Profil für Videodrome > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Videodrome
Top-Rezensenten Rang: 9.065
Hilfreiche Bewertungen: 205

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Videodrome

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Arlington Road [Blu-ray]
Arlington Road [Blu-ray]
DVD ~ Jeff Bridges
Preis: EUR 9,99

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der Film zum nachdenken - die Blu Ray zum zugreifen!, 14. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Arlington Road [Blu-ray] (Blu-ray)
Arlington Road ist einer dieser fiesen kleinen Thriller die man überhaupt nicht auf dem Zettel hatte und hinterher erst einmal ganz tief durchschnaufen muss. Ein Film der direkt ins finstere Herz trifft und Dank des genialen Drehbuchs von Ehren Kruger und einer herausragenden filmischen Umsetzung Mark Pellingtons zum Nachdenken anregt. Ein Film so zynisch und abgrundtief fies das es einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Ein Film für alle die gern Geschichten mit realen, fiktiven oder vermischten Hintergrund lieben und gern auf Happy Ends verzichten können …

Nachdem Universal ursprünglich die Rechte am Film hatte kaufte sich Anfang des Jahres Koch Media ein und machte sich ans Werk Arlington Road auf Blu Ray umzusetzen. Und wie nicht anders gewohnt vom KM ist am Ende wieder eine sehr gelungene Umsetzung entstanden.

Der Film liegt im Original Kinoformat 2.40:1 (MPEG-4/AVC, Auflösung 1920x1080p) vor und wurde sehr ordentlich gemastert. Kein Schmutz, kein Staub und keine Artefakte stören das sauber transferierte Bild. Des Weiteren bietet das Bild eine sehr ordentliche Schärfe und einen hervorragenden Detailgrad. Hin und wieder treten vereinzelt leichte Kompressionsspuren auf die aber keineswegs Stören geschweige auffallen. Dezente Abstriche muss man leider beim Schwarzwert und Kontrast machen die nicht optimal abgestimmt wurden (Ist bei der US scheibe etwas besser). Dennoch ist das Bild auf Blu Ray nochmals ein Quantensprung zur DVD obwohl das Bild dort auch schon stark war.

Koch Media spendiert, wie üblich, einen sauberen, glasklaren und verlustfreien DTS HD Master Audio 5.1 Ton in Deutsch und Englisch. Da der Film hauptsächlich dialoglastig ist sollte es nicht verwundern, dass der 5.1 Ton auch sehr Frontlastig ist. Dennoch werden hörbar alle Surroundboxen angesprochen und verbreiten viel Dynamik. In den ruhigeren Szenen kommt so der hervorragende Score von Angelo Badalamenti zum Tragen. Hin und wieder wird auch der Bass angesprochen.

Abgerundet wird die Blu Ray mit einem Audiokommentar mit Regisseur Mark Pellington und Darsteller Jeff Bridges, einem Making Of, einem Alternativem Ende sowie Trailer und einer Bildergalerie.

Koch Media hat diesen Film so umgesetzt wie er es verdient!

5/5 Sternen
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 21, 2014 10:39 PM MEST


Tokyo Gore Police - Uncut [Blu-ray] [Limited Edition]
Tokyo Gore Police - Uncut [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Eihi Shiina
Wird angeboten von Mediafoxx
Preis: EUR 44,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kleckern statt klotzen - man bekommt was drauf steht!, 10. April 2013
Jaja die Japaner, man kann ja von solch Filmen halten was man mag aber an Ideen und Kreativität kranken Sie auf jeden Fall nicht! Und so setzt TGP aus dem Jahre 2008 von Yoshihiro Nishimura keine neuen Maßstäbe aber setzt richtig schön einen drauf. Wer Iguchi’s „Machine Girl“ mochte wird diesen Film nicht zwangsläufig lieben aber sehr wahrscheinlich auch in sein Herz schliessen da dieser auch ein völlig überdrehter Gore-Fantasy-Streifen ist der sämtliche Japanische Klischees bedient in dem das Blut Hektoliterweise suppt.

Dragon Film Entertainment hat nun, wie üblicherweise, ein auf 1000 Exemplare limitiertes Mediabook auf den Markt geschmissen in dem der Film einmal auf Blu Ray und DVD enthalten ist. Leider liefert Dragon mal wieder nur Durchschnittsware und die Bildqualität lässt leider wie so oft von Dragon zu wünschen übrig! Das Bild liegt lediglich in 1920x1080i vor und ich sehe auch leider keinen riesen Unterschied zur beiliegenden DVD. Das Bild der Blu Ray weist des öfteren pixelartige Klötzchen auf was meist bei schnelleren Sequenzen auffällt. Des weiteren rauscht das Bild bei dunklen Szenen unangenehm und es gibt einige dunkle Szenen im Film.

Die deutsche Dolby Digital Spur liegt in 5.1 vor und kann sich auf beiden Scheiben hören lassen wobei die blaue Scheibe hier allerdings deutlich mehr Punkten kann. Ein sehr räumlicher klang mit ordentlichen Bass Elementen.

Richtig Punkten kann Dragon allerdings beim Design und Gestaltung des Mediabooks. Ein sehr schickes und hochwertig verarbeitetes Cover mit glänzendem Druck. Innen kann man dann noch ein 20-Seitiges Booklet in dem Infos und Movie-Stills abgebildet sind bestaunen.

Der Bonus ist auch recht üppig ausgefallen mit allerlei Making Off, Spin Offs, Kurzfilmen, Opening Galas, Spots und Interviews.

Für Fans und Liebhaber eigentlich ein MUSS zu dieser Edition zu greifen – allen anderen würde ich empfehlen auf die normale DVD Version zurückzugreifen oder auf eine Standard Blu Ray, die sicherlich irgendwann kommen wird, zu warten.

Gut gemeinte 4/5 Sternen
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2014 7:54 AM MEST


Scream Quadrilogy [Blu-ray]
Scream Quadrilogy [Blu-ray]
DVD ~ Wes Craven
Preis: EUR 26,99

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen starke Quadrilogy trotz alter Fehler, 2. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Scream Quadrilogy [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Einzelauswertung und ein subjektiven Kommentar zu den Filmen verkneif ich mir an dieser Stelle. Von den Filmen kann nun jeder halten was er will. War der erste Teil noch stark Umgesetzt, eine Slasher-Ära wiederbelebt und eine folgende Dekade an weiteren Teenie-Horror-Filmen geprägt hat so waren die weiteren Teile eher zum vergessen und krankten wie viele Fortsetzungen eben an Ihrem Dasein als schwache Nachfolger. Dennoch war der 4. Teil der (bis Dato) Quadrilogie ein gelungener Abschluss aber wenn Franchise Kohle in die Kassen spült so würde ich keinen Cent darauf verwetten das der 4. Teil auch der letzte war ...

Nun also bringt Studiocanal nach langem Warten (dank unterschiedlicher Studios und Rechteinhaber) eine Komplettbox raus die sich wirklich sehen lassen kann. Die Filme in der Box sind identisch mit den bisherigen Einzelveröffentlichungen! Das wird Fans der Reihe natürlich etwas Ärgern da von Scream wieder nur die R-Rated Fassung enthalten ist statt der Unrated - Positiv hingegen ist das man sich bei Scream 2 für das 2.35:1 Widescreen Format entschieden hat statt dem alten 1.78:1 Format. Die weiteren Teile liegen ebenfalls im 2.35:1 Format vor. Die Qualität dabei liegt aber im oberen Segment der Heimkinoauswertung. Ebenfalls positiv ist, dass Studiocanal bei allen Teilen die Deutsche und Englische DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspuren draufgepackt bzw. belassen hat! Auch hier liegt die Qualität der Audioauswertung im durchschnittlichen bis höherem Niveau auch wenn die wirklichen Surroundklänge erst ab dem 3. Teil besser zu Geltung kommen da die Teile 1-2 doch eher Frontlastig sind.

Zu jeden Film gibt es fettes Bonusmaterial angefangen bei Audiokommentar, geschnittene Szenen, Behind the Scenes, Outtakes, Trailer, Interviews bis hin zu alternativem Material - also quasi alles was das Herz begehrt!

Die Box selber ist sehr schön verarbeitet und das Cover weiß zu gefallen - nicht so wie bei der Scream-Trilogie auf Blu Ray. Dennoch hätte mir ein minimalistisches Cover mit Ghostface besser gefallen. Die 4 Discs befinden sind in einer Amaraybox im Pappschuber. Der Pappschuber ist ohne FSK-Logo - der Aufkleber ist lediglich auf der Umverpackung bzw. Folie. Beim Amaray-Cover ist das Logo allerdings fest!

Alles in allem eine sehr gelungene Umsetzung von Studiocanal bei der wirklich bedenkenlos Zugegriffen werden darf auch wenn vielen die R-Rated Fassung des ersten Teils wieder sauer Aufstoßen wird! Ansonsten klare

4.5/5 Sternen
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2013 7:23 PM CET


Aviator [Blu-ray]
Aviator [Blu-ray]
DVD ~ Leonardo DiCaprio
Preis: EUR 9,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großes Kino mit gelungener Neuauflage, 11. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Aviator [Blu-ray] (Blu-ray)
„Aviator“ ist Kino wie damals in den 50ern - überlebensgroß und schillernd, eine unwirkliche Pracht, ungeheuer wahr und wahrhaftig, doch niemals richtig der Realität verhaftet. Es ist nicht Scorseses beste Arbeit, dennoch ist der Film geprägt von tollen Schauspielerleistungen (besonderes Augenmerk hier auf di Caprio) und tollen Szenen. Es ist eine Lust am Kino, aber die wahre Tiefe, die Offenbarung, das Abgründige geht leider unter dem Schein ein wenig verloren.

Es ist nun mittlerweile die 3. Aviator Auflage auf Blu Ray nach Disneys „Oscar Collection“, Studiocanals “Blu Cinemathek” hier nun eine normale Neuauflage wieder von Studiocanal aber unter der „Arthaus“ Collection.

Martin Scorsese hat sich an die damaligen technischen Möglichkeiten gehalten und so verwundert es nicht dass das Bild teilweise leider etwas unscharf daherkommt. Gewöhnungsbedürftig ist auch dass das 1. Drittel des Films aus Sepia und Türkis-Tönen besteht - danach wechselt der Film fast schlagartig zu einem deutlich kräftigeren, und dementsprechend natürlicheren Technicolor-Farbton um den Film schliesslich in etwas gesetzteren Farben abzuschließen. Auch gibt es fast durchgehend eine kleine Filmkorn-Struktur sichtbar. Dennoch bleibt Festzuhalten das Studiocanal trotz, teils extremer Stilmittel, eine recht hochwertige Bildqualität rausgeholt hat! Viele natürliche Farben, ein gutes Kontrastverhältnis und ein satter Schwarzwert runden das Gesamtpaket positiv ab.

Auch beim Ton scheint Scorsese sich etwas angepasst zu haben. Wie schon bei den vorherigen Auflagen liegt der Film in Deutsch DTS 5.1 und Englischem DTS-HD MA 5.1 vor. Der Film ist größtenteils sehr sehr frontlastig was aber die Gesamtqualität nicht schmälert. Spätestens bei den Flug- oder Absturzszenen werden alle Surroundboxen angesprochen und die „Hells Angels“ fliegen durchs Wohnzimmer. Auch der gute Score von Howard Shore schwingt geschmeidig und opulent durch den Raum. Alles in allem weist der Mix eine ausgewogene Balance aus und weiß auch hier zu überzeugen.

Auch bei den Extras hat sich Studiocanal viel Mühe gegeben denn die gibt es hier en masse wie zum Beispiel Audiokommentare, Making-Of, Dokumentationen, Hintergrundinfos und vielerlei nützliche Featurettes. Die Ausstattung sollte also nahezu identisch sein mit den vorherigen Auflagen.

Alles in allem eine gelungene Neuauflage von Studiocanal. Wer also großes Kino und eine tolle Blu Ray-Umsetzung mag kann hier bedenkenlos bei dieser Neuauflage zugreifen!

4/5 Sternen


The Hooligan Wars - Einer gegen die Ultras [Blu-ray]
The Hooligan Wars - Einer gegen die Ultras [Blu-ray]
DVD ~ Nick Nevern
Preis: EUR 14,99

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen KSM - Seriosität ... was ist das?, 7. Februar 2013
Sooo, ich hab jetzt mal richtig Bock über die Truppe von der KSM GmbH herzuziehen. Diese Firma mit Sitz in Wiesbaden treibt mir schon seit langem die Galle hoch. Ein kleiner Auszug aus der Selbstbeschreibung: „Wir setzen nach wie vor auf hochwertige Literaturverfilmungen, deren Vermarktungen im Home-Videobereich maßgeblich von uns geprägt wurden. Auch im Bereich des Family-Entertainments setzen wir auf ein absatzstarkes Programm“ …. Aaahhh ja! Wenn man sich mal die Palette an Katalogtitel anschaut dann findet man auch viel hochwertiges und großartige Literaturverfilmungen wie „Bad Meat“, „Alien Armageddon“ oder „Porno ohne Tabus Vol. 2 „! Aber mal abgesehen vom Filmprogramm, das ja jedem selbst überlassen ist, erdreistet sich das Unternehmen die Filmtitel vom Original soweit abzuwandeln so das Sie sich mittlerweile den Award zu den Sinnfreiesten Titeln mehr als verdient haben!

So auch bei dem obigen Exemplar. Im Original einfach nur „The Hooligan Wars“ setzt die Firma einfach noch ein „Einer gegen die Ultras“ ran. Mit welcher Begründung eigentlich??? Ich habe den Film leider gesehen und über die Inhaltliche Auswertung mag ich lieber nicht sprechen aber die Zeit in der man ein Stadion von innen sieht oder es sich allgemein um Fußball dreht kann ich an einer Hand abzählen. Ich habe auch nicht einen Ultra gesehen geschweige werden sie thematisiert!

Also wenn ich nun einen Film veröffentliche der „The Hooligan Wars – Einer gegen die Ultras“ heißt dann sollte man doch meinen das Ansatzweise das drin ist was draufsteht?! Klar ist so ein Titel reißerisch und bietet Kontroverse aber wenn eben nicht das drin ist was mir versprochen wird dann kann man oder muss man den wirtschaftlichen Begriff „arglistige Täuschung“ anwenden!

Für mich ist das was die Firma KSM fabriziert einfach eine bodenlose Frechheit die keinerlei Unterstützung verdient. Bleibt nur alles Gute zu wünschen und die Hoffnung das sich solch Label nicht lange halten …

0/5 Sternen
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 19, 2013 8:59 AM CET


Dogma [Blu-ray]
Dogma [Blu-ray]
DVD ~ Ben Affleck
Preis: EUR 16,52

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine heilige Blu Ray-Umsetzung, 7. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Dogma [Blu-ray] (Blu-ray)
Dogma ist einer dieser Filme die man liebt oder hasst. Ich kann mich noch dran erinnern was es damals für einen Aufschrei gegeben hat Kirchlicher seits aber Später war es dann doch nur ein Rascheln im Wald. Dabei ist Kontrovers eigentlich immer gut. Nichts ist langweiliger, als wenn man komplett einen Film als scheiße oder genial abnicken und durchwinken kann.

Die Einen halten den Film nun für witzig-brachial, nicht selten intelligent die Kirche durch den Kakao ziehend, die anderen für eine Satire ohne Biss, von einem Comicliebhaber adaptierte Zurschaustellung gängiger biblischer Mystikmotive mit schwachen Tricks und ohne Aussage – für mich hat Kevin Smith hat Ihr wirklich einen tollen Beitrag zur Filmgeschichte geschrieben. Aber alles mit einem Augenzwinkern.

Beim Bild hat sich Studiocanal viel Mühe gegeben. Der MPEG-4/AVC Codec kommt mit einer von Auflösung 1920x1080p und einem Ansichtsverhältnis 2,35:1. Satte kräftige Farben, eine hervorragender Schwarzwert und eine schöne Detailtiefe. Des weiteren fällt positiv auf das sämtlicher Schmutz und Unreinheiten der DVD nun komplett weg sind! Da fällt es weniger ins Gewicht das der Kontrast manchmal etwas zu hoch ist oder bei einigen Szenen das Bild unruhig wirkt. Für das Alter aber vollkommen Akzeptabel!

Beim Ton ist Studiocanal einer der wenigen Studios die mehr oder weniger Konsequent den Filmen eine HD Tonspur bietet und so ist das auch hier. Eine Deutsche DTS-HD Master Audio 5.1 und eine Englische DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur kommen hier zu Geltung. Im Einzelvergleich hat die Englische Tonspur dennoch die Nase vorn. Sie klingt eindeutig kräftiger und Räumlicher während die Deutsche Tonspur arg Frontlastig ist. Nur einige male werden die Surroundboxen angesprochen und hin und wieder kommt der Bass zur Geltung. Dennoch ist die Deutsche Tonspur sehr kräftig und klar und um welten Besser als die der DVD.

Zum Abschluss gibt es noch Boni zu Hauf! Audiokommentar, geschnittene Szenen, Outtakes und jede Menge weitere Gimmicks runden das Gesamtpaket richtig gut ab!
Alles in allem eine klare Kaufempfehlung! Wer auf schwarzen Humor und fantastische Blu Ray Umsetzungen steht soll und kann hier Bedenkenlos zugreifen. Danke Studiocanal und

"Is ne Abtreibungsklinik nich nen genialer Ort um lockere Frauen kennen zu lernen? Wär"n die sonst hier wenn die nicht gerne vögeln würden?"

In diesem Sinne!

5/5 Sternen


Scanners 1 - Uncut Version [Blu-ray] [Limited Edition]
Scanners 1 - Uncut Version [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Jennifer O'Neill
Preis: EUR 26,38

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker in neuem HD-Gewand, 18. Dezember 2012
Ihre Gedanken können töten ... also Rückblickend gilt "Scanners" heute als ein vielzitiertes Werk, das seinen Weg in die Geschichtsbücher der SF allein durch die Szene, in der mittels Gedankenbeeinflußung ein Kopf zur Explosion gebracht wird, geschafft hat (obwohl es nur an einer Stelle im Film vorkommt und das auch schon recht Zeitnah). Ich bin ein großer Cronenberg Anhänger aber dennoch zähle ich Scanners zu seinem "schwächsten" Werk. Dennoch bleibt es ein gelungener schnörkelloser Kultreißer, der zwar mit vergleichsweise simpler Story aufwartet, diese aber zackig erzählt und mit einigen Schauwerten und FX aufwartet.

Nun präsentiert Subkultur Entertainment eine Neuauflage nachdem Spirit Media die Erstauflage gut gegen die Wand gefahren hat. Ursprünglich war der Film nur ab 18 Jahren freigegeben, ist der Film mittlerweile unzensiert und ungeschnitten FSK 16, wie auch unschwer auf dem Cover der Neuauflage zu erkennen ist (wobei die Erstauflage von Spirit Media auch schon Uncut ab 16 war).

Das Bild wurde komplett neu überarbeitet! Subkultur hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet und das neue HD-Master bringt wirklich Freude zumal die Erstauflage nicht von einer DVD zu unterscheiden war. Ein schön kontrastreiches Bild, hohe Detailschärfe und auch das Rauschen der alten Blu Ray wurde weitestgehend unterdrückt. Die wenigen Kompressionsspuren und der alte Dreck" fallen nur selten und schwach auf. Berücksichtigt man, dass der Film schon 30 Jahre auf dem Buckel hat, so bekommt man hier ein richtig tolles Bild geliefert wo andere Labels sich noch ein Stück abschneiden können!

Auch beim Ton wurde sich alle Mühe gegeben. Während Spirit Media der Erstauflage eine hochtrabende DTS-HD MA 5.1 spendierte gibt es diesmal Nur" eine PCM 2.0 in Mono sowohl in Deutsch und Englisch. Diese PCM 2.0 Spur klingt aber um Welten Besser als der verwaschene Upscale von Spirit. Der Ton war zwar etwas räumlicher als der neue aber was bringt es wenn die Effekte blechern und kalt rüberkommen. Dafür kommt der Sound nun klar definiert und mit mehr Authentizität rüber. Der Woofer wird nur selten Angesprochen und wenn er mal gefragt ist leistet er dezent sein Beitrag was angenehm auffällt.

Als Extras werden Audiokommentar, ein Booklet, eine Bildergalerie, Backgroundinfos, eine Isolierte Tonspur nur mit Musik und jede menge Trailer geboten! Der FSK-Flatschen auf dem Digipack ist ablösbar (sollte aber mit Vorsicht geschehen da es sonst zu leichten Abrissen auf dem Cover kommen kann).

Das auf 1000 Stück limitierte Digipack sieht toll aus und jeder der sich eins sichern kann darf sich glücklich schätzen! Ein wirklich tolle Umsetzung - so macht es Spass sich Filmklassiker im Heimkino anzugucken ...

5/5 Sternen


Romper Stomper [Blu-ray]
Romper Stomper [Blu-ray]
DVD ~ Russell Crowe
Preis: EUR 9,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ambitioniert aber Thema verfehlt, 17. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Romper Stomper [Blu-ray] (Blu-ray)
Geoffrey Wrights Romper Stomper erzählt die Geschichte einer rassistischen australischen Skinhead-Bande. Der Film ist letztenendes, obwohl er Kultstatus hat, nur ein passables Skinheaddrama der seine Ambitionen nie richtig untermauert und somit Idee die dahinter steckt wertlos macht. Dennoch erschafft Wright ein Werk mit beeindruckenden Bildern einer desillusionierten Jugend, der es an Werten und Perspektive mangelt und einen gut aufgelegten Russell Crowe dem hier sein Durchbruch gelingen sollte.

Nach fast 19 Jahren Index und einer FSK-Neuprüfung ließ sich das Label Capelight es sich nicht nehmen den Film nun auf Blu Ray umzusetzen und mehr als die Freude das der Film vom Index runter ist bleibt leider nicht haften.

Das Bild unterscheidet sich zur Universum-DVD nur marginal. Dennoch bietet es eine gute schärfe und eine merklich sehbare Detailtiefe. Dennoch wirkt das Bild recht matt und wenig Kontrastreich. Des weiteren Rauscht das Bild ein wenig aber das war schon bei der DVD der Fall. Aufgrund seines Alters ist die Bildqualität aber absolut OK. Mehr wird man aus dem Film auch nicht mehr rausholen können

Der Ton weiß zu überzeugen. Capelight spendierte eine Deutsche DTS-HD MA 5.1 Spur! Hört sich spektakulär an ist sie aber nur bedingt. Da der Film recht dialoglastig ist werden zu 3/4 des Films lediglich der Center und die Frontboxen beansprucht. Selten kommen die Rear-Speaker zum Einsatz aber alles in allem klare und definierte Töne. Die Stimmen klingen wuchtig und meist auch sehr räumlich. Manchmal hören sich die Stimmen im Background recht dumpf an - stört aber weniger. Es gibt auch erstaunlicherweise und sehr zur Freude auch keinen Unterschied zur englischen Tonspur. Beide sind auf gutem Niveau.

Fazit: Der Film muss nicht mehr unter der Ladentheke erworben werden. Alles in allem eine akzeptable Umsetzung. Bild und Ton gehen in Ordnung. Extras sucht man vergeblich. Mit Wendecover ohne hässlichen Flatschen! Wer die alte Universum-DVD sein eigen nennt bedarf keines Umstiegs. Allen anderen die den Film kennen oder kennen lernen möchten darf zum Kauf geraten werden. Dennoch hätte man mehr draus machen können ...

3/5 Sternen
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2012 5:20 PM CET


Pitch Black - Planet der Finsternis - Steelbook [Blu-ray]
Pitch Black - Planet der Finsternis - Steelbook [Blu-ray]
DVD ~ Keith David
Preis: EUR 12,69

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pitch Black - Planet der Blu Ray, 11. Dezember 2012
Unverhofft kommt manchmal oft - deswegen ist man oft Dankbar wenn so kleine aber reizvolle Filme wie Pitch Black das Licht der Welt erblicken. Man ist ja mittlerweile leise dankbar wenn man mal nicht den selben 08/15 WeltraumScienceFictionMist serviert bekommt. Pitch Black gehört nicht dazu. Ein Film der vielen wohl eher in Erinnerung bleiben wird weil er Vin Diesel bekannt gemacht hat. Alle anderen dürfen einen gut inszenierten und düsteren Sci-Fi-Actioner genießen der das Genre nicht neu erfindet aber dennoch Spaß macht auch bei mehrmaligem schauen.

Der wesentliche Reiz des Films geht von der optischen Inszenierung des öden fremden Planeten aus und der damit verbunden bedrohlichen Gesamtatmosphäre im Film. Hier holt die Blu Ray leider nicht alles aus dem Film raus. Mit den diversen Farbfiltern die im Film als Stilmittel eingesetzt werden kommt die Kompression nicht ganz so zu recht. Auch mit den Schwankungen von hellen zu dunklen Sequenzen. Auch altersbedingte Störungen des Bildes wie leichtes Rauschen oder Kratzer kommen vor - fallen aber nicht weiter ins Gewicht. Dennoch bekommt man hier viel Kontrast, Tiefenschärfe und einen tollen Schwarzwert. Alles in allem wurde wohl das Optimum herausgeholt.

Die Deutsche DTS Digital 5.1 bietet einen hervorragenden Klang! Ein richtig toller Raumklang mit einem kraftvollen Bass und der keine Surroundbox vernachlässigt und alles Kanäle voll ausnutzt. Das liegt vor allem daran der Film wenig Dialoglastig ist und somit dem Score und den Effekten viel Platz lässt sich zu entfalten. Der Sound bietet auch eine tolle Dynamik und viel Bass. Hier stimmt alles und dickes Lob an Universal die Zeigen das man aus einem relativ alten Film noch soviel rausholen kann und sich durchaus messen kann mit Hochglanz Releases wie The Dark Knight oder Iron Man.

Als Bonus gibt es erstaunlich viel: Hintergrundinfos, Kommentare, Featurette, Making Of und alles was das Herz begehrt. Das vorliegende Material gibt's aber nur in SD-Qualität und teilweise 4:3 Format aber stört überhaupt nicht. Das Artwork des Steelbooks orientiert sich an der Amaray und geht in Ordnung. Der FSK-Flatschen ist abziehbar ...

4/5 Sternen


Ein einfacher Plan [Blu-ray]
Ein einfacher Plan [Blu-ray]
DVD ~ Bill Paxton
Preis: EUR 16,52

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Blu Ray Umsetzung (k)ein einfacher Plan, 4. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Ein einfacher Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Sam Raimi hat mit „Ein einfacher Plan“ einen ziemlichen finsteren und dreckigen Film geschaffen wie man ihn oft vergeblich sucht in Hollywood. Es ist sowohl Schauspielerisch von feinsten was Paxton und Co. abliefern aber auch der grimmige Plot, der manchmal etwas zu viele längen hat, ist von hinten bis vorn stimmig und hervorragend konstruiert. Die endlosen winterlichen Weiten, die tödliche Stille, komplexe Figuren und die Irrationalität des Geschehens fesseln den Zuschauer förmlich – Hitchcock hätte seine wahre Freude gehabt. Wer Fargo liebt wird auch diesen Film mögen!

Der Ton der Blu Ray ist den Verhältnissen entsprechend. Trotz eines DTS-HD Master Audio in 5.1 sollte man kein Effektfeuerwerk erwarten. Das Hauptaugenmerk liegt bei den Dialogen die sehr Frontlastig erklingen. Die Dialoge sind allesamt sehr wohlklingend – manchmal etwas hölzern und matt was aber sehr selten ist und keinesfalls stört. Die Surroundboxen kommen sehr sporadisch zum Einsatz und wenn dann auch nur sehr gedämpft. Alles in allem ist die Abmischung aber gelungen – leichte altersbedingte Abstriche.

Das Bild ist enttäuschend! Ich persönlich sehe leider keine Verbesserung zur DVD. Es ist zwar eine hohe Detailschärfe und kontrastreiches Bild vorhanden aber leider wirkt das Bild oft sehr körnig und unruhig. Auch die Schmutzpartikel die auch schon auf der DVD vorhanden waren lassen erkennen das wohl kein neues HD-Master angefertigt wurde. Trotz des „Alters“ des Filmes würde ich ihm eine annehmbare Qualität attestieren.

Kinotrailer und uninteressante Interviews runden das Gesamtbild ab. Wer also noch die DVD sein eigen nennt kann getrost dabei bleiben. Wer prinzipiell auf HD updated und allen anderen kann man nur oder Aufgrund des hervorragenden Filmes zum Erwerb raten!

3/5 Sternen
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 5, 2012 2:07 PM CET


Seite: 1 | 2