Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Kati > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kati
Top-Rezensenten Rang: 3.768.146
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kati

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
Wird angeboten von Lucky-Kitty
Preis: EUR 54,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen … ich weiß auch nicht …, 15. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen … dennoch …

also, zunächst das Positive

– die Keramik an sich scheint mir hochwertig zu sein und kann gut gereinigt werden.
– meine Katze hat den Brunnen sofort angenommen.

– die Pumpe kann recht leise sein, wenn – und da kommen wir zu den negativen Punkten – man es schafft die Pumpe auf exakt der richtigen Stelle zu positionieren. Mir persönlich, meinen Freund schließe ich ein, ist das noch nie auf Anhieb gelungen. Das liegt an der Konstruktion: Die Pumpe und das Oberteil des Brunnens werden mit einem Schlauch verbunden. Diesen Schlauch muss man jedes Mal, wenn man den Brunnen säubert oder Wasser auffüllen möchte, lösen. Leider ist das eine echt nervige Frikkelei. Das Oberteil in der einen Hand versucht man, auf dem Boden kniend und irgendwie unter den Deckel „lienzend“, diesen Schlauch auf den Austrittsstutzen im Deckel zu schieben. Der Schlauch ist einfach recht kurz, deswegen hat man nicht viel Spielraum. Ich verstehe wirklich nicht, wieso man da keine andere Lösung finden konnte. Mir ist es auch schon passiert, das der Schlauch nicht richtig saß und unkontrolliert abgegangen ist, was dazu geführt hat, dass das Wasser an der Innenseite der Oberschale entlang aus dem Brunnen gepumpt wurde. Wenn die Pumpe und der Schlauch nicht im richtigen Zusammenspiel auf der richtigen Stelle in der Schale positioniert werden, dann fließt zuwenig Wasser oder die Pumpe läuft zu laut … wahrscheinlich weil die sich loslöst und dann ohne Fixierung in der Schale rumvibriert.
– das Auseinanderbauen der Pumpe funktioniert auch nicht richtig. Es ist – bei unserer Pumpe – nicht möglich, ohne Hilfsmittel die Abdeckung abzunehmen. Das nervt. Jedes Mal breche ich mir dabei einen ab. Und auch das liegt nicht an mir, sondern am Material – der Deckel geht einfach nicht ab.

Diese beiden Negativ-Punkte haben bei mir dazu geführt, dass ich den Brunnen jetzt entnervt weggestellt habe, weil es mir die ganze Prozedur einfach zu aufwendig und vor allem zu nervtötend ist.
Und ich wiederhole, es liegt nicht an fehlenden Handwerklichen Fähigkeiten.
Und ich weiß nicht, was man falsch machen könnte, das wiederum meine Probleme erklären würde.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 17, 2014 2:58 PM CET


Der Aurora Effekt
Der Aurora Effekt
von Rainer Wolf
  Taschenbuch

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen naja, 3. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Aurora Effekt (Taschenbuch)
Man kann das Buch lesen und sich nett die Zeit vertreiben, mehr aber auch nicht. Die Thematik ist sicherlich interessant, aber man kann zu dazu auch dieses Buch lesen: Die dritte Ebene Dort bekommt man vielleicht ein ganz bißchen weniger Hintergrundinformation, aber das kann man auch im Internet recherchieren.
Die Handlung und die Charaktere sind platt, aber was mich persönlich wirklich gestört hat, ist die wirklich grausame "Umsetzung" des Buches. Rechtschreibfehler, falsche Ausdrucke/Wörter, Typografie schlecht, keine Registerhaltigkeit, Satzspiegel nicht eingahalten, etc - ich kenne kein anderes Buch, welches so schlecht gemacht ist und ich lese wirklich viel.

Also zusammenfassend: Man kann es lesen, ich habe mich trotz Vorhersehbarkeiten nicht zu Tode gelangweilt, aber wirklich weiterempfehlen würde ich es nicht.

Dies ist übrigens das erste Mal, dass ich bewerte, ich finde einfach, die guten Bewertungen kann man so nicht stehen lassen.


Seite: 1