Profil für Thomas Feiner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Feiner
Top-Rezensenten Rang: 1.502.088
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Feiner

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Warum wir fühlen, wie wir fühlen: Wie die Gehirnstruktur unsere Emotionen bestimmt - und wie wir darauf Einfluss nehmen können
Warum wir fühlen, wie wir fühlen: Wie die Gehirnstruktur unsere Emotionen bestimmt - und wie wir darauf Einfluss nehmen können
von Richard Davidson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So schön kann Hirnforschung sein, 23. September 2012
Richard Davidson und Sharon Begley ist es wirklich gelungen mir auf eine mir sehr sympathische Art zu erklären, warum Kognition ohne Emotion einfach nicht funktionieren kann. Besonders gefällt mir, Richard Davidson Meditation in Verbindung mit Hirnforschung am Herzen liegt. Er versteht es vorzüglich von seinen Erkenntnisse in einer sehr unterhaltsamen und oft auch sehr spannenden Form zu erzählen. Vom Dalai Lama erfährt man, dass er selbst sehr an der Hirnforschung interessiert sei und die Begegnung im Labor kann man sich wirklich plastisch vorstellen. Ich war vor allen Dingen auch sehr erfreut über die Darstellungen der Hirnstrukturen, welche uns fühlen, denken und Urteilen lassen. Einfach beeindruckend, wie sehr unsere Stimmung von einer aktiven linken Gehirnhälfte abhängt, und dass eine überaktive Inselrinde es schafft uns zum Hypochonder zu machen. Als jemand, der täglich im therapeutischen Sinne mit Gehirnen zu tun hat, empfand ich dieses Buch als besonders inspirierend. Ich habe das Buch im Original gelesen und fand den Titel auch ganz ansprechend (The emotional Life of your Brain)
Der deutsche Titel ist dagegen doch eher etwas trocken ausgefallen. Dies soll aber beileibe kein Hindernis darstellen, mittels dieses Buches dem Eigenleben seines eigenen Gehirns etwas mehr auf die Schliche zu kommen.


Seite: 1