Profil für Mirka von Lilienthal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mirka von Lili...
Top-Rezensenten Rang: 1.313
Hilfreiche Bewertungen: 873

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mirka von Lilienthal
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19
pixel
Schaub Lorenz SB 622 Bluetooth-Soundbar mit Funk-Subwoofer und Fernbedienung (120 Watt, AUX-In, Line-In, SPDIF) schwarz
Schaub Lorenz SB 622 Bluetooth-Soundbar mit Funk-Subwoofer und Fernbedienung (120 Watt, AUX-In, Line-In, SPDIF) schwarz
Preis: EUR 133,74

3.0 von 5 Sternen In Ordnung, 15. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hier wird die Soundbar primär genutzt, um über Bluetooth Musik vom Smartphone oder Tablet abzuspielen (etwa über Spotify). Man könnte also durchaus sagen: Ich nutze nicht wirklich aus, was alles in so einer Soundbar mit Subwoofer drinsteckt, aber da sie natürlich auch an meinen Fernseher angeschlossen ist, kommt sie auch dort zum Einsatz. Hier wird nur einfach nicht sonderlich viel Ferngesehen.

Nachdem ich das relativ großes Paket ausgepackt hatte, sah ich mich zwei Teilen gegenüber: Dem Sub-Woofer und der Frontbox. Außerdem befindet sich eine Fernbedienung im Paket. Alles war schnell aufgestellt und die Anschlüsse wurden inspiziert. Es gibt einen optischen Anschluss, einen Aux-Anschluss und einen Cinch-Anschluss. Ein Optikkabel wird nicht mitgeliefert, die anderen Kabel sind hingegen enthalten.

Sowohl Sub-Woofer, als auch Frontbox müssen mit Strom versorgt werden, um in Betrieb genommen zu werden. Es werden also zwei Steckdosen/zwei Plätze im Mehrfachstecker benötigt.

Die Inbetriebnahme an sich ist relativ kompakt und verständlich im Handbuch erklärt. Dort wird auch näher erläutert, was zu tun ist, sollte man etwas eingangs keinen Ton haben.

Der Sound ist in meinen Augen in Ordnung - besonders, da im Hinterkopf behalten werden sollte, mit welcher Preisklasse man es hier zu tun hat. Es können unterschiedliche Equalizer-Modi gewählt werden: Music, Movie und "aus". Für mich, vor allem natürlich auch, da ich primär Musik mit der Soundbar höre, ist der Music-Modus am Besten.

Was schmerzlich fehlt: Ein Display. Nirgendwo sieht man, inwiefern die Lautstärke verändert wird oder welchen Modus man gerade auswählt. Man kann es bloß "erfahren".

Fazit: Für den Preis völlig in Ordnung, aber es gibt definitiv noch einige Verbesserungsbaustellen.


Reer 52010 Mummy and Me LED-Still-Licht
Reer 52010 Mummy and Me LED-Still-Licht
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für den geplanten Einsatz eher ungeeignet, 11. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sagen wir so: Als Leselämpchen ist das "Mummy and Me LED-Still-Licht" super. Als Stilllicht würde ich es - aus mehreren Gründen - absolut nicht weiterempfehlen. Es fängt schon bei der Lichtfarbe an. Von einem Stilllicht erwarte ich, dass es ein warmes Licht abgibt, das beruhigend wirkt. Klar, es handelt sich hier um LED-Technik, aber so grell wie dieses Stilllicht ist, würde ich es nicht in nächtlichen Situationen mit einem Säugling einsetzen. Zu einer "beruhigenden Schlummer-Atmosphäre" trägt das absolut nicht bei. Als schade empfinde ich auch, dass, wenn man sich für die weniger intensive Lichtstufe entscheidet (was man im Dämmerschlaf bei so einer grellen Lampe definitiv bevorzugt), beim Ausschalten dennoch kurz die hellere Stufe aktiviert wird, bevor das Licht erlöscht.

Wie eingangs schon erwähnt: Als Leselampe finde ich das Stilllicht super, da verdient es 5 Sterne. Das Preis-Leistungsverhältnis ist überzeugend, die Lampe wendig und gut zu befestigen (z.B. an Metallstreben eines Bettes oder am Nachttisch) und es wird mit einer sehr langen Batterieleistung geworben, die es nun zu überprüfen gilt.

Fazit: Wer eine schöne, praktische Leselampe sucht, die zum Beispiel auch auf Campingstrips mit soll, der ist mit dieser Lampe gut bedient. Wer eine Lampe sucht, die in gemütlichen Stillsituationen mit dem Nachwuchs zum Einsatz kommen soll, der sollte von dieser Lampe lieber die Finger lassen.


Rotbäckchen Mama Eisen+, 2er Pack (2x450ml)
Rotbäckchen Mama Eisen+, 2er Pack (2x450ml)
Preis: EUR 13,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sogar der Geschmack überzeugt, 11. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hin und wieder schwanken meine Eisenwerte mal und dann mache ich gerne eine kleine Kur. Diesen Rotbäckchen Eisen-Saft hatte ich schon mehrfach und war immer sehr überzeugt. Anders als bei vielen anderen Eisenpräparaten kann man sich bei der Rotbäckchen-Variante mit dem Geschmack ziemlich gut arrangieren. Klar, ein bisschen metallen schmeckt es schon, aber die Erdbeernote macht einiges wett.

Die Wirkung ist für jeden ausreichend, der nicht unter absolut massivem Eisenmangel leidet, da müsste die Dosierung vermutlich höher sein oder Eiseninfusionen wären die bessere Lösung. Ob schwanger oder nicht: Wer ein bisschen auf seine Eisenwerte achten muss, der kann mit Rotbäckchen wirklich nichts falsch machen. Einziger Nachteil: Der Preis ist relativ hoch.


SIKU 5601 - SIKUWORLD Farmer Startset
SIKU 5601 - SIKUWORLD Farmer Startset
Preis: EUR 44,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit kleinen Einschränkungen sehr empfehlenswert, 30. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In einer Fortbildung zum Thema Sprachförderung habe ich gelernt, dass es sich perfekt eignet, Kindern mit Sprachrückständen zu fördern, indem man sich auf verschiedene Themenbereiche, die in ihrer Lebenswelt eine Rolle spielen, konzentriert und diese nach und nach erweitert. Eine dieser Lebenswelten kann etwa Bauernhof sein, da sich viele Kinder für Tiere und Landwirtschaft interessieren. Mit dem Sikuworld Farmer Startset kann man perfekt einen Sprachanlass herstellen, indem man mit den betreffenden Kindern das Set aufbaut und versucht, diese in ein Rollenspiel zu verwickeln. Alltagsintegrierte Sprachförderung sozusagen. Dafür plane ich das Set primär einzusetzen.

Wo ich nicht ganz übereinstimme: Die Altersempfehlung. Das Set ist ab drei Jahren freigegeben. Ob ich dieses Set relativ frei zugänglich für Dreijährige aufbewahren würde? Eher nicht. Zum einen wegen des kleinen gelben Granulats, das die Ernte darstellen soll. Ich kenne durchaus auch noch Dreijährige, die dieses Granulat ohne Weiteres für recht fragwürdige Experimente nutzen würden. Zum anderen, weil manche Plastikteile doch recht filigran sind, etwa Bäume und Zäune. Eher grobmotorisch veranlagte Kinder können hier schonmal, ohne böswillige Absicht, für Zerstörung sorgen. Auch beim Erstaufbau braucht die dreijährige Fraktion wohl eher noch erwachsene(re) Unterstützung. Insgesamt halte ich das Set aber für relativ robust, insofern Kindern erste Ideen davon vermittelt wurden, wie verantwortungsvoll mit Spielzeug umzugehen ist.

Wenn man sich das oben eingebettete Video anschaut, dann ist klar, was mit Startset gemeint ist: Das Set ist grenzenlos erweiterbar, es kann quasi ein komplettes Siku-Universum zu verschiedenen Themengebieten geschaffen werden, in dem alles miteinander verknüpfbar ist und das das Spielen noch vielfältiger macht. Dies kann natürlich auch zum Nachteil für den Geldbeutel werden, wenn der Weihnachtswunschzettel plötzlich voller Siku-Produkte ist, denn ganz günstig ist diese Marke bekanntlich nicht.

Fazit: Empfehlenswert für Kinder, die ihr Spielzeug nicht wild durchs Kinderzimmer werfen, sondern es schätzen, in Ruhe in Rollenspiele zu versinken. Perfekt auch, wenn Sprachanlässe gesucht werden ("Oh, was ist das denn?" "Was kann man damit machen?" "Wo kommt das hin?" "Welche Farbe hat das?" ...).


Alle Augen auf dich
Alle Augen auf dich
von Gina Mayer
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Packender Jugendthriller für zwischendurch, 27. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Alle Augen auf dich (Broschiert)
Eine entführte Jungschauspielerin, ein verzweifelter Freund mit Erinnerungslücken, ein ratloses Ermittlerteam - alle haben sie den selben Feind: Die Zeit. Jede Minute, die Myriam Bellinger, Darstellerin in einer Low-Budget-Serie, die im Internet gestreamt werden kann, in der Gewalt unbekannter Täter verbringt ist eine Minute zu viel. Vor allem, wenn die Ermittelnden vollkommen im Dunkeln tappen.

Ich lese relativ selten Krimis und Thriller, "Alle Augen auf dich" hat mich aber von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Mir gefällt, aus welchen Perspektiven die Geschichte erzählt wird. Zum einen schauen wir Hauptkommissarin Amelie über die Schulter, die einen Haufen privater und beruflicher Komplikationen mit sich bringt, und die immer wieder das Gefühl hat, dem Bellinger-Fall nicht gewachsen zu sein, vor allem auch, da ihr intern Steine in den Weg gelegt werden. Zum anderen ist da Jo, der Partner von Myriam Bellinger, der einen relativ lockeren Umgang mit Alkohol und Drogen pflegt und immer wieder auf Erinnerungslücken stößt, die es zu füllen gilt. Diese Mischung - das offizielle Ermitteln Amelies und das unprofessionelle Zusammenpuzzeln von Erinnerungsfetzen Jos - hat mir extrem gut gefallen, da sich so nach und nach ein Gesamtbild zusammenfügt.

Im Laufe der Geschichte entwickeln sich immer neue Thesen, wer für Myriams Entführung verantwortlich sein könnte (es gibt zahlreiche Personen mit einem glaubwürdigen Motiv). Die Auflösung hatte ich eingangs bereits kurz vermutet, irgendwann aber wieder verworfen, sodass ich am Schluss doch ein wenig überrascht war. Gefallen hat mir auch, dass das Internet eine relativ große Rolle spielte, dadurch, dass Myriams Entführung teilweise via Webcam übertragen wurde und dass versucht wurde, sie mit Crowdfunding freizubekommen. Auch den Einblick in die Welt kleiner Streamingserien fand ich schön.

Eine Zielgruppe würde ich nicht explizit eingrenzen. Ich denke, regelmäßige Thriller-Leser*innen dürften hier Tempo und Brutalität vermissen, wer aber gelegentlich in dieses Feld abtaucht und vor allem auch Interesse an privaten Hintergründen aller Beteiligten hat, der ist genau an der richtigen Adresse bei "Alle Augen auf dich". Ich lege es außerdem allen ans Herz, die beim Lesen Zerstreuung suchen, etwas, das man als Ausgleich zum stressigen Alltag gut weglesen kann, ohne das Gefühl zu haben, eine anspruchslose, vor sich hinplätschernde Geschichte serviert zu bekommen - spannend ist Gina Meyers Werk nämlich definitiv und ich werde auch ihren anderen Jugend-Thriller bei Zeiten lesen.


Mitten in der Winternacht (nach dem Roman "Es ist ein Elch entsprungen" von Andreas Steinhöfel)
Mitten in der Winternacht (nach dem Roman "Es ist ein Elch entsprungen" von Andreas Steinhöfel)
DVD ~ Dennis Reinsma
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Gelungene Weihnachtsunterhaltung, 23. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich bin nicht der größte Weihnachtsfan, doch die Winterzeit an sich mag ich: Wegen ihrer Besinnlichkeit, des Miteinanders, aber auch wegen der langen Abende, die man ohne schlechtes Gewissen eingekuschelt mit Tee und Büchern und guten Filmen und Serien unter einer warmen Decke Verbringen kann. Einer dieser Filme, die einen während der Winterzeit begleiten, darf auch gerne "Mitten in der Winternacht" sein, eine Verfilmung des Romanes "Es ist ein Elch entsprungen" von Andreas Steinhöfel. Da ich nur diese Verfilmung des Buches kenne, habe ich keinen Vergleichswert, inwiefern diese besser oder schlechter ist als zum Beispiel die Realisierung mit Mario Adorf und Anja Kling.

Worum es überhaupt geht in "Mitten in der Winternacht"? Um einen sprechenden Elch, der dringend gerettet werden muss. Ja. Wirklich. Trotz dieser auf dem Papier doch recht absurd klingenden Geschichte, ist die Umsetzung wirklich sehr schön und ergreifend, gerade auch für zuschauende Kinder. Es gibt viel zu lachen, aber auch einige ernsthaftere und mitreißende Szenen, die Kinder direkt in ihrer eigenen Lebenswelt abzuholen vermögen.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der Junge Sam und der sprechende Elch Moose. Moose darf immer nur zu Probe den Schlitten des Weihnachtsmannes begleiten und hat jetzt sogar noch Angst, rausgeworfen zu werden, da er an einem Absturz beteiligt war. Auch bei Sam läuft gerade nichts rund: Seine Eltern haben sich getrennt. Die beiden fangen sich in ihren Sorgen und Problemen auf und werden langsam aber sicher Freunde. Eine große Krise lösen sie dann sogar gemeinsam: Sie retten gemeinsam das Weihnachtsfest!

Landschaft und Grafik haben mir persönlich auch gefallen, der Elch ist relativ überzeugend animiert. Kurz: Mir gefällt das Gesamtpaket, auch wenn ich mir an manchen Stellen noch etwas mehr 'Spritzigkeit' gewünscht hätte.


Post-it Index Mini Promotion, 8 x Haftstreifen + 2 x Index Pfeile
Post-it Index Mini Promotion, 8 x Haftstreifen + 2 x Index Pfeile
Preis: EUR 13,39

4.0 von 5 Sternen Nützliche Helferlein fürs wissenschaftliche Arbeiten, 16. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese bunten und gut klebenden Haftstreifen werden mich im Rahmen der Literaturrecherche für meine Bachelorarbeit auf Schritt und Tritt begleiten. Besonders praktisch finde ich, dass die Haftstreifen in kleinen Etuis daherkommen, sodass man alle Farben stets griffbereit haben kann, gerade auch unterwegs. Da die Etuis sehr schmal ist, findet sich in jeder Tasche noch Platz dafür. Zu erwähnen ist außerdem, dass gratis Index-Pfeile in zwei verschiedenen Farben mitgeliefert werden, sodass auch ganz speziell auf Textstellen gezeigt werden kann.

Die Streifen sind selbstklebend und wiederablösbar, es entstehen keinerlei Spuren in Büchern, was natürlich wichtig ist, wenn man viel mit geliehenen Büchern arbeitet. Für mich ist die große Farbpalette (8 verschiedene Farben, darunter zwei Gelbtöne) ebenfalls ein sehr überzeugender Aspekt, da man so für jeden Gliederungspunkt einer wissenschaftlichen Arbeit eine andere Farbe wählen kann, was hinterher das Zusammenschreiben leichter macht. Grandios zudem: Die Streifen sind beschriftbar, sodass man unterschiedliche Themen auch auf die Streifen schreiben kann. Zur Beschriftung empfehlen sich wasserfeste Stifte, im Idealfall sogar Folienstifte, so ist sicher gestellt, dass die Notizen auch wirklich gut halten und nicht doch noch die Bücher verschmutzen.

Einziger Wermutstropfen: Der relativ hohe Preis. Unter Umständen würde ich bei entsprechendem Angebot eher auf eine günstigere, wenn auch nicht beschriftbare oder weniger farbintensive Alternative zurückgreifen, die sich hin und wieder im Discounter finden lässt. Knapp 13 Euro für Haftstreifen, die man sehr wahrscheinlich wieder aus den Büchern entfernt und dann wegwirft, ist in meinen Augen ein wenig happig.


Braun HD 130 Haartrockner Satin Hair 1 Style und Go - Klappbar
Braun HD 130 Haartrockner Satin Hair 1 Style und Go - Klappbar
Preis: EUR 11,93

5.0 von 5 Sternen Tolles Preis-Leistungsverhältnis, 12. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Viel gibt es zu diesem Föhn, der zur Reise-Kollektion namens "Style&Go" gehört, nicht zu sagen, außer: Er ist klein und handlich und, der Tatsache geschuldet, dass man ihn klappen kann, tatsächlich der perfekte Begleiter für Reisen oder auch für die Sport- und Schwimmtasche. Er ist sehr leicht und beim Zusammenklappen kommt es zum Einrasten, was durch ein Klickgeräusch untermalt wird. Der Föhn kann auch aufgehängt werden, dafür ist unten ein kleiner Gummiöse angebracht, das Kabel an sich ist nicht ganz 2 Meter lang.

Der Föhn verfügt über einen Styling-Düsen-Aufsatz, zudem können 2 verschiedene Temperatureinstellungen vorgenommen werden. Als allzu heiß empfinde ich keine der Stufen, was ich persönlich ehr gut finde, da ich zum Schutz meiner Haare immer darauf achter, nicht zu heiß zu föhnen. Angenehm ist in diesem Zusammenhang auch, dass das Föhngehäuse sich nicht wirklich erhitzt. Im Vergleich zu deutlich teureren Föhnen, die in kürzester Zeit heißlaufen, ist das definitiv ein Pluspunkt!

Außerdem wichtig zu erwähnen ist, dass Dank der Mehrfach-Spannung der Föhn weltweit eingesetzt werden kann (Spannungsumschalter von 110-120V auf 220-240V), was für Globetrotter definitiv ein zu beachtender Kaufaspekt ist.

Was noch schön gewesen wäre: Ein Reise-Etui, damit der Föhn noch etwas besser geschützt ist. Eine Warm-Kalt-Funktion wäre außerdem schön gewesen, um am Ende noch einmal richtig kalt nachföhnen zu können. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden und hoffe, dass mir der Föhn ein langjähriger Begleiter sein wird.


Sony SGP612 Xperia Z3 Tablet Compact 20,3 cm (8 Zoll) Tablet-PC (Wuxga-Triluminos-Display, 2,5 GHz-Quad-Core, 3 GB RAM, 8,1 Megapixel-Kamera, Android 4.4, 32GB interner Speicher) schwarz
Sony SGP612 Xperia Z3 Tablet Compact 20,3 cm (8 Zoll) Tablet-PC (Wuxga-Triluminos-Display, 2,5 GHz-Quad-Core, 3 GB RAM, 8,1 Megapixel-Kamera, Android 4.4, 32GB interner Speicher) schwarz
Preis: EUR 429,00

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Auflösung und erstaunliche Akkuleistung, 11. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich bin seit Jahren begeisterte iPad-Nutzerin, da ich aber irgendwann vom iPhone auf ein Samsung Galaxy umgestiegen bin, bin ich auch mit dem Android-System vertraut, sodass das Testen des Sony Xperia Z3 für mich keinem "Kulturschock" gleichkam. Ich musste mich also nicht erst an ein komplett neues System gewöhnen und habe mich gleich sehr zu Hause bei der doch recht intuitiven Benutzung gefühlt.

Schon der erste Eindruck war sehr positiv: Das Sony Tablet liegt gut in der Hand (und auch tatsächlich nur in einer, sodass es auch bequem als eBook-Reader eingesetzt werden kann!), was der 8-Zoll-Größe geschuldet sein mag und ist wirklich unglaublich flach. Es ist perfekt verarbeitet und wirkt relativ "stabil". Zu beachten ist, dass nur ein Teil des Rahmens tatsächlich aus Metall ist, die Rückseite ist aus Plastik, was ich aber nicht so schlimm finde, da ich Tablets sowieso gleich sicher in Schutzhüllen verstaue und primär das Display zu Gesicht bekomme.

Das Gewicht von 270 Gramm finde ich mehr als okay, vermutlich auch, weil ich mich mit der Zeit sogar an das enorme Gewicht meines Samsung Galaxy K Zoom Smartphones gewöhnt habe, das an den Kopf geworfen bestimmt für die eine oder andere Platzwunde sorgen würde. Durch halbwegs geringes Gewicht und kompaktes Format passt das Sony Tablet perfekt in jede Tasche und kann gut mit auf Bahnfahrten oder in die Uni genommen werden.

Nach eingehender Nutzung konnte ich bisher keine technischen Mängel (z.B. Aussetzer) erkennen, aber dies kann natürlich auch der Tatsache geschuldet sein, dass ich eher eine Technik-Lain bin und ein Tablet ähnlich wie ein Smartphone nutze: Für Messenger, Social Media Apps und das gelegentliche Lesen von eBooks oder Anschauen von Videos. Nichts Wildes also. Die Displayauflösung habe ich als sehr hochwertig und überzeugend empfunden, die Farbenpracht kommt gut zur Geltung und auch im Sonnenlicht kann das Tablet gut eingesetzt werden. Die Kamera finde ich einigermaßen in Ordnung, obschon die bei mir quasi gar nicht zum Einsatz kommt, da ich es immer noch als ziemlich befremdlich empfinde, mit einem Tablet Fotos zu machen. Gemessen an der Fotoqualität, die heute bei vielen Smartphones oder auch anderen Tablets schon möglich ist, ist hier aber noch etwas Verbesserungsbedarf und wer weiß, dass er sehr viel mit dem Tablet fotografieren will, sollte vielleicht eher auf eines zurückgreifen, wo der Schwerpunkt eher auf der Kamera liegt. An Klang und Akkulaufzeit (ich spiele nicht und gucke auch nicht die ganze Zeit Videos, hier könnte der Akku natürlich dementsprechend schnell leer sein) habe ich nichts auszusetzen. Die Ladedauer hingegen ist ziemlich mühselig, was wohl auch an der Stärke des mitgelieferten Adapters liegt. Hier empfiehlt es sich unter Umständen, ein anderes Ladegerät anzuschaffen.

Was für den einen oder anderen unter Umständen auch noch relevant sein dürfte: Dieses Tablet ist wasser- und staubdicht. Wer mit Kleinkindern lebt oder arbeitet, der dürfte hierüber sehr erfreut sein, fällt doch da nicht selten mal ein Glas Wasser um. (Sein wir ehrlich: Das kann auch einem ungeschickten Erwachsenen passieren, der sich dann sehr darüber freuen wird, was so ein Tablet alles aushalten kann!)

Enthalten im Paket sind, neben dem Tablet, ein USB-Ladekabel & Netzteil mit USB-Anschluss sowie mehrere Zettelchen mit einigen Gebrauchshinweisen. Schade finde ich, dass keine Kopfhörer enthalten sind, das hätte man in meinen Augen bei dieser Preisklasse schon fast erwarten können.

Fazit: Wer sich für das Sony SGP612 Xperia Z3 entscheidet, hat es mit einem handlichen und leistungsstarken Tablet zu tun, das der perfekte Begleiter ist, gerade wenn man viel Wert auf eine gute Auflösung und lange Akkulaufzeit legt. Ich denke, so ein hochwertiges Tablet aus dem gehobenen Preissegment, ist vor allem dann eine gute Investition, wenn man gedenkt, viele Spiele auf dem Tablet zu spielen, da es sehr leistungsstark ist. Auch NutzerInnen, die gerne Videos gucken, werden auf ihre Kosten kommen. Wenn der Nutzungsschwerpunkt eher auf Social Media und Messaging liegt, dann tut es vermutlich auch ein Tablet eine Preisklasse unter dem Z3.

Sollten mir in den nächsten Tagen und Wochen noch weitere Aspekte auffallen, werde ich diese Rezension selbstverständlich ergänzen.


Soybu Damen Sweatshirt Rhonda, Black, S, 777775
Soybu Damen Sweatshirt Rhonda, Black, S, 777775
Preis: EUR 76,99

4.0 von 5 Sternen Tolles Material, hält schön warm, 11. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Soybu Damen Sweatshirt Rhonda (Textilien)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wenig gibt die hier angegebene Produktbeschreibung her: Man erfährt, dass es sich um einen "knitterfreien" Pullover handelt, der 544 Gramm wiegt und deren Bestandteile zu 52% Baumwolle und zu 48% Polyacryl sind. Der Pullover kann kalt in der Maschine gewaschen werden und darf nicht gebügelt werden, was aber auch nicht von Nöten ist, da das Material tatsächlich als "knitterfrei" bezeichnet werden kann.

Zum Pullover selbst: Er ist schön warm und kuschelig (kein bisschen kratzig) und sitzt bei mir gut. Ich bin 1.76 groß und obenrum eher zierlich gebaut, trage in der Regel S, in seltenen Fällen auch mal XS oder M. Wer größer ist/einen sehr langen Oberkörper hat oder breite Schultern, dem könnte der Pullover in S unter Umständen zu kurz oder schmal sein. Mit der tränenförmigen Auslassung am Rücken bin ich, im wahrsten Sinne des Wortes, bisher nicht so "warm" geworden. Bei einem T-Shirt, das man zum Beispiel zum Feierngehen oder an sehr heißen Sommertagen trägt, verstehe ich das ja noch, aber bei einem wirklich dicken und flauschigen Winterpullover? Ich bin eine absolute Frostbeule und werde den Pullover definitiv nicht ohne schwarzes Shirt drunter tragen.

Wie haltbar Material und Nähte sind, kann natürlich nur die Zeit zeigen, aber spontan konnte ich keine Verarbeitungsfehler oder lose Nähte entdecken und da der Pullover so aus der Waschmaschine zurückgekommen ist, wie ich ihn reingesteckt habe, bin ich froher Hoffnung, dass er mich eine Weile begleiten wird.

Abschließend finde ich noch interessant, dass Soybu - eine Firma, die vorwiegend Fitnessbekleidung vertreibt - damit wirbt, viel mit recycelten Materialien zu arbeiten (Plastik), aber auch mit Soja und Bambus. Um beurteilen zu können, inwiefern gerade das Arbeiten mit Soja umweltschonender ist, müsste ich größere Expertin im Textilbereich sein. Kann also gut sein, dass Soybu hier nur "Green Washing" betreibt und sich irgendwie durch betonten Umweltschutz hervorheben will.

Insgesamt bin ich mit dem Pullover sehr zufrieden. Da der Preis hier nicht angeben war, habe ich auf der Seite des Herstellers vorbeigeschaut, um das Preis-Leistungsverhältnis besser einschätzen zu können. Dort wird der Pullover für 76 Dollar (ca. 60 Euro) vertrieben, was ich Dank guter Verarbeitung massiven Stoffes so gerade noch im Rahmen finde. Ohne Rückenausschnitt wäre ich aber noch zufriedener gewesen, dieser beißt sich optisch irgendwie einfach mit Material des Pullovers und dem sehr massiven Rollkragen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19