betrachtet spielt die Zeit in der die Geschichten spielen oder in der sie geschrieben wurde eigentlich keine Rolle, denn letzten Endes handelt es sich um Kunstfiguren die auch im hier und heute, wenn nicht genau so, dann aber so ähnlich, existieren können.


In der Tiefe singen sie (Ein fantastischer Roman)
In der Tiefe singen sie (Ein fantastischer Roman)
Preis: EUR 5,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lovecraft lässt grüssen, 14. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Buch in bester Tradition von Howard Philips Lovecraft. Kein Horror im heutigen Sinne, also Splatter, sondern altmodischer Grusel. Hier wird das merkwürdige Gefühl im Magen nicht mit literweise Blut und kiloweise Innereien erzeugt. Die Spannung wird durch eine dunkle Atmosphäre voller Ungewissheiten erzeugt und nicht durch phantasievolle Meuchel- bzw. Foltermethoden. Es wird nicht alles erklärt bzw. aufgeklärt sondern nur soviel wie zum Fortgang der Geschichte notwendig, Man teilt nicht nur das Wissen mit der Hauptperson, sondern viel wichtiger auch dessen Gefühlswelt. Das die Geschichte nicht im schnelllebigen Heute spielt, sondern in der betulicheren Nachkriegszeit unterstützt die Wirkung des Erzählten noch. Wer die aktuellen Leichenorgien kennt und liebt ist hier mit großer Wahrscheinlichkeit falsch. Mich jedoch hat der flüssige und langsame aber stetig vorwärtstreibende Schreibstil in den Bann gezogen. Die Spannung einer sehr gut gemachten Geschichte hat mich trotz, möglichweise sogar wegen der offenen Enden und des fehlenden Happy-Ends, voll überzeugt. Ich denke man sollte den Autor weiter im Auge behalten. Wer zu einem ähnlichen Ergebnis kommt, dem kann ich hier folgende Bücher empfehlen:
- Das Eulentor
- Imagon.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Ein tolles Solitär-Spiel, 31. März 2012
ist SIA SOLA. Nicht 1 Aufgabe sondern gleich 32 Aufgaben garantieren Beschäftigung für viele Stunden. Die Regeln sind schnell gelernt und dennoch brauchen die Aufgaben, glücklicherweise in verschiedenen Schwierigkeitstufen, ihre Zeit. Gelegentliches Unterbrechen mit nachfolgendem "Neustart" hat mir häufiger auf die Sprünge geholfen. Aber mit wachsendem Schwierigkeitsgrad steigt der Zeitbedarf doch spürbar an. Die Empfehlung ab 3 Jahren finde ich auch etwas zu optimistisch, 8 bis 10 passt meines Erachtens besser. Wer dann noch die notwendige Zähigkeit aufweist, für den gibt es viel Spiel, Spaß und Zeitvertreib fürs Geld. Für mich liegt der Suchtfaktor im Bereich von Rush Hour.


I Wash My Soul in the Stream of Infinity
I Wash My Soul in the Stream of Infinity
Preis: EUR 14,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenmäßiger Spacerock, 20. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das das was die vier Schweden hier bringen, wirklich Jam-Sessions, also in wesentlichen Teilen improvisiert ist mag man kaum glauben. So nahtlos passt alles zusammen, als wäre es mit viel Schweiß und Zeit und Tüftelei im Studio entstanden. Obwohl Klassiker wie Hawkwind oder Ozric T. aufblitzen, bleibt alles immer eigenständig und innovativ, soweit dies im Spacerock möglich ist. Denn die Ingredienzien die diese Musikrichtung definieren geben ein Grundgerüst vor, das zu füllen, ohne langweilig oder eintönig zu wirken, schon ein besonders Feeling braucht. Und dieses Quartett liefert wirklich Soundwelten, auch ohne Worte, also instrumental. Ich hoffe auf weiteren qualitativ ebenbürtigen Output.


Sia Sola
Sia Sola
Wird angeboten von connexxion24 - Brettspiele - Lifestyle und mehr
Preis: EUR 21,90

5.0 von 5 Sternen Ein tolles Solitär-Spiel, 11. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Sia Sola (Spielzeug)
ist SIA SOLA. Nicht 1 Aufgabe sondern gleich 32 Aufgaben garantieren Beschäftigung für viele Stunden. Die Regeln sind schnell gelernt und dennoch brauchen die Aufgaben, glücklicherweise in verschiedenen Schwierigkeitstufen, ihre Zeit. Gelegentliches Unterbrechen mit nachfolgendem "Neustart" hat mir häufiger auf die Sprünge geholfen. Aber mit wachsendem Schwierigkeitsgrad steigt der Zeitbedarf doch spürbar an. Die Empfehlung ab 3 Jahren finde ich auch etwas zu optimistisch, 8 bis 10 passt meines Erachtens besser. Wer dann noch die notwendige Zähigkeit aufweist, für den gibt es viel Spiel, Spaß und Zeitvertreib fürs Geld. Für mich liegt der Suchtfaktor im Bereich von Rush Hour.


Baboon Moon
Baboon Moon
Preis: EUR 8,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robert Fripp + Miles Davis, 7. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Baboon Moon (Audio CD)
spielen in einer Band, das war mein erster Gedanke nach dem ersten Durchlauf. Ich weiss nicht welches Etikett man dieser Musik aufdrücken könnte, es ist mir auch egal. Für mich persönlich ist das Rock-Musik mit einer Jazz-Trompete. Ob man es ProgRock, oder PostRock, oder noch anders nennen soll spielt keine entscheidende Rolle, denn es es handelt sich, egal aus welchem Blickwinkel, um avantgardistische Musik, um neue, grenzwertige Sounderfahrungen. Um damit zurecht zu kommen, sie gar zu geniessen, muss man Erfahrungen weit jenseits von Casting-Shows und Chart-Breakern mögen. Wer keine Neigungen in diese Richtungen hat, dem kann ich nur dringendst abraten, das hier ist nichts für dich, lass es sein. Allen anderen, die 45 Minuten in eine andere musikalische Welt abtauchen wollen/können, kann ich nur raten, zugreifen. Vergleicht man diese Scheibe mit Molvaers Anfängen, dann stellt man fest das sich Musik deutlich geändert hat. Der sphärisch, schwebende Sound domiert nicht mehr, er steht vielmehr in Balance zur härteren rockigen Gitarre. Gitarre und Drums sind nicht mehr nur unterstützendes Beiwerk sondern gleichberechtigte Partner. Dadurch ergibt sich für mich auch die Verschiebung vom Jazz zum (Jazz)Rock.


Semiramis
Semiramis
Wird angeboten von Gerds Spielwaren (Preise inkl. MwSt)
Preis: EUR 23,50

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Zweiten, 26. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Semiramis (Spielzeug)
Wiederum ein schönes Solitärspiel von Oliver Schaudt. Ähnlich wie bei seinem Erstling "Sia Sola" bildet Mathematik die Grundlage des Spiel. Ausgehend von dem Färbeproblem eines Graphen, wurde eine spielerische Herausforderung geschaffen, die viele Stunden Spiel, Spaß und noch mehr Kopfzerbrechen bereitet. Wie beim Vorgänger liegt dem Spiel nicht nur eine Aufgabe bei, sondern gleich 24 Probleme mit steigendem Schwierigkeitsgrad, was für langandauerndes Vergnügen/Arbeit sorgt. Die Verarbeitung ist wie bei Gerhards-Holzwaren üblich, optisch schön, sauber und solide, haptisch also überaus angenehm. Da Brett und Steine nicht übermäßig groß sind, gilt Vorsicht bei Kleinkindern. Beim vorhandenen Schwierigkeitsgrad macht das Spiel aber sowieso erst für Kindern so ab 8-10 Jahren Sinn.


Visions
Visions
Preis: EUR 18,99

4.0 von 5 Sternen Es geht weiter, 28. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Visions (Audio CD)
nach einem glänzenden Debüt stellen die Briten mal gerade ein Jahr später schon einen wirklichen tollen Nachfolger vor. Alle Hausmarken die schon das Debüt ausgezeichnet haben finden sich hier wieder, mit Ausnahmen des Growlings. Das fehlt, nicht aus Prinzip, sondern einfach deshalb weil es nicht notwendig ist. Hier ein bisschen Bombast, da ein bisschen Jazz, hier ein bisschen schräg, da ein bisschen soft, und so weiter. Es gelingt ihnen erneut all die verschiedenen Fäden beisammen zu behalten, und auch der obligatorische Longtrack ist stimmig und wird zu keiner Zeit langweilig. Ich habe es zwar gern instrumental, aber die Stimme des Leadsängers gefällt mir wiederum ausgesprochen gut. Daher gibt es eine klare Hör- und Kaufempfehlung von mir.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7