Profil für S. E. Beer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. E. Beer
Top-Rezensenten Rang: 1.951
Hilfreiche Bewertungen: 430

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. E. Beer "Lexon Orthan" (Hannover / Darmstadt)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14
pixel
Nintendo Wii Points Card 2000
Nintendo Wii Points Card 2000
Wird angeboten von badabing7785 zuzüglich Versandkosten (Alle Preise inkl. MwSt)
Preis: EUR 29,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nötig, aber sonst..., 13. November 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Nintendo Wii Points Card 2000 (Zubehör)
Um für die Wii Downloads zu bekommen sind diese Punkte erforderlich (es sei denn man zahlt sie über die Konsole mit der Kreditkarte). Um Punkte zu verschenken sind die Kärtchen also ganz praktisch, oder aber, falls man selbst keine Kreditkarte besitzt.

Der Downloadbereich der Wii bietet eine ganze Menge alte Klassiker aus vergangenen Konsolengenerationen, die sich lohnen. Außerdem gibt es noch viele weitere Sachen dort zu entdecken und für den Downloadcontent von beispielsweise Guitar Hero kommt man auch nicht um die Punkte herum.

Dumm an der Geschichte sind nur die "Preise", die dafür fällig werden. Teilweise sind sie meiner Meinung nach ziemlich ungerechtfertigt. Der Klassiker "Secret of Mana" beispielsweise ist dafür, dass Nintendo ihn auf einen anderen Controller ausgelegt hat mit 800 Punkten (also 8 Euro) ganz schön teuer. Bei anderen Spielen sieht es ähnlich aus, viele kosten sogar 10 Euro, obwohl sie über 20 Jahre alt sind.

Die Karten sind also dementsprechend schnell leer und "unbefriedigend". Dennoch, allein für die Möglichkeiten, die man damit hat, bekommt der Artikel 4 Punkte.


Isosteel VA-9611D Duo Set: 1,0 L Vakuum-Isolierflasche aus 18/8 Edelstahl mit Quickstop-Einhandausgießsystem inkl. 2 Trinkbecher + 120 ml Flachmann mit 2 Trinkbechern
Isosteel VA-9611D Duo Set: 1,0 L Vakuum-Isolierflasche aus 18/8 Edelstahl mit Quickstop-Einhandausgießsystem inkl. 2 Trinkbecher + 120 ml Flachmann mit 2 Trinkbechern
Wird angeboten von 4Tools
Preis: EUR 17,95

5.0 von 5 Sternen Sowas braucht die Welt, 13. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann nur sagen, dass es die Beste thermoskanne ist, die ich je besessen habe.

1. Die Becher sind schön groß.
2. Der Deckel ist absolut dicht und hält auch einen Kopfstand aus.
3. Der Kaffee ist auch Abends noch heiß, wenn er die Kanne verlässt. Nicht nur warm, nein, tatsächlich heiß!
Ich bin schlichtweg begeistert.

Der montierte Griff ist nicht sonderlich schön gestaltet und könnte höhere Qualität aufweisen, da ich ihn allerdings nicht benutze ist das für mich nicht so schlimm. Ich transportiere die Kanne im Rucksack, was ohne Probleme funktioniert, da der Griff so einklappbar ist, dass er eng an der Kanne anliegt.

Der beiliegende Flachmann ist... unnütz und überflüssig, höchstens vielleicht für einen kleinen Witz geeignet, wie z.B. in der Vorlesung einen Kaffee daraus zu trinken... Mir fällt keine sinnvolle nutzung dafür ein, es sei denn man füllt die große Kanne für zwei Personen mit Kaffee, von denen einer Milch bevorzugt, der andere seinen Kaffee schwarz trinkt.

Es liegt auch noch ein Trageriehmen bei, der an der Kanne befestigt werden kann. Benutze ich nicht, darum keine Aussage dazu.


Bautabellen für Ingenieure: mit Berechnungshinweisen und Beispielen
Bautabellen für Ingenieure: mit Berechnungshinweisen und Beispielen
von Alfons Goris
  Gebundene Ausgabe

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles dran, (fast) alles drin, 22. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Upgrade" meiner Rezension für die 19. Auflage auf die 20. Auflage (leider werden die Rezensionen von älteren Auflagen auf die neuen übernommen):

Die 20. Auflage enthält nun auch endlich den Eurocode 2 für den Stahlbetonbau, was bei uns in den Vorlesungen bisher noch immer für einiges an Verwirrung bedeutete. Leider enthält die 20. Auflage keine CD-ROM. Das bedeutet, dass es keine digitalen Interaktionsdiagramme etc. nach EC2 gibt, ebenso diverse andere angepasste "Spielereien" mit Excel, die sich in der Vergangenheit als sehr nützlich heraus gestellt haben.

Leider wurde die Tabelle für die Walzprofile (Stahlbau) nicht optisch aufbereitet. Eine zeilenweise graue Unterlegung hätte hier gut getan, um der Übersichtlichkeit sehr dienlich zu sein.

Es wurden einige Formatierungsfehler behoben und Sonderzeichen im Schriftsatz angepasst. Im Bereich "Statik" wurden die Koppeltafeln nun so eingerückt, dass auf der Doppelseite endlich kein Versatz mehr zwischen den Spalten ist.

Das Papier fühlt sich ein wenig "billig" an. Die Papieroberfläche ist rau, die Kanten wirken nicht so gut und eben gestanzt, wie bei den vergangenen Auflagen.

Alles in allem meiner Meinung nach noch immer DAS Tabellenwerk für (angehende) Bauingenieure, wegen fehlender CD (an die man sich doch sehr gewöhnt hat) und geringerer Qualität ziehe ich ein Sternchen ab - bleiben trotzdem noch 4.

Ursprüngliche Rezension zu 19. Auflage:

Im Allgemeinen ist "der Schneider" an den meisten Hochschulen das standardisiert verwendete Tabellenwerk. Berechnungen, Formelwerte, Bemessungsgrundlagen etc. werden anhand dieser Sammlung durchgeführt und in vielen Klausuren ist er aus diesem Grund auch als Hilfsmittel zugelassen.

Ich studiere Bauingenieurwesen an der Hochschule Darmstadt. Meist ist es nicht erforderlich im Laufe eines Studiums jede neue Auflage zu erstehen, da sich die Tabellenwerte selten und wenn dann nur minimal ändern. Die Schneider Bautabellen werden aber bezüglich der neuen DIN EN Normen auf dem Laufenden gehalten, so finden sich in der 19. Auflage auch Werte, Forderungen und Grundlagen der 2009 in Kraft getretenen EnEV 09, die gegenüber der 2007er Version etwas erweitert und verschärft wurde.

Der Vergleich zur 18. Auflage zeigt auf den ersten Blick ansonsten keine weitreichenden Neuerungen. Die meisten Kapitel sind in ihrem Umfang kaum verändert. Lediglich auffällig ist, dass im Kapitel "Statik" ein neuer Untertitel dazu gekommen ist und im hinteren Teil des Kapitels weniger verallgemeinerte Diagramme abgebildet wurden. Die Formatierung wurde größtenteils überarbeitet, was es ermöglichte, die Kapitel teilweise kompakter zu gestalten und der Übersichtlichkeit sehr dienlich ist. In den Übersichtstabellen zur Berechnung von Trägern und Einspannungen wurden einige Zeilen dadurch eingespart, dass die Herleitungen in den Zellen entfernt wurden und nur noch die letztendlich gültige Vereinfachung abgedruckt wurde - denn dafür wurden diese Tabellen ja eingeführt.

Beim Lernen für Klausuren und Sachverhalte wurde deutlich, dass der Schneider nicht als Lehrbuch geeignet ist, aber sehr hilfreich beim erweitern von unvollständigen Vorlesungsscripten. Durch kurze Erläuterungen und Beispiele zu einzelnen Berechnungen (z.B. Teilsicherheitskonzept an verschiedenen Trägern und Stützen) ist er auch noch Jahren noch zur Auffrischung von Wissen geeignet und für Einsteiger in diesem Bereich eine gute Unterstützung.

Auf der beiliegenden CD-ROM sind diverse DIN-Exemplare zu finden, die man sonst für teures Geld kaufen müsste. Ferner sind EDV-Tools enthalten, die wir im Rahmen von Tutorien auch zur Bemessung von Stahlbetonträgern und Plattenbalken nutzen konnten. Obendrein ist noch das Stabwerksprogramm "IQ 100" zu finden.

Eine kleine, aber unnütze Neuerung ist das integrierte Lesezeichen. Praktibabel wären hier mindestens 10 verschiedenfarbige Bändchen, enthalten ist nur eines, was hauptsächlich zusätzlichen Platz für Werbung bietet.

Fazit zur 19. Auflage: wirkt wesentlich aufgeräumter und nicht ganz so "übereilt" wie die 18. Auflage, macht einen solideren Eindruck und mit der Neuordnung der Teilkapitel wird man auch schnell klar kommen. Wert ist der Schneider sein Geld allemal und wenn die 18. und 19. Auflage das gleiche kosten, warum dann die ältere Version nehmen?

Nachtrag:
In den Kommentaren wurde ich bereits darauf hingewiesen, dass besonders das Kapitel Stahlbau weitreichende Änderungen erfahren hat. Mittlerweile bin ich im Rahmen der Vorlesungen zu Stahlbau 2 auch mit diesem Kapitel in direkten Kontakt getreten und kann das tatsächlich bestätigen. Scheinbar hat man hier für den Eurocode einfach alles in die Tonne getreten und neu aufgebaut. Besonders Anwenderfreundlich sind dabei die Profiltafeln ins Auge gefallen. Auf mehreren aufeinander folgenden Seiten ist eine Auflistung der genormten Stahlprofile zu finden, die nun aber neben der Querschnittsgeometrie auch gleich alle weiteren Werte enthält. Kein Blättern mehr zwischen Trägheitsmoment am Ende des Kapitels und dem plastischen Grenzmoment in der vorderen Hälfte. Hier ist gleich alles vereint und erspart lästige Sucherei. Ganz gelungen ist die Art der Tabelle meiner Meinung nach noch nicht, da alle Zellen weiß hinterlegt sind und man die Zeile und Spalte gern einmal aus dem Blick verliert. Ein Grauschatten in jeder zweiten Spalte wäre wohl ganz angebracht gewesen.
Wichtig: Wenn man den Schneider nur zum Nachschlagen nutzt und sich nicht mit den Texten auseinander setzt (oder gar ein "Versionsupdate" vollzieht, ohne zu beachten, dass es neue Normungen gibt) ist zu beachten, dass es sich beispielsweise bei den plastischen Grenzwerten hier um Designwerte handelt (also mit Sicherheitsfaktor auf der Materialseite, z.B. "Mpl,y,d" o.ä.), allerdings ist der hier verwendete Sicherheitsfaktor = 1,0. Das steht auf der Seite vor den Tafeln, fiel mir aber erst nach einer Woche auf, als ich rätselte, warum der Professor andere Werte als ich aus der Tafel abliest. Bis zur 18. Auflage wurden die Werte noch mit 1,1 designed (Unterschied zwischen DIN 18800 und EC3).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 15, 2010 6:51 AM MEST


Saber Rider and the Star Sheriffs, Vol. 09 (Episoden 43-47)
Saber Rider and the Star Sheriffs, Vol. 09 (Episoden 43-47)
DVD ~ Franklin Cofod
Wird angeboten von Handel mit DVDs
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Am Ende nochmal richtig aufgedreht, 21. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich glaube zu der Serie an sich brauche ich nicht viel zu sagen, da sie sowieso nur von Liebhabern gekauft wird.

Auf dieser DVD geht es mit riesigen Schritten dem Ende entgegen und nach der Entführung von Commander Eagle durch Jesse Blue und die Outrider sind die letzten 6 bis 8 Folgen zusammenhängend, was dem ganzen zum Serienfinale die Krone aufsetzt. Lohnt sich also auf jeden Fall.


Enwor 2 : Die brennende Stadt.
Enwor 2 : Die brennende Stadt.
von Wolfgang Hohlbein
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fraglich, wie es zusammen gehört, 21. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine ursprüngliche, knappe Bewertung:
Zu meiner Rezension und den dazugehörigen Sternen muss ich dazu sagen, dass das Buch nach rund 40 Seiten in den Weiten des Regals unter gegangen ist. Grund dafür ist, dass ich nicht verstehe, wie der anfängliche Teil der Geschichte mit dem Ende des ersten Bands zusammen passt. Abgesehen davon, dass einige wenige Namen identisch sind geht es übergangslos an einer Stelle los, die ich schlicht nicht nachvollziehen kann.

Das hat mir einfach den Spaß geraubt weiter zu lesen, auch wenn ich dem Buch damit vielleicht Unrecht tue.

Nachtrag:
Ich habe mich vor einigen Monaten an einen neuen Versuch gewagt. Alles in allem gebe ich dem Buch nun 4 Sterne, nicht wie anfänglich 2. Aber der Grund dafür ist nicht unbedingt, dass mich das Buch doch noch überzeugen konnte am Ende, sondern weil 3 Sterne viel zu nah an 2 Sternen wären, die ich für den wirklich extrem langatmigen und langweiligen 5. Teil aufsparen möchte.

Die tolle Umgebung, die Liebe zum Detail und die Handlung des ersten Bandes suchte ich in diesem Band vergeblich. Ähnlich geht es in den folgenden Bänden weiter, finde ich. Der Sprung von Band 1 zum Rest der Reihe bleibt mir noch immer ein Rätsel, bis auf die Tatsache, dass Skar die Hauptrolle ist, Del sein treuer Schüler und Freund und zumindest ersteres in den weiteren Bänden noch so ist. Außerdem findet Skar das Böse, Uralte irgendwo unter der Wüste. Das taucht auch später noch auf und spielt die große Rolle.

Aber ich muss nach meiner Meinung tatsächlich dabei bleiben, die folgenden Bücher nicht so recht zu Band 1 passen wollen. Und das ist sehr schade, wie ich finde.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 30, 2011 6:12 PM MEST


Shure SRH 440 - Professioneller Kopfhörer für Monitoring Recording
Shure SRH 440 - Professioneller Kopfhörer für Monitoring Recording
Wird angeboten von Musicavenir
Preis: EUR 107,50

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstklassiger Sound, 30. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie der Titel der Rezension schon sagt ist der Sound einfach erstklassig. Da gibt es meiner Meinung nach nichts zu bemängeln. Von der Lautstärke her bringt das Teil auch mehr mit als ich erwartet hatte. Wenn die Horchmuscheln richtig sitzen bringen sie brillianten Hörgenuss und stärke Bässe.

Leider gibt es aber auch kleinere Abstriche:
- Das Spiralkabel ist etwa 1,2 Meter lang und macht einen sehr guten Eindruck in Sachen Verarbeitung. Der Anschluss an den Kopfhörer erfolgt über einen kleinen Klinkenstecker, der mit einer halben Drehung arretiert wird, damit er nicht versehentlich heraus gezogen werden kann. Auf der Kopfhörerseite ist das Kabel ca. 20 cm nicht verdrillt.
Ich habe mir die Kopfhörer für den Gebrauch meines eDrums gekauft, dafür ist das Spiralkabel aber leider so ohne weiteres zu kurz. Vom Drummodul aus muss ich es um das Gestänge wickeln, mit dem Bein darüber steigen, es so weit wie möglich dehnen und mich darauf setzen, damit mir die Spannung der Spirale die Kopfhörer nicht sofort vom Kopf zieht.
- Auch ohne Zug auf dem Kabel könnte der Bügel die Muscheln ein kleinwenig enger an den Kopf pressen.
- Wenn man sich ein wenig bewegt neigt die linke Muschel, an der das Kabel angeschlossen wird, dazu, etwas zu verrutschen. Dadurch kann sowohl von außen mehr Schall eindringen, sowie geht vom satten Sound auf den Ohren einiges verloren. Der Bass kommt nur voll rüber, wenn die Muscheln richtig sitzen.
- Nach einiger Zeit können die Muscheln etwas unangenehm auf die Ohren drücken, da die Polsterung relativ flach ist und die vor dem Lautsprecher liegende Plastikschale gegen das Ohr presst.

Wenn man sich auf diese Dinge einstellt oder vielleicht einen anderen Anwendungsbereich und minimal andere Anatomie aufweist (obwohl ich eigentlich keine Segelohren habe) hat man es hier mit einem 5-Sterne-Produkt zu tun. So gibt es leider nur vier von mir.

Nachtrag:
Mittlerweile habe ich den Artikel auch mal im "Außeneinsatz" mit einem mp3-Player getestet und es bleibt bei den vergebenen vier Sternen.

Der Sound ist super, die Lautstärke auch sehr gut. Die Abschirmung nach außen scheint allerdings nicht so richtig gut zu sein und ich habe die in näherer Umgebung sitzenden Fahrgäste im Bus auch mit unterhalten. Die Abschirmung von außen ist okay, ist allerdings nicht so überragend wie beispielsweise bei meinen Sennheiser-In-Ears.

Am Tragekomfort hat sich auch nichts geändert. Der Artikel ist angenehm leicht trotz seiner Größe, allerdings verrutscht er dadurch bei Bewegungen gelegentlich mal. Im Winter, mit Schal und hochgeschlossenem Kragen drückt der Steckeranschluss am Kopfhörer gern gegen die Kleidung und verschiebt sich dabei leicht vom Ohr.
Das drücken auf den Ohren wird nach ca. einer Stunde doch recht unangenehm.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 30, 2010 8:40 PM CET


LEGO City 7633 - Baustelle
LEGO City 7633 - Baustelle
Wird angeboten von dietz-internethandel
Preis: EUR 269,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nah an der Realität und trotzdem Spaß dabei, 1. August 2010
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7633 - Baustelle (Spielzeug)
Ich bin 27 Jahre alt, studiere Bauingenieurwesen im 5. Semester und habe mir das "Spielzeug" gestern für mich selbst gegönnt. Wie in alten Zeiten hatte ich viel Freude am Zusammenbauen.

Leider geht einem mit den Jahren die kindliche Leichtigkeit des Spiels verloren, weswegen man sich schwer nach dem Aufbau Stunden, Tage oder Wochen damit beschäftigen kann, aber es macht wirklich Spaß es sich anzusehen.

Die Liebe zum Detail ist erstaunlich, der Kran funktioniert wunderbar und hat einen so großen Schwenkradius, dass er sowohl die Baustelle als auch den Tieflader oder Rangierarbeiten erreichen kann, die Montage der Fertigteile geht natürlich leicht von der Hand und der Tieflader ist in der Lage alle Teile sowie den Mini-Raupenbagger zur Baustelle zu transportieren. Einzig die Hebebühne bleibt leider nicht von allein in der eingestellten Höhe und fährt immer wieder auf den Boden zurück, aber vielleicht ist das ja ein Einzelfall (und zur Not kann man da mit einem zusätzlichen Gummiband etwas tüfteln).

Einzig nicht so nah am Original ist das Thema mit der Arbeitssicherheit: die Hebebühne hat nach vorn keine Sicherheitsabsperrung und die Arbeiter keine Sicherheitsleinen ;) Die Fronten der Fahrzeuge sehen klasse aus und werden heutzutage anders montiert und hergestellt als vor 20 Jahren. Leider gehen sie gern mal ab, weil sie nicht sonderlich fest sind. Das lässt sich aber natürlich mit einem einfachen klicken wieder beheben.

Ich habe zum Zusammenbauen (im Sonderpaket mit zusätzlichem Fahrmischer und Radlader) gute vier Stunden ganz gemütlich daran gebastelt, ohne dass Teile fehlten oder die Anleitung auch nur an einer Stelle missverständlich gewesen wäre. Auch die Montage des Seils am Kran ging leicht von der Hand. Ich denke die angesprochene Zielaltersgruppe (5-12 Jahre) sollte damit keinerlei Probleme haben.

Daumen hoch, top Artikel.


Nintendo Points Card 1000
Nintendo Points Card 1000
Wird angeboten von Kara-Handelshaus GmbH Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 21,92

7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Allgemeines, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Nintendo Points Card 1000 (Zubehör)
Die meisten Spiele im Downloadbereich kosten ~1000 Points, die Lieder für Guitar Hero ~200. Somit ist diese Karte ganz schnell verbraucht und es könnte wohl angebrachter sein mindestens die Karte in doppelter Größe zu kaufen.


Samsung OA CLX-3175FN CMFP Farblaser Multifunktionsgerät
Samsung OA CLX-3175FN CMFP Farblaser Multifunktionsgerät

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hätte 5 Stern verdient..., 5. Juli 2010
... aber leider gibt es kleine Abstriche in der B-Note.

Vorne weg sei gesagt, dass es sich hier um ein wirklich erstklassiges Gerät handelt, dass bei den Ausdrucken in Sachen Qualität wirklich punkten kann. Die Scans und Kopien sind auch sehr gut. Über die Fax-Funktion kann ich leider keine Aussage treffen.
Der manuell-duplex-Druck funktioniert ausgezeichnet und hilft den Überblick zu behalten.

Bei Papierstau oder ähnlichen Problemen erkennt die Software des Geräts das Problem treffsicher und zeigt dies auf dem Display an. Ebenso wird gleich die entsprechende "Reparaturanleitung" auf dem PC als leicht verständliche Bilddatei angezeigt.

Die Toner sind mit ~130 Euro (blau, gelb, rot und schwarz Komplettpaket) recht teuer, halten allerdings auch ziemlich lang vor. Wir sind zwei Studenten und drucken jedes Semester jede Menge s/w und farbige Scripte, zusätzlich einiges an Ausarbeitungen und Übungsaufgaben neben allem anderen was sonst noch so anfällt und ich denke wir erreichen einen höheren Nutzen als den angegebenen.

Wir haben den Drucker hier als Netzwerkdrucker über den WLAN-Router (als Hub) mit einem Netzwerkkabel angeschlossen und er lässt sich einwandfrei von jedem Gerät ansprechen. USB-erbindung ist auch denkbar, allerdings ist das von der Länge des USB-Kabels abhängig, da diese das schwächste Glied in der Verbindung darstellen (aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass mehr als 5 Meter Kabellänge höchstwahrscheinlich nicht funktionieren werden).

Nun zu den Abzügen:
- Die Optik auf dem Bild trifft leider nur im Auslieferungszustand zu. Das Papierfach steht, wenn es beladen ist, ca. 6 cm vor.
- Das angeblich 150 Blatt fassende Papierfach wurde wahrscheinlich mit Blättern von 50 g/m² bemessen. Von normalen 80 g/m² Blättern fasst das Fach schätzungsweise maximal 60-80 ohne einen Papierstau zu erleiden.
- Bezüglich der Papierausgabe ist das gleiche anzumerken wie bei der Papierzufuhr.
- Nach einer gewissen Zeit behauptet die Software, der Toner wäre bald leer und rät zu baldigem Austausch. Wenige gedruckte Seiten später wird angezeigt, dass der / die Toner komplett entleert sind. Hier wird nur unterschieden zwischen Farbe (also alle Farbtoner gleichzeitig leer) und schwarz. Der Füllstand der Toner wird allerdings berechnet, nicht gemessen. Kurz gesagt: wir drucken schon seit zwei Monaten mit der immer wiederkehrenden Meldung, dass die Toner leer seien. Das bedeutet nach dem Einschalten und Aufwärmen des Gerätes muss erst manuell am Drucker eingestellt werden, dass man trotz "leerem" Toner weiterdrucken möchte.
Zur Sicherheit lohnt es sich dann immer bereits neue Toner parat liegen zu haben, aber erstmal hält es noch ein sehr gutes Stück weit ohne auch nur im geringsten Schwäche zu zeigen.
- Die 16 Seiten im s/w-Druck sind nicht immer ganz so angenehm, da die Ausgabe dermaßen heiß und schnell erfolgt, dass sich die Blätter am Ende nach oben wölben und es in der Ausgabe leicht zum Stau kommt. Außerdem wehren sich gewölbte Blätter gern mal gegen den Duplexdruck.
- Die Software... Samsung versteht es leider nicht wirklich, grundsätzlich funktionsfähige PC-Software zur Verfügung zu stellen. Das New PC Studio für die Kommunikation funktioniert nur stockend und widerwillig, die Features auf meinem Samsung Netbook arbeiten auch nicht alle einwandfrei und somit kann es auch zu Problemen mit der Druckersoftware kommen. Auf meinem Notebook und dem PC meiner Freundin arbeitet es einwandfrei, auf meinem Desktop-PC ganz und gar nicht, sodass ich immer den Laptop zusätzlich einschalte, wenn ich gescannte Bilder auf dem Stand-PC benötige, die ich dann per Stick manuell auf das System hole.
Ist sicherlich kein Standardfall, kann aber durchaus ärgerlich sein.

Wenn diese "Kleinigkeiten", die tatsächlich verschmerzbar sind und man nur mit ihnen umzugehen wissen muss, nicht wären, hätten Sie hier die Möglichkeit ein 5+ Sterne-Gerät zu kaufen.

Hergeben tu ich ihn aber bestimmt nicht mehr, es lohnt sich tatsächlich.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 28, 2011 2:01 PM CET


Guitar Hero: Metallica
Guitar Hero: Metallica
Wird angeboten von Korte-EDV Internetmarketing & Vertrieb, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 19,30

5.0 von 5 Sternen Überraschung, 18. Juni 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Guitar Hero: Metallica (Videospiel)
Vorne weg:
Ich spiele seit 16 Jahren Gitarre, seit 14 Jahren Bass (davon 10 aktiv in live-Bands) und bin (trotzdem) Guitar Hero Fan seit dem ersten Spiel, da es erstaunlicherweise jede Menge Spaß macht und die Fingerfertigkeit trainiert.

Guitar Hero Metallica habe ich eigentlich nur gekauft um meine GH-Sammlung ein Stückchen weiter in Richtung "komplett" zu treiben. Nach dem Anspielen auf dem Schlagzeug der 10-12 Tracks die ich kenne und mag muss ich allerdings sagen, dass das Spiel wider Erwarten sehr gut ist.

Der Sound ist echt gut, wesentlich besser als beispielsweise bei den Songs aus dem Downloadcontent. Das Spiel ist in seiner Optik auch wesentlich überzeugender als bei Band Hero, GH World Tour oder GH5. Der Highway minimalistisch, das Rock'meter gut erkennbar und die Band-"Videos" durchaus als Metallica erkennbar und nicht nur zusammengeworfene Polygone mit weit aufgerissenem Hals wie bei Gwen Steffani.

Aber mal ehrlich: Lars Ullrich kann ja mal nicht viel ;)


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14