Profil für frischling > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von frischling
Top-Rezensenten Rang: 272.318
Hilfreiche Bewertungen: 219

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
frischling

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Der Diktator (+ DVD + Digital Copy) [Blu-ray]
Der Diktator (+ DVD + Digital Copy) [Blu-ray]
DVD ~ Anna Faris
Wird angeboten von Lifestyle & Genuss
Preis: EUR 16,74

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich die Komödie des Jahres!, 27. September 2012
Sacha Baron Cohen! Kaum einer nimmt das amerikanische Volk so auf die Schippe, wie der britische Künstler. Mit "Der Diktator" erschuf er nach Brüno oder Borat wieder eine Kunstfigur, die genau in die Kerbe der Vorurteile der Amerikaner schlägt. Dieses Mal nimmt er Bezug auf die Anschläge im World Trade Center vor 10 Jahren. Basierend auf "Zabibah and the King", einem literarischen Werk Sadam Husseins, legt Cohen mit General Aladeen, Diktator der Republik Wadiya, noch einen drauf – provokativ, tabulos, mit dem typischen Humor seiner Vorgängerfilme. General Aladeen selbst sagt zu seinem Film: "Mein Film ist lustiger als die Gleichberechtigung für Frauen, genauso magenaufreibend wie eine UN-Resolution und noch komischer als einem Studenten dabei zuzuschauen, wie er sich selbst in Brand setzt. Der Besitz einer Kopie meines glorreichen und preisgekrönten Films bereitet mehr Freude als sich von Halle Berry Mandelöl auf das Gesäß reiben zu lassen, während Sie ihr bint al-sahn mit Ihrem mashloof stimulieren und… es kostet Sie erheblich weniger Geld". Also mein Humor trifft es...

Zur Story: General Aladeen ist der alleinige Herrscher der Republik Wadiya, einer afrikanischen Nation. Da liegt es nicht fern, dass er dort nach seinen eigenen absurden Vorstellungen regiert. Um sein friedliches Atomprogramm zu rechtfertigen reist Aladeen in die Vereinigten Staaten und wird dort kurzerhand gekidnappt und für seinen geplanten Vortrag durch ein Double ersetzt. Er findet sich schließlich verlassen in den Straßen New Yorks wieder und damit wird sein größter Albtraum wahr: der amerikanische Traum. Es muss hier nicht erwähnt werden, dass da Welten aufeinander prallen. Die Satire geht definitiv an die Grenzen des guten Geschmacks, doch wer Sacha Baron Cohen und seine Filme kennt und liebt, wird auch mit "Der Dikator" nicht falsch liegen.

Der Film erscheint ebenfalls als DVD/BD Combo, was mir persönlich immer sehr gefällt. Knapp 80 Minuten Laufzeit Training für die Lachmuskeln und die Grenzen des guten Humors sind garantiert. Als Extra auf der Combo Disc ist Aladeens Musikvideo "Your Money is on the dresser" enthalten, bei dem er den Preis für "Bestes Video" bei den Musikawards von Wadiya gewann – die fiktive Herrschaft wird auch über die Grenzen des Films weitergesponnen – äußerst amüsant. Für mich definitiv die Komödie des Jahres – deswegen 5 Sterne!


Mission: Impossible - Phantom Protokoll
Mission: Impossible - Phantom Protokoll
DVD ~ Tom Cruise
Preis: EUR 5,55

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exotische Locations und Action ab der ersten Sekunde !!!, 11. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Mission: Impossible - Phantom Protokoll (DVD)
Mir persönlich ging Tom Cruise seit geraumer Zeit mit seinem Scientology-Wahn und seinem öffentlichem Liebes-Bekenntnis zu Katie Holmes gehörig auf den Keks, allerdings konnte mich dies jedoch nicht davon abhalten auch den vierten Teil der Kult-Reihe um den actiongeladenen Superagenten Ethan Hunt zu sehen. "Mission Impossible" ist einfach nicht "Mission Impossible" ohne Tom Cruise. Ganz klar.

Von dem vierten Teil war ich obendrein ziemlich überrascht. Da mich der dritte Teil nicht wirklich überzeugen konnte, tut es der vierte umso mehr. Der vierte Teil der Reihe komprimiert das Beste aus den Vorgängern und bleibt dennoch eigenständig. Nach dem soliden, aber kaum in Erinnerung gebliebenen dritten Teil vom Regisseur J.J. Abrams schaltet Bird in "Mission: Impossible 4" zwei Gänge hoch und legt einen fulminanten Agenten-Action-Film vor, der mit den aktuellen James-Bond-Filmen locker mithalten kann. Neben guter Action, in Kombination mit einer gehörigen selbstironischen Komponente und guter Schauspielerleistung kommen hier nicht nur die männlichen Fans auf ihre Kosten.

Da dieser Film kein Thriller sondern ein Actionfilm ist, will hier noch einmal betonen, dass auch "Action" im Mittelpunkt steht und dieser lässt von der ersten Sekunde an nicht lange auf sich warten.

Was die Optik betrifft, erteile ich der DVD eine Absage, nicht nur weil ich kein besonders goßer Fan davon bin, sondern stattdessen das hochauflösende Blu-Ray-Format bevorzuge. Dieses sorgt für den einen oder anderen atemberaubenden Wow-Moment. Dadurch kamen die verschiedenen exotischen Schauplätze um einiges eindrucksvoller zur Geltung als es auf DVD der Fall war. Das Ganze wird durch den grandiosen Soundtrack noch einmal unterlegt.

Fazit: Spannend bis zum Ende ohne lange Phasen, super Humor und gute Schauspieler. Dazu exotische Locations ' all das macht den Film unterhaltsam, selbst Tom Cruise sieht keinen Tag gealtert aus!


Der gestiefelte Kater
Der gestiefelte Kater
DVD ~ Antonio Banderas
Preis: EUR 5,55

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios mit einzigartigen Humor !, 11. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Der gestiefelte Kater (DVD)
Aus dem charmanten Kater aus den Shrek-Filmen ist nun ein Hauptdarsteller geworden. Der regisseur Chris Miller , der bereits bei den zuvor geführten Shrek-Filmen Regie führte, nahm natürlich auch den gestiefelten Kater unter seine Fittiche. Dem Animationsfilm mangelt es auch nicht an prominenten Stimmen: Dem gestiefelten Kater verleiht Antonio Banderas erneut seinen spanischen Akzent und wird vokal von Salma Hayek in der Rolle der Kitty Samtpfote unterstützt.

In dem Film erzählt der charmante Kater seine Geschichte bevor er auf den grünen Oger traf. Wenn dieser sich nicht gerade streicheln lässt oder einem Lichtpunkt hinterherjagt, besteht er große Abenteuer mit seinem besten Freund, dem zerbrechlichen Humpty Alexander Dumpty ' einem Ei.
Eines Tages jedoch verrät Humpty den gestiefelten Kater. Das ungewöhnliche Gespann geht von da an getrennte Wege und der Kater schlägt sich fortan als Einzelkämpfer durch. Einige Jahre später trifft er abermals auf seinen ehemals besten Freund und dessen verführerische Begleiterin Kitty Samtpfote. Die beiden wollen eine Gans stehlen, die goldene Eier legt und bitten den Kater um Hilfe. Einmal in den Plan eingeweiht, gerät der geschmeidige Held in große Schwierigkeiten und sieht sich zwei besonders gerissenen Ganoven gegenüber. Im Kampf gegen das Böse muss der gestiefelte Kater seinen ganzen Charme und all sein Können aufbieten. Doch wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Kätzchen her.

Der Film ist nicht nur in seinen Effekten und seinem unwiderstehlichen Humor einzigartig, sondern in allen Punkten grandios und definitiv nicht nur ein Film für Kinder und Katzen-Freunde!


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Sieht man nicht so oft, 29. September 2011
Habe das Shirt vor einiger Zeit meinem Neffen geschenkt und es wird tatsächlich noch regelmäßig getragen. :)
Ich finde das Motiv sehr originell und war auch froh dass es noch recht kurzfristig zum Geburtstag geliefert wurde, sehr schön.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Schön für Insider, 29. September 2011
Habe mich nach meinem Thailand Urlaub sehr gefreut als ich das T-Shirt hier entdeckt habe! Die meisten Leute hier kennen den Ausdruck nicht, aber tatsächlich ist es ein sehr witziger Ausspruch den da viele Thais benutzt haben wenn mal was nicht so lief wie die Wessis es sich vorgestellt haben. Stoff und Druck machen einen guten Eindruck, ich würde mal vermuten dass es nicht in Thailand hergestellt wurde... :-)


Shrek 4 - Für immer Shrek
Shrek 4 - Für immer Shrek
DVD ~ Sascha Hehn
Preis: EUR 5,97

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für immer Shrek..., 30. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Shrek 4 - Für immer Shrek (DVD)
... damit geht eine Ära zu Ende, denn der grüne Oger wird sich nun endgültig von seinen Zuschauern und Fans verabschieden. Nachdem der grüne Leinwandheld eine eigene Familie bekommen hat, ergibt es sicherlich auch Sinn, die Reihe zu beenden, wenn es am Schönsten ist, anstatt immer weiter an konstruierten Fortsetzungen zu basteln, die einfach nicht mehr das Niveau der ersten Filme erreichen können.

Ich bin einfach ein Shrek-Fan, den ersten Teil hab ich mir damals mehr oder weniger "gezwungen" angesehen. Umso überraschter und begeistert war ich dann, denn die Reise in ein Fantasieland, in dem auch ich noch Figuren begegne, die ich aus meiner Kindheit und deren Märchen kenne, war spannend. Der Humor von der ersten Minute an auf den Punkt und alles einfach lustig.
Jetzt ist die Shrek-Saga tatsächlich schon in die vierte Runde gegangen und ich bin fast ein bisschen traurig, dass es vorbei sein wird mit dem grünen Oger, dessen Geschichten und Abenteuer nicht nur die Kleinsten unter uns, sondern auch die meisten Eltern mitgerissen haben.

Der schreckliche Shrek, ist ja gar nicht so ein Ungeheuer, wie es die Menschen im Königreich Far Far Away zunächst immer gedacht haben. Ganz im Gegenteil, heute wird der Oger, dessen Leben früher aus Herumlungern im Sumpf bestand, als Nationalheld verehrt. Schon des Öfteren hat Shrek das Königreich vor dem Ruin bewahrt. Die Bauern, die sich früher maßlos vor ihm fürchteten, wollen heute Autogramme auf ihre Mistgabeln haben - das nervt. So langsam hat Shrek genug von seinem neuen tristen und eintönigen Leben. Natürlich liebt er Fiona und seine drei süßen Kinder über alles, aber eines Tages wird es ihm einfach zu viel. Er wünscht sich sehnlich noch einmal aus diesem Leben auszubrechen, von dem er nie geglaubt hätte, dass er es jemals führen würde.

Gerade im "richtigen" Moment taucht das Rumpelstilzchen auf, das dem grünen Riesen verspricht sich seinem Problem anzunehmen. Geblendet von diesem großen Wunsch, vergisst Shrek für einen Moment, dass das Rumpelstilzchen eigentlich immer nur Schindluder mit den Verträgen treibt, die er mit ahnungslosen Partnern macht. Das Rumpelstilzchen möchte einen Tag Freiheit gegen irgendeinen unbedeutenden und langweiligen Tag aus Shreks Vergangenheit tauschen. Naiv willigt der Oger ein. Kaum unterschrieben, entsteht um Shrek herum eine Parallelwelt, in der er sich erst einmal zurecht finden muss. Denn er ist hier in einer Welt gelandet, die ihm völlig fremd ist und in der er selbst offensichtlich nie existiert hat, denn zu seinem großen Schock erkennen ihn seine Freunde Esel und der gestiefelte Kater nicht mehr wieder, und auch seine geliebte Fiona hat noch nie etwas von ihm gehört. Das Rumpelstilzchen hat den Tag seiner eigenen Geburt geklaut. Jetzt gilt es für Shrek so schnell wie möglich eine Lösung zu finden, wie er diese Misere wieder rückgängig machen kann. Viel Zeit bleibt ihm nicht...

Was mir besonders gut gefällt an den Shrek-Geschichten, ist, dass es wiederkehrend eine moralische Finte gibt. "Liebe was du hast", wäre in diesem Fall vielleicht die passende Message an alle Midlife-Crisis geplagten Mütter und Väter und ebenfalls an deren Kinder. Mal wieder ein spannendes Abenteuer, das den Machern von Dreamworks wirklich gut gelungen ist, und bei dem es auch beim vierten Mal noch viel Spaß macht zuzugucken.
Fazit: Ein würdiger Abschluss für so eine tolle Filmreihe.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 8, 2010 10:39 AM CET


Zu scharf, um wahr zu sein
Zu scharf, um wahr zu sein
DVD ~ Jay Baruchel
Preis: EUR 4,99

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie Romeo und Julia..., 27. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Zu scharf, um wahr zu sein (DVD)
... gehören sie eigentlich nicht zusammen. Kirk (Jay Baruchel) und Molly (Alice Eve) könnten unterschiedlicher nicht sein und doch finden sie sich irgendwann zufällig, als Molly ihr Mobiltelefon am Sicherheitsschalter des Pittsburgher Flughafens vergisst.

Kirk ist Sicherheitsbeamter, weil der Vater seinem Sohn das College nicht bezahlen wollte und stattdessen lieber einen Pool gebaut hat. Doch Kirk ist auch ohne Pilotenschein sehr zufrieden mit seinem Leben am Flughafen, denn hier arbeitet er mit seinen besten Freunden zusammen.
Auch als Molly ihr Telefon auf dem Weg zum Flieger am Sicherheitsschalter des Flughafens vergisst, hat Kirk gerade Schicht. Voller Panik, das Handy könnte ernsthaft verloren sein, ruft Molly ihre Nummer an und hat Kirk am anderen Ende der Leitung. Sie bittet ihn das Handy aufzubewahren, und er tut es. Aus Dankbarkeit schenkt die erfolgreiche, gutaussehende Eventmanagerin ihm zwei Karten für ein Eishockeyspiel seiner Lieblingsmannschaft. Er geht mit einem Freund hin und trifft dort auf Molly und deren beste Freundin Patty. Die erzählt Kirk, dass Molly auf ihn stehe, auch wenn sie es selbst nicht glauben könne.
Kirk kann sein Glück kaum fassen, denn sie ist eine glatte 10, er gerade mal eine 4- auf dem von seinen Freunden ausgetüftelten Liebes-Barometer. Laut der Theorie seiner Freunde kann diese Mischung schon deshalb nicht funktionieren, weil man bestenfalls noch eine Frau bekommt, die zwei Klassen über der eigenen liegt. So ist Molly definitiv "out of his league". Helfen wollen seine Kumpels ihm trotzdem: Mit einigen mehr oder weniger sinnvollen Veränderungen an seinem Körper soll Kirk es schaffen seine Traumfrau zu halten.
Trotz aller Verständnislosigkeit des Umfelds, schaffen die beiden es eine Beziehung aufzubauen - natürlich nicht ohne Probleme, aber mit viel Spaß für den Zuschauer.

Meiner Meinung nach ist der Film eine wirklich gelungene Mischung aus Komödie und Romantik, wobei ich besonders die Dosierung von "beidem etwas" gelungen finde.
Die zwei Turteltauben gehen durch Höhen und Tiefen und müssen einige Kulturschocks überwinden, bevor sie endlich glücklich sein können, denn zunächst stehen skurrile Familienbesuche an. Superfrau Molly kommt aus einer gutbürgerlichen, konservativen Familie, während Kirks Familie eher den Flodders entspricht, einer Arbeiterfamilie, die zwar sehr nett und sympathisch ist, aber mit Anstand und Sitten nicht viel zu tun hat.

Trotz aller Klischees: "Zu scharf um wahr zu sein" ist frisch, witzig und vor allem unterhaltsam. Das liegt unter anderem auch an der Leistung der Schauspieler, die ihre Rollen glaubhaft rüberbringen.
Für mich ist "Zu scharf um wahr zu sein" in rundes Rom-Com-Spektakel mit einigen Highlights und nur wenigen 08/15-Szenarien. Für mich passt das Filmdebüt von Jim Field optimal zu einem lockeren DVD-Abend mit der Freundin oder den Kumpels gleichermaßen.


We Sing (Standalone)
We Sing (Standalone)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 29,99

2 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klingt vielversprechend, 18. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: We Sing (Standalone) (Videospiel)
Endlich ein Karaokespiel für die Wii!
Die drei Modi, Solo, Karaoke und Party klingen schon mal vielversprechend. Am spaßigsten sind aber sicher der Party und Karaoke- Modus. Cool finde ich, dass man seine persönliche Playlist erstellen kann. Das macht vieles einfacher. Die Tracklist sieht auf jeden Fall gut aus, ausgewogen und für jeden was dabei.
Im Großen und Ganzen bin ich gespannt und freu mich auf das Spiel. Ist auf jeden Fall n klasse Weihnachtsgeschenk und ne super Sache für Silvester.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 7, 2009 9:20 PM CET


Transformers - Die Rache
Transformers - Die Rache
DVD ~ Shia LaBeouf
Preis: EUR 5,10

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach tolle Effekte!, 13. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Transformers - Die Rache (DVD)
"Transformers - Die Rache" muss man meiner Meinung nach gesehen haben, wenn man auf tolle Special Effects steht. Regisseur Michael Bay brennt ein Effekt-Feuerwerk ab, wie ich es noch nicht gesehen habe. Im Vergleich zum ersten Teil hat Bay noch eine Schippe draufgelegt. Am meisten hat mich der Staubsauger-Decepticon gefallen, der sich am Ende des Films aus verschiedenen Bots zusammensetzt und alles in sich hineinsaugt, was nicht genug Bodenhaftung hat. Was für krasse Bilder!

Die Story ist so ausgefallen, wie ich sie erwartet hatte. Sie ist ein wenig schwächer als die des ersten Teils, aber das ist bei Fortsetzungen meist so und wird durch die erwähnte Action wettgemacht. Auch etwas mehr Humor wurde eingebaut, der gut zum Film passt. Die Story wird zwar gern kritisiert, aber bei "Transformers" handelt es sich nun mal um die Umsetzung einer Zeichentrickserie bzw. von Spielzeugfiguren. Davon ausgehend hat Bay das Optimum aus der Vorlage herausgeholt.

Die Schauspieler stehen zwar meist nicht im Mittelpunkt, aber sie machen ihre Sache gut. War bestimmt nicht so einfach, mit am Computer animierten Figuren zu agieren. Megan Fox macht natürlich eine gute Figur, Shia LaBeouf spielt den Normalo von nebenan und Kevin Dunn sorgt als LaBeoufs Vater für einige Lacher. Genau wie John Turturro als Ex-Agent Simmons.

Fazit: Wer auf Filme mit tiefgründiger Story steht, sollte sich "Transformers - Die Rache" nicht unbedingt ansehen. Wer hingegen einfach gut unterhalten werden möchte, auf Action und Effekte steht, liegt mit dem Film goldrichtig.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 20, 2009 7:00 PM CET


Monster und Aliens
Monster und Aliens
DVD ~ Lisa Stewart
Preis: EUR 5,97

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für einen entspannten Familienabend, 29. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Monster und Aliens (DVD)
Susan ist eine ganz normale junge Frau, bis sie am Tag ihrer Hochzeit von einem Asteroiden getroffen wird. Durch die Strahlung des Gesteins überlebt Susan zwar den Zusammenprall, wächst aber über sich hinaus - auf eine enorme Größe von 15m. Als Gigantica wird sie von der Regierung an einen geheimen Ort gebracht. Hier trifft sie auf weitere Monster, wie den glibbrigen B.O.B., der kein Gehirn hat und Dr. Kakerlake, einem genialen Wissenschaftler mit Kopf einer Schabe. Zusammen eingesperrt gehen sie davon aus, dass sie ihr Leben lang nicht mehr das Tageslicht zu Gesicht bekommen, aber dann passiert das Unglaubliche: Aliens greifen die Erde an, und niemand kann sie stoppen - abgesehen von den Monstern...

Der Film ist wirklich unheimlich schön erzählt und hat auch in der DVD-Version eine super Bildschärfe. Was besonders begeistert: der zusätzliche 3-D-Kurzfilm "B.O.B.'s bombastischer Durchbruch". B.O.B. ist sowieso in der ganzen Veröffentlichung der sympathischste Charakter. Auch wenn er aufgrund seiner Hirnlosigkeit etwas tumb daherkommt, ist es jedes Mal wieder witzig, wenn er die Erfahrungen anderer als seine eigenen ansieht.

Rund um finde ich "Monster und Aliens" wirklich sehr gelungen. Ein Spaß für die ganze Familie, auch wenn Kinder sicherlich nicht alle Anspielungen verstehen werden.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4