Profil für Jan T. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jan T.
Top-Rezensenten Rang: 14.364
Hilfreiche Bewertungen: 183

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jan T. (Oldenburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
VU+ ZERO Linux Full HD Satelliten-Receiver (DVB-S2, 1080p, HDMI) schwarz
VU+ ZERO Linux Full HD Satelliten-Receiver (DVB-S2, 1080p, HDMI) schwarz
Preis: EUR 124,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als VU+ Streaming-Receiver ideal, 8. Dezember 2014
Die VU+ ZERO benutze ich als Zweitreceiver zu meiner VU+ Solo2 mit eingebauter Festplatte.

Hier meine Konstellation:
- Betrieb als zusätzlicher SAT-Receiver, da SAT-Anschluss (Unicable vorhanden),
- gleichzeitige Nutzung der Solo2 HD+ Karte auch in der Zero durch die Softcam "CCcam 2.3",
- Nutzung der Solo2-Festplatte als Standartfestplatte,
- NFS-Netzwerkfreigabe zu einem Qnap-NAS.

Dadurch das auf beiden Boxen das neueste VTI-Image installiert ist und die beiden Fernbedienungen ebenfalls identisch sind, ist die VU+ Zero ideal als Ergänzung zur Solo2 geeignet. Keiner in der Familie muss sich an neue oder andere Tastenbelegungen/Einstellungen gewöhnen.
Die oben aufgelisteten Aufgaben meistert die Zero ohne Probleme. Sie startet bei mir in ca. 50 Sekunden und schaltet zügig zwischen den Sendern um. Einziges Manko ist der fehlende digitale Audioausgang.
Zu den weiteren (Software-) Möglichkeiten der Zero verweise ich auf die Rezensionen zu den anderen VU+ Boxen.

Fazit:
Für den Preis einfach eine super Box ohne großen Schnick Schnack. Die Kernaufgaben meistert sie ohne Störungen und in ordentlicher Geschwindigkeit.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 25, 2014 11:35 AM CET


Neudorff 00690 Sugan Mäuse Falle
Neudorff 00690 Sugan Mäuse Falle
Wird angeboten von meingartencenter24 -(alle Preise inkl. MwSt., Widerrufsbelehrung und AGB'S unter Verkaeufer-Hilfe)
Preis: EUR 5,48

5.0 von 5 Sternen Funktioniert tadellos, 19. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe drei Fallen bestellt und an drei unterschiedlichen Orten ums Haus platziert (Garage, Schuppen etc.). In zwei Wochen segneten insgesamt 12 Mäuse das Zeitliche. Ich kann die Falle nur empfehlen zumal sie auch sehr einfach und fingerschonend zu handhaben ist. In der Anwendungszeit kam es lediglich zu einer Fehlauslösung.


Nokia Lumia 630 Dual-SIM Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, HD-Ready Video, Snapdragon 400, 1,2GHz Quad-Core, Windows Phone 8.1) schwarz
Nokia Lumia 630 Dual-SIM Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, HD-Ready Video, Snapdragon 400, 1,2GHz Quad-Core, Windows Phone 8.1) schwarz
Wird angeboten von DastroMedia
Preis: EUR 92,53

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Windows-Phone Familie wächst, 3. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich vor ca. drei Jahren mit dem Lumia 800 angefangen bin, hat mittlerweile die ganze Familie Lumias im Einsatz. Meine Frau das 925 (nach Android), ich selber mittlerweile das 820 und meine beiden Kinder seit diesem Jahr das 630.
Das tolle daran ist, dass das Betriebssystem auf allen Lumias immer aktuelle Updates erhält und somit ein einheitliches aktuelles System bei uns allen im Einsatz ist. Da kann man sich gut untereinander austauschen und helfen.
Da ich meine beiden Söhne nicht länger von einem Smartphone abhalten konnte, entschied ich mich für eine kontrollierte Einführung in die Smartphone-Welt. Und hier bietet Windows-Phone die tolle Möglichkeit die Smartphones der Kinder mit meinem Account zu verknüpfen. Das nennt sich Family-Safety und bedeutet, dass ich der Administrator der beiden Lumias der Kinder bin. Hier kann ich dann kostenpflichtige Apps sperren und Altersbeschränkungen festlegen.
Zu dem 630 selbst kann ich sagen, dass es in allen Punkten unseren Ansprüchen gerecht wird, gut verarbeitet ist und das Betriebssystem flott und ohne Störungen seinen Dienst verrichtet.
Für ein Einstiegs-Smartphone kann ich das Lumia 630 daher bedenkenlos empfehlen.


Kieferle Wühlmausselbstschuss Set Wühlmausfalle !! Altersnachweis ab 18 Jahren erforderlich !! PTB 875
Kieferle Wühlmausselbstschuss Set Wühlmausfalle !! Altersnachweis ab 18 Jahren erforderlich !! PTB 875
Wird angeboten von Kieferle GmbH
Preis: EUR 45,00

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert prima. Endlich das Problem gelöst., 4. April 2014
Mehrere Wochen versuchte ich die Plagegeister mit günstigeren Varianten (Bayrische Mausefalle, Gas, Ultraschall) loszuwerden und hatte fast schon resigniert das Problem mit den Wühlmäusen in den Griff zu bekommen.
Das Problem bestand darin, dass die Tiere die Fallen immer erst voll Erde schoben und diese dann nicht mehr richtig auslösten. Der Ultraschnell nervte irgendwann nur noch mich und meine Nachbarn, aber nicht die Wühler.
Auf die Empfehlung eines Bekannten hin, habe ich mir dann dieses Set zugelegt. Nach zwei Tagen kann ich sagen, dass sich dass Gerät bereits gelohnt hat. Abends die Kieferle aufgestellt und morgens kontrolliert. Beide Tage hatte sie nachts ausgelöst und den Nagern den Garaus gemacht. Super. Der Vorteil ist, dass das Gerät auch noch wirkt, wenn die Maus oder der Maulwurf (hatte der Bekannte im Garten) die Erde vor sich herschiebt.
Ich kann das Gerät also nur wärmstens empfehlen als endlich funktionierende Lösung.


DeutschlandSIM SMART 100 [Nano - SIM] monatlich kündbar (300MB Daten-Flat, 100 Frei-Minuten, 100 Frei-SMS, 7,95 Euro/Monat, 15ct Folgeminutenpreis) Vodafone-Netz
DeutschlandSIM SMART 100 [Nano - SIM] monatlich kündbar (300MB Daten-Flat, 100 Frei-Minuten, 100 Frei-SMS, 7,95 Euro/Monat, 15ct Folgeminutenpreis) Vodafone-Netz
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Alles Prima., 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich bin von Congstar zu DeutschlandSIM gewechselt. Die Rufnummernmitnahme klappte problemlos. Das neue Netz (D2) funktioniert einwandfrei und ohne Probleme. Bin also sehr zufrieden und habe für 7.95€ alles was ich brauche.


VU+ Solo² HDTV Twin Satellitenreceiver (DVB-S2, PVR-Ready, HDMI, 1080p, SCART, 3x USB) schwarz
VU+ Solo² HDTV Twin Satellitenreceiver (DVB-S2, PVR-Ready, HDMI, 1080p, SCART, 3x USB) schwarz
Preis: EUR 269,00

139 von 144 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber fein, 18. Februar 2013
die Solo2 löste vor einer Woche nach zwei Jahren meine VU+ Duo ab. Ich bin also vorbelastet ;-). Der Wechsel fand hauptsächlich aufgrund des schnelleren Prozessors und des Gigabit-LAN der Solo2 statt. Zudem werkelt jetzt ein Qnap NAS-System im Hintergrund und macht so eine große Festplatte im SAT-Receiver überflüssig.
Die Einrichtung verlief wie gewohnt problemlos. Das Ethernet (Fritz!Box 7330) und das NAS wurden ruckzuck eingebunden.
Installiert habe ich das VTI-Image, den MetrixHD Skin, sowie alle für mich wichtigen Plugins. Die Plugins kann man ganz einfach aus dem VTI-Image heraus nachinstallieren. Vorausgesetzt die Solo2 ist an das Internet angebunden.

Diese Plugins kommen bei mir zum Einsatz:
- Scam 3.59 = Zur Nutzung einer HD+ Karte im internen Kartenschacht ohne CI+-Modul. ACHTUNG: nur H01, H02 Karten funktionieren. Die neueren H03 Karten werden nicht unterstützt!!! Ggf. eine gebrauchte H01/H02 Karte ersteigern und dann entsprechend verlängern lassen. Auch Sky usw. ist möglich
- Cool TV Guide = Großes umfangreiches EPG mit vielen Möglichkeiten (verschiedene Ansichten, Timer setzen, Gleiche Sendungen suchen),
- Autotimer = Sendungen automatisch nach eigenen Vorgaben aufnehmen lassen. Keine manuelle Verfolgung des EPG und Programmierung der Timer nötig,
- EPG refresh = Das EPG der Sender wird nach Vorgabe zur fest eingestellten Zeit durchsucht und abgespeichert. Sehr gut im Zusammenhang mit Cool TV Guide,
- Enhaned Movie Center (EMC) = Verwaltung der Aufnahmen in Ordnern, verschieben, löschen, umbenennen, mehrere Aufnahmen markieren und hintereinander abspielen usw.,
- Cutlisteditor & Moviecut = Aufnahmen schneiden und ggf. mit Moviecut neu generieren (Film durch geschnittenen ersetzen oder neu abspeichern etc.)
- Multi Quickbutton für VU+ = Tastenbelegungen der Fernbedienung nach eigenen Wünschen anpassen (löschen, ändern, hinzufügen),
- Fritz!Call = Eingehende Anrufer der Fritz!Box auf dem Bildschirm sehen (meine Frau hat sich das erste mal ganz schön gewundert ;-)), Telefonbuch verwalten...,
- Mediaportal = Viele Mediatheken, Viele Streaming-Portale (Achtung: inkl. xxx-Portalen > Edit 16.07.2013: Mittlerweile durch frei zu vergebenen PIN geschützt),
und und und.... die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Die Box hat kurze Umschaltzeiten und reagiert sehr gut und schnell auf Tastendrücke der Fernbedienung. Momentan verwende ich allerdings die Logitech Harmony 600 als Fernbedienung die alle Funktionen der Solo2 ebenfalls unterstützt. Dass HbbTv und das Mediaportal funktionieren einwandfrei und flüssig trotz Internet über UMTS. Die Solo2 ist bei mir mit einem Full-HD Panasonic 42' Plasma verbunden. Die Bildqualität ist in HD gestochen scharf. Wo es bei den anderen Bewertungen mit einer schlechten Bildqualität mangelt, erschliesst sich mir leider nicht. SD-Sender sind ebenfalls in Ordnung. Durch die HD+ Karte schaue ich allerdings auch nur noch ganz selten SD-Sender. Der Vorteil dieser Box ist, dass das VTI-Image auch bei den anderen VU+ Receivern seit langem im Einsatz ist und daher so gut wie Fehler- und Absturzfrei funktioniert. Es werden zudem, wenn nötig, neue Treiber (Installation über das VTI-Panel) angeboten, die noch evtl. hardwaretechnische Kinderkrankheiten beheben. Abgestürzt ist die Software bis jetzt aber noch nicht. Das war bei meiner Duo aber auch schon so.

Diese Rezension sollte nur einen kleinen Einblick in meine Erfahrungen geben. Wegen der Bildqualität muss sich wohl jeder "sein eigenes Bild" machen.
Wer bedenken wegen Linux hat, sollte sich nicht verrückt machen lassen, da die wichtigsten Zusatzprogramme auch auf Windows verfügbar sind. Mit Filezilla greife ich z. B. auf die Box zu und verschiebe Dateien auf den PC. Linux Kenntnisse habe ich bisher nicht bzw. kaum dabei erworben und komme trotzdem bestens zurecht.
Wer sich für eine VU+ Box interssiert sollte vorher unbedingt mal das VU+ Wiki und das VU+ Support Forum besuchen.
Ich bin mit der Box auf jeden Fall sehr zufrieden und würde sie momentan gegen keine andere tauschen wollen.

EDIT 11.2013: Das Gerät funktioniert immer noch super und ich bin ständig dabei neues zu entdecken. Von einem Zweitgerät (VU+ Solo) aus, kann ich nun auch direkt per LAN auf die HD & SD Sender sowie die Aufnahmen der Solo2 zugreifen. Da ich keinen SAT-Anschluss im Schlafzimmmer habe, sondern lediglich einen LAN-Anschluss (Direkt an einer FRITZ!Box) ist das eine tolle Möglichkeit den Empfang im Haus zu erweitern. Der Nachteil ist natürlich, dass ein Tuner auf der Solo2 dann belegt ist. Weiteres ist im Support Forum zu finden.
Kommentar Kommentare (20) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2013 10:12 AM CET


AVM FRITZ!Box 7330 Wlan Router (ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server)
AVM FRITZ!Box 7330 Wlan Router (ADSL, 300 Mbit/s, DECT-Basis, Media Server)
Preis: EUR 111,00

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt auch Telefonie & Internet per UMTS möglich, 19. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
mit der neuen Fritz-Software kann man nun auch das Vodafone "Surf Sofort Paket UMTS" mit dem UMTS-Stick Huawei K3765 nutzen. Daher ersetzte ich meine Easybox 802 (stürzte öfter ab) durch die Fritz!Box und muss sagen, es hat sich gelohnt. Die Box funktioniert einwandfrei mit UMTS und den angeschlossenen Geräten im WLAN (3 Laptops mit XP und Windows 7, Brother Drucker, Sony Smartphone, VU+ Duo Satreceiver.
An der Box habe ich zudem meine beiden Siemens Gigaset A585 DECT-Schnurlostelefone angemeldet. Somit konnte ich die alte Siemens Basisstation einmotten. Unterstützt wird hier sogar der Eco-Modus der Telefone sowie die Clip-Funktion. Ich habe mein Telefonbuch jetzt zentral in der Fritz!Box eingerichtet. Die Namen werden dann bei Anruf auch im Display der Telefone angezeigt. Die Qualität der Telefonie via UMTS ist gut, auf jeden Fall besser als bei der Easybox. Hier hatte ich immer Störungen.
Die Fritz!Box hat für mich eine sehr intuitive Oberfläche mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten, die die Easybox leider nicht bietet z. B. einen Online-Zähler, feste IP-Vergabe im Netzwerk (auch bei DHCP), nach einem Reboot sind die Anruferprotokolle noch alle da, Anschluss einer USB-Festplatte im NTFS-Format als Mediaserver, WLAN Abschaltung lt. einstellbaren Plan, Kindersicherung usw. Ich will hier nicht noch weitere technische Spezifikationen nennen, die stehen ja sowieso überall. Aber für all diejenigen, die sich mit einer Easybox und dem o. g. Vertrag arrangieren müssen, ist das jetzt eine echte Alternative (oder die 7270/7390, mit neuer Firmware). Für mich ist die Fritz!Box daher eine echte Bereicherung.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 3, 2014 8:35 PM CET


Kein Titel verfügbar

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Plasma -auch nach einem halben Jahr-, 23. November 2010
Haben den TX-P42S20E jetzt bereits ein halbes Jahr im Einsatz. Das Bild ist, sowohl im SD als auch im HD Bereich, einfach super. Das Signal kommt bei uns von einem VU+ Duo HD Sat-Receiver und einem Philips Blu-Ray Player.
Ein summendes Netzteil konnten wir bei einer Entfernung von 4 Metern nicht wahrnehmen.
Die Einstellungen sind einfach gehalten und völlig ausreichend.
Einen Grün oder Gelbstich (einige Rezessionen vorher) konnten wir auch nicht feststellen. Im Vergleich zu einem Philips LED-Gerät der 7-Serie (1400,-€) der bei meinem Vater steht, muss ich sagen, dass mir die Farben bei dem Panasonic sogar wesentlich natürlicher vorkommen.
Also, für den Preis eine sehr gute Investition. Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 30, 2011 10:27 PM CET


Humax iCord HD Digitaler Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI, 500 GB Festplatte, 2x CI-Schächte, 2x Scartanschlüsse, USB 2.0) schwarz
Humax iCord HD Digitaler Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI, 500 GB Festplatte, 2x CI-Schächte, 2x Scartanschlüsse, USB 2.0) schwarz
Preis: EUR 281,75

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht so., 18. November 2010
Den Humax ICord habe ich 3 Monate genutzt und dann wieder verkauft.
Wer ein relativ einfach zu bedienendes Gerät haben möchte ist mit dem ICord HD sicherlich einigermaßen gut bedient. Wer aber mit seinen Aufnahmen "etwas mehr" machen möchte, wird schnell die Grenzen erkennen. Eine Schnittfunktion gibt es bis heute nicht (war von Humax angekündigt ist aber nie umgesetzt worden). So muss man die Aufnahmen erst auf einen PC überspielen um sie bearbeiten zu können. Nach der Bearbeitung mit z. B. TSDoktor müssen die Dateien dann noch wieder rückkonvertiert werden (mit Platoon, aus dem ICord-Forum). Sonst kann der ICord diese Dateien nicht abspielen. Das ist alles sehr umständlich und kostet viel Zeit.
Zudem wird von Humax scheinbar der Focus mit Software-Neuentwicklungen nur noch auf das neue Modell ICord HD+ gelegt. Alles nicht gerade zukunftssicher.
Habe mir nach dem ICord HD einen Vu+ Duo zugelegt. Dieser arbeitet mit der freien Software Enigma2 unter Linux. Die Entwicklungen hier gehen ständig weiter. Zudem gibt es diverse sogenannte Pugins (z. B. eine Schnittfunktion, verschiedene EPG's, eine freie Tastenbelegung auf der Fernbedienung und und und...) die man installieren kann.
Der Vu+ Duo ist meines Erachtens dem ICord HD haushoch überlegen. Sorry, aber deshalb nur drei gutgemeinte Sterne für den ICord.


VU+ Duo Twin Linux HDTV Receiver (CI-Schacht, Conax-Kartenleser, HDMI, 3x USB 2.0, Upscaler 1080i, 2x Scart)
VU+ Duo Twin Linux HDTV Receiver (CI-Schacht, Conax-Kartenleser, HDMI, 3x USB 2.0, Upscaler 1080i, 2x Scart)
Wird angeboten von CS-Multimedia GmbH
Preis: EUR 269,00

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schließe mich an. TOP Receiver !!!, 13. September 2010
Da der VU+ Duo Receiver so viel Spaß bereitet, muss ich das doch hier auch mal kurz kundtun.

Vor dem VU+ Duo hatte ich einige Jahre einen Topfield 5500 PVR mit einigen installierten TAP's und ich war auch sehr zufrieden mit diesem Gerät. Da wir aber nun einen neuen Panasonic Plasma Fernseher im Einsatz haben, musste ein HD Twin-Receiver her. Wegen des günstigerer Preises ggü. anderen Receivern viel die Wahl zunächst auf einen Humax iCord HD den ich ca. 2 Monate nutzte. Dieser enttäuschte mich aber wegen einiger fehlender Funktionen wie z. B. eine Schnittfunktion. Schließe mich hier der Rezession "VU+ contra Humax iCord HD" voll an.

Durch Zufall stieß ich dann auf den VU+ Duo. Aufgrund des günstigeren Preises entschloss ich mich dann, die VU+ einem Topfield oder einer Dreambox vorzuziehen.
Die Bedienung ist sehr einfach und kann durch diverse Plugin's (bei Topfield waren es Tap's) erweitert werden. Davon nutze ich z. B die Schnittfunktion (Cutlisteditor mit Media Cut), einen erweiterten EPG und eine ausführlichere Media-List. Mit dieser kann man diverse Unterordner erstellen und seine Aufnahmen entsprechend Kategorisieren, wie z.B. Kinder, Filme, Krimis etc.. Zudem kann man verschiedene Aufnahmen markieren und dann automatisch hintereinander abspielen lassen.
Die VU+ ist bei uns per LAN-Kabel an eine Vodafone Easybox 802 angeschlossen und ist dadurch mit dem Internet verbunden. Software und Treiber Aktualisierungen vom VTI-Image, Plugin's, Skin's, EPG's, usw. kann man dann bequem über das VU+ Menü downloaden und installieren. Der Zugriff vom Notebook erfolgt ebenfalls ohne Probleme.
Als Zusatz nutzen wir eine Sky-Simkarte die direkt in den Receiver gesteckt werden kann (ohne CI-Modul). Der Betrieb funktioniert hier einwandfrei.
Bei Problemen hilft einem das Forum weiter (Einfach mal googlen). Hier gibt es auch viele Anleitungen.

Das Bild, sowohl im SD als auch im HD-Bereich, ist super.

Fazit: Mir macht die VU+ DUO sehr viel Spaß. Ich gebe eine klare Kaufempfehlung.


Seite: 1