ARRAY(0xbb3605c4)
 
Profil für M. Fiala > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Fiala
Top-Rezensenten Rang: 261.163
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Fiala
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Nintendo 3DS XL - Bilschirmschutzfolie / Dual Screen Protection Kit
Nintendo 3DS XL - Bilschirmschutzfolie / Dual Screen Protection Kit
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 2,99

1.0 von 5 Sternen Schlechteste Folien die es gibt, 5. Juli 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Ich habe schon mehrere Folien an diveresen Displays angebracht, aber diese hier ist mit Abstand die schlimmste.
Es gibt 3 Schichten pro Folie... die mittlere soll die Schicht sein die angebracht werden soll. Leider weiß man nie wenn man eine Schicht abgemacht hat, auf welcher Seite sich die korrekte Schicht befindet. Zum Haareraufen....


Kosmos 740221 - Die Siedler von Catan - Das schnelle Kartenspiel
Kosmos 740221 - Die Siedler von Catan - Das schnelle Kartenspiel
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 4,47

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Kartenumsetzung, 9. September 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Ich habe das Spiel als Ersatz (Spiel für zwischendurch) für das original Siedler Spiel erworben. Und diesen Zweck erfüllt es ganz gut. Das Spiel wurde gut in das Kartenformat umgesetzt und macht auch bei 2 Spielern Spaß. Die Spieldauer beträgt ca. 15 min, so dass man es gut zwischendurch spielen kann. Ich finde das man hier nicht ganz so viel Glück benötigt wie beim originalen Siedler. Natürlich benötigt man etwas Glück beim ziehen der Karten, aber immerhin zieht man auch jede Runde Karten. Bei dem Original können Runden vergehen, ohne das man einen Baustoff bekommt.


Nintendo Wii / Wii U - Wireless Sensor Bar [black]
Nintendo Wii / Wii U - Wireless Sensor Bar [black]
Preis: EUR 8,29

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Sensorbar Ersatz., 9. September 2011
Ich merke bei der Reichweite keinen Unterschied zur normalen (Kabel) Sensorbar. Und das ist auch das wichtigste. Die Betriebsdauer habe ich nicht gemeseen, liegt aber gefühlsmäßig bei kanpp unter 20 Stunden. Aber das hängt ja auch von den verwendeten Batterien ab. Ich habe ganz normale Batterien benutzt. Irgendwelche Energizer oder Duracells werden da wohl auch an die 15 - 30 Stunden kommen. Bei normalen Räumen kommt man locker auf eine Distanz von 4,5m. Das ist bei mir mit der original Sensorbar auch nicht anders. Größere Distanzen wie die 10 - 12m konnte ich (auf Grund fehlender Räumlichkeit) nicht testen. Leider muss man die Sensorbar seperat an- und ausschalten, wobei man vor allem Letzteres öfter vergisst, da dort keine hell leuchtende Diode verbaut ist, die einen darauf hin weist, dass das Gerät an ist.


Black Connect HDMI kabel 5 m Highspeed mit Ethernet
Black Connect HDMI kabel 5 m Highspeed mit Ethernet
Wird angeboten von PC-Kabelwelt Arne Janson
Preis: EUR 18,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes 5m Kabel, 9. September 2011
Das HDMI Kabel liefert ein einwandfreies Bild, merke keinen Unterschied zu meinen 1m Kabeln (hab keine Messgeräte um dies besser zu überprüfen). Durch die zusätzlich Abschirmung ist das Kabel leicht steifer. Was man aber bei so einer Länge (wenn man keine Signalstörung möchte) auch in Kauf nehmen muss/sollte. Einzig minimal störend ist die weiße Bestreifung entlang des kabels, da dies bei mir für nicht komplett hinter dem Scharnk entlang läuft. Aber das ist auch eher nebensächlich. Super Kabel.


Vialuna HDK 3008 HDMI Kabel High Speed with Ethernet - 0,75m
Vialuna HDK 3008 HDMI Kabel High Speed with Ethernet - 0,75m
Wird angeboten von avenado
Preis: EUR 6,50

5.0 von 5 Sternen 0,75m HDMI Kabel, 9. September 2011
Kabel funktioniert einwandfrei. Ob bei einer Länge von 0,75m von Signalverlust zu (merklichen) Signalverlust kommt wage ich sehr stark zu bezweifeln.


1M VENUS - HDMI Kabel für Xbox 360, PS3, DVD, Blu-ray, HDTV, LED, LCD, Plasma - FULL HD 1080p Neue Version 1.4 High Speed 15.2GPS - Ethernet & 3D - Sound & Video
1M VENUS - HDMI Kabel für Xbox 360, PS3, DVD, Blu-ray, HDTV, LED, LCD, Plasma - FULL HD 1080p Neue Version 1.4 High Speed 15.2GPS - Ethernet & 3D - Sound & Video

5.0 von 5 Sternen Schönes HDMI Kabel, 9. September 2011
Was soll man bei einem 1m HDMI Kabel negativ sagen. Auf die Entfernung geht das Signal ja quasi gar nicht verloren. Schön ist allerdings, das es jetzt hinterm TV (man kann seitlich hinter den TV schauen) nicht mehr so chaotisch aussieht, da auf Grund der Länge, das Kabel nicht mehr so hängt. Das flache Kabel wirkt auch ein wenig "eleganter", aber das ist nur eine persönliche Meinung.


LG DM2350D Cinema 3D TV 58,4 cm (23 Zoll) LED Monitor Energieeffizienzklasse C (VGA, HDMI, SCART, 5ms Reaktionszeit) schwarz
LG DM2350D Cinema 3D TV 58,4 cm (23 Zoll) LED Monitor Energieeffizienzklasse C (VGA, HDMI, SCART, 5ms Reaktionszeit) schwarz

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3D Monitor mit gewissen Schwächen, 9. September 2011
3D-Modus:
Den Cinema 3D Monitor zu bewerten ist gar nicht so einfach. Ich habe mir diesen Monitor hauptsächlich wegen dem 3D Effekt geholt. Dieser ist an sich ganz in Ordnung, die Filterbrillen sind schön leicht und es geht wenig Helligkeit verloren. Glücklicherweise gibt es hier an sich kaum/kein Ghosting. Bei Filmen hab ich kaum etwas störendes gemerkt. Bei Spielen sah das aber anders aus (nur Playstation 3 getestet). Bei Ridge Racer 7 gab es sehr viele Doppelkonturen, bei GT5 war dies deutlich weniger und bei MotorStorm 2 (3D-Demo) und Wipeout habe ich quasi gar nichts bemerkt. Man merkt aber (bei Filmen und Spielen) ein wenig, das die Auflösung bei 3D-Bildern halbiert wird. Auch die Konvertierung von 2D -> 3D ist an sich gelungen. Natürlich ist diese nicht perfekt und es treten öfter Fehler auf, diese stören aber kaum. Derzeit Spiele ich Uncharted 1 und es wirkt ein wenig "frischer" durch diese Konvertierung. Bei Filmen fällt diese kaum auf (vielleicht die falschen Filme getestet). Allerdings habe ich den Effekt bei der Konvertierung in der Werkseinsetllung gelassen, stellt man diesen Höher, wirken sich Fehler als auch der 3D-Effekt stärker aus.
Negativ bei dem 3D-Effekt ist die Abhängigkeit der Sitzposition. Nach Anleitung muss man in einer Entfernung von ca. 50cm - 90cm sitzen. Und zusätzlich muss auch noch ein bestimmter Winkel eingehalten werden. Der Abstand ist nicht schlimm, so lange man nicht zu zweit vor dem Monitor sitzen möchte und einen Film schaut, aber der Winkel ist viel zu klein. Kleine Änderung der optimalen Sitzposition und schon sieht man Doppelkonturen, sorry aber das nervt! Wenn man sich nicht allzu viel bewegt und raus hat wie man am besten sitzt, geht es nach einer Weile. Das ist so der größte negative Punkt für den 3D-Betrieb.
Ein Hinweis für den 3D Modus: bei diesen kann nur zwischen 3 AV-Modis umgeschaltet werden, die alle etwas zu dunkel eingestellt sind. Hier sollte man sich einen AV-Modus aus suchen und die Helligkeit etwas höher drehen, um den Helligkeitverlust durch die 3D Brillen zu korrigieren.

2D-Modus:
Ist einem der 3D-Betrieb eher unwichtig, ist dieser Monitor eher die falsche Wahl. Der 2D-Modus ist zwar ok, aber nicht überragend. Was mich hier stört, ist dass man ein wenig das Pixelraster bei hellen Flächen erkennen kann. Es könnte aber auch sein, dass dies durch die Filterschicht am Monitor entsteht. Aber wie gesagt, das fällt meist nur auf hellen Flächen (weiß, hell grau) auf. Schreibt man aber viele Dokumente, macht dies einen unschönen Eindruck. Aber dies scheint auch Winkel- und Abstandsabhängig zu sein. Des Weiteren ist mein Monitor auf der linken Seite leicht heller als sonst (Edge-LED), aber dies fällt nur bei ganz dunklen Szenen auf. Ansonsten gibt es für den 2D-Modus nicht viel zu meckern. Aber andere Monitore sind für diesen Betrieb günstiger und besser.
Ach ja, das Bild ist matt und nicht glänzend.

Mediaplayer (Festplatte über USB angeschlossen):
Dieser funktioniert ganz ok. Fotos habe ich jetzt nur im *.jpg Format angeschaut. Hier ist es kurzweilig ganz interessant die eigenen Bilder in 3D zu konvertieren. Was Filme betrifft, so wurden alle getesteten Formate abgespielt, wobei ich *.wmv nicht ausprobiert habe. *mkv dateien werden ohne weiteres abgespielt, nur wenn die Bitrate bei 1080p Filmen zu hoch ist, schmiert dieser beim Vorspulen ab, bzw. hat zum Teil Probleme diese zu starten. hier sei zu erwähnen, das auch USB 3.0 Platten erkannt wurden.

Sonstiges:
Der Sound ist für einen Monitor vollkommen ok, die Lautstärke reicht vollkommen aus. Natürlich hat man da nicht den besten Sound, aber um zwischendurch zu zocken, oder kurz einen Film zu schauen ist das ok, auf jeden fall besser als die meisten Notebook-boxen. Für einen Filmabend ist der Monitor (auch auf Grund der Größe) aber nicht die beste Wahl. na gut, welcher Monitor eignet sich für einen Filmabend, außer welche mit mehr als 27".
Den DVB-T Empfang hab ich nicht wirklich getestet, nur kurz angeschaut und das Bild war nicht so optmal. Die Bildqualität von SD Geräten (DVD-Player) habe ich auch nicht getestet. Design ist ganz in Ordnung, aber halt Geschmackssache, ich finde es in Ordnung. Die Standplatte in Schwarz ist leicht Kratzer anfällig. Habe den monitor kurz nach Release erworben und nach einem Monat sind schon kleine feine Kratzer auf dem Klavierlack. Das kommt davon wenn man den Monitor auf dem Schribtisch hat, wo man hin und wieder ein Kuli darauf liegt.

Konkurenzvergleich:
Ich hatte für eine Woche vorher den Samsung T27 A950. Dieser hatte ein besseres Bild im 2D-Betrieb, allerdings war dieser im 3D Modus (für mich) wesentlich schlechter. Was mich da sehr stark gestört hatte, war der Ghosting-Effekt. Dieser war doch sehr stark vertreten. Dafür war natürlich die Auflösung höher und die Blinkwinkelabhängigkeit (in 3D) bei weitem nicht so hoch, aber das Bild wiederum dunkler (Shutter-Brillen). Andere Personen fanden den Ghosting Effekt nicht so schlimm. Aber das ist halt Geschmackssache. Und was noch gestört hatte, war das sehr krasse Spiegeln des Bildes. Aus diesen Gründen hatte ich den Samsung zurück gegeben und diesen LG Monitor bestellt. Insgesamt ist der Samsung evtl. besser, aber wie Anfangs erwähnt, habe ich mir den Monitor hauptsächlich für den 3D-Betrieb besorgt und da hatte der Samsung für mich schlechter abgeschnitten, vor allem zu dem Preis (gut ist auch 27").

An sich ist der LG Monitor in Ordnung, es hängt halt stark davon ab, wo die eigenen Preferenzen liegen. An sich würe der Monitor 3,5 Sterne bekommen, aber das geht halt nicht :-(
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 29, 2012 10:06 PM CET


Seite: 1