Profil für moonlight_sonata > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von moonlight_sonata
Top-Rezensenten Rang: 79.543
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
moonlight_sonata (Elbflorenz)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Psychologie Der Akkulturation: Neufassung eines Forschungsbereiches (German Edition)
Psychologie Der Akkulturation: Neufassung eines Forschungsbereiches (German Edition)
von Bettina L\xf6sch
  Taschenbuch
Preis: EUR 69,99

3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, 21. April 2015
Als Soziologiestudentin, die gerade ihre Diplomarbeit schreibt, muss ich sehr viel an Literatur lesen und finde es daher wichtig, dass ein Buch so aufgebaut ist, dass ich mir schnell einen Überblick über dessen Inhalt verschaffen kann. Eine gute Struktur fehlt hier jedoch. So werden im Kapitel 4 die Prozesse der Akkulturation beschrieben, wo ich gern eine Übersicht gehabt hätte, welche Prozesse in Verbindung mit was gebracht werden,

"z.B. Kommunikation kann a) identitätsstiftend (kulturell und sozial) wirken, b) der sozialen Kategorisierung dienen, c) zur Verhandlung von Macht und Status dienen ..."

Dahinter hätte man den Namen der Theorie und des Autors schreiben können und anschließend hätte ich als Studentin die jeweiligen Theorien schnell und einfach nachschlagen können (mithilfe weiterer subtitles 4.1.1, 4.1.2, ...). Die Theorien werden jedoch in 30seitigen Unterkapiteln im Fließtext aneinandergereiht, sodass ich genötigt bin alles zu lesen, um einen Überblick über die Materie zu bekommen. Das muss nicht sein und ist sehr schade, denn inhaltlich habe ich bis jetzt kein besseres Buch über die Akkulturation finden können! Es ist für mich aber sehr ärgerlich mehr als 100 Seiten lesen zu müssen, wenn ich letztendlich nur 1/2 bis 1 Seite darüber in meiner Diplomarbeit schreiben möchte, da es nur darum geht einen kulturellen Wandlungsprozess zu beschreiben bzw. wieso sich etwas geändert hat. Daher gebe ich nur 3 Sterne.


Mutter ruft an: Mein Anschiss unter dieser Nummer
Mutter ruft an: Mein Anschiss unter dieser Nummer
von Bastian Bielendorfer
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein Weihnachtsgeschenk, was vom Umtausch verschont geblieben ist, 18. Januar 2015
Ich habe das Buch von meiner Schwester zu Weihnachten geschenkt bekommen, da wir (wenn auch nicht so extrem) auch öfters lustige Anrufe mit unsere Familie erleben ("Hast du dieses Jahr schon deine Vorhänge gewaschen?" - Ich wusste nicht mal, dass man Vorhänge waschen muss und ich habe es in den letzten 4 Jahren auch nie getan. Warum macht jemand sowas?).
Das Buch ist super witzig und eignet sich perfekt für die Prüfungszeit an den Unis, da es intellektuell nicht sehr herausfordernd ist. Das klingt bestimmt härter, wenn man es liest, als wenn ich es für mich jetzt schreibe, ist aber gar nicht negativ gemeint: Ich muss für meine Prüfungen mehr als 500 Seiten Text lesen und auswendiglernen und da liefert das Buch wirklich den perfekten Ausgleich und den Humor zum Abschalten und Entspannen.
Also, wer ein Buch für Momente sucht, in denen man einfach nur sein Sofa lieb hat, der ist hier richtig :)


Tödliche Weihnacht überall: Kriminelle Geschichten zum Fest
Tödliche Weihnacht überall: Kriminelle Geschichten zum Fest
von Susanne Mischke
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Enttäuschung unter dem Weihnachtsbaum, 30. Dezember 2014
Ich habe schon viele Weihnachtskrimi-Anthologien gelesen und lese immer wieder gern neue, aber diese hat mich arg enttäuscht. Die Geschichten sind eintönig, klischeehaft und bis auf 2, die ganz witzig waren, unspannend und lieblos dahingeschrieben. Wenn ich nicht wüsste, dass Weihnachtsanthologie meistens im Sommer entstehen, damit sie im Winter in den Verkauf gehen können, hätte man meinen können, jemand habe das Buch in 1 bis 2 h zusammengestellt, als die Gans gerade im Ofen briet. 2 Sterne für die Geschichten von Christian Oehlschläger und Tatjana Kruse, denn die waren wirklich gut und der 3. Stern dafür, dass ich wieder Lust bekommen habe selbst zu schreiben. Denn was hier gezeigt wird, kann ich schon lange und das nicht unbedingt schlechter.


Differentielle Psychologie - Persönlichkeitstheorien
Differentielle Psychologie - Persönlichkeitstheorien
von Thomas Rammsayer
  Broschiert
Preis: EUR 26,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne Einführung!, 14. März 2014
Das Buch ist Pflichtliteratur im Modul 7 des B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen. Das Buch bietet eine wirklich schöne und ansprechende Einführung in die Persönlichkeitstheorien! Das Buch macht Spaß zu lesen, die Struktur ist sehr gut aufgebaut und Verständnisfragen helfen das Gelesene zu verinnerlichen. Zusätzlich gibt es auch ein praktisches Glossar

Dennoch nur 4 Sterne, da auf dem Titel mit einer Companion Website geworben wird und diese jedoch nur formell existiert. Dort sind keine zusätzlichen Inhalte zu finden. Ich hab nichts dagegen ein Buch zu kaufen, was keine Website hat, aber wenn es direkt angegeben wird, dann möchte ich dort auch etwas vorfinden. So wirkt es wie eine Marketingstrategie und daher: Punktabzug.


Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion - Das Standardwerk der empirischen Psychologie in neuer Bearbeitung (Pearson Studium - Psychologie)
Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion - Das Standardwerk der empirischen Psychologie in neuer Bearbeitung (Pearson Studium - Psychologie)
von Markus Bühner
  Taschenbuch
Preis: EUR 39,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bereicherung für das Psychologiestudium der FernUni Hagen, 14. März 2014
Dieses Buch hat mir im Modul 6, Testkonstruktion, wirklich sehr weitergeholfen! Klausurrelevante Nebensätze aus den Studienbriefen werden hier nicht nur ausführlicher vorgestellt, sondern auch ganz allgemein werden die Zusammenhänge viel klarer und in einem angenehmen Sprachstil vermittelt. Ich empfehle erst den Studienbrief durchzulesen und parallel dazu die Kapitel aus dem Bühner. Zuletzt gibt es dann auch noch Onlinevorlesungen, aber die würde ich erst ganz zum Schluss anschauen. Die Klausur besteht aus sehr vielen Transferfragen, daher reicht es nicht den Stoff auswendig zu können, sondern man muss ihn verstanden haben. Und dafür braucht ihr den Bühner ;-)
Es wird auch oft das gleichnahmige Buch von Moosbrugger erwähnt, aber der Bühner ist m.E. diesem Werk weit überlegen.

Ich gebe trotzdem nur 4Sterne, weil das Stichwortregister viel zu kurz ist und ein Glossar fehlt, was absolut notwendig wäre.


Einführung Gesundheitspsychologie
Einführung Gesundheitspsychologie
von Nina Knoll
  Taschenbuch
Preis: EUR 26,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung für Studenten, 25. Oktober 2013
Das Buch bietet genau das, was draufsteht: Eine wirklich gelungene Einführung in die Gesundheitspsychologie. Die Kapitel sind nicht zu umfangreich, sondern thematisch genau auf den Punkt gebracht, sodass sich das Buch sehr gut zum Lernen für die Klausur eignet. Schematische Darstellungen helfen beim Verständnis der Inhalte und die "Fragen zum Lernstoff", bei der Überprüfung des eigenen Lernfortschrittes.
Ich habe keinen Zweifel daran, dass mir das Buch zu einer guten Note in der Gesundheitspsychologieklausur verhelfen wird und gebe daher gerne die volle Punktzahl!

Für eine Bachelorarbeit oder andersweitige Vertiefung in die Thematik kann das Literaturquellenverzeichnis im hinteren Teil des Buches Anregungen liefern.

Die 3. Auflage ist gerade erst erschienen.


Allgemeine Psychologie
Allgemeine Psychologie
von Jochen Müsseler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 54,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlung für Studenten der FernUni Hagen (Psychologie), 10. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Allgemeine Psychologie (Gebundene Ausgabe)
Die "Allgemeine Psychologie" von Müsseler et al. ist Pflichtliteratur im Modul 3 des Studiengangs Psychologie (B.Sc.) an der FernUni Hagen.

Insbesondere bezieht sich der Studienbrief zur Emotion, Motivation & Co sehr stark auf dieses Buch, weswegen ich es sehr gut fand diese Kapitel noch einmal im Originalwerk zu lesen. Es werden z.B. für Motivationstheorien sehr viele empirische Beispiele genannt, was für ein besseres Verständnis der Theorien sehr hilfreich ist. In der Klausur wird verlangt, dass man verschiedene Theorien miteinander vergleicht(Anwendungswissen), weswegen es wichtig ist die Theorien so gut wie möglich zu kennen auch bzgl. dieses Punktes war der Müsseler eine gute Ergänzung.

Insgesamt geht das Buch über den Inhalt von Modul 3 hinaus. Die Studienbriefe zu M3 haben teilweise eine sehr philosophische Komponente und der Müsseler geht bei den verschieden Themen sehr viel mehr auf Experimente und die neurologische Komponente ein. Soll heißen, um die Klausur zu bestehen sind natürlich die Studienbriefe wichtig, aber für ein tieferes Verständnis der Allgemeinen Psychologie ist dieses Buch eine (gute) Möglichkeit. Gerade auch weil die Allgemeine Psychologie die Grundlage ist, an der sich die Anwendungsfächer orientieren z.B. Lerntheorien in der Klinischen Psychologie. Vieles davon wird also in höheren Modulen eine Rolle spielen und da finde ich es gut auf ein umfangreiches Werk zurückgreifen zu können.

Summa summarum: Kaufempfehlung!


Kompendium der Soziologie II: Die Klassiker (German Edition)
Kompendium der Soziologie II: Die Klassiker (German Edition)
von Heinz-G\xfcnter Vester
  Taschenbuch
Preis: EUR 22,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlung für Soziologiestudenten an der TU Dresden, 5. Juli 2012
Ich studiere Soziologie auf Diplom im 4. Semester an der Technischen Universität Dresden. Im Rahmen zweier Vorlesungen ist mir das Buch ein große Hilfe zum Verstehen der Lerninhalte, aber es bietet zudem auch noch ergänzende Informationen an.

Es werden die Autoren Auguste Comte, Karl Marx, Herbert Spencer, Émile Durkheim, Georg Simmel, Max Weber, George Herbert Mead, Karl Mannheim, Alfred Schütz und Talcott Parsons mit ihrer Biografie und ihrer Bedeutung für die Soziologie (Kernthema der Theorie, Wirkung etc.) vorgestellt.

Die Seitenanzahl der einzelnen Autoren liegt wirklich im Rahmen; geschätzt sind es so ca. 20 S. pro Autor, wobei das durchaus unterschiedlich ist. Bei zu kurzen Zusammenfassungen sollte man sowieso immer skeptisch sein, da dann die Gefahr besteht nur einen zu oberflächlichen Abriss vor sich zu haben.

Vester schreibt in einem sehr angenehmen und verständlichen Stil, und ist m.E. deswegen eine gute Alternative zu dem vielfach rezipierten, aber nur schwer verdaulichen "Klassiker der Soiologie" von Kaesler. Besonder gut gefällt mir, dass auch viele Zitate der einzelnen Autoren mit eingebunden werden. So hat man nicht nur die Kernaussagn, sondern kriegt zu den Kernaussagen auch noch die passenden Zitate, wie auf dem Präsentierteller geliefert ;-) Was will ein Student mehr?!

Nichtsdestotrotz, wer sich wirklich intensiv mit den genannten Autoren beschäftigen will, dem sei zusätzlich zu Vester noch "Geschichte der Soziologie" von Volker Kruse empfohlen (das ist unverzichtbare Lektüre für den Soziologen ^^) und (sollte es in die Richtung Ungleichheiten und Gesellschaftsmodelle gehen) "Soziale Ungleichheit" von Nicole Burzan.


Statistik Grundlagen: Für Soziologen, Pädagogen, Psychologen und Mediziner
Statistik Grundlagen: Für Soziologen, Pädagogen, Psychologen und Mediziner
von Günther Clauss
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung für Psychologiestudenten der FernUni Hagen, 6. März 2012
Ich studiere Soziologie an der TU Dresden und Psychologie an der FernUni Hagen. Ich hatte mir dieses Buch am Anfang für Soziologie gekauft, muss aber sagen, dass es mir diesbezüglich nicht sehr viel weiter geholfen hat, weil der Stoff mit den Vorlesungsskripten bereits gut erschließbar war. Nun durfte ich aber auch noch in den "Genuss" kommen Statistik in Psychologie zu belegen, wo mir die Statistikkenntnisse aus Soziologie zwar schon geholfen haben, ich aber ohne dieses Buch aufgeschmissen gewesen wäre. Das Buch ist unglaublich ausführlich, die Ausführungen werden mit Grafiken unterlegt (was ich immer sehr angenehm finde) und es ist in einer humanen Sprache geschrieben (was man bei Statistik II von Hagen nicht behaupten kann) und somit eignet es sich m.E. auch für Statistikanfänger. Besonders hilfreich fand ich die Kapitel über die Zufallsvariaben und das Testen von Hypothesen (bzgl. des Lernstoffes vom Hagen).

Das Buch hat seinen Schwerpunkt in der schriftlichen Berechnung,zwar sind ein paar Hinweise zu SPSS vorhanden, aber die fand ich nicht besonders hilfreich; also für SPSS sollte man sich doch andere Literatur suchen.

Da der Studiengang Psychologie an der Uni in Hagen der Fakultät für Kultur-und Sozialwissenschaften angehört, ist der Anteil an Statistik, im Vergleich zu Unis wo der Studiengang der Naturwissenschaftlichen Fakultät angehört, eher gering . Da das Buch aber von Professoren der TU Dresden geschrieben wurde (und in Dresden Psychologie der NaturwiFakultät angehört) könnte ich mir auch vorstellen, dass das Buch auch denjenigen hilft, die einen größeren Umfang an Statistik zu bewältigen haben.

Als einzigen negativen Punkt (weswegen ich 1 Stern abziehe) muss ich das Sachwortregister anmerken. Das Buch ist toll,unter der Bedingung, man findet was man sucht. Und das ist leichter gesagt, als getan. Ich verstehe nicht, wie man 40 Seiten über Zufallsvariablen schreiben kann und das Wort taucht nicht mal im Register auf ?! Selbstverständlich kann man auch im Inhaltsverzeichnis nachsehen (dort steht dann Zufallsgröße), aber wozu gibt es sonst ein Register? (also entweder ganz oder gar nicht)

Nichts desto trotz, der Preis ist gerechtfertigt und ich würde es wieder kaufen, wenn ich es nicht schon getan hätte. Als Anmerkung sei noch, dass es ein Buch mit demselben Titel gibt, was aber noch den Untertitel "Klausuraufgaben" enthält (und von einem anderen Autor ist). Dieses Buch NICHT kaufen (an die Studenten der FernUni gerichtet). Ich weiß nicht, warum es denselben Titel hat, die Aufgaben jedenfalls helfen bei der Klausurvorbereitung in keinster Weise (lieber Altklausuren und Übungsaufgaben verwenden) und es wäre einfach nur verschenktes Geld.


Veronika Decides to Die
Veronika Decides to Die
von Paulo Coelho
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen A very special book, 14. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Veronika Decides to Die (Taschenbuch)
It's the very first book I read by Paulo Coelho, but it definitely won't be the last!
It's such a wonderful story, but it also made me think about the way I live my life. Is it really the way I want to live or do I live the way my parents want to?! I'm 21 yrs old and this is a very essential question for me right know. Should I do things others expect from me to do or should I do things I really want to do ?! What has more value: the word of the society or my word?! What is normal? Who is normal anyway? The story doesn't answer these questions, but it pushed me to start asking these questions. And that's a great thing, cause at the end life is freaking short for all of us...

I want to add, that I can recommend this book to non-native English speakers, too. Coelho has a very nice style of writing and I had no problems to understand it (I'm German).

This book will always have a place at my book shelf <3


Seite: 1 | 2