Profil für Benjamin Schmidt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Benjamin Schmidt
Top-Rezensenten Rang: 422.780
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Benjamin Schmidt
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Yesterdays
Yesterdays
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen back to the roots - und das ist auch gut so!, 1. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Yesterdays (Audio CD)
Grundehrliche, authentische back to the roots Scheibe. Das Album könnte auch schon 20 Jahre alt sein - macht keinen Unterschied. Das ist Pennywise, wie ich sie kennen und lieben gelernt habe.
Die CD hat einen Flow ohne irgendwelche Ausreißer.
Wer hier fehlende Innovation oder Rückschritte benörgelt, sollte das CD Heft mal aufschlagen. Das ist pure Absicht. Die meisten Songs stammen aus der Feder von Legende Jason Mathew Thirsk.
Das beste Pennywise Album seit Jahren mit einem Jim Lindberg in topform!


Origins
Origins
Preis: EUR 20,32

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anna + Chrigel = Gänsehaut, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Origins (Audio CD)
Episch. Ich habe mich jetzt zuhause abgeschottet und ohne jegliche Nebenbeschäftigung dieses Album inhaliert. Ich schwanke zwischen Standing Ovations und einfach auf die Knie fallen. Die Mischung aus brutalem Feuerwerk und sich einbrennenden Melodien ist sehr gut ausgewogen. Die stimmliche Kombination aus Chrigel und Anna bewirkt immer wieder starke Effekte. Kommt dann der Chor noch hinzu, stehen alle bei mir alle Haare. Auch fasziniert es immer wieder, wie intelligent Eluveitie altbekannte Irish Folk Evergreens neu interpretiert und flüssig einmischt.

Sensationelles Album. Genau da, wo Helvetios aufgehört hat. Eluveitie bleibt in dieser Kategorie der Benchmark.


Loch Lomond Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
Loch Lomond Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
Wird angeboten von ewhisky
Preis: EUR 17,50

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für keine Zielgruppe zu empfehlen, 26. März 2014
Ich habe diese Flasche von einem Laien mit dem Zusatz "du trinkst doch gern Whisky" geschenkt bekommen. Nach dem ersten Probieren war sofort klar, dass der bestenfalls für einen Hot Toddys Verwendung findet.
Ich weiß nicht, für welche Zielgruppe der Whisky gemacht ist. Für Anfänger ungeeignet, da er sehr künstlich, malzig und herb ist und ich befürchte, dass der Einsteiger damit zum direkten Wiederausstieg bewegt wird. Für Kenner und Fortgeschrittene ist er zu aromaarm und charakterlos. Zudem möchte ich bezweifeln, dass überhaupt jemand, der sich damit befasst bzw. befassen will allen ernstes einen Single Malt für diesen Preis in Betracht zieht.

Nase: chemisch, künstlich, fast wie Kleber. Zwischen den Handflächen verrieben drängt sich Apfelmus in den Vordergrund, gefolgt von Zitrusfrüchten.

Geschmack: Etwas Zitrusfrüchte, dann sehr malzig. Abgang kaum wahrnehmbar und überhaupt ist der Whisky nach zwei Minuten vollständig aus dem Mund verschwunden. Kein Nachgeschmack, nichts. Als hätte man Wasser getrunken. Einen anständigen Lagavulin oder BenRiach trinke ich halb acht und schmecke ihn um elf immernoch.

Unterm Strich ist dieser Whisky absolut nicht zu empfehlen. Es ist auch kein Preis Leistungs Schnäppchen. Er ist einfach schlecht.

Zwei Sterne, weil man für den Preis immerhin sogar eine hübsche Dose bekommt.


Samsung Original Akkublock (Li-Ion, 1.650 mAh) EB-F1A2GBUCSTD (kompatibel mit Galaxy S2, Galaxy R)
Samsung Original Akkublock (Li-Ion, 1.650 mAh) EB-F1A2GBUCSTD (kompatibel mit Galaxy S2, Galaxy R)
Wird angeboten von Sorze
Preis: EUR 7,16

1.0 von 5 Sternen Plagiat - nicht mehr und nicht weniger, 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Akku ist schon optisch sehr weit vom Original entfernt. Die beschriftete Klebefolie, die um den Akku herum klebt, wurde liederlich aufgeklebt und steht am Rand über. Überall Luftblasen und sie löst sich immer weiter. Das zum ersten Eindruck, der Optik.
Der Akku hält ungefähr halb so lange wie das Original. Ich habe es mit diesem Teil bisher noch keine 16 Stunden weit geschafft. Mein S2 lässt mich mit diesem Akku täglich im Stich. Ich gehe morgens mit vollem Akku aus dem Haus und am späten Nachmittag ist das Handy aus. Auch nach mehrfachem Kalibrieren und Laden schaltet sich das Handy bei um die 20% ab und beim Neustart ist der Akku plötzlich leer. 0%. Kurz bevor es sich abschaltet, flackert sogar das Display - was es beim originalen Akku nicht macht.

Ich dachte, ich könnte hier etwas Geld sparen. Jetzt werde ich zu Saturn gehen und einen anständigen Akku kaufen. Ich hoffe, Amazon kümmert sich darum, dass solche Plagiate nicht weiter vertrieben werden.


Everything Remains (As It Never Was)
Everything Remains (As It Never Was)
Preis: EUR 21,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phänomenal, 14. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich würde es gerne in Worte fassen, wie geil diese CD ist. Aber ich finde dafür leider keine Ausdrücke. Einfach hinsetzen, Anlage laut drehen, ein Bierchen auf machen und gar nichts weiter tun. Nur genießen. Ausrasten und moschen kann man später immernoch. Aber dieses Meisterwerk sollte man definitiv mal in einer ruhigen Minute auf sich wirken lassen.
Ich kenne keine Band, die auf meiner Beliebtheitsskala momentan an Eluveitie vorbei kommt. 5 Sterne, absolut zu empfehlen! Und bei der Gelegenheit gleich alle anderen Alben mitbestellen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 19, 2012 10:30 PM CET


Machine 15
Machine 15
Preis: EUR 13,98

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Beweis, dass Entwickeln nicht verbessern heisst., 18. April 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Machine 15 (Audio CD)
Home from Home und Kingwood haben es angedeutet und mit diesem Album sind meine Befürchtungen wahr geworden. Millencolin, wie man sie kennt scheint vorbei zu sein. Freilich sind die Herren ja nun nichtmehr 22 (twenty two) sondern Älter geworden aber ist das denn ein Grund so dermaßen mit angezogener Handbremse zu spielen? Wäre Nicolas Stimme nicht, würde man nicht einmal merken, dass es Millencolin ist. Ich habe Millencolin gerne im MP3 Player, weil es die Geschwindigkeit gibt zum Skateboard fahren aber diese Album wird den Weg in den Skatepark nicht finden. Schade wirklich... Ich hoffe und wünsche mir dass die Pennybridge Pioneers sich wieder auf ihre Roots besinnen und mit Melodien kommen die sich einbrennen (Black Eye, No Cigar) und wieder richtig Gas geben


Seite: 1