wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Christiane > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christiane
Top-Rezensenten Rang: 2.092
Hilfreiche Bewertungen: 1638

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christiane
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Vileda 150589 Saugroboter VR301 - Staubsaugroboter zur Zwischendurchreinigung glatter Böden & kurzfloriger Teppiche - mit Ladestation, Hinderniserkennung und Zeitsteuerung
Vileda 150589 Saugroboter VR301 - Staubsaugroboter zur Zwischendurchreinigung glatter Böden & kurzfloriger Teppiche - mit Ladestation, Hinderniserkennung und Zeitsteuerung
Preis: EUR 329,00

3.0 von 5 Sternen Ein Basisgerät mit leichten Schwächen :-), 5. Februar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Vileda Saugroboter ist ein nettes „Spielzeug“ für den heimischen Haushalt, Marke „muss man nicht haben, aber nett wenn er da ist“.

Im Gegensatz zu den höher preisigen Vertretern seiner Gruppe kommt er bei dem Anschaffungspreis mit einer Basisausstattung ins Haus. Wir haben noch einen Saugroboter der Marke Philips im Haus, der gut und gerne das Doppelte dieses Modell kostet, was man in Ausstattung und Verarbeitung auch merkt.

Nun aber zurück zum Vileda Robot. Der Vileda Robot ist erstmal recht futuristisch , wenn auch recht einfach gehalten. LEDs zeigen die jeweiligen Programme oder aber die Ladeanzeige an. Die Ladestation an sich ist noch simpler gehalten, einfach nur an die Funktion angepasst würde ich das beschreiben.

Wenn man das kleine Haushaltshelferlein auf den Rücken legt, dann kommen die kleinen pinseligen Bürsten zum Vorschein und eine Rolle mit Bürsten, die mich unweigerlich an die Rollen unter den herkömmlichen Saugerdüsen erinnert.

So in etwa muss man sich auch die Funktionsweise des Roboters vorstellen. Die kleinen weißen Bürstenpinsel rotieren in einem durch und führen den Dreck den ebenfalls rotierenden Borsten in der Mitte zu, die diese dann einsaugen und in der Staubkassette gefangen nehmen.
Das geschieht mehr oder minder zufällig, da das Modell von Vileda nur über ein Zeitprogramm aber nicht über verschiedene Reinigungsmodi (wie beispielsweise unser Philips Gerät ) verfügt.

Man muss sich das praktisch so vorstellen, dass man die Wahl hat zwischen 5 Minuten Reinigung ( Programm 1 ) , 30 min Reinigung ( Programm 2 ) und 60 min Reinigung (Programm 3 ) hat. Bedenkt man nun die Gemächlichkeit mit der jener Robot zugange geht, frage ich mich was man mit Programm 1 will. In der Zeit ist nicht mal unsere Abstellkammer sauber.

Ich benutze meistens täglich das Programm 3 und lasse ihn meinem Philips Gerät zuarbeiten. Gerade im Flur auf den Fliesen macht er eine gute Arbeit. Der Modus ist zufällig und innerhalb der angegeben Zeit schafft er auf jeden Fall diesen sauber zu machen und geht automatisch noch in ein oder zwei weitere Räume. Dort ist aber so das alles was er eben nicht zufällig erwischt auf seiner „Tour“ liegen bleibt.

Die Reinigungsleistung ist okay, solange keine Möbel oder Teppiche die Arbeit des Roboters behindern. Er verfügt zwar über eine Hinderniserkennung, aber die führt nicht dazu , dass man sicher sein kann das er nirgendwo gegen oder auffährt. In relativ vollgestellten Räumen führt die Erkennung eher zu unsauberen Ergebnissen, da er mehr „umfährt“ als sauber macht.

Die Reinigung der Kassette ist recht schnell und einfach erledigt. Den Filter bürste ich mit dem Pinsel schnell ab und lege alles wieder ein. Je nach Dreck in der eigenen Wohnung sollte man das Reinigen mal mehr, mal weniger schnell erledigen.

Die mitgelieferte Fernbedienung ist ähnlich wie die Ladestation schlicht und einfach gehalten und wirklich nur auf das Nötigste und die Funktion an sich reduziert. Per Fernbedienung hat man die Möglichkeit , das Gerät per Tastenkombination an die Ladestation zurückzuschicken. Ist das Gerät in der Nähe funktioniert das auch einwandfrei, wenn es weiter weg ist eher nicht so.Die Fernbedienung ist auch die einzige Möglichkeit das Gerät zu bedienen. Am Gerät selber geht das nicht, da es nur über einen Ein/Aus Schalter verfügt.

Insgesamt ist ein Basisgerät, das einen normalen Staubsauger nicht ersetzen kann. Dafür reichen weder die Reinigungsleistung noch die Funktionen, die das Gerät bietet. Vieles ist auf ein Minimum reduziert und dem Kaufpreis angepasst. Es macht zwar im Alltag seinen Job , aber ist wie es in der Beschreibung steht wirklich nur für die Reinigung zwischendurch geeignet. Als alleiniges Gerät wäre ich mit diesem nicht zufrieden, da er aber unserem um Längen besseren Philips im Flur zuarbeitet ist es für mich okay. Ich benutze auch noch einen normalen Staubsauger will ich es mal ganz besonders gründlich sauber haben.

Schluss endlich muss man entscheiden wofür man das Gerät nutzen möchte. Für die Reinigung zwischendurch ist es okay, auch wenn man es nicht alleine fahren lassen kann, da es sich auch mal gerne an Stühlen festfährt. Für eine ausschließliche Reinigung empfehle ich andere Marken an Robotern mit Zusatzprogrammen und weiteren Ausstattungsmerkmalen , die diesem Anspruch gerecht werden können.
So sind es gute 3 Sterne geworden, da mich nicht alles überzeugt hat und der Preis ein wenig zu hoch angesetzt ist in meinen Augen.


BEEM Germany Hanshu-Do Master, 7-tlg. Messerset mit Block, Messer nach japanischem Vorbild designed und geschmiedet, schwarz
BEEM Germany Hanshu-Do Master, 7-tlg. Messerset mit Block, Messer nach japanischem Vorbild designed und geschmiedet, schwarz
Wird angeboten von Novovivo
Preis: EUR 59,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein optisch sehr gelungenes Set zu einem fairen Preis, 5. Februar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der BEEM Messerblock mit dem ambitionierten Namen Hanshu Do Messerblock lehnt sich an die traditionellen japanischen Messerblöcke an.
Wer dann aber nach dem Preis schielt, muss sich dessen bewusst sein, das er mit diesem Set höchstens Standard Qualität erwirbt. Japanische Messer erster Güteklasse bekommt man für diesen Preis meist nur ein einzelnes. Das aber nur am Rande.

Ausgepackt ist das Set schnell, auch wenn man entsprechende Vorsicht walten lassen sollte, da die Messer wirklich sehr scharf sind ( aber das sind neue Messer in der Regel immer , die Zeit wird zeigen wie lange genau sie das sind).

Das Set sieht aufgebaut optisch richtig gut aus. Das ist wirklich eines der Vorteile dieses Set – es ist ein Eye Catcher in der Küche. Die schwarze Optik in Kombination mit dem Silber des Messer und der doch recht untypische Wellenschliff machen schon Eindruck und werten die Küche optisch auf.

Das Set passt optimal in unsere schwarze Küche, mit ihren schwarzen und edelstahl-silberfarbenen Geräten. Ich kann es mir aber auch gut in einer farbenfrohen Küche vorstellen.

Das Set enthält insgesamt 6 Messer, die der Größe nach auf das Brett angepinnt werden können und dort mittel Magnettechnik gehalten werden. Der Magnetblock ist das 7. Teil des Set und ein wirklich Allrounder. Beschichtet mit schwarzem Lack und aus Holz mit Standfuß, kann er einmal rutschfest aufgestellt werden oder zusammengeklappt in einer Schublade gelagert werden. Der unsichtbare aber zuverlässig eingearbeitete Magnetstreifen ermöglicht das zuverlässige Halten der Messer. Das ist genau das, was man in einer dynamischen Küche braucht.

Interessant ist die Reinigung. Während man den klassischen Messerblock entweder gar nicht reinigen kann, im Kunststoffeinsatz rumfrimelt oder die einzelnen Kunststofffäden auseinander dividiert um den Messereinsatz reinigen zu können, reicht hier ein weiches Tuch und alles ist wieder sauber. Das ist für mich DAS Kaufargument schlechthin. Leichter zu reinigen geht es kaum und hygienisch aller erste Klasse.

Die Messer liegen gut in der Hand, aber die rutschfesten Griffe sehe und bemerke ich da nicht wirklich. Mit nassen Händen bin ich da nicht wirklich von der Rutschfestigkeit überzeugt um ehrlich zu sein. Ich hätte mir bei diesen teils recht großen Messern echte Soft Griffe gewünscht, die auch mit nassen Händen optimale Griffigkeit bieten. So trockne ich mir sicherheitshalber immer gründlich die Hände mit einem Geschirrtuch ab. Mit trockenen Händen kann ich mich aber bezüglich der Rutschfestigkeit nicht beklagen.

Sauber mache ich die Messer nur unter fließend warmem Wasser mit wenig Spülmittel und trockne sie sofort wieder ab. Um die Langlebigkeit der Messer zu erhalten, sollte man sowieso von einer Reinigung in der Spülmaschine absehen.

Insgesamt gefällt mir das Set sehr gut. Ich bin mir bewusst darüber, dass ich hier eine angemessene Qualität für den Preis erhalte und kein High End Produkt erwarten darf. Für meinen normalen Küchengebrauch reicht mir dieses Set absolut aus und ich habe nichts vermisst. Gleichzeit erfreue ich mich über das absolut gelungene Design und die leichte Reinigung des Sets.
So kann ich ohne schlechtes Gewissen 4 Sterne für dieses Set vergeben. Wie lange die Schärfe der Messer hält, wird die Zeit zeigen und ich das Ergebnis reiche ich dann gerne nach.


Chronoplan 50206 Kalendarium Jahres-Set A5, 2016, 1 Stück, weiß
Chronoplan 50206 Kalendarium Jahres-Set A5, 2016, 1 Stück, weiß
Preis: EUR 48,11

5.0 von 5 Sternen Super Set , das einem wirklich einen Mehrwert bietet, 5. Februar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Chronoplan Jahreskalender Set ist purer Luxus für jeden der täglich mit seinem Planer arbeitet, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen.

Ich besitze mehrere Planer der Mark Filofax und Kikki K , in verschiedenen Größen darunter auch in A5 – ideal für diese Einlagen.
Zunächst enthält das Jahresset ein komplettes Kalendarium für jeden Tag , d.h. ein Tag auf einer Seite.

Diese Einzelseite für jeden Tag ist in verschiedene Spalten wie Tagesziel, Termine, Erledigungen und private Termine unterteilt. Die Rückseite kann man komplett für Notizen nutzen. Das Papier ist recht stabil und kann sowohl mit Kugelschreiber, Fineliner oder Gelstiften beschrieben werden. Bekleben kann man das Papier ebenfalls sehr gut und es bleibt formstabil und wellt nicht so schnell durch.

Ich persönlich nutze, das 1 Tag- 1 Seite Kalendarium als tägliche To Do Liste, denn zu tun gibt es immer etwas.

Zusätzlich dazu findet sich noch ein Monatskalendarium in dem Set , welches sich ganz praktisch aufklappen lässt. Hier kann man flexible Termine, Arbeiten der Kinder, die eigene Arbeitszeit oder ähnliches eintragen. Insgesamt steht hier nur eine kleine Spalte für Eintragungen zur Verfügung. Ich persönliche nutze dieses Kalendarium um die Klassenarbeiten der Kinder im Blick zu haben.

Ebenso liegen in dem Set noch ein weiterer Jahresplaner in Papierform, in einer Kunststoffhülle zum abheften (habe ich noch nie gesehen ist wirklich praktisch) und diverse andere Listen wie Jahresprojektlisten, Finanzlisten, Notizen usw. bei, die sich aber wirklich an den professionellen Gebrauch richten. Geschäftsleute die Unmengen an Listen führen müssen und unzählige Termine zu koordinieren haben werden sicherlich sehr gut damit arbeiten können.

Der Klassiker an Informationen wie Feiertage, Ferien, Maße und Gewichte und dergleichen rundet das Jahreset ab.

Geliefert wird das Set in einer stabilen Pappverpackung mit Klettverschluß, was mir bis jetzt am besten gefallen hat, da ich aufgrund des Umfangs des Sets nicht alle mit damit zur Verfügung stehenden Blätter nutzen kann, da mein Filofax schlichtweg nicht so viel fasst. Mit dieser durchdachten Aufbewahrung kann ich immer nur so viele Blätter entnehmen, wie ich gerade brauche. Klasse !

Insgesamt bin ich von diesem Set begeistert. Es bietet mir alle erdenklichen Möglichkeiten meine Termine, Listen und wichtigen Momente effektiv und qualitativ gut zu verwalten. Durch die Universallochung passt es für alle gängigen DIN A5 Modelle. Den Preis halte ich für gerechtfertigt, da man mit diesem Set wirklich ein All-in-one erwirbt. Persönlich schade finde ich nur, dass dieses Jahresset nur in den Größen Personal und DIN A5 erhältlich ist. Gerne hätte ich für meinen Pocket Filofax auch so ein Set angeschafft.

Von mir gibt es jedenfalls 5 Sterne und nächstes Jahr kaufe ich für meinen DIN A5 Planner und meinen Personal Planner wieder dieses Set.


transotype senseBook FLAP Design Notizbuch refillable, medium - ca. A5, liniert, weitere Varianten auswählbar, mit Klappe und Schnürung, edles Rinderleder
transotype senseBook FLAP Design Notizbuch refillable, medium - ca. A5, liniert, weitere Varianten auswählbar, mit Klappe und Schnürung, edles Rinderleder
Preis: EUR 17,87

4.0 von 5 Sternen Wirklich etwas Besonderes und jederzeit nachfüllbar ....., 16. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das transotype Design Notizbuch ist wirklich etwas Besonderes und hebt sich von der Masse der im Handel erhältlichen Notizbücher deutlich ab.

Das Besondere neben dem extravaganten Design ist, das man es durch besondere Einlagen jederzeit "auffüllen" kann. Ist der eingelegte Block einmal beschrieben, tauscht man ihn einfach gegen einen Neuen wieder aus - das gefällt mir, denn viele schöne Notizbücher haben diese Funktion leider nicht.

Das Notizbuch ist aus echtem Rindsleder und füllt sich auf den ersten Blick haptisch ganz gut an, auf den zweiten Blick empfand ich persönlich als hart und wenig nachgiebig , wie ich es von gutem Rindsleder kenne. Ebenfalls negativ aufgefallen ist mir die Empfindlichkeit des Einbands. Einmal nicht auf die Finger geachtet und schon hat man kleine Fettflecken drin, die natürlich auf dem hellen Leder sichtbar bleiben. Schade.

Die Schnürung des Buches passt sich dem allgemeinen individuellen Design an und ist ein netter Zusatz, der ganz praktisch ist und zudem nett aussieht.

Die Einlagen sind gut durchdacht mit nummerierten Seiten und einer besseren Papierqualität Vorne gibt es noch einen Index, also ein Inhaltsverzeichnis, das aber nicht für alle Seiten ausreicht.

Ein Stiftehalter rundet das Angebot ab, welches ich dankbar annehme. So habe ich für schnelle Notizen den Stift direkt griffbereit.

Die Verarbeitung ist sauber und ordentlich und entspricht dem, was man für den Preis erwartet. Lediglich der Einband hat mich durch seine empfindliche Struktur ein wenig enttäuscht, so dass ich nur 4 Sterne vergebe.


belly cloud Damen Formender Body 6216, Paisley, Gr. 42, Grau (anthrazit 004)
belly cloud Damen Formender Body 6216, Paisley, Gr. 42, Grau (anthrazit 004)
Preis: EUR 49,90

4.0 von 5 Sternen Leider fällt er viel zu klein aus, 14. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wie die anderen Rezensentinnen auch habe ich den Body im Rahmen des Amazon Testings erhalten. Da ich davon ausgegangen bin das es sich bei der Größe um die deutsche Gr. 41 handelt , habe ich den Body gerne angenommen. Ich trage in der Regel die Gr.42/44 und ein Body darf ja nicht schlabbern, so mein Gedanke.

Als der Body dann an kam, war ich sowohl erfreut als auch schockiert zugleich. Das Muster ist sehr dezent und edel, der Body hochwertig und solide verarbeitet. Es macht schon Spaß ihn nur in den Händen zu halten. Die Nähte sind einwandfrei, die Häkchen machen einen guten Eindruck, auch wenn ich eigentlich Druckknöpfe bevorzuge.
Nun zu meinem Schock: Der Body ist viel viel zu klein. Ich hatte absolut keine Chance in diesen Body rein zukommen und teile daher die Vermutung der anderen Testerinnen , das es sich hierbei um eine italienische Größe 42 handelt was in etwa der deutschen Größe 36 entspricht. Das kommt auch von der Größe hin und ich kann mir gut vorstellen das einer schlanken 36er Dame dieser Body passt.

So gebe ich vier Sterne für das Design, die Verarbeitung und die Qualität und ziehe einen Stern ab für die falsche Größe.


Scotch-Brite Reinigungsschwamm Stay Clean, zum Reinigen von Kochgeschirr, einzigartige abwaschbare Oberfläche, lila, 4er Pack (4 x 1 Stück)
Scotch-Brite Reinigungsschwamm Stay Clean, zum Reinigen von Kochgeschirr, einzigartige abwaschbare Oberfläche, lila, 4er Pack (4 x 1 Stück)
Preis: EUR 7,96

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Schwamm, der aber auch seinen Preis hat, 1. Januar 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Scotch Brite Reinigungsschwamm Stay Clean im Viererpack zu dem Preis impliziert ganz klar Erwartungen. Wer so tief in die Tasche greift für einen herkömmlichen Schwamm, der erwartet ja schon fast kleine Wunder.

Wunder kann dieser Schwamm nicht vollbringen, das dürfte jedem klar sein, aber er ist schon deutlich besser als manch anderer Schwamm aus dem günstigen Preissegment - das muss man zugeben.

Zunächst fällt auf, das er deutlich dicker und seifiger ist als die anderen Vertretung der Gattung Reinigung. Er liegt dadurch gut in der Hand und lässt sich sehr gut benutzen. Bezüglich der rauen Oberfläche war ich zunächst skeptisch , da ich ungern meine teuren Küchenhelfer, die ich mit der Hand spüle zerkratzen wollte. Diese Befürchtung war aber unbegründet, da der Stay Clean Schwamm nicht zum derben Scheuern gedacht ist, sondern seine Reinigungskraft meiner Meinung nach zum großen Teil aus der Seife zieht. Mit leichtem Druck einseifen und dann einwirken lassen, Geduld zeigen , statt Brachialkraft lautet das Zauberwort und die gröbsten Verschmutzungen sind Geschichte. Nur bei beschichteten Pfannen bin ich noch eine Portion "vorsichtig", ansonsten verwende ich den Schwamm gerne um meine Rührschüsseln, den Mixtopf aber auch das Hartplastikküchenhelferlein vom großen T sauber zu spülen.

Nach dem Benutzen wasche ich den Stay Clean , wie jeden anderen Spülschwamm bisher, umgehend unter fließend heißem Wasser gründlich aus Das sollte man aus hygienischen Gründen sowieso immer machen und das klappt mit diesem Exemplar wirklich wunderbar. Wie oft habe ich mich bei günstigen Schwämmen schon über festklebende Essensreste geärgert. Meist ist der Schwamm dann direkt in die Mülltonnen gegangen - ich finde das einfach ekelig.

Wer wie ich alles in der Küche frisch macht , setzt gewisse Maßstäbe und muss ein hohes Maß an Hygiene an den Tag legen. Klar hält dieser Schwamm auch nicht ewig - muss und soll er auch nicht, aber in der Zwischenzeit macht er einen guten Job und das ist es was zählt.
MIt 8 Schwämmen , die in die dem 4er Pack enthalten sein dürften, kommt man bei normaler Benutzung um die vier Monate aus. Selbst wenn der Verschleiß , durch welche Gründe auch immer höher sein sollte, braucht man wohl nur alle drei Monate einen Pack Schwämme kaufen was in etwa Kosten von 5 Euro im Monat entspricht. Für einen Haushaltsschwamm, der täglich in Gebrauch ist empfinde ich das , als nicht zu viel.


Dolomiti Marillen Edelbrand (1 x 1 l)
Dolomiti Marillen Edelbrand (1 x 1 l)
Preis: EUR 26,46

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich fruchtig dafür wärmend, 1. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Dolomiti Marillen Edelbrand (1 x 1 l) (Wine)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Dolomiti Marillen Edelbrand wurde von uns ausgesucht, da wir mit diversen Schnaps Sorten fruchtiger Art schon gute Erfahrungen gemacht haben und sie wirklich gut zu trinken waren.

Pünktlich zu Silvester kam die Flasche auch an , so dass wir uns und unseren Gästen direkt von der Flasche aus einschenken konnten. Leider gefiel uns und auch einigen Gästen der Marillen Edelbrand nicht so ganz - unsere Erwartungen waren da wohl andere, als das was uns geboten wurde.

Zunächst ist allen ein recht öliger Anfangsgeschmack aufgefallen. Während einige den noch als akzeptabel ansahen, fanden andere ( wie auch ich persönlich ) den absolut widerlich und machten das kommende Geschmackserlebnis, das zu erwarten stand erstmal zu nichte.
Hatte man den ersten Eindruck verdaut, erwartet einen die wohlige Wärme, die man traditionell von solchen Edelbrandsorten erwartet. Das dezente Brennen verbunden mit der Wärme. Jetzt sollte eigentlich das Geschmackserlebnis in Form von Frucht und Abgang kommen, aber da kam hier leider nicht viel.

Ganz dezent mit einem Hauch von Marille wartet dieser Edelbrand auf und das war wiederum vielen Testpersonen unserer Feier zu wenig. Für die Bezeichnung Edelbrand und vor allem für den Preis haben alle einen deutlich wahrnehmbaren Fruchtgeschmack nach Marillen erwartet und nicht diesen Hauch von Nichts. Ich hatte streckenweise das Gefühl einen Klaren eingegossen zu haben , so wenig konnte ich von dem erwarteten Aprikosengeschmack ( Marillen sind ja nichts anderes) aber auch von anderen Geschmacksnoten erkennen, die ich irgendwie versuchte zu entdecken. Vielen meinen Mitstreitern ging es da leider ähnlich , nur ganz wenige waren von dem dezenten Geschmack angetan.

Schade eigentlich, denn gerade die schwere und wertige Flasche mit der hübschen und auch wirklich einladenden Etikettierung verführt einen den Marillenbrand ausprobieren und trinken zu wollen. Das Design und die Aufmachung gefällt mir ausgesprochen gut und sieht auch nett auf dem Tisch aus. Nur der Inhalt konnte nicht wirklich überzeugen, so dass wir nur 3 von 5 Sternen geben können.


Bourbon Legends Mini-Pack Whiskey (4 x 0.05 l)
Bourbon Legends Mini-Pack Whiskey (4 x 0.05 l)
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Whiskey ist Leben, Leidenschaft und Luxus pur, 29. Dezember 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Bourbon Legends – Made in Kentucky bestehen aus insgesamt 4 kleinen Fläschen zu je 5 cl . Wirklich viel ist also in den Flaschen nicht drin – darum geht es bei einem solchen Set auch nicht.

Enthalten sind die vier Sorten Knob Creek, Bookers, Bakers und Basil Haydens. Kenner werden mit den Namen sicherlich etwas anzufangen wissen, Anfänger freuen sich wahrscheinlich über die exquisiten Namen.

Jetzt zu den einzelnen Sorten
Knob Creek ist der erste der vier , den man in diesem Set findet. Patiently aged aufgedruckt , weist es auf einen in Ruhe gereiften Whiskey hin. Um genau zu sein liegt die Reifedauer so um die 9 Jahre, also schon recht guter Durchschnitt. Der erste Schluck ist r echt kräftig im Abgang und schmeckt so ein bisschen nach Nüsse und Getreide. Insgesamt ein sehr angenehmer Whiskey mit gut 50% Alkohol , der in der großen Flasche so um die 30 bis 35 Euro zu bekommen ist.

Bookers ist der zweite Whiskey in einer kleinen runden Flasche mit satten 63,4 % Alkohol, die mir schon ein wenig Respekt abnötigen. Da er pur abgefüllt wird, erklärt sich der hohe Alkoholprozentgehalt im Vergleich zu den anderen Sorten. Er ist in der großen Flasche mit gut 60 Euro auch nicht ganz billig. Dafür erwarten einen , 7 Jahre ausgereifter Whiskey mit einem leichten vanilligen Geschhmack vermischt mit rauchiger Holzkohle. Da ich gerne Gegrilltes esse und auch Vanille liebe, ist diese Sorte auch mein persönlicher Favorit von den hier angebotenen vier.

Bakers ist ebenfalls eine kleine runde Flasche, deren Reifedauer mir direkt vom Label entgegenspringt. Ganz modern ist das Label aufgemacht und präsentiert den Whiskey mit gut 53,5Alkoholprozent recht ansprechend. Was einen erwartet ? ein recht milder ebenfalls mit Vanille und Nussaroma abgestimmter Whiskey, der mit der großen Flasche im mittleren Preissegment angesiedelt ist und mit dem man in geselliger Runde sicherlich nichts falsch machen kann. Neben dem Bookers gefällt mir auch dieser Whiskey vom Aroma her sehr gut.

Basil Haydens ist der letzte der Sorten und auch die größte unter den kleinen Flaschen und sieht aus wie eine große Flasche in Miniaturformat. Das Etikett wirkt zunächst ein wenig groß für die kleine Miniaturausgabe und wirkt dadurch ein wenig lieblos. Das Aroma konnte ich im ersten Moment gar nicht so zuordnen, da es etwas von Pfeffer , aber auch von Tee hatte , was eigentlich recht untypisch für einen Whiskey ist. Recherchen haben dann ergeben das für diesen Whiskey ein höherer Roggenanteil als üblich verwendet wird, das erklärt vielleicht das zunächst ungewohnte Aroma.

Man erhält mit diesem Set sicherlich vier sehr interessante Whiskeysorten in einer kleinen Probiergröße. Den Gegenwert des Inhalts darf man meines Erachtens nicht so gegenrechnen,da man die Möglichkeit des Probierens „ohne Risiko“ , die Geschenkverpackung und die Abfüllung in Minigrößen durchaus mitbezahlt. Das Set eignet sich aber hervorragend dazu neue Sorten kennenzulernen, ohne in ein Fachgeschäft (sofern denn überhaupt in der Nähe vorhanden) gehen zu müssen. Als Geschenk für jemanden der sich mit Alkohol auf hohem Niveau beschäftigt ist es sicherlich auch ganz nett. Es macht optisch auf jeden Fall was her und sieht aufgeklappt in der beleuchteten Vitrine sehr gut aus.


Saeco HD8977/01 GranBaristo Avanti Kaffeevollautomat, AquaClean, Appsteuerung, integrierte Milchkaraffe, silber
Saeco HD8977/01 GranBaristo Avanti Kaffeevollautomat, AquaClean, Appsteuerung, integrierte Milchkaraffe, silber
Preis: EUR 1.458,97

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hightech und Genuss auf höchstem Niveau, 25. Dezember 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Direkt zu Beginn des Testberichtes möchte ich darauf hinweisen, dass dieser etwas länger als gewohnt ausfallen wird, um allen Punkten gerecht werden zu können. Wer nicht so viel Zeit hat, der möge bitte direkt zum Fazit springen. Bei speziellen Fragen bitte ich darum die Kommentar Funktion zu nutzen. Der Testbericht wird mit Hilfe von Updates regelmäßig aktuell gehalten.

Gerät und Lieferumfang
Geliefert wird ein Vollautomat Saeco Gran Baristo Avanti samt Netzteil, ein Zubehörkit bestehend aus Pinsel, Kaffeelot, Schmierfett und Entkalker , eine passende Milchkaraffe und eine Heißwasserdüse. Das Ganze kommt originalverpackt ohne Umkarton per Versanddienstleister ins Haus. Es bietet sich also an selbst zuhause zu sein oder entsprechend jemanden mit der Annahme zu betrauen, um das Gerät nicht per Abstellerlaubnis in der Öffentlichkeit stehen zu lassen.

Erste Inbetriebnahme
Nachdem man das Gerät aus der Verpackung befreit hat muss man die Milchkaraffe auseinanderbauen, spülen und wieder zusammensetzen. Das Abtropfsieb unter die Maschine bauen und das Gerät kurz bei Zimmertemperatur aklimatisieren lassen. Der Wasserbehälter muss gefüllt und der Bohnenbehälter mit Bohnen bestückt werden. Beides lässt sich sehr leicht handhaben. Der Wasserbehälter lässt sich nach oben hin entnehmen. Der Bohnenbehälter ist benutzerfreundlich mit einer transparenten Abdeckung versehen, die sich komplett entfernen lässt. Für den ersten Spülvorgang empfiehlt es sich ein entsprechend großes Gefäß bereit zu halten.
Nach gut 5 Minuten und ein bisschen Vorerfahrung ist das Gerät einsatzbereit.

Erster Eindruck
Der erste Eindruck ist erstmal überwältigend, erst recht wenn man zuvor auf den Preis geschaut hat. Man ist entsprechend vorsichtig in der Anwendung und verbindet gleichzeitig natürlich auch gewisse Erwartungen mit dem Gerät – wie immer wenn Geräte besonders teuer sind. Die Maschine ist sehr edel, macht richtig was her und lässt jede Küche in einem anderen Licht erstrahlen. Die silber-anthrazit farbene Maschine passt wunderbar in unsere amerikanisch-schwedische matt schwarze Küche. Die Verarbeitung und Konstruktion wird auf jedem Fall dem Preis gerecht. Ob es den Mehrpreis zur niedrigen 4000er Reihe von Philips aus dem gleichen Hause wert ist muss jeder für sich entscheiden.

Erster Kaffee ( manuell)
Den ersten Kaffee haben wir natürlich manuell zubereitet. Auf der linken Seite der Maschine im Display finden sich die Milchspezialitäten, auf der rechten Seite die für Kaffee und deren Verwandte.
Der erste Kaffee war ein wirklicher Kaffee, zubereitet mit Espresso Bohnen aus dem Hause Melitta. Ich muss sagen er war trinkbar. Was sonst immer nur Plörre in anderen Maschinen wurde, war hier durchaus genießbar. So können die Maschine und ich schon mal Freunde werden, war mein erster Gedanke. Der zweite Kaffee, war kein Kaffee mehr sondern ein Latte Machiatto. Dafür musste die Blende für die Karaffe entfernt und der Milchtank eingesetzt werden. Die Maschine weist den Anwender aber im Display aber auch nochmal auf die notwendigen Schritte hin. Dieser Latte Machiatto hat meinen Mann und mich dann völlig überzeugt – so einen guten Machiatto haben wir selten gesehen. Dann haben wir natürlich auch alle anderen Kaffeesorten probiert und getestet und es gab keinen der insgesamt 18 Sorten, der uns nicht zugesagt hat.

Erster Kaffee( via App und Bluetooth)
Der erste Kaffee via App und Bluetooth war schon ein komisches Gefühl muss ich sagen. Soviel Hightech für eine Tasse Kaffee. Aber gesagt – getan. Die App war schnell installiert. Die Bluetooth Verbindung schon etwas schwieriger, aber es ging dann hinterher doch. Die Bandbreite der Kaffeesorten ist schon sehr hoch. Zudem finden sich in der App einige Sorten wie Energy Coffee oder Flat White, die man so am Automaten nicht sofort mit einem Knopfdruck manuell einstellen kann. Der Energy Coffee war im Prinzip ein ganz starker Kaffee Marke „steht der Löffel in der Tasse und macht selbst den todmüden Krieger wieder munter“. Leider hat unsere Maschine danach ein Problem mit der Bluetooth Verbindung und Handy und Maschine wollen nicht mehr so sehr miteinander. Wo das Problem genau liegt konnten wir noch nicht herausfinden. So blieb es zunächst bei der einen Tasse Kaffee via App. Mir gefällt die Benutzeroberfläche dennoch sehr gut, da man von dort sehr schnell Favoriten speichern oder den Kaffee in wenigen Sekunden verändern kann. Eine nette Spielerei, das muss ich sagen.

Die Milchkaraffe
Die Milchkaraffe beherbergt die Milch für die Kaffeegetränke wie Latte Machiatto. Sie ist sehr wertig verarbeitet und besticht durch den großen Griff. Die einzelnen Teil sind schnell auseinandergebaut und bis auf den Milchschlauch spülmaschinengeeignet. Ich reinige die Teile jeden Abend von Hand und lasse diese über Nach abtrocknen. Zusätzlich nutze ich den Schnellspülvorgang der Maschine nach jeder Anwendung mit Milch, damit keine Milchreste an der Düse kleben. Diese zu entfernen ist nämllich eklig wie schwierig zugleich. Durch die handliche Reinigung und die sehr gute Verarbeitung trinken wir wesentlich mehr Milchgetränke als vorher. Die Milchkaraffe lagern wir im Kühlschrank.

Der Restebehälter und die interne Ablaufschale
Der Restebehälter und die interne Ablaufschale befinden sich hinter dem riesigen aufklappbaren Vorderteil. Der Restebehälter kann einfach nach vorne hin herausgenommen werden und besteht aus bruchsicherem Kunststoff. Hier merkt man ohne Zweifel den Preis der Maschine. Er hat keine Kanten und Ecken und kann somit rückstandslos gesäubert werden, was unablässig ist will man keine Schimmelpilze in der Maschine züchten. Die Fassungsmenge ist mit 10 Portionen recht gut bemessen. Der interne Ablaufbehälter ist ebenfalls handlich und sehr wertig. Auch er kann nach vorne entnommen und sehr gut gereinigt werden. Er ist zwar nicht so groß wie bei anderen Modellen, dafür besteht hier nicht die Gefahr, dass man alles Wasser auf dem Weg zum Spülbecken verliert ( vgl. Philips 4000er Serie ). Auch die beiden Teile reinige ich jeden Abend von Hand und setze sie wieder ein. Ist eines der beiden Teile voll meldet sich aber auch die Maschine via Display wieder.

Die Brühgruppe
Die Brühgruppe ist mit eines der wichtigsten Teile eines Vollautomaten und sollte dementsprechend gepflegt und gewartet werden. Hier ist sie voll entnehmbar und somit sogar im Notfall austauschbar. Wir pflegen die Brühgruppe in dem wir sie einmal die Woche säubern und bei Bedarf einfetten. Fett ist im Zubehörkit schon mit der Maschine dabei gewesen.

Der Aqua Clean Filter
Der Aqua Clean Filter war für uns Neuland, da die 4000er Serie von Philips dies nicht hat. Wir haben das Extra aber gerne angenommen, da wir hier bei uns mit sehr hartem Wasser zu kämpfen haben. Eingesetzt war der Filter schnell und die Anzeige im Display sagt uns wann es Zeit ist diesen zu wechseln. Durch den Filter ergeben sich wohl Folgekosten in Höhe von 15 Euro alle 3 Monate in etwa. Insgesamt 8 mal kann man dann aber einen neuen Filter einsetzen bevor man die Maschine entkalken muss, so dass Versprechen des Herstellers. Dazu werde ich den Testbericht laufend per Update aktuell halten, ob dies auch der Wahrheit entspricht.

Das Touch Display
Das Display ist sehr hell und damit auch für Brillenträger wie mich ausgezeichnet lesbar. Es reagiert sofort und auch in angemessener Zeit und lässt keine Wünsche offen. Fingerabdrücke halten sich bei uns in Grenzen, so dass man auch nicht sofort mit dem Lappen hinterher gehen muss. Über das Display lassen sich alle wichtigen manuellen Funktionen steuern. Die zusätzliche Beleuchtung der aktuellen Auswahlmöglichkeiten führt zu einer intuitiven Bedienung.

Die Kaffeebohne
Mit Hilfe der Kaffeebohne auf dem Display lassen sich manuell die Stärkegerade der ausgewählten Kaffeespezialität verändern. Diese führt von schwach über mild zu normal über stark bis sehr stark. Es bleibt in dieser Hinsicht also kein Wunsch offen. Wer nicht immer wieder neu entscheiden möchte, worauf er Lust hat kann sich den Kaffee auch unter Favoriten speichern und die Maschine ruft diese Einstellung aus dem Speicher ab. Einfacher geht es kaum

Die Profile
Es besteht die Möglichkeit über das Menü (die drei Striche untereinander auf dem Display) einzelne Profile für die Maschine anzulegen, die sich wiederum mit Favoriten bestücken lassen. Für uns als Einzelhaushalt mit drei Personen (davon ein Teenager) macht das jedoch wenig Sinn, so dass sie immer noch im Anfangsmodus Saeco Profil läuft. Benutzt man die Maschine jedoch mit vielen Menschen in einem Büro, einer WG oder so etwas in der Art kann so ein Profil durchaus Sinn machen. Die Erstellung wird mittels der Anweisungen auf dem Display angeleitet, ist also kein Hexenwerk.

Der Kaffeeauslauf
Der Kaffeeauslauf ist zunächst einmal limitiert auf 11 cm und in der Höhe nur nach unten hin für kleinere Tassen z.B. Espresso Tassen verstellbar. Möchte man ein Latte Machiatto Glas benutzen muss man den gesamten vorderen Kopf des Kaffeeauslaufes abziehen. Das ist aber schnell getan, auch wenn das erste Mal bei mir persönlich Überwindung gekostet hat. Dann passen Gefäße und Gläser bis 16 cm Höhe unter den Auslauf, der sich aber dann von 2 auf einen Auslaufdüse dezimiert hat. Tut dem Kaffee aber keinen Abbruch.

Die Service Hotline / Garantie
Das Gerät verfügt zunächst einmal über zwei Jahre Garantie. Registriert man die Maschine auf philips.de mit der Seriennummer und seinem Namen bekommt man ein weiteres Jahr Garantie dazu geschenkt und hat somit 3 Jahre Garantie auf diese tolle Maschine. Der Kontakt mit der Service Hotline war sehr freundlich und bemüht. Da ich bezüglich des Kaffeeauslaufes Schwierigkeiten hatte (bin nicht auf die Idee gekommen das Vorderteil abzubauen) konnte man mir sehr schnell und kompetent helfen. Sollte ich mein Bluetooth Problem nicht alleine lösen können, habe ich keine Bedenken mich nochmal dorthin zu wenden. Den Tipp mit der verlängerten Garantie bekam ich auch von der netten Mitarbeiterin am Telefon.

Das FAZIT:
Es ist nicht alles Gold was glänzt , heißt es so schön aber diese Maschine kann nicht nur im Hinblick auf ihren Preis glänzen, sondern sie bietet dem Anwender einen echten Wert .
Sie bereitet nicht nur unzählige Kaffeespezialitäten mittels manueller wie digitaler Technik zu, sondern kann uns, die schon einige Vollautomaten kennen, auch im Hinblick auf Verarbeitung und Handhabung überzeugen. Es sind die kleinen Details, wie der stabile Griff der Karaffe, die Ecken und Kanten, die leicht sauber zu machen sind, das wertige Kunststoff und die leichte Handhabung, die die Maschine im Gegensatz zu anderen Modellen von Philips so anders macht. Man merkt also nicht nur am Aussehen das hier Wert und Geld verbaut worden ist. In wie weit die Technik ausgereift ist, muss die Zeit zeigen, solange erzielt man auch mit der manuellen Bedienung ausgezeichneten Kaffee und Milchgetränke. Wir persönlich hätten zwar auch auf eine Steuerung mit App verzichten können, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Wer also das – zugegebenermaßen –nicht wenige Geld investieren möchte , macht sich selber sicherlich eine große Freude mit dieser Maschine.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 25, 2015 3:07 PM CET


McWell Bade Schlappen, schwarz/weiß, Gr.43
McWell Bade Schlappen, schwarz/weiß, Gr.43
Wird angeboten von allsport 1995
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker für das Schwimmbad ....., 24. Dezember 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wer wie wir regelmäßig schwimmen geht, kommt um ein paar vernünftige Badeschlappen Marke „Sturzsicherheit“ nicht umhin. Selbst in Vereinsanlagen empfiehlt es sich aufgrund der hohen Frequentierung nicht darauf zu verzichten, um bösen wie lästigen Heimsuchungen wie Fußpilz zu entgehen. Zudem bieten die Mcwell Badeschappen ein hohes Maß an persönlicher Sicherheit, da sie Stürze und Ausrutschen auf dem oft klatschnassen Boden sehr gut verhindern. Unterstützt wird der Halt des - zumeist nicht besockten - Fußes durch ein Fußbett. Das Fußbett führt dazu, das der Fuß optimal in den Badeschlappen eingebettet ist und so nochmal Halt und Stützung erfährt. Im Vergleich zu anderen Modellen ein deutliches Plus, wie ich selber beim Tragen feststellen durfte.

Menschen mit extrem hohem Spann könnten eventuell Probleme bekommen, da sich der Riemen nicht verstellen lässt, aber der Durchschnittsmensch sollte hier keine Probleme haben.

Wer einen ganzen Wellnesstag einlegt und in einer Therme zu Besuch ist, wird den Komfort eines Fußbettes den Tag über ebenfalls zu schätzen wissen. Die klassische Farbe schwarz und weiß passt zu jeder Art Bademode und kann auch gut mit knallbunten Badehosen kombiniert werden, ohne lächerlich zu wirken.

FAZIT:
Kein Highend Fashion Produkt der Oberklasse, was bei dem Preis eigentlich nicht zu erwarten ist, aber ein gutes Produkt zu einem vernünftigem Preis-Leistungsverhältnis das sich auf das Wesentliche konzentriert. Rutschhemmende Sohle und ein Fußbett sind für mich die wichtigsten Merkmal die solche Schlappen haben müssen und die erfüllen die McWell badeschlappen gekonnt und ordentlich. Es gibt daher eine Kaufempfehlung für alle, die noch welche suchen oder brauchen


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20