Profil für depeche1986 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von depeche1986
Top-Rezensenten Rang: 1.470
Hilfreiche Bewertungen: 927

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
depeche1986
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Airex Gymnastikmatten Corona 200, schiefer , 0120032005001
Airex Gymnastikmatten Corona 200, schiefer , 0120032005001
Preis: EUR 125,98

5.0 von 5 Sternen Perfekt für mein Workout / kein Geruch!, 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich brauchte eine Fitnessmatte für mein tägliches Cardio-Workout im Wohnzimmer. Ich hatte vorher andere Fitnessmatten, die meist alle nach 1-2 Wochen durchgescheuert waren, oder so weich waren, das man permanent Bodenkontakt hatte. Und ich bin mit knapp 80kg als Mann weißgott kein Schwergewicht.
Schweren Herzens habe ich mir dann die doch recht teure Airex Corona 200 in Schiefer bestellt. Allen negativen Rezensionen zum trotz riecht die Matte nicht nach Chemie. Ich konnte sie gleich nach dem ersten Auspacken verwenden, ganz ohne auslüften. Entweder hat Airex das Problem zwischenzeitich behoben oder es war ein Lagerproblem. Wer nicht intensiv an der Matte herumlutscht sollte eigentlich keinen Geruch bemerken. ;-)

Etwas verwundert war ich, dass die Matte nach dem ersten Ausrollen nicht wie versprochen vollkommen Plan auf dem Boden auflag. Doch das legte sich einen Tag später nachdem ich die Rolle mit der Nutzseite nach außen aufgerollt habe. Das Training auf der Matte ist sehr sehr angenehm und mit normalen Matten nicht zu vergleichen. Sie ist hart genug für Joggen auf der Stelle und Foot Fires, dämpft genug damit sich die Nachbarn unten nicht beschweren können, und ist für Übungen auf Knie und Rücken weich genug damit es nicht schmerzt, aber auch elastisch genug, das man nicht bis zum Fußboden einsinken kann.
Auch die Verwendung mit Schuhen ist, wenn Sie keine Scharfe Sohle haben, kein großes Problem. Die Matte ist Robust!

Was kann man also noch verbessern? Nun ja, ich würde mir ein zweites Gummiband zum fixieren wünschen und vielleicht mehr Farbauswahl wäre schön.

Übrigens: Das die Matte nicht exakt 1x2m ist, ist korrekt. Es sind ca. Maße da, laut Aussage von Airex, die Matten "gebacken" werden und die Ausdehnung mehr oder weniger leichten Schwankungen unterlegen ist.

Fazit:
-------
Sehr gute Matte für tägliches Workout. Wem Yogamatten für tägl. Sportübungen zu hart sind und etwas verschleißfestes sucht ist hier richtig.


Neopren Gymnastik Hanteln Hantel Gewichte - Frei wählbare Gewichtsabstufungen, 2 x 1,5Kg Gymnastikhantel Grün
Neopren Gymnastik Hanteln Hantel Gewichte - Frei wählbare Gewichtsabstufungen, 2 x 1,5Kg Gymnastikhantel Grün
Wird angeboten von Bad-Company GmbH & Co. KG
Preis: EUR 14,90

5.0 von 5 Sternen Qualität stimmt, auch für Männerhände kein Problem, 24. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir diese Hanteln in der Variante 1,5kg (Grün) für mein tägl. Workout gekauft. Ich bin Sportanfänger, normal gebaut und habe normale Hände (keine riesigen Pranken) und habe mit den Hanteln keinerlei Probleme. Das Material ist angenehm griffig in der Hand, riecht anfangs etwas nach Neopren in der Hand, doch der Geruch verfliegt sehr schnell. Vorher hatte ich welche mit "Gummi"-Griffen, die so penetrant nach Weichmachern und anderen (mittlerweile hoffentlich verbotenen) Substanzen gerochen, dass ich sie nicht mehr benutzen wollte. Schön das das hier nicht so ist!

Wer qualitativ gute und zudem günstige Hanteln zur Gymnastik oder zum Workout sucht, kann hier zugreifen. Allenfalls wer sehr breite Hände hat könnte vielleicht Probleme bekommen.


Yogamatte schwarz, 190x100x1,5cm
Yogamatte schwarz, 190x100x1,5cm
Wird angeboten von Gorilla Sports GmbH
Preis: EUR 22,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lausige Qualität und Haltbarkeit, Material zu weich = keine Dämpfung, 24. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin leider auf die vielen guten Bewertungen hier hereingefallen und habe mir diese Matte für mein tägliches Wohnzimmer-Workout bestellt. Objektiv betrachtet ist diese Matte ein einziger Reinfall: Das Hauptproblem ist das Material. Die Yogamatte ist im Vergleich zu anderen aus dieser Preisklasse EXTREM Weich und bietet so gut wie keine Federung. Bedeutet: Man tritt einmal drauf und sinkt mit dem Fuß ein bis zum Boden. Die Matte braucht dann ein paar Sekunden der Erholung um wieder in seinen Uhrzustand zu kommen. Man kann also kurz für 5 Sekunden auf der Stelle laufen und dann ne halbe Minute warten bis die Matte wieder in Form ist. Somit ist die Matte für Sport aus meiner Sicht vollkommen ungeeignet. Hinzu kommt, dass beide Seiten extrem rutschig auf dem Laminat sind und ich schon bei einfachsten Übungen damit durchs Wohnzimmer gerutscht bin. Auch der Verschleiß ist sehr hoch, so dass die Matte nach 2 Wochen bereits an vielen Stellen durchgescheuert ist.

Meine Freundin hat eine ähnliche Matte eines anderen Herstellers. Man merkt den Qualitätsunterschied schnell durch einen einfachen test: Wenn ich die Matten zw. Daumen und Zeigefinger nehme und zusammendrücke, berühren sich bei dieser Matte hier ohne viel Kraft fast beide Finger, bei der meiner Freundin ist immer noch ordentlich Material dazwischen, die Matte dämpft also bei Druck.

Am liebsten würde ich die Matte zurücksenden, doch dank der unpraktischen Form dürfte ein Spezielkarton für den Versand teurer sein, als die Matte zu behalten (es empfiehlt sich also immer den Karton aufzuheben)

Mein persönliches Fazit:
----------------------
Selbst für seine Preisklasse eine sehr schlechte Yogamatte, die allenfalls für liegende Übungen oder Therapieanwendungen geeignet ist. Yoga, Workout, Pilates sind nicht möglich, denn die Matte ist nicht rutschfest und das Material zu weich, so dass die Matte keinerlei Dämpfung bietet und beim Workout spätestens nach 10minuten wie Kaugummi schmatzend am Hacken klebt.


EA SPORTS Active 2
EA SPORTS Active 2
Wird angeboten von 711games
Preis: EUR 39,95

4.0 von 5 Sternen Für mich das Beste Fitnessprogramm auf der PS3, 20. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: EA SPORTS Active 2 (Videospiel)
Fitnesprogramme für die PS3 gibt es nicht viele. Zuerst hatte ich Move Fitness gekauft. Das Programm ist unterhaltsam, was vor allem an den motivierenden Bewegungsspielen gekoppelt mit den Move-Controllern liegt. Leider eher mäßig tauglich für echtes Ganzkörpertraining. Das zweite war My Fitness Coach Club. Dieses bietet echt gute Workouts, aber keine Bewegungserkennung und sehr sehr wenig Einstellungsmöglichkeiten und keine Kalorienstatistik.

Das Dritte im Bunde ist nun EA Sports Acitve 2. Mittlerweile ein recht betagter Titel, aber, wie sich herausstellte, der Titel mit dem besten Mix aus Sportspiel, Workoutprogramm gekoppelt mit Pulsmesser und Bewegungssensoren.

Und vor allem: 2-SPIELER MODUS!

Die Einrichtung (da ein paar Leute Probleme damit hatten, hier mal ausführlich, auch für 2-Spieler):
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Um zusammen mit meiner Freundin zu trainieren, habe wir uns das Set gleich zweimal geholt. Zwar gab es von EA mal ein Acessory Pack für die PS3, die nur einen Satz Sensoren enthielt, dies gibt es aber leider nur noch für Xbox360 zu kaufen.

Zuerst werden alle 3 Sensoren mit jeweils 2 AAA-Batterien (im Set enthalten) versorgt und dann umgeschnallt. Wer eine genaue Anleitung zum Anlegen der Sensoren braucht, kann einfach das Spiel starten. Es gibt ein Einführungsvideo das alles genau erklärt.
Das Spiel hilft auch beim Einrichten der Sensoren. Zunächst den USB-Stick an die PS3 stecken, dann nacheinander die Sensoren über den jew. Knopf am Sensor aktivieren. Wichtig: Den Knopf gedrückt halten! Sonst klappt es nicht!
Die Einrichtung von Spieler 2 braucht man noch nicht zu machen! Erst wenn man das Training zu zweit ausgewählt hat, wird man aufgeforder den 2. USB Stick anzuschließen und die Aktivieren für Spieler 2 zu durchlaufen. Zu beachten ist auch, dass man bei 2 Spielern 2 normale PS3 Controller braucht. Denn Spieler 2 muss mit dem zweiten Controller aktiviert und eingerichtet werden.

Spiel:
-------

++ Guter Mix aus Sportspielen, Aerobic und Cardio-Workout
++ 2-Spieler Modus ohne größere Einschränkungen (2. Set vorausgesetzt)
++ Hohe Motivation durch Kalorienzähler, Pulsmesser, Trophies
++ Es lassen sich eigene Workouts zusammenstellen
++ Der virtuelle Trainer ist gut synchronisiert (nicht so nervig wiederholend wie bei My Fitness Coach)
++ Man kann Hanteln statt Band verwenden (lässt sich sogar mit kg-Angabe im Training angeben)
++ Gute Statistikauswertung (Kalorien, Trainingsziel etc)
++ Kalorien, Puls dank Sensoren stehts im Blick
++ Dank Beinsensor wird auch der Unterkörper effektiv trainiert (geht bei Move nicht)

-- Die Grafik, vor allem der Hintergrund wirkt teilweise altbacken (bei er Konkurrenz besser)
-- Manchmal kommen die Sensoren aus dem Takt und man muss die Übung wiederholen
-- Server abgeschaltet (daher keine DLCs, keine Competition mit anderen Spielern übers Internet)
-- Ein paar wenige "unsinnige" Übungen, wie Basketball auf eine Pappfigur passen

Fazit:
-------
EA Sports Active 2 ist nicht perfekt. Es ist schon recht betagt und auch die Sensoren funktionieren nicht immer 100% perfekt. Unterm Strich ist es dennoch, meiner Meinung nach richtig gut und macht fast alles Besser als die Konkurrenz. Wem bei Move Fitness die Bein und Kraftübungen fehlen, der kommt hier dank Beinsensor und Hantelunterstützung wesentlich besser auf seine Kosten. My Fitness Coach Club Benutzer denen das Programm zu wenig Interaktiv ist, werden hier vermutlich mehr Motivation finden, denn Sports Active 2 quittiert jede Bewegung optisch am Bildschirm. Für Teil 3 erhoffe ich mir zeitgemäßere Grafik, noch besser funktionierende Sensoren und die Möglichkeit direkt im Spiel mehrere Benutzerprofile anlegen zu können. Das geht nämlich bei allen 3 Teilen nicht, so dass man immer Ausloggen und xnb-User wechseln muss wenn jemand anders trainieren will.


Kanzume Goddess
Kanzume Goddess
Wird angeboten von M and N Media US
Preis: EUR 116,95

5.0 von 5 Sternen Wesentlich besser als Dominion!, 6. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Kanzume Goddess (Spielzeug)
Ich habe das Spiel Kanzume Goddess auf der Spielemesse in Essen erworben. Ursprünglich ging das Spiel aus einem Kickstarter Projekt hervor. Von den gleichen Machern die auch schon Krosmaster geschaffen haben. Leider ist das Spiel in Europa nur zu horrenden Preisen zu bekommen und relativ unbekannt. Und das zu unrecht! Kanzume Goddess ist ein klassisches Deckbuilding Game dessen Regeln sich sehr stark an das bekannte Dominion anlehnen, aber einen Großteil der Regelschwächen (wenig Interaktion mit den Mitspielern, Einseitiges "Provinzkartensammeln", nutzlose Aktionskarten etc.. seines Vorbildes nicht übernommen hat.

Spielmaterial:
------------------
Das Spiel kommt in einer Aludose, die etwas über 200 Karten und einen lustigen Stoffanhänger als Boni enthält (zumindest war dies in meiner Messe-Edition der Fall). Die Karten haben das Format gewöhnlicher Magic-Karten. Ärgerlich ist, dass sie, wenn man sie mit Sleeves versieht, nicht mehr alle in die Dose passen. Dies ist zb mit dem Setzkasten in Dominion besser gelöst. Doch gottseidank kann man dank Standardmaßen sich eine passende Deckbox kaufen.

Die Karten selbst sind im Ecchi-Stil bedruckt. Sprich: Wenig Kleidung, viel Oberweite. die uns die Göttinnen und Priesterinnen hier präsentieren. Man darf das alles nicht zu ernst nehmen. Unter der Manga-Haube werkelt ein grundsolides Deckbuilding-Game. Und es ist schön, dass es endlich mal ein Manga-Deckbuildingspiel in den Westen geschafft hat, dass sich nicht wie Yu-Gi-Oh und Pokemon an junge Knirpse mit wenig Taschengeld richtet.

Die Anleitung des Spiel ist ausschließlich auf Englisch (man merke Kanzume Goddess ist von einem Amerikanischen Team in den Westen gebracht worden). Sie ist jedoch nicht besonders groß und wer dem Englisch nicht ganz so mächtig ist, kann ja mit Google Translate nachhelfen ;-)

Einzig negativ ist die etwas zu klein geratene Schrift auf den Karten. Platz genug wäre gewesen.

Regeln:
---------
Bei Kanzume Goddess gilt es, mit geschickten Angriffen die Göttin des Gegners auszuschalten. Gespielt wird dabei entweder zu zweit oder zu viert in Teams. Die Regeln ähnlen denen von Dominion, mit dem angenehmen Unterschied, das man hier nicht wie verrückt Provinzkarten sammeln muss um zu gewinnen, sondern durch Angriffe auf die Mitspieler eine gehörige Portion Interaktion ins Spiel kommt, die mir beim großen Vorbild immer gefehlt hat. Auch bei den Aktionskarten im Vorrat kann man den Gegner geschickt ausspielen, anders als Dominion hat man nicht immer die volle Bandbreite an Kartentypen zur Auswahl. Es gibt 6 zufällig gemischte Stapel wo jeweils eine neue Karte aufgedeckt wird, sobald eine vom Stapel gekauft wird. Wenn man also clever ist, kauft man den Mitspielern eine begehrte Karte, die grad oben liegt, vor der Nase weg.
Natürlich kann man auch bei Kanzume Aktionsketten durchführen. Dabei entscheiden die Farben auf der Karte, welche Karte einer weiteren Farbe man einsetzen darf. Man kann also nicht, wie bei Dominion wahllos "irgendeine" Aktion mit einer anderen kombinieren.

Spielspaß / Fazit:
-----------------------
Kanzume Goddess macht Spaß! Großen Spaß! Es ist schade, das das Spiel keinen Dt. Verleger hat. Wer Glück hat wird jedoch bei Amazon-USA fündig! Definitive Kaufempfehlung!


Rio Grande Games 22501405 - Dominion Basisspiel
Rio Grande Games 22501405 - Dominion Basisspiel
Preis: EUR 22,95

4.0 von 5 Sternen Gut! Aber nicht ganz so perfekt wie sein Ruf..., 5. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dominion ist wohl, neben Magic, das bekannteste Deckbuilding Game
in Deutschland. Nun habe auch ich das Spiel in die Finger bekommen
und kann Euch meine Eindrücke schildern:

Vorab, ich bin kein Gelegenheitsspieler sondern spiele
Regelmäßig Brett- und Kartenspiele aller Art. Dominion ist
mein viertes Deckbuilding Game. WICHTIG: Diese Rezi bezieht sich
NUR (!) auf die Basisversion!

Spielmaterial
--------------
Hier kann Dominion wirklich punkten: Die Karten
sind von guter Qualität und leicht angeraut. Außerdem
riechen sie sehr sehr lecker nach frischem Spiel ;-P

Klasse finde ich, dass die Box mit Fächern für die
jew. Kartengruppen unterteilt ist. So entfällt lästiges
zusammensammeln aus der Schachtel wenn man loslegen will
und die Kartenblöcke, die man für die jew. Partie nicht
braucht müssen nicht erst mühsam aussortiert werden.

Optik
-----
Die Optik von Dominion ist eher schlicht. Die einzelnen
Zeichnungen sind zwar gut gemacht, aber doch recht unauffällig
und stechen eher wenig ins Auge. Dafür sind die Text sehr
gut lesbar.

Ärgerlich ist hingegen das Design der Geldkarten:
Bronze, Silber, Gold, sieht alles ziemlich gleich aus.

Ebenfalls unschön: Aktionskarten haben eine andere Rückseitenfarbe.
Man erkennt also recht schnell beim Gegner wieviele er auf der Hand hat.
Hier muss definitiv nachgebessert werden.

Spielspaß
---------
Die Regeln von Dominion sind schnell erklärt. Wer keine Lust auf
die Anleitung hat, kann auf das offizielle Youtube-Video
des Verlags zurückgreifen, der einem das Spiel in 6min näherbringt.

Wer das grandiose, wie exotische Deckbuilding-Game "Kanzume Goddess" kennt
(vermutlich bin ich der Einzige), wird merken das die Regeln im Grunde
sehr ähnlich sind, doch in meinen Augen macht Dominion im Vergleich
zu diesem und einigen anderen Deckbuilding Games ein paar Dinge nicht so gut:

- Man gewinnt durch das Sammeln von Wertkarten, nicht durch das
bekämpfen des Gegners (zumindest im Grundspiel). Das führt dazu,
dass es leider recht wenig Kommunikation und Interaktion zw.
den Mitspielern gibt.

- Es gibt zwar viele Aktionskarten, doch ihre Wirkung überschneidet
sich sehr oft, zudem hat man stehts die Auswahl aus allen Karten
(bei Kanzume Goddess zb. werden immer neue aufgedeckt)
Der Anreiz dem Gegner eine begehrte Karte wegzuschnappen
ist bei Dominion gleich null, denn man hat ja stehts die volle Auswahl.

- Das Spiel endet, wenn 3 Stapel im Vorrat leer sind oder es keine
Provinzkarten gibt. Ersteres tritt wegen oben geschilderter Problematik
so gut wie nie ein. Am Ende ist es nur noch ein Rennen auf Goldkarten
und Provinzkauf.

Trotz der drei negativen Punkte fand ich das Spiel sehr unterhaltsam, nur eben
mit Luft nach oben. Vor allem das Kombinieren der Karten in längeren Ketten
macht richtig Spaß.

Fazit:

Dominion ist ein solides Deckbuildinggame, das von Fans sicher gehyped
wird. Nüchtern betrachtet leistet sich das Spiel einige unschöne Patzer
im Gameplay, die den Spielspaß ein wenig trüben. Es gibt mittlerweile
viele Spiele, die an Dominion angelehnt sind (Beispiel K.Goddess)
und eben um diese Feinheiten bereinigt worden sind). Vergleichen lohnt sich also!


Cocktails Step-by-Step: Schritt für Schritt zum perfekten Cocktail
Cocktails Step-by-Step: Schritt für Schritt zum perfekten Cocktail
von Parragon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,70

5.0 von 5 Sternen Endlich mal ein gutes Cocktailbuch!, 21. Dezember 2014
Ich sag wie es ist: Ein Großteil der Cocktailbücher die ich bisher gesehen habe, waren ganz großer Mist. Warum? Entweder waren die Zutaten der Cocktails dermaßen abgewandelt, das einige Cocktails kaum noch etwas mit dem "Original" gemein haben, oder es war nur eine lieblose Liste von Zutaten ohne Bilder oder gar Anweisung wie man sie zubereitet. Dieses Buch hier ist anders: Man sieht die fertige Version von JEDEM Cocktail in Farbe, neben der Zutatenliste ist auch noch eine bebilderte Erklärung der Zubereitung zu jedem Cocktail enthalten, so dass auch Anfänger prima klarkommen. Auch an die Beschreibung der Deko hat man gedacht.
Ebenfalls super ist, dass wirklich alle Klassiker S..on the Beach, B-52, Long Island....etc. mit an Bord sind, sowie auch einige unbekannte Kreationen, die ebenfalls überzeugen können.

Fazit: Sehr überzeugendes Cocktailbuch. Für mich das Beste was ich bisher hatte!


Toshiba LED Glühlampe 12 W (entspricht 75W), 2700K (extra warmton), E27, 1056LM, Abstrahlwinkel 200 LDA003D2710EUC
Toshiba LED Glühlampe 12 W (entspricht 75W), 2700K (extra warmton), E27, 1056LM, Abstrahlwinkel 200 LDA003D2710EUC
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 11,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen japanische Turbobirne :-D, 19. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da ich fürs Dachgeschosszimmer ausreichend Licht und keine Deckenheizung (Standard Glühbirne) oder Quecksilberschleuder (Energiesparlampe) brauche, habe ich mich für diesen schönen LED-Kolben hier entschieden. Die 12W Birne hat ein E27 Gewinde und passt (man mag es kaum glauben) in meine E27 Fassung eines bekannten Schwedischen Möbelhauses. Ein weiteres tolles Feature ist, das man mittels Lichtschalter zwischen "Lampe aus" und "Lampe an" hin und her schalten kann. Die 12W sind ordentlich hell (nicht so wie die 3W LED-Funzeln aus der Drogerie) und der Farbton erinnert bei diesem Toshiba Model hier wirklich stark an das warm kuschelige Glühbirnenlicht aus Omas Zeiten.

Wer eine schön helle, sparsame und angenehm warme Glühlampe sucht, wird mit diesem kleinen Japaner hier definitiv glücklich :-D


ESET Smart Security 2015 - 1 Computer (Frustfreie Verpackung)
ESET Smart Security 2015 - 1 Computer (Frustfreie Verpackung)
Preis: EUR 27,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schutz in 4. Generation, 14. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich bin sei 4 Versionen mit ESET Smart Security im Netz unterwegs und nach wie vor zufrieden. Der Hauptgrund damals für die Wahl von Smart Security war, das mir die 0815-Standardlösung (so wie es wohl die meisten Leute immer noch tun) Anti-Vir auf die Nerven ging. Zudem braucht man dann noch eine Extra-Software für die Firewall. Hier meist das Gleiche Theater. Ständige Werbepopups, geringe Erkennung bei Phishing und gefährlichen Websites, miese Performance...es musste etwas vernünftiges her. Und so bin ich bei ESET Smart Security gelandet. Antivirenprogramm + Firewall in einem.

Die Performance des Programms ist gut. Die Ladezeit beim Booten hält sich im Vergleich zur Konkorrenz in Grenzen, ebenso die Anzahl an Einblendungen. (Viele Andere Programme wie McAffee und co die ich getestet habe fluten einen mit Hinweis, Warnmeldungen etc. auch wenn eigentlich gar keine Gefahr vorliegt. Ebenso schön finde ich, das man das Programm gut nach seinen eigenen Bedürfnissen konfigurieren kann. So können Zocker den Schutz herunterfahren, so dass nicht gleich jede Online-Session zum Nervenkrieg zw. Firewall und Spiel wird.
Wirklich gut finde ich den Schutz bei Phishing-Websites. Schon oft hat mit das Programm vor bösarigen Werbepopups und gefaketen Seiten gewarnt und bislang bin ich seit ich das Programm habe sehr Sauber durchs Netz gekommen ohne Viren oder dergleichen.

Trotz all der Begeisterung gibt es noch einen negativen Punkt die ESET angehen sollte, was die Aktivierung angeht:

- Wenn ich mir vor Ablauf eine neue Lizenz kaufe und mit dieser meine alte vor dem Ablaufdatum der alten verlängere, wird diese sofort gültig. Heißt: Verlängere ich 3 Monate vor Ablauf der Alten, verliere ich automatisch 3 Monate. Das ist echt ärgerlich. Man muss also immer bis zum Stichtag warten wenn man eine fließende Verlängerung erreichen will.

Fazit:
-------
Das Programm ist für mich klar die bessere Alternative zu den kostenlosen, mit Werbung vollgestopften 0815 Programmen wie sie so viele einsetzen. Für ein paar Euro im Jahr bekommt man hier eine performante, gut konfigurierbare und zuverlässig arbeitende Sicherheitssuite als Komplettpaket. Nur bei der Verlängerung muss man aufpassen, dass man es nicht zu früh durchführt. Ansonsten: Klare Empfehlung!


Kosmos 692377 - 7 Steps
Kosmos 692377 - 7 Steps
Preis: EUR 29,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cappuchino lässt grüßen, 7. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 692377 - 7 Steps (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Spielprinzip:
-----------------------
7 Steps ist ein Legespiel, bei dem es darum geht, seine Spielsteine möglichst so anzulegen, dass sich aufsteigende Türmchen bilden, die widerrum je nach Höhe mehr oder weniger viel Punkte bringen. Taktisch wird das ganze dadurch, dass man sowohl auf die Farbe, als auch auf die Höhe des zuletzt gelegten Steins achten muss: Denn man darf (wie der Titel des Spiels schon verrät) nur maimal in 1ner Stufen legen. Sprich: Hat der vorherige Turm die Höhe drei, darf ich meinen nächsten Stein nur dann auf den benachbarten Turm legen wenn dieser dann auch Höhe drei (gleiches Niveau) ) oder maximal vier (also eine Stufe) hat.
Zu der taktischen Komponente kommt noch der Glücksfaktor durch das Ziehen der Spielsteine.
Insgesamt erinnert mich das Prinzip ein bischen an das Spiel Cappuchino, bei dem statt Steine mit Bechern darum gespielt wird, möglichst hoch zu stapeln.

Material:
-----------
Die Steine sind von guter Qualität. Ärgerlich ist, das man den Sack nicht zuschnüren kann. So fliegt in der Schachtel alles etwas hin und her. Warum man die Spielplättchen nicht durch praktischere Spielkarten ersetzt hat ist mir zudem schleierhaft.
Einen Designpreis wird das Spiel sicher nicht gewinnen. Doch die schlichte Optik ist durch aus ok. Ist das Spiel doch ein eher abstraktes Legespiel und kein Story-Spiel wie Siedler und co.

Spielspass:
---------------
7 Steps hat uns großen Spaß gemacht. Es gibt genug taktische Komponente und einen für ein Legespiel noch angenehmen Glücksfaktor durch das Ziehen der Steine. Etwas deplaziert wirken die Sonderplättchen. Sie sind meiner Meinung nach zu stark und wirken irgendwie aufgesetzt. Sie kommen immer dann zum Einsatz wenn man wenig Punkte in einer Runde gemacht hat. Warum man dann durch diese Karten dafür belohnt wird, finde ich etwas unlogisch.
Auch sollte man bedenken das das Spiel durch die langen Denkphasen viel Zeit in Anspruch nimmt und nicht gerade viel verbale Interaktion zu Tage fördert, wie zb. bei Qwirkle und co.

Fazit:
-------
Ein tolles Legespiel im Stile von Cappuchino, Qwirkle und co, das sehr unterhaltsam ist. Kaufempfehlung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20