Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für bluhmbande > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bluhmbande
Top-Rezensenten Rang: 10.085
Hilfreiche Bewertungen: 218

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bluhmbande

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Nubes+ Wifi/Wlan Lesegerät für SD Karten und USB Sticks zur Datensicherung und Speichererweiterung für Smartphones und Tablets, inkl. Powerbank mit 5200 mAh und Access Point Router, in schwarz
Nubes+ Wifi/Wlan Lesegerät für SD Karten und USB Sticks zur Datensicherung und Speichererweiterung für Smartphones und Tablets, inkl. Powerbank mit 5200 mAh und Access Point Router, in schwarz
Wird angeboten von Sigma Casa / OEO Design
Preis: EUR 69,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann fast alles!, 21. Juni 2016
Das Gerät kommt mit einer schön gummierten Oberfläche daher und wirkt dadurch sehr edel. Leider fehlt wie so oft ein Netzteil zum Aufladen. Zudem liegt die Beschreibung zur Funktionsweise nur in chinesisch und englisch vor, wirklich schade. Auch auf der Homepage gibt es bislang keine deutsche Übersetzung.

Die Erstaufladung hat bei mir ca. 3 Stunden gedauert, der integrierte Akku (5200mAh) kann ebenso ein angeschlossenes Smartphone oder Tablet aufladen, dafür dient auch das mitgelieferte USB-Kabel.
Möchte man die Powerbank aufladen, so ist der microUSB-Anschluss zu verwenden, nutzt man es zum Aufladen eines Handys, so landet der USB-Stecker in der Powerbank und der microUSB-Anschluss im Smartphone.

Ich hatte am Gerät überwiegend Interesse aufgrund seiner Funktion als drahtloses (WLAN-) Lesegerät für SD-Karten aus der Digicam und USB-Sticks, auf die man mit einer App sowohl mit einem Android-Smartphone (in meinem Fall ein Huawei Mate 7 mit Android 5.1) als auch mit einem iPad (mit iOS 9) zugreifen kann.

Hat man den entsprechenden Schalter nach links gesetzt, startet der Nubes+ selbständig und stellt fix ein WLAN-Netzwerk zur Verfügung (Name des Netzwerks: Nubes+). Zu Beginn ist das Netzwerk offen, also nicht mit einem Passwort gesichert.
In den Einstellungen der zuvor installierten App „Nubes+“ kann nun ein Passwort vergeben und die Verschlüsselung eingestellt werden. Hier ist standardmäßig „1234567890“ eingegeben. Dieses Passwort sollte man umgehend ändern. Anschließend zeigte mir die App an, dass die SSID (Name des Netzwerks) keine Sonderzeichen beinhalten sollte. Komisch, denn so war sie ja voreingestellt. Ich habe also einfach das Plus weggelassen und so wurden meine neuen Einstellungen problemlos fürs Netzwerk „Nubes“ akzeptiert. 

Sobald man mit dem Netzwerk verbunden ist, kann man über die App auf dem Smartphone, die mit großen Symbolen überrascht aber ansonsten ein bisschen den Charme der 90er versprüht, wie mit einem Explorer auf die am Nubes+ angeschlossenen Geräte (USB-Stick oder SD-Karte) zugreifen. Von dort können gespeicherte Fotos oder Videos direkt mit dem Smartphone gestreamt werden, was bei meinen Versuchen auch mit größeren Dateien (> 1GB) meist problemlos klappte. Allzu weit weg sollte man vom Gerät aber nicht sitzen, ansonsten stockt die Wiedergabe. Das Fotostreaming bereitete hingegen keine Probleme.

Angeschlossen an ein Netzwerkkabel soll der Nubes+ auch als WLAN-Hotspot fungieren. Aber ehrlich gesagt habe ich hierbei noch kein hundertprozentiges Vertrauen, dass die Bilder der eingelegten SD-Karte nicht schnurstracks ins Internet auf einen chinesischen Server hochgeladen werden.
Anhaltspunkte dafür gibt es aber nicht, ist also eine reine Paranoia von mir ;)!

Zusammenfassend kann ich sagen, dass man mit diesem Gerät wohl die sog. „eierlegende Wollmilchsau“ gefunden hat. Es fungiert als Powerbank, als drahtloser SD-Karten-/USB-Stick-Leser sowie als WLAN-Hotspot, auch super nützlich in einem Hotelzimmer, in dem nur ein Netzwerkkabel vorhanden ist.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Mir wurde das Gerät unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Trotzdem hat es meine Bewertung nicht beeinflusst. Ich hätte es mir sogar selbst gekauft, hätte ich vorher die positiven Rezensionen gelesen.

Für meinen Bedarf ein perfektes Gerät!


SmarTect® Huawei Ascend Mate 7 Premium Gorilla Glas Display-Schutzfolie aus gehärtetem Panzerglas | Hart-Glas | Tempered Glass - Top-Schutzglas gegen Kratzer dank Härtegrad 9H (gerundete Kanten)
SmarTect® Huawei Ascend Mate 7 Premium Gorilla Glas Display-Schutzfolie aus gehärtetem Panzerglas | Hart-Glas | Tempered Glass - Top-Schutzglas gegen Kratzer dank Härtegrad 9H (gerundete Kanten)
Wird angeboten von SmarTect (inkl. dt. Rechnung mit 19 % ausgewiesener MwSt.)
Preis: EUR 8,85

5.0 von 5 Sternen Alles dabei, anbringen ist trotzdem fummelig, 31. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mein Huawei Mate 7 habe ich diese Panzerfolie angeschafft.
Ich bin mit meinen Geräten sehr pingelig und hasse es, wenn diese schmutzig oder schmuddelig werden.
Der Lieferumfang ist wirklich komplett: neben einer deutschsprachigen Anleitung gibt es ein Alkoholtuch zum Reinigen, ein Mikrofasertuch zum Putzen sowie die Folie selbst.
Für das Mate 7 ist die Folie wirklich nahezu komplett das gesamte Display abdeckend, trotzdem kommt sie sich an den Rändern nicht mit meiner Schutzhülle in die Quere. Das Anpassen ist etwas fummelig. Nach dem Ausrichten muss die Folie wirklich angepresst werden, damit sie sich anschließend selbständig festzieht. Kleinste Staubkörner mit Lufteinschlüssen können noch "rausgedrückt" werden, für alles Größere musste ich die Folie wiederholt abnehmen und neu ausrichten bzw. putzen.
Alles in Allem empfehlenswert, aber doch noch immer fummelig anzubringen.


Micro USB Kabel [2 pack] Anypro Nylon umflochtene Micro USB Kabel(1m+2m) mit reversible USB 2.0 Anschluss
Micro USB Kabel [2 pack] Anypro Nylon umflochtene Micro USB Kabel(1m+2m) mit reversible USB 2.0 Anschluss
Wird angeboten von Anypro DE
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Nett anzuschauen und edel in der Anmutung, 31. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Kabel im Doppelpack erworben und nutze sie lediglich zum Aufladen meiner Geräte.
Die Kabel sind scheinbar stoffummantelt, die Kontakte wirken vergoldet (wer's braucht?!?).
Sie wirken sehr edel und der Ladevorgang geht auch mit unterschiedlicher Spannungsquelle stets in der angeforderten Stromstärke vonstatten.

Von mir gibt es eine Kaufempfehlung!


SanDisk Extreme 500 240GB Portable SSD (bis zu 415MB/s)
SanDisk Extreme 500 240GB Portable SSD (bis zu 415MB/s)
Preis: EUR 99,89

5.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 31. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese externe SSD als Speicherort für virtuelle Maschinen am Notebook angeschafft, da der SSD-Speicher auf meinem MacBook doch recht klein hierfür ist.
Im Lieferumfang ist zwar ein USB 3.0-Kabel enthalten, ich hatte aber irrtümlich gedacht, dass dieses irgendwo bereits fest an der SSD angebracht ist. So schleppe ich stets zwei Dinge mit mir rum, SSD und Kabel.
Ansonsten kann ich bzgl. der Geschwindigkeit sagen, egal ob ich die virtuelle Maschine (Windows 10) nun von der internen SSD meines MacBooks starte oder von der externen Sandisk SSD, ich kann keinen Unterschied feststellen.
Für meinen Bedarf also das fast perfekte Ding.


Speedlink Cush Reinigungstuch/Tastaturschutz/Mauspad (Mikrofaser, reinigt streifenfrei Monitore/Tablets, Mausunterlage für unterwegs)
Speedlink Cush Reinigungstuch/Tastaturschutz/Mauspad (Mikrofaser, reinigt streifenfrei Monitore/Tablets, Mausunterlage für unterwegs)
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Guter Schutz für wenig Taler, 31. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich immer wieder darüber geärgert, dass bei meinem MacBook die Tastatur mit den Monaten Abdrücke und Schlieren auf dem zugeklappten Bildschirm hinterlässt. Natürlich hätte ich auch regelmäßiger putzen können, aber solche eine Auflage verhindert nun beides. Auf einem 15"-MacBook ist die Auflage etwas breiter und länger als die Tastatur selbst. Sie ist sehr dünn und man hat nie den Eindruck, dass sie ein Störfaktor zwischen Tastatur und Bildschirm darstellt. Das MacBook lässt sich auch problemlos zuklappen.
Die Unterseite der Auflage ist gummiert, die Oberseite mit einer Art Alcantara-Stoff bezogen.
Neben das Notebook gelegt kann man die Auflage auch als rutschfestes Mauspad benutzen, recht praktisch.
Von meiner Seite verdient das Produkt eine Kaufempfehlung.


Plemo Laptop Tasche aus Nylon Lykra Gewebe für 38,1-39,6 cm (15-15,6 Zoll) Notebook Computer / MacBook / MacBook Pro, Schwarz
Plemo Laptop Tasche aus Nylon Lykra Gewebe für 38,1-39,6 cm (15-15,6 Zoll) Notebook Computer / MacBook / MacBook Pro, Schwarz
Wird angeboten von PLEMO DE
Preis: EUR 34,00

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßig gut, 31. Mai 2016
Wie so viele Taschen dieser Art ist auch diese innen weich ausgepolstert und schützt das Notebook damit sehr gut. Geöffnet wird die Tasche mit einem Doppelreißverschluss. Innen verfügt die Tasche zudem über Stofflippen, die sich im geschlossenen Zustand vor den Reißverschluss schmiegen und somit das Notebook vom Verschluss fernhalten. Sobald der Reißverschluss jedoch geöffnet ist und man das Notebook entnimmt, schabt dieses leicht über den offenen Reißverschluss, nicht so schön.
Die beiden Griffe lassen sich seitlich in gesonderten Außentaschen aufbewahren und "verstecken". In diese Taschen passen auch Netzteile, beulen die gesamte Notebooktasche insgesamt dann aber doch recht stark aus. Die Taschen selbst verfügen je über einen Klettverschluss.
Alles in Allem eine mittelmäßige Tasche, die für um die 10 Euro ihren ZWeck erfüllt.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Für In-Ear sehr empfehlenswert, großer Lieferumfang, 30. Mai 2016
Ich gebe zu, ich kann In-Ear Kopfhörer nicht leiden.
Das hat nichts mit den Kopfhörern zu tun sondern vielmehr mit Mutter Natur, die mich nämlich mit kleinen Gehörgängen ausgestattet hat, in die diese Dinger eigentlich nicht wirklich hineinpassen.

Nun wollte ich mit diesen als Testmuster zur Verfügung gestellten Titus In-Ears also erneut mein Glück versuchen.

Das Titus-Logo erinnert schon sehr an die Audio-Firma "Teufel", hat mit dieser aber ansonsten nichts zu tun.
Diese In-Ear Hörer wirken beim ersten Auspacken sehr hochwertig. Die Außenhülle fühlt sich metallisch und angenehm kühl an.
Der Lieferumfang ist sehr umfangreich. Es gibt eine Tragetasche sowie eine Vielzahl von verschieden großen Polster- und Schaumgummi (Memory-Foam)-Aufsätzen, sogar für mich waren passende "Stecksätze" vorhanden.
Der Sitz im Ohr war damit angenehm und hat mich weder beengt noch mir irgendwelche Schmerzen oder Probleme bereitet.
Der Sound ist sehr gut und vor allem Bässe klingen durch, aber sind nie aufdringlich oder stören das Soundbild.
Die Freisprecheinrichtung (Mikrofon befindet sich am Kabel) funktioniert tadellos und beide Gesprächsteilnehmer hatten bei meinem Einsatz keine Probleme mit der Verständigung.
Ich habe die In-Ears als Testmuster bekommen. Dies beeinflusst meine Bewertung aber nur dahingehend, dass ich ansonsten nicht auf sie aufmerksam geworden wäre.
Dies tut einer positiven Bewertung aber auch keinen Abbruch.
Von mir gibt es eine klare Empfehlung.


tinxi® Silikon Schutzhülle für Huawei Ascend Mate 7 6,0 Zoll Hülle TPU Silikon Rückschale Schutz Hülle Silicon Cover Tasche Case transparent klar
tinxi® Silikon Schutzhülle für Huawei Ascend Mate 7 6,0 Zoll Hülle TPU Silikon Rückschale Schutz Hülle Silicon Cover Tasche Case transparent klar
Wird angeboten von tinxi-shop versandkostenfrei

3.0 von 5 Sternen Vorsicht bei Farbauswahl „transparent klar“, 26. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle für mein Huawei Mate 7 für knapp über 6,- EUR wurde schnell geliefert.

Die Hülle selbst ist in meinen Augen recht dick, schützt dadurch mein Huawei Mate 7 aber auch recht gut, vor allem an den Kanten. Sie liegt rundherum gut an und stört auch die auf dem Display aufgebrachte Schutzfolie nicht.

Anschaltknopf und Lautstärke lassen sich gut bedienen, die Hülle ist hier erhaben. Der Infrarotsender oben am Mate 7 hat freie Sicht, es gibt dort eine Aussparung. Auch der GPS-Empfang und die die Telefonfunktion werden durch die Hülle nicht beeinträchtigt.

Ich habe mir für mein dunkles Mate 7 aber eigentlich eine durchsichtige transparente Hülle gewünscht und gedacht, diese auch mit dem Produkt zu erhalten.
Leider ist die Hülle eher milchig weiß und macht aus dem dunklen Gehäuse fast eine weiße Version (siehe Fotos).
Also vorsichtig bei der Titelbeschreibung „transparent klar“, die Hülle ist kaum transparent und schon gar nicht „klar“.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Belkin USB 3.0 Dual Video Dockingstation/ Stand (für Windows 8 Tablets) schwarz
Belkin USB 3.0 Dual Video Dockingstation/ Stand (für Windows 8 Tablets) schwarz
Wird angeboten von BESTBUYIT
Preis: EUR 159,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super mit Surface 3, mittlerweile aber fehlerhaft, 11. Februar 2016
Die Ware kommt in einer schmucklosen Verpackung und beinhaltet lediglich einen Netzstecker mit Kabel, ein USB 3.0-Verbindungskabel sowie die Dockingstation selbst.
Diese wirkt sehr massiv und gefällt mir aufgrund der dezenten Farbgebung sowie der ganz offensichtlich stabilen Ausführung sehr gut.
Sie beinhaltet neben 2xUSB 3.0 (seitlich) auch 2xUSB 2.0 (z.B. für Tastatur und Maus), einen DVI- und einen Displayportanschluss, einen kombinierten Mikrofon-/Audioanschluss sowie einen Ethernetport und eine Aussparung für ein Kensington-Schloss. Schön ist auch die Kabelführung hinter dem Aufsteller.
Das Tablet, bei mir ein Surface 3, wird in die vordere Aufstell-Aussparung gestellt. Diese hat viel Spiel, wohl um auch dickeren Tablets genug Platz zu bieten. Die dort vorhandenen Stützelemente sind leider sehr fest und dürften bei längerer Nutzung beim aufgestellten Tablet durchaus Kratzspuren hinterlassen.
Nunmehr wurden der externe Monitor, die Lautsprecher sowie die Funkdongles für externe Tastatur und Maus angeschlossen und das Surface mit dem mitgelieferten USB 3.0-Kabel mit der Dockingstation verbunden.
Unter Windows 8.1 und später Windows 10 wurden alle angeschlossenen Geräte problemlos erkannt. Windows installierte automatisch noch irgendwelche Treiber und der Spaß konnte losgehen.
Ich wusste es vorher nicht und war auch erstaunt, dass allein nur über den im Surface 3 vorhandenen vollwertigen USB 3.0-Ausgang alle externen Geräte angesteuert werden können.
Der Bildschirmwechsel zwischen dem Display des Surface und dem externen Monitor kann in den Anzeigeneinstellungen von Windows konfiguriert werden und bietet hier eine Spiegelung des Desktops, eine Erweiterung desselben sowie eine Auswahl an, ob der Desktop nun nur auf dem Surface oder nur auf dem externen Monitor angezeigt werden soll. Ton und Mau-/Tastaturbefehle werden problemlos und ohne Verzögerung übertragen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Dockingstation ihren Zweck in jeder Hinsicht erfüllt und eine tolle Bereicherung für die stationäre Arbeit mit dem Surface 3 darstellt. Vor allem aber ist sie erheblich günstiger zu bekommen, als die originale Dockingstation von Microsoft.

Update 1 (12.02.16):

Seit heute erkennt Windows meine an die Dockingstation angeschlossene Funk-Tastatur nicht mehr regelmäßig, manchmal hilft hier ein Neustart des Surface.

Leider musste ich auch feststellen, dass nunmehr dauerhaft und reproduzierbar die WLAN-Verbindung abreißt bzw. getrennt wird, sobald die Dockingstation per USB-Kabel an das Surface 3 angeschlossen wird. Diese lässt sich auch nicht mehr zum Funktionieren bewegen – bis man die Verbindung zur Dockingstation trennt. Dann wird die WLAN-Verbindung sofort wieder hergestellt und läuft ohne Murren.

Eine Rückkehr auf eine vorherige Windows-Version (vor den letzten Updates) hat nichts gebracht, der Fehler tritt dauerhaft auf. Auch die Windows Fehlerdiagnose für Netzwerke oder das Deaktivieren/Deinstallieren des Ethernetports der Dockingstation im Windows Gerätemanager brachten keinen Erfolg.

Hilfe kann bei man bei Belkin hierzu leider nicht finden.

Damit ist die Dockingstation für mich leider nicht mehr zu gebrauchen.

Vielleicht ist das auch ein Grund, warum das Modell von Belkin nicht mehr groß vertrieben wird und explizit noch immer als Dockingstation für Windows 8-Tablets bezeichnet wird. Mit Windows 10 jedenfalls kann man sie nicht mehr nutzen, daher eine Abwertung auf 3 Sterne.


JUNGLEbeats wireless Streaming Box als Receiver für Musikübertragung über Bluetooth und Freisprecheinrichtung für Ihr Auto mit 3.5mm Klinke, in schwarz
JUNGLEbeats wireless Streaming Box als Receiver für Musikübertragung über Bluetooth und Freisprecheinrichtung für Ihr Auto mit 3.5mm Klinke, in schwarz
Wird angeboten von Sigma Casa / OEO Design
Preis: EUR 24,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eine Bluetooth-fähige Stereoanlage!, 1. Februar 2016
Die JungleBeats sollen Sie nun ermöglichen, die drahtlose Verbindung zwischen meinem Smartphone und der Stereoanlage. Da meine Anlage zwar leider keine Bluetooth-Verbindung zulässt, aber einen Audio-Eingang hat, der perfekte Weg, um das gute Stück Bluetooth-fähig zu machen.
Die Installation ist einfach. Man braucht nur das mitgelieferte Audiokabel (3,5mm auf 3,5mm Stecker) in die Buchse an den JungleBeats anzuschließen und das andere Ende in den Audioeingang an der Stereoanlage stecken. Zuvor sollte man den Empfänger mittels mitgeliefertem USB-Kabel aufladen. Die Betriebszeit soll bei aufgeladenem Akku bis zu 9 Stunden betragen. Das kann gut hinkommen.
Mittels Power-Button wird der Empfänger dann eingeschaltet und nimmt durch erneuten Druck innerhalb kürzester Zeit Kontakt per Bluetooth zum Smartphone auf (nicht vergessen, Bluetooth am Handy auch einzuschalten). Kurze Zeit später ertönt die Musik vom Smartphone schon aus den heimischen Boxen. Alles gut. Übrigens ist auch ein Koppeln mittels NFC möglich, auch das hat bei mir problemlos geklappt.
Durch den großen Button in der Mitte können zusätzliche Funktionen wie Play/Pause und der Wechsel zum nächsten Song ausgelöst werden. Weiterhin können auch eingehende Anrufe damit angenommen und beendet sowie abgewiesen werden.
Alles funktioniert tadellos und die Übertragungsqualität ist auch gut.
Macht was es soll und kostet nicht die Welt. Nur die Beschreibung ist leider nur auf englisch und chinesisch. Und ein Netzteil im Lieferumfang wäre wünschenswert gewesen.JUNGLEbeats wireless Streaming Box als Receiver für Musikübertragung über Bluetooth und Freisprecheinrichtung für Ihr Auto mit 3.5mm Klinke, in schwarz


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6