ARRAY(0xac95a2b8)
 
Profil für Maleni > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Maleni
Top-Rezensenten Rang: 239.402
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Maleni (Hannover)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Funktionsbett SOFIA, Kiefer massiv, natur, inkl.1 Roll-Lattenrost
Funktionsbett SOFIA, Kiefer massiv, natur, inkl.1 Roll-Lattenrost
Wird angeboten von mobilia24
Preis: EUR 155,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist ja leider Schrott, 28. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Wir haben das Bett unserer Tochter zu Weihnachten geschenkt. Schon beim Zusammenbau fiel auf, dass sich einige der Schrauben nur sehr schwer eindrehen liessen. Es handelt sich zwar um echtes Holz, aber keineswegs um komplette Bretter. es sind Einzelstücke, die mit einer vielleicht einen Millimeter dicken Schicht durchgehenden Holzes überzogen sind. Die Krönung war dann, dass am zweiten Tag eine der Hauptlatten, die den Lattenrost tragen durchbrach und das nur, als sich meine Tochter 35Kg hinsetzte. Also leider überhaupt NICHT zu empfehlen. Hände weg.


Minecraft - Pocket Edition
Minecraft - Pocket Edition
Preis: EUR 5,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe Minecraft, 25. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Minecraft - Pocket Edition (App)
Mincraft ist das tolltste spiel auf meinem Handy.Ich könnte es den ganzen Tag Lang spielen.Ist richtig cool zu spielen.(-;
I like it


How to Marry an Alien (My Alien Romance)
How to Marry an Alien (My Alien Romance)
Preis: EUR 2,68

3.0 von 5 Sternen Driiter Teil der "My Alien Romance"-reihe, 16. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich ein ganz nettes Ende. Nach den Unwegsamkeiten mit denen sich Alex und Ace im zweiten Teil auseinandersetzten mussten, gibt es am Ende noch mal einen spannend eingefädleten Clou. Ich gebe nur drei Sterne, weil ich die Charaktere zeitweise für ihr dümmliches Verhalten hätte mit den Köpfen aneinander stoßen können und (besonders) weil die Autorin in der Geschichte meherer male wichtige Fragen und Handlungen anreißt und am Ende NICHT!!! beantwortet. man gewinnt fast den Eindruck, sie hat das Ganze vergessen. Ich gebe auch drei Sterne, weil ich mich trotzdem unterhalten gefühlt habe und die Idee nett und nicht sofort durchschaubar umgestzt ist.


How to Date an Alien (My Alien Romance)
How to Date an Alien (My Alien Romance)
Preis: EUR 0,00

4.0 von 5 Sternen Sehr nett, 10. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Alex ist in ihrem Junior-Jahr in der highschool und braucht noch ein Praktikum um bessere Chancen an einer der Ivy-League Colleges zu bekommen. Praktisch, dass ihr Vater, der bei der Armee arbeitet, ihr eines in einer hochgeheimen Einrichtung besorgt. Was Alex zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß ist, dass es sich bei Circe um ein geheimes Projekt handelt, bei dem Menschen und Aliens zusammen arbeiten. Findet sie aber schnell heraus, als sie gleich in den ersten 10 Minuten von einem Alien fast zu Tode gewürgt und von einem anderen Alien gerettet wird. Ace, der sie gerettet hat gehört der Intergalaktischen Elite, den Caltians an. Zunächst gibt er sich kühl (im wahrsten Sinne des Wortes), aber schließlich müssen sich beide eingestehen, dass sie sich in einander verliebt haben. Wäre da nicht die Kleinigkeit, dass Ace ihr nicht erzählt hat, dass er ein Prinz auf seinem Planeten ist. Und Mama ist nicht begeistert, dass er auf ein Mädchen aus den Slums des Universums steht.

Die Geschichte ist aus der Perspektive des Ich-Erzählers geschrieben und nett. Es gibt kaum Storyhänger und nur das Ende schwächelt ein wenig. Ist aber vielleicht mit dem Nachfolger zu erklären. Es muss ja noch was zum Aufklären bleiben. Die Sprache ist einfach, aber gut zu lesen. Man erwartet ja auch keinen Literatur-Klassiker, wenn man so ein Buch liest.
Also vier von fünf Sternen, weil man so noch Luft nach oben hat.


Die drei ??? und der verschollene Pilot
Die drei ??? und der verschollene Pilot
von Ben Nevis
  Gebundene Ausgabe

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man ist ja besseres gewohnt, 10. Februar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte fängt ja ganz spannend an. Justus, Bob und Peter sollen ein Auto für Onkel Titus überführen. Und weil der Nebel in den Bergen so dicht ist übernachten sie in einem doch ziehmlich heruntergekommenen Hotel. Der Besitzer ist auch sehr suspekt. Dieser muss sie dann aber auch schon feste auf die erste Spur stoßen und was folgt ist ein elendig langes Herumgerenne in den Bergen. Unglücklicherweise zaubert Justus dann auch noch mal schnell kurz vor Ende die Lösung des Falls aus einer vorher mit keinem Stück erwähnten Kindheitserinnerung.
Schade. Von Ben Nevis ist man ja eigentlich durchdachtere Geschichten gewohnt.
Eigentlich auch nur 2 Sterne. Und einen extra, weil es beim nächsten mal bestimmt wieder besser wird. :)


HABA 8156 - Teppich Wildlife
HABA 8156 - Teppich Wildlife

4.0 von 5 Sternen Wildlife-Teppich, 24. August 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HABA 8156 - Teppich Wildlife (Spielzeug)
Ich habe den Teppich trotz des tollen Designs nur mit 4 Sternen bewertet, weil er wie schon in einer anderen Rezension beschrieben beim Auspacken stark nach "Chemie" gerochen hat. Ich bin da sonst nicht so empfindlich, aber der Gruch war doch recht streng. Habe den Teppich nach Anleitung bei 30 Grad gewaschen und (!) getrocknet. Ist laut Beilage trocknergeeignet. Bleibt noch zu sagen, dass der Teppich nicht so einen hohen Floor hat, wie der Standart-Haba-Teppich. Nur ca. 8mm hoch. Die Farben sind etwas kräftiger als auf dem Foto zu erkennen, besondres der orange Ton. Trotzdem ein tolles Spielzeug. Mein Sohn findet ihn klasse.


House of Night 01. Marked (House of Night Novels)
House of Night 01. Marked (House of Night Novels)
von P. C. Cast
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,00

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Überbewertet, 18. November 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch auf Grund der guten und sehr guten Rezensionen gekauft und gleich vorneweg, ich fand es echt schlecht. Die eigentliche Idee ist gut. Vampiere sind hier nicht durch einen Biss Angesteckte sondern genetisch vorbelastete Menschen, die irgendwann in der Pupertät mit einer einsetzenden Veränderung zu kämpfen haben. So weit so gut, aber ausserdem gibt es noch zwei konkuriierede Kulte, die "People of Faith" (Offensichtlich die CHarikatur konservativer Christen) Und den Kult um die Göttin Nyx (geistliche Herrin der Vampiere). Ich kann mich allein an vier sehr breit ausgewalzte Kultszenen erinnern. Ich habe für Okkultismus nicht viel übrig und fand, dass sowohl bei den Vampieren, als auch bei den People of Faith alle total Klischee überladen war. Die Vampiere feiern Samhain mit Geisterbeschwöhrung und Blutopfer und die People of Faith sind homophob. Mir war in den 306 Seiten Buch zu viel okkulter Quatsch und maximal 80 Seiten Story. Dafür kann man nur einen Stern bekommen. Den zweiten Stern gebe ich für die wirklich netten supporting characters.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 20, 2010 6:22 AM MEST


PinkMuffin@BerryBlue, Band 5: PinkMuffin@BerryBlue. Betreff: FamilienBande
PinkMuffin@BerryBlue, Band 5: PinkMuffin@BerryBlue. Betreff: FamilienBande
von Hortense Ullrich
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Berry und MAX sind zurück, 29. August 2009
Endlich gibt es eine Fortsetzung der Pinkmuffin@Berryblue-Bücher.
Und alles ist beim Alten. Berry und MAX schliddern mal wieder in ein Abenteur nach dem anderen. Berry hat sich in max verliebt und Max ist nicht so sicher, ob sie sich auch verliebt hat. Aber Berry hat ja so und so Hausverbot bei den Hardenbergs aufgrund eines dummen Zwischenfalls. Als sie ein geheimes Treffen bei MAXs Oma verabreden taucht da ein zwielichtiger Verwandter auf, der versucht den Hardenbergs ihr Vermögen abzuköpfen. Klar, ein neuer Fall für MAX und Berry. Auch Kuhlhard und Lipinski sind wieder mit von der Partie. Aber auf welcher Seite stehen sie diesesmal?
Alles in allem wirklich klasse. Hat echt Spass gemacht zu lesen.


The Penderwicks: A Summer Tale of Four Sisters, Two Rabbits, and a Very Interesting Boy
The Penderwicks: A Summer Tale of Four Sisters, Two Rabbits, and a Very Interesting Boy
von Jeanne Birdsall
  Taschenbuch
Preis: EUR 4,70

5.0 von 5 Sternen wunderschöne Feriengeschichte, 3. Juni 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
The Penderwicks ist eine geschichte über eine familie (Vater und 4Töchter), die in einem Ferienhaus ihren Urlaub verbringt. Was zunächst gar nicht spektakulär klingt, ist eine der schönsten Geschichten, die ich den letzten Jahren gelesen habe. Abenteuer, erste Liebe und ein geheimnissvoller Junge aus dem nahegelegenen Herrenhaus oder auch ein wild gewordener Bulle sind alle darin zu finden. Eine herzerwärmende oder vielleicht doch eher -erfrischende Geschichte, die sich auch für Englischleseanfänger super eignet.


The Poison Apples
The Poison Apples
von Lily Archer
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,70

3.0 von 5 Sternen charmant nettes Buch über das Erwachsenwerden in einer Patchworkfamilie, 3. Juni 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Poison Apples (Taschenbuch)
The Poison Apples ist eine lustige Geschichte über die Schwierigkeiten mit einer nicht ganz glücklichen Patchworkfamilie zu leben. Drei Mädchen treffen sich auf einem Internat in das sie nie ohne die "freundliche" Mithilfe ihrer Stiefmütter gekommen wären.Und auch wenn alle noch so schönen Rachepläne anders verlaufen als geplant, stellen sie fest, dass man Unterstützung und Familie nicht nur zu Hause findet.


Seite: 1 | 2