Profil für depeche1986 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von depeche1986
Top-Rezensenten Rang: 1.190
Hilfreiche Bewertungen: 1102

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
depeche1986
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Gio Style Kuehltasche Boxy, Desert, 47 x 14 x 36 cm, 2305177
Gio Style Kuehltasche Boxy, Desert, 47 x 14 x 36 cm, 2305177
Preis: EUR 28,90

5.0 von 5 Sternen Gut verarbeitet und super für den Einkauf, 4. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine vernünftige Kühltasche zu finden ist schwerer als gedacht. Die meisten im Handel sind diese kleinen viereckigen 10 EUR Teile die gefühlte 10min Kühl halten und nichts hineinpasst. Fürs Camping mag das schön platzsparend sein, ich habe aber eine Kühltasche fürs Einkaufen gesucht um grad an heißen Sommertagen TK-Pizza, Joghurt und co. kalt nach Hause tragen zu können.
Darum habe ich mich für die Gio Style Boxy in der Gr. 23 entschieden. (es gibt auch noch eine Variante mit 18L und 35L)

Verarbeitung:
-----------------
Die Tasche erfüllt die europ. REACH Norm in Sachen Schadstoffe, ist frei von Azo Farbstoffen und giftigen Weichmachern. Auf jeden fall gut, denn ich will hier schließlich meine Lebensmittel reinpacken. Das äußere der Tasche ist aus Nylon und erinnert an einen Rucksack. Innen befindet sich wasserabweisender, weißer Plastikstoff, der die Nylon-Außenhaut und das Isoliermaterial vom inneren trennt. Die Isolierung ist gut 1cm Dick. Gut finde ich, das Gio Style oben am Reißverschluss das Material dicker gemacht hat. So behält die Tasche stehts Ihre Form und bei geschlossenem Reißverschluss verschließt das Isoliermaterial auomatisch den Reißverschlusschlitz. So entsteht kein Kälteverlust. Die Bänder des Tragegriffs sind verstellbar, wer zw. 1,70 und 1,90m groß ist, wird hier aber nicht viel einstellen müssen denke ich. Die Griffe sind mit Schaumpolstern versehen, was das Tragen der vollen Tasche sehr seher angenehm macht, weil es nicht in der Handfläche scheuert.
Der Einlegboden der Tasche ist übrigens herausnehmbar.
Etwas negativ fällt der Gericht der Tasche auf. Zwar nicht giftig, aber wohl dennoch dem Plastik geschuldet. Dauert ein paar Tage bis er
weg ist.

Funktion:
-----------
Die Tasche sollte mit 2 Normalgroßen Kühlakkus beladen werden.
Man bekommt problemlos stehend 4-5 1L PET-Flaschen hinein, Pizzaschachteln und alle anderen TK-Leckereien. Beachten sollte man die Innenmaße: ca 44x35x14cm habe ich gemessen. Wobei die Tasche natürich etwas dehnbar ist. Die Kühlfunktion ist 1A und ich brauch beim Einkauf nicht mehr mit dem TK-Gemüse unterm Arm nach hause sprinten. Schön ist auch das die Tasche quer perfekt in einen Einkaufswagen passt.

Fazit:
-------
Eine wirklich gute Kühltasche für längere Supermarkttouren, die sowohl in Verarbeitung, als auch Leistung überzeugt. Lediglich der anfängliche Plastikgeruch ist etwas störend.


Wenko 21784100 Turbo-Loc Wandkorb mit Haken, Befestigen ohne bohren, Edelstahl rostfrei, 18 x 24 x 12,5 cm, glänzend
Wenko 21784100 Turbo-Loc Wandkorb mit Haken, Befestigen ohne bohren, Edelstahl rostfrei, 18 x 24 x 12,5 cm, glänzend
Preis: EUR 29,99

2.0 von 5 Sternen Hält nicht...was es verspricht, 4. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bislang habe ich mit Wenko Produkten eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht. Dieser Wandkorb hier machte auf den ersten
Blick auh einen guten Eindruck. Die Materialqualität ist gut, alles sauber geschweist und die zwei Halteösen sind super für Schwämme
oder Waschlappen, während man oben das Duschgel platzieren kann. Doch so gut verarbeitet und wohldurchdaht das Ganze ist, am
Ende steht und fällt alles mit der Wandhalterung. Wir haben uns exakt nach der Anleitung gehalten, nach nichtmal 3 Tagen löste sich
eine der beiden Halterungen wieder ab und das baumelte kläglich schief an der Wand. Man muss dazu sagen, dass wir den Korb auf einer
sauberen, glatten Fliese aufgeklebt haben, sollte also bestens halten (unsere Tesa Wandhaken tun es auch seit Jahren).

Fazit: Gut vearbeiteter Korb mit mangelhafter Wandhalterung. Mehr als 2 Sterne sind da nicht drinn. Schade eigentlich!


AmazonBasics Bettwäscheset, 100 % Baumwolle, Blumenmuster, Wendebettwäsche 135x200 cm, 1 Kissenbezug (80x80cm)
AmazonBasics Bettwäscheset, 100 % Baumwolle, Blumenmuster, Wendebettwäsche 135x200 cm, 1 Kissenbezug (80x80cm)
Preis: EUR 34,98

5.0 von 5 Sternen Mein Mädel ist begeistert, 29. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Amazon stellt nun auch selbst Bettwäsche her? Kann das überhaupt was taugen, in einer Zeit, wo man für gute Bettwäsche gern mal 50-100 EUR ausgeben muss? Ja es kann. Zugegeben, wir hatten schon etwas feiner gewebte Mako-Satin Bettwäsche von Flouresse und anderen bekannten Herstellern. Mit diesen kann Amazon nicht ganz mithalten, dennoch erhält man hier eine sauber verarbeitete gute Bettwäsche, die aufgrund des verspielten Weiß-Lila Blümchenmusters oder der anderen, etwas dezenteren Innenseite sicher jedes Frauenherz höher schlagen lässt. Meine Freundin jedenfalls hat ohnehin ein faible für die Farbe Lila, daher passte diese Bettwäsche hier sehr gut ins Sortiment :-)

Fazit:
-------
Keine Exzellente, aber eine doch recht gute Qualität. 100% Baumwolle, gutes Hautgefühl. Wir haben nichts zu Meckern.


Klappbare Deluxe Hantelbank
Klappbare Deluxe Hantelbank
Wird angeboten von Profihantel
Preis: EUR 199,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr stabile Trainingsbank mit wenig Makeln, 27. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Klappbare Deluxe Hantelbank (Misc.)
Vorab wie ich zu dieser Bank gekommen bin: Ich war auf der Suche nach einer brauchbaren Einsteiger Fitnessbank auf der ich sowohl meine Kurzhantelübungen, als auch Situps machen kann. Bevor ich auf die Deluxe Hantelbank von Profihantel.de gestoßen bin, habe ich mein Glück mit einem anderen Modell von einem anderen Hersteller versucht, der nur top Bewertungen hatte. Das Ergebnis war ernüchternd: Die Bank zu kurz, zu wackelig. Schnell fand ich heraus das ein großer Teil der positiven Rezensionen schlicht gefaked waren, die negativen bestätigten hingegen meine These.
Daraufhin habe ich mich nach einer besseren Bank umgeschaut und bin bei der von profihantel gelandet. Ich muss zugeben, dass ich auch hier bei vielen Bewertungen nicht wirklich sicher war, wie objektiv sie sind. Meine Alarmglocken schrillen immer dann, wenn es Erstlingsbewertungen sind, oder der Nutzer nur positiv beschreibt.
Wie dem auch sei, ich habs einfach gewagt und muss sagen: Ich bin positiv überrascht! Aber alles Schritt für Schritt:

1. Versand:
---------------
Die Bank kam in einem großen Karton (17kg) per DPD direkt von profihantel zu mir nach hause (Mi Abend bestellt, Sa da). Das Paket wiegt gut
17kg und ist recht groß. Die Bank war wie versprochen fertig montiert. Dazu gab es eine Anleitung und ganz unten das große Gratis-Poster (Gratisbeigabe wenn man direkt über die Seite bestellt).

2. Aufbau:
-------------
Erstmal Enttäuschung: Die beiliegende Anleitung beschreibt nur indirekt wie man die Bank auseinanderklappt und wieder zusammenklappt.
Wenn man Sich aber die einzelnen Hinweise zur Abbildung durchliest versteht man schnell, dass man nur den Metallstift herausziehen braucht.
Nicht falsch verstehen: Die Bedienung ist kinderleicht, aber gerade für Neulinge wär eine kleine Schritt für Schritt Anleitung schon etwas hilfreicher gewesen. Hier muss definitiv nachgebessert werden profihantel!

3. Verarbeitung:
--------------------
Ich wiege gottseidank nur 81kg und keine 450kg, kann daher nicht beurteilen ob die Bank das Gewicht trägt. Was ich aber sagen kann ist,
dass Sie sehr stabil steht und weder bei Hanteltraining noch Situps nachgegeben hat. Hier macht sich die wirklich sehr wuchtige Verarbeitung bemerktbar. Für eine klappbare Hantelbank sehr beeindruckend. Das Polster ist ebenfalls gut. Kein Leder natürlich, aber macht einen sehr brauchbaren Eindruck. Das der Hersteller auf Weichmacher verzichtet glaube ich gern: Das Gerät dünstet auch bei den Gummiteilen keine Gerüche aus. Der Haken ist aber, das man bei den Fußteilen statt auf Gummi auf Hartplastik gesetzt hat. Bodenmatte ist also Pflicht.

4. Funktion
----------------
Ich bin kein Muskelprotz, sondern ein Ottonormalmensch der etwas für seine Fitness tun will. In erster Linie will ich Situps mit der Bank machen.
Dafür kann man sowohl Sitz, als auch Rückenlehne schräg stellen, oder auch nur eins von beiden. Füße unter die Fußhalterung geklemmt und los gehts. Die Bank bleibt dabei die ganze Zeit stabil. Eine Sache hat mich am Anfang aber etwas gestört, und dafür gibt es 1 Stern Abzug: Der sehr große Spalt zw. den beiden Lehnen. Bei Situps landet man schnell mit dem Po zwischen die beiden Polster, was nicht angenehm ist. Abhilfe schafft aber ein kleines Frottee-Handtuch, welches man in die Lücke stopft. Hier sollte sich profihantel Designmäßig etwas einfallen lassen. Klar dass die Bank an der Stelle Klappbar bleiben muss. Dennoch denke ich könnte man die Lücke wesentlich verkleinern. Ich bin im Übrigen 1,83cm groß und kann mit abgewinkelten Knien problemlos auf der Bank liegen ohne mit dem Kopf abzuknicken. Die Billigbank die ich vorher hatte war bei 1,60cm großen Menschen schon an seiner Grenze. Ebenfalls für Situps noch schön gewesen wäre, wenn man die Fußhalterung fest fixieren könnte. Neben Situps habe ich auch mit Kurzhanteln, liegend wie sitzend meinen Spaß mit der Bank. Auch hier bleibt
alles stabil.

Fazit:
-------
Eine der wenigen wirklich brauchbaren Fitnessbänke die ich hier bei Amazon finden konnte, bei dem der Hersteller auch hält, was er verspricht.
Wer so wie ich gut 1,83m ist und sowohl Bauch als auch Hanteltraining machen will, wird mit dieser Bank sehr glücklich. Dennoch bleibt noch Raum für den Hersteller dieses Gerät noch zu verbessern. So z.b. bei der Anleitung und der Lücke zw. den Polstern.


Belkin MixIt Metallic Micro-USB auf USB Kabel (1,2 m) silber
Belkin MixIt Metallic Micro-USB auf USB Kabel (1,2 m) silber
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 16,33

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, Funktion aber nicht ganz auf gleichem Niveau wie die Optik, 27. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Belkin MixIt Metallic Micro-USB Kabel wird, Belkin üblich, in einem Wust an aufwendiger Verpackung geliefert (Öko ist hier offenbar noch nicht angekommen). Nun aber zum Kabel:

Das Kabel eignet sich in erster Linie als Ladekabel für gängige Android und Windows Smartphones. Ich selbst habe es mit einem HTC ONE M7 in Kombination mit dem original Netzteil getestet, und ja es lädt tatsächlich sauber im AC-Modus. Hier wurde also schonmal alles korrekt verdrahtet :-)

Was ich gut finde:

- Das Kabel verhält sich wie draht, man kann es also aufwickeln und es behält weitgehend seine Form, sehr praktisch wenn es unterwegs
in den Rucksack soll.
- Der Überzug des Kabels macht einen sehr robusten Eindruck
- Die Länge von 1,2m ist ideal für die Nutzung als Ladegerät.

Was ich weniger gelungen finde:

- An den Kabelenden ist kein flexibler Knickschutz vorhanden. Lediglich eine starre Tülle, die keinerlei Schutz bietet.
- Der Stecker sieht zwar schick aus. Ist dafür aber auch sehr glatt und kürzer als normale USB Stecker. Evtl. für große
Hände nicht so ergonomisch
- Der Stecker ist sehr leichtgängig. Bei mir im Laptop sitzt er im Vergleich zu anderen USB Stecker relativ locker. Fest genug
um nicht herauszufallen, aber eben nicht bombenfest.

Fazit:
----------------------------------------------
Zugegeben jammern auf hohem Niveau. Dieses Kabel ist gut verarbeitet und sieht schick aus. Über die kleinen Patzer kann ich weitestgehend hinwegsehen, denn als Ladekabel fürs Handgepäck überwiegt der Vorteil dass es ohne Kabelsalat sehr gut verstaubar ist. Kurzum: Hier kann man nicht viel falsch machen.


APC Mobile Power Pack (externer USB Akku / Powerbank, 5,000mAh Lithium-polymer Akku, 2x Ladeausgang) schwarz
APC Mobile Power Pack (externer USB Akku / Powerbank, 5,000mAh Lithium-polymer Akku, 2x Ladeausgang) schwarz
Preis: EUR 18,40

4.0 von 5 Sternen Gutes Batterypack mit nur wenig Makeln, 24. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Mobile Power Pack von APC bietet 2 USB Ladebuchsen: Einmal 1A für Handelsübliche Smartphones (es sei denn man nennt ein iPhone sein eigen, dann muss man teure Spezialkabel und Adapter kaufen, weil Apple weiterhin auf internationale Standards pfeift), und eine mit 2.4A für Tablets. Sowohl mein HTC ONE M7 als auch mein Pocketbook Surfpad 4M laden über das Akkupack zuverässig und im AC-Mode. Viele billige Akkupacks bekommen das nicht hin und laden nur im langsamen USB-Modus. CE und Rohs Zeichen auf dem Gerät sind ein Indiz dafür, dass man keine Bleivergiftung bekommt wenn man auf dem Akkupack herumkauen möchte. :-)
Etwas unschön ist die glatte "Klavierlack" Oberfläche, die Fingerabdrücke magisch anzieht und auh der Haptik im Urlaub mit schwitzigen Händen
nicht gerade förderlich ist. Gelungen hingegen ist die schicke Akkustand und Lade Anzeige. So muss man nicht auf das Gerät gucken um zu wissen ob der Akku wirklich grad Saft abgibt oder nicht. Was die Größe des APC Power Packs angeht: Für 5000Mah Kapazität ist die OK, gibt aber Packs von Anker und co, die bei gleicher Kapazität eine Spur flacher sind.
Etwas schade ist zudem, das zum Laden des Packs selbst kein Netzteil beiliegt. Mann muss also ein USB-Netzeil zuhause haben.

FAZIT:
---------
Ein gutes Akkupack welches aus der riesigen Masse an Akkupacks jedoch nicht hervorsticht. Die Maße sind OK, die Verarbeitung ist OK. Man kann also nicht viel falsch machen.


Ultrasport Sit Up Bank
Ultrasport Sit Up Bank
Preis: EUR 54,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für normal große Menschen definitiv nicht geeignet., 19. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultrasport Sit Up Bank (Ausrüstung)
Ich bin 1,83cm groß, also in etwas so groß wie der typische Durschnittsdeutsche. Aufgrund der vielen guten
Rezensionen hier habe ich dazu hingerissen die Schrägbank von Ultrasport zu bestellen. Erst im nachinein ist mir aufgefallen,
das einige Rezensionen dieses Artikels mehr oder weniger offensichtlich gefaked sind. So sind z.B. auch zwei 5-Sterne Bewertungen dabei, dessen Überschrift und Text 1:1 in 20 anderen Rezensionen der Person auftauchen. Zieht man die Fake Bewertungen ab, liegt die Wertung der Bank nur noch bei, oh welche Überraschung, im unteren Mittelmaß.

Aber nun zu Rezension:

1. Zusammenbau:
-----------------------
Der Sit Up Bank liegt keine Aufbauanleitung bei. Lediglich ein pixeliges, verzerrtes Bild, dass alle Teile zeigt. Die Abbildung ist von solch minderwertiger Qualität, dass sich der Zusammenbau nur erraten lässt. Mit ein wenig Fantasie war das Teil dann aber in 15 Minuten fertig montiert. Warum der Hersteller trotz mehrfacher Beschwerden von Kunden keine vernünftige Anleitung veröffentlicht erschließt sich mir nicht.

2. Verarbeitung / Qualität:
---------------------------------
Die Verarbeitung des Stahlrahmens geht für den Preis absolut in Ordnung. Auch die Lehne ist vernünftig verarbeitet. Gespart hat man dafür
lieber bei den Schraubgewinden. Kurzum: Die Verbindunspunkte sind sehr wackelig, da kann man die Gewinde auch noch so fest zudrehen.
Die Schaumstoffpolster sind ok und geruchsneutral, die Gummikappen der Füße dünsten einen starken Chemiegeruch aus, wie man Sie von billigen Weichmachern her kennt. Ingesamt verschenkt das eigentlich solide Material seine Stabilität durch die dürftigen Schraubverbindungen.

3. Benutzung:
-----------------
Mit 1,83cm ist die Bank, egal auf welcher Stufe, eigentlich kaum zu gebrauchen. Bei den Situps liegt man mit Kopf und Schultern auf dem Fußboden, Hält man sich hingegen oben an den Haltegriffen fest liegt man mit dem Hintern schon fast am unteren Ende der Bank. Vor allem bei
den Situps schmerzen die Schaumstoffpolster in den Kniekehlen. Kurzum: Die Übungen sind eigentlich nur dann zu machen wenn man nicht
größer als 1,65 ist.

Fazit:
-------
Wer größer als 1,65cm ist, sollte sich nach etwas anderem umschauen und vielleicht noch etwas mehr Geld ausgeben. Geiz ist hier nich geil.
Ich schließen mich hier den "echten" Rezensenten an: Unergonomisch und mäßig Stabil. Geht zurück!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 24, 2015 3:07 PM MEST


Philips HR1833/00 Viva Collection Entsafter 400 W, Trichter-Aufsatz für Beeren, schnelle Reinigung, schwarz
Philips HR1833/00 Viva Collection Entsafter 400 W, Trichter-Aufsatz für Beeren, schnelle Reinigung, schwarz
Preis: EUR 109,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht ganz perfekt, 16. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Philips HR1833 ist ein schönes Gerät wenn man sich in einem 1 bis 3 Personenhaushalt hin und wieder ein leckeres Glas hausgemachten Obst oder Gemüsesaft gönnen will. Ich habe das Gerät für meinen Test mit Äpfeln und Nektarinen gefüttert. Doch Schritt für Schritt:

Verarbeitung:
-----------------
Das Gerät und seine Einzelteile besteht zum Großteil aus Hartplastik. Das macht einen rechts hochwertigen Eindruck, bringt aber gegenüber weicherem Plastik auch den Nachteil mit sih, das schon ein keiner Sturz dazu führen dürfte dass das Material in tausend Teile splittert oder reißt.
Der Fuß des Gerätes ist mit Saugnäpfen ausgetattet, die das Gerät zuverlässig vor dem Umkippen bewart.
Negativ ist, und das kostet den einen Stern, dass die Vershlussbügel des Gerätes zum einen schwergängig sind, und zum anderen die
Scharniere keinen stablien Eindruck machen. Hier hat man eindeutig an der falschen Stelle gespart.
Unterm Strich ist die Verabeitung aber guter Durchschnitt für ein Heimküchengerät.

Anleitung / Zusammenbau:
-------------------------------------
Der Zusammenbau ist wirklich sehr simpel. Alle Teile aufeinanderstecken, Bügel zumachen und los gehts.

Bedienung / Nutzung:
-----------------------------
Die Bedienung ist ebenfalls kinderleicht. Mitgelieferten Becher unter den Hahn stellen, Obst (in meinem Test waren es
Apfelhälften und Nektarinen im zweiten Durchgang) und mit dem Stopfen nachschieben. Das Gerät macht ordentlich lärm,
schafft aber die Obststücken sehr gut weg und schwupps ist der Becher voll. Erstaunlich wieviel Saft man aus 4 Äpfeln bekommt!
Laut Anleitung eignen sich alle Obst und Gemüsesorten die weich sind und wenig Stäke enthalten. Bananen müssen also draußen bleiben!
Schön ist, das durch das feine Sieb sich nur selten ein Apfelkern in den Becher verirrt. Die Länge des Einfüllstutzens hingegen könnte etwas
länger sein. Wenn man nicht aufpasst, spritzt es gern mal etwas. Dafür passt das Gerät so noch bequem in den Küchenschrank.

Reinigung:
--------------
Die 60 Sekunden sind leider nur eines der üblichen falschen Werbeversprechen. Aber immerhin ist das Gerät in gut 3-4 Minuten gründlicher Reinigung wieder sauber. Ein immer noch sehr sehr guter Wert, verglichen mit unserem Mixer, den man gerne mal 5-10 Minuten schrubben muss. Hut ab Philips, das habt ihr nicht perfekt abder doch richtig gut gemacht!

Fazit:
-------
Ein tolles Gerät für leckere Fruchtsäfte, das sich leicht reinigen lässt und gute Ergebnisse liefert. Lediglich bei der Lebensdauer dürfte die eher dürftige Materialwahl bei den Scharnieren, nach ein paar Jahren die Achilisferse sein. Wenn Philips hier noch nachlegt, und vielleicht den Einfüllstutzen ein paar cm verlängert, wäre das Gerät perfekt!


Albedo- Eyes from Outer Space
Albedo- Eyes from Outer Space
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht sogar den Point&Click Adventure Veteranen glücklich, 13. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Albedo- Eyes from Outer Space (Computerspiel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Seit mitte der 90er haabe ich so ziemlich jedes Point&Click Adventure gespielt, über Klassiker wie Monkey Island, Day of the Tentacle, den ersten 3D Adventures wie Normality Inc. bis hin zu Myst, Zork und co. Während dieses Genre bis Ende der 90er zum absoluten Mainstream gehörte und Shooter noch ein Nischendasein pflegten, sieht es heute anders aus: Adventures gelten bei der aktuellen Zockergeneration als altbacken, langsam und trist. Albedo - Eyes from Outer Space hingegen, stemmt sich erfolgreich gegen diese Cliches: Die Grafik ist mehr als zeitgemäß. Die Umgebung ist frei begehbar und wirkt liebevoll gestaltet. Überall zischt, kracht und raucht es. All das und auch die gelungene Soundkulisse trägt dazu bei, dass man sich wunderbar in die Hauptfigur hineinversetzen kann. Abstriche muss das Spiel lediglich bei der engl. Synchro machen: Der Sprecher des Alter-Egos wirkt etwas hölzern und lustlos. Nicht so schlimm das die Atmosphäre darunter leidet, aber ärgerlich genug das das hier einen halben Stern in der Endnote kostet. Den anderen Stern verliert das Spiel durch die sehr fummelige Steuerung.
Während klassische Adventures mit einer Menüleiste arbeitet wo man schnell mal mit der Maus nen Gegenstand auswählen kann, läut in diesem Spiel alles über die zwei Maustasten und das Mausrad mit dem man die ganze Zeit, am scrollen ist um den richtigen Befehl auszuwählen. Das mag alles chic und modern aussehen, praktisch ist das allerdings kein bischen.
Kommen wir zu dem wichtigen an einem Adventure: Den Rätseln und dem Gameplay. Das Spiel ist im Grunde ein Adventure mit 3D-Shooter Engine. Mit WASD latschen also wie bei Battlefield, COD und co. Neben jeder Menge klassischer Rätseleinlagen, muss man hin und wieder auch mal ein Alien erlegen. Insgesamt erinnert das Ganze stark an Spiele wie Normality oder Dragon Lore (für alle die auch in den 90ern groß geworden sind). Die Rätsel sind unterhaltsam, meist recht plausibel und leider auf Stufe Normal manchmal einen kleinen Tick zu einfach.
Wenn ich eine Quote abgeben müsste: 80% Rätsel, 20% Kämpfen

Fazit:
Ein gelungenes Sci-Fi Point&Click Adventure, mit gelungener Optik, das sehr gut unterhält und auch für all diejenigen zugänglich ist, die neu in diesem Genre sind.


Gonso Herren Rad-U-Pants Benito, Black, L, 12351
Gonso Herren Rad-U-Pants Benito, Black, L, 12351
Preis: EUR 27,95

3.0 von 5 Sternen Bequem beim Radeln, nur etwas zu Starr um auch nur 1m damit zu gehen., 12. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Hose wirkt beim Auspacken recht monströs. Die bisherigen Fahrradhosen die ich kenne, haben ein kleines flaches Polster in der Gesäßseite
eingearbeitet. Dieses hier sieht eher aus, als hätte es ein eingenähtes Nackenhörnchen. Wie zu erwarten war, wirkt sich diese Premiumpolterung sehr positiv auf den Sitzkomfort auf dem Drahtesel aus. Auch nach 30km fühlt sich mein Podex pudelwohl. Auch Wärme und Schweiß werden zuverlässig abgeführt. Bis hierhin hat der Hersteller eigentlich alles richtig gemacht. Dennoch muss ich zwei Sterne abziehen: Das Polster ist erstens zumindest für meine 4-Buchstaben vieeel zu breit, so dass das Ganze recht unförmig von der Optik aussieht, zudem ist das Polster, wie
viele hier schon moniert haben, sehr starr. Das wird vor allem deutlich wenn man auf Rast mal ein Schritt gehen will. So muss es sich anfühlen
mit einer vollen Windel durch die Gegend zu waten. :-) Es wäre besser gewesen ein Material zu wählen, wass sich besser den Konturen des
Körpers anschmiegt als diese Konstruktion. Der Einsatz der Hose bleibt also für mich zumindest nur auf reine Biketrips ohne längere Pausen beschränkt, denn für alles andere würde ich mich damit keine 5min vom Sattel trauen. Sicher sehen das Bike-Profis nicht so eng. Da kommt es nur auf Funktion und nicht auf Optik an. Für mich als Freizeit-Trekking Fahrer zählt aber auch Optik dazu.

Fazit:
Im Einsatz bequem, abseits der Strecke eher unbequem wegen dem starren Polster und außerdem kein Hingucker. Freizeitradler sollten
vielleicht zu einer etwas leichter gepolsterten Version greifen. Die sieht besser aus und sollte für 30-40km auch seinen Dienst tun.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20