Profil für G. Jaspaert > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von G. Jaspaert
Top-Rezensenten Rang: 82.971
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
G. Jaspaert (Paderborn)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Burnout - für immer auskuriert: Ein Juist-Thriller
Burnout - für immer auskuriert: Ein Juist-Thriller
von Alice Spogis
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen empfehlenswerter Thriller mit minimalen Schwächen, 22. Juni 2014
Zu Anfang des Buches war ich recht skeptisch. Der Titel war mir zu gestellt und auch der Klappentext lies nicht erahnen was sich unter diesem Buchdecke verbirgt. Nämlich ein Thriller der besonderen Art. Unblutig ohne auf wirklichen grausamen Schrecken zu setzen, schafft die Autorin es mich zu fesseln und eine solche Spannung aufzubauen die mir die Nackenhaare aufstellt. Die Charaktere sind klasse, bis auf einen, den ich leider absolut unerträglich nervig fand. Leider ziehen sich einige Dialoge und Seiten etwas in die Länge, jedoch lohnt sich es auf jeden Fall diesem Thriller eine Chance zu geben.

Ein Thriller der auch ohne großartig viel Gewalt fesseln kann. Eine Empfehlung für jeden Thriller Fan.


If you stay - Füreinander bestimmt: Roman
If you stay - Füreinander bestimmt: Roman
von Courtney Cole
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen romantisches auf und ab, 22. Juni 2014
Direkt die erste Scene in "if you stay" zeigt den expliziten Stil von Frau Cole. Gradeheraus und ohne es sehr zu verschönigen beschreibt sie immer wieder die erotischen Erfahrungen ihrer beiden Protagonisten. Doch dieses Buch ist kein einfaches Erotik-Buch, sondern es zeigt Tiefgang. Die komplizierte Beziehung zwischen den Charakteren, die Schicksale die sie tragen so wie ihre Ängste wirken stimmig und ziehen dich i ihren Bann. Das Erlebte ist manches Mal wunderschön und erwärmt einen das Herz, wie in einem typischen Liebesroman, aber reißt dich auch in einen Tränenreichen Abgrund wie ein Drama. Der Stil ist unglaublich, ebenso wie die Charaktere, jedoch finde ich persönlich die Geschichte etwas zu vorhersehbar. Dennoch ein gelungenes Buch, welches sich schnell lesen lässt und spannende Unterhaltung bietet.

Glaubwürdige, liebevolle Charaktere beseelen dieses Buch. Pax und Mila sind wunderbar auch wenn ihre Geschichte etwas vorhersehbar ist, bleibt dieses ein lesenswertes Buch


Gilde der Jäger: Engelslied
Gilde der Jäger: Engelslied
von Nalini Singh
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen sie fliegen wieder, 10. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Gilde der Jäger: Engelslied (Taschenbuch)
Die Reihe steigert sich immer mehr ihrem Höhepunkt entgegen. Intrigen, Liebe und immer mächtiger werdende Feinde beherrschen den 6. Band. Schon direkt zum Anfang, als die im Klappentext angesprochenen Katastrophen einbrechen, schafft das Buch mich zu fesseln, so dass ich es verschlinge. Doch gegen Ende, als Frau Singh das erste Mal eine wirklich große Schlacht beschreibt, konnte ich es nicht mehr aus den Händen legen. Ich würde so gerne mehr zu dieser imposanten fesselnden Story schreiben, jedoch habe ich sorge euch zu spoilern, daher sage ich nur noch: meiner Meinung war dies das bisher spannendste Buch der Reihe.
Das Cover passt dieses Mal wieder gut zum Buch, Die Frau (vermutlich Elena) und auch die New Yorker Skyline sind wichtig für die Story und stellen sie gut dar. Auch behält die Reihe ihren Stil bei, wodurch es sich hübsch im Regal macht.
Zu Nalini Singhs unglaublichen Schreibstil muss ich glaube ich kaum noch Worte verlieren. Er ist wunderbar, ausgeschmückt und schafft es Emotionen unglaublich gut zu vermitteln.

Ich fliege gern mit Elena und Raphael und dieses Buch hat mich in neue unbekannte Höhen mit gezogen. Auch ihr solltet euch darauf einlassen, denn der 6. Band ist einfach unbeschreiblich. Schon schade, dass wir nun eine ganze Weile auf den nächsten Band warten müssen.


Das Wispern der Schatten
Das Wispern der Schatten
von Adam J. Dalton
  Broschiert
Preis: EUR 15,00

4.0 von 5 Sternen etwas holprig, dennoch gut, 6. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Wispern der Schatten (Broschiert)
Das Cover ist, wie ihr seht, unglaublich gut gestaltet so dass man dieses Buch direkt in die Hand nimmt um den Klappentext zu studieren. Auch mich hat dieses Buch durch sein Cover und seinen Klappentext für sich gewonnen so dass ich es lesen wollte.
Die Geschichte startet sehr detailliert bei Jillian und erzählt einiges über die Umgebung in der er Aufwächst und bringt einem somit das Regime in dem die Menschen leben müssen sehr gut näher. Leider bleibt das Buch aber nicht ganz so übersichtlich und wird an einigen Stellen sehr verwirrend und auch etwas holprig, man merkt was für eine tolle Geschichte der Autor erzählen wollte aber an einigen Stellen benötigt man Geduld und einem langen Atem um wirklich zu begreifen was er einen zeigen will (auch mal über 100 Seiten.
Es ist schade, vielleicht liegt das holprige ja an der Übersetzung. Ich fand die Geschichte selbst aber so gut und hab die Charaktere so schnell ins Herz geschlossen, dass das Buch dennoch eine kleine Empfehlung von mir bekommt.

Wer genügend langen Atem hat und ein wenig über holprige Abschnitte hinweg sehen kann, sollte auf jeden Fall diesem Buch eine Chance geben, denn die Geschichte die er erzählt ist wahrlich "bezaubernd."


Gilde der Jäger: Engelskrieger
Gilde der Jäger: Engelskrieger
von Nalini Singh
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen endlich dmitri, 29. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Gilde der Jäger: Engelskrieger (Taschenbuch)
Der vierte Band der Gilde der Jäger überrascht. Frau Singh weicht von ihrem typischen Muster ab und folgt in diesem Band nicht dem Paar Elena und Raphael sondern begibt sich auf die Spuren von Dmitri, Raphaels stellvertreter und ein alter mächtiger Vampir. Elenas Geschichte und Vergangenheit war schrecklich und grausam doch das was Dimitri in seinem Leben erfahren musste ist noch einmal ein anderer grausamer Schrecken.
Spannend und voller Erotik aber auch Charakteren mit Tiefgang fesselt Nalini Singh einen an dieses Buch. Man will es nicht mehr beiseite legen. Bisher meiner Meinung nach das beste Buch der Reihe und absolut lesenswert.

Bisher bester Band der Reihe. Absolut gelungen. alle Daumen hoch!


This is not a love story: Roman
This is not a love story: Roman
von Holly Bourne
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen this is NOT ONLY a lovestory, 9. April 2014
Rezension bezieht sich auf: This is not a love story: Roman (Taschenbuch)
Absolut in die Irre geleitet von Klappentext und Cover machte ich mich an dieses Buch. Wollte ich doch einmal mich an Young Adult versuchen. Doch ich muss gestehen die Geschichte hat nicht ganz den üblichen Young Adult Verlauf. Völlig verschwiegen wir den dem Klappentext was den beiden Protagonisten wirklich passiert, und ich mag es euch auch gar nicht verraten. ABER, eins will ich euch sagen, ihr werdet über das kleine eingestreute Sci-Fi-Element staunen, denn dieses peppt meiner Meinung nach die Geschichte erst richtig auf.
Die Story ist, ungewöhnlich und dadurch wirklich etwas neues. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen und jeder der die ersten Seiten gelesen hat wird die Charaktere in "This is not a love story" mögen. Besonders die beste Freundin von Penny, Lizzie, hat es mir angetan. aber lernt sie doch selber kennen und lest dieses Buch.

Unglaublich gutes Buch mit großen Überraschungseffekt. Einzig der etwas zu perfekte Noah macht das Ganze ein wenig unglaubwürdig und lässt mich als eine ältere Leserin die Augen verdrehen, denn so einen Mr Right wird wohl kein Mädchen je finden.


Die flammenden Schwingen Ethernas - Großdruck
Die flammenden Schwingen Ethernas - Großdruck
von Jennifer Jager
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

5.0 von 5 Sternen Ich will mehr!, 5. April 2014
Wie die meisten von euch wissen liebe ich Fantasy in fast jeder seiner Ausprägungen, habe dadurch schon einige Fantasy Romane gelesen, wodurch jeder neue Fantasy-Roman starke Konkurrenz hat. Und doch schafft es sich "die flammenden Schwingen Ethernas" bei mir durchzusetzen. Ich habe das Buch heute an einem Tag verschlungen und mit jeder Seite mich mehr darin verloren. Die Spannung baut sich langsam aber stetig auf, der Schreibstil ist malerisch und schön detailliert, wie man es sich bei diesen Genre wünscht. Die Charaktere sind etwas vorhersehbar, aber das sind die meisten, abe rsie sind unglaublich sympathisch und man schließt sie direkt ins Herz. Ein toller Roman den ich jeden ans Herz legen möchte, der gerne einmal unbekannteren Autoren eine Chance gibt, denn Jennifer Jager hat diese Chance wirklich verdient!
Zwar gehört es mit seinen unter 300 Seiten zu einem recht dünnen Fantasy-Buch, aber es kommen ja noch mehr Teile... hoffe ich... ich will wissen wie es weiter geht :D

Super Fantasy-Roman der trotz deiner geringen Seitenzahl genug Tiefgang hat um auch alte Fantasy-Häsinen wie mich zu begeistern. Klasse Jennifer! Weiter so!


Die flammenden Schwingen Ethernas
Die flammenden Schwingen Ethernas
von Jennifer Jager
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ich will mehr!, 5. April 2014
Wie die meisten von euch wissen liebe ich Fantasy in fast jeder seiner Ausprägungen, habe dadurch schon einige Fantasy Romane gelesen, wodurch jeder neue Fantasy-Roman starke Konkurrenz hat. Und doch schafft es sich "die flammenden Schwingen Ethernas" bei mir durchzusetzen. Ich habe das Buch heute an einem Tag verschlungen und mit jeder Seite mich mehr darin verloren. Die Spannung baut sich langsam aber stetig auf, der Schreibstil ist malerisch und schön detailliert, wie man es sich bei diesen Genre wünscht. Die Charaktere sind etwas vorhersehbar, aber das sind die meisten, abe rsie sind unglaublich sympathisch und man schließt sie direkt ins Herz. Ein toller Roman den ich jeden ans Herz legen möchte, der gerne einmal unbekannteren Autoren eine Chance gibt, denn Jennifer Jager hat diese Chance wirklich verdient!
Zwar gehört es mit seinen unter 300 Seiten zu einem recht dünnen Fantasy-Buch, aber es kommen ja noch mehr Teile... hoffe ich... ich will wissen wie es weiter geht :D

Super Fantasy-Roman der trotz deiner geringen Seitenzahl genug Tiefgang hat um auch alte Fantasy-Häsinen wie mich zu begeistern. Klasse Jennifer! Weiter so!


Das Lied des roten Todes: Das Mädchen mit der Maske 2 - Roman
Das Lied des roten Todes: Das Mädchen mit der Maske 2 - Roman
von Bethany Griffin
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen guter Abschluss, 2. April 2014
Wow, gerade habe ich das Buch beiseite gelegt und irgendwie, lässt es meine Gedanken noch nicht los. Der erste Band war unglaublich, der zweite Band ist ein gelungener Abschluss für die Dilogie, auch wenn er einige kleine Schwächen aufweist.

Ich fand der Anfang hat sich ziemlich gezogen, vieles aus dem ersten Band wurde wiederholt und es dauerte bis die Spannung sich wieder aufbaute, als sie aber da war ging es Schlag auf Schlag und riss einen mit sich. Die Story ist gelungne, es gibt Dinge mit denen man nicht rechnet aber auch einiges was vorhersehbar, also eine gute Mischung. Einzige das Hin und Her zwischen den beiden Männern hat mich sehr genervt, aber naja, Dreiecksbeziehungen sind immer schwierig.

Das Cover finde ich nunja, etwas ungeschickt gewählt. Zwar stimmt es, ja, Araby trägt eine ähnliche Maske wie dort abgebildet ist in dem Roman, aber es geht um eine gänzlich andere Art der Masken in dieser Geschichte, da hätte man dann vielleicht lieber wieder die Rückenansicht einer Frau wählen sollen als dieses Motiv (noch dazu dass die helle Haarfarbe nicht zu der dunkelhaarigen Araby passt)

Aber naja, das cover wählt ja eher selten der englisch-sprachige Autor hier im deutschen Raum aus.

Gelungener Abschluss dieser Dilogie. Wer den ersten Band mochte, wird den zweiten ebenfalls lieben.


Dark Room: Roman
Dark Room: Roman
von Sophie Andresky
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wer ist schon jederman, 31. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Dark Room: Roman (Broschiert)
"Nicht noch ein Eroitk-Buch... aber Moment Erotik-Thriller klingt gar nicht schlecht!" ungefähr so war mein erster Gedankengang als ich das Buch gesehen habe. Und ich muss sagen, es war eine gute Entscheidung es zu lesen.

Das Cover ist aufreizend und zeigt das was das Buch ist, sexy, leider verheimlicht es den Thriller den man erst sieht wenn man den Klappentext liest. Vielleicht sind dadurch einige Leser schon an diesem Werk vorbei gegangen obwohl es für sie ein ideales Buch gewesen wäre, was schade ist. Denn der Schreibstil von Frau Andresky ist etwas Besonderes. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund beschreibt detailliert unterschiedlichste Sexscenen, die abstoßend aber auch anziehend wirken. Es ist wohl für jeden wenigstens eine Scene dabei. Aber diese prickelnden Beschreibungen bilden nur einen Rahmen, dienen dazu zu zeigen in welchen Milieu die Geschichte spielt ohne gezwungen zu wirken. Sie sind ein Beiwerk für einen gelungenen Thriller. Leider dauert es etwas bis die Spannung wirklich in Schwung kommt, jedoch sobald sie loslegt packt sie einen und man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere wirken authentisch undverblümt und jeder für sich absolut souverän. Einzig "Püppi" ist mir etwas zu flach und einige seiner Handlungen wirken mir zu "aufgezwungen" der Story wegen.

Prickelnde Erotik gepaart mit einem spannenden Thriller, leicht zu lesen, aber vermutlich nichts für jederman, aber wer will schon "jederman" sein.


Seite: 1 | 2