Profil für Mirka von Lilienthal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mirka von Lili...
Top-Rezensenten Rang: 1.481
Hilfreiche Bewertungen: 751

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mirka von Lilienthal
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
ab und zu vegan-4-you: Das Kochbuch: 135 ausgesuchte vegane Rezepte (alle mit Fotos)
ab und zu vegan-4-you: Das Kochbuch: 135 ausgesuchte vegane Rezepte (alle mit Fotos)
von Vrösche-Verlag
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 23,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überzeugt auch skeptische Menschen, 14. Juli 2014
Ein bisschen skeptisch war ich, wie ich zugeben muss, ja schon. Der leicht sperrige Titel und das Design des Kochbuchs, das ein bisschen an die 90er-Jahre erinnert, trugen vermutlich die Schuld.

Mir gefällt die dezente Art und Weise, mit der das Kochbuch auftritt. Übersichtliche Gliederung - in Brotaufstriche, Suppen, Beilagen, Saucen & Dips, Gemüse, Pasta, Aufläufe & Eintöpfe, Salate, Vegan international - und die Vielfalt der Rezepte. Für jeden Anlass und jeden Geschmack ist das richtige dabei und dennoch wirken die Rezepte nicht langweilig oder ideenlos. Auch ist positiv hervorzuheben, dass die meisten Zutaten sehr einfach im gut sortierten Supermarkt zu erwerben sind. Kritisieren würde ich allenfalls, dass in meinen Augen etwas zu viele Sojaprodukte Verwendung finden, aber im Endeffekt können die ja auch durch andere Ersatzprodukte erneut ersetzt werden (etwa durch Reissahne, Mandelmilch etc.) Vermutlich ist es aber auch ganz passend, Sojaprodukte zu verwenden, denn wenn ich an meine ersten veganen Experimente vor drei Jahren zurückdenke, dann habe ich - weil es so naheliegend war - auch primär Sojaprodukte verwendet. Später öffnete sich dann der Horizont und ich probierte immer mehr aus.

Jedes Rezept nimmt eine Doppelseite im Kochbuch ein. Auf der ersten Seite befindet sich ein Foto der fertigen Speise, darunter die Zutaten und die Angabe, für wie viele Personen das Rezept angedacht ist. Auf der anderen Seite sind übersichtlich die Zubereitungsschritte aufgelistet, unter vielen Rezepten findet sich auch noch ein kleiner Tipp der Autorin wieder.

In meinen Augen ist "ab und zu vegan-4-you" sehr gut dafür geeignet, vegan-skeptische Menschen zu begeistern (die Rezepte sind nicht zu extravagant, sondern oftmals auch an "Hausmannskost" angelehnt, womit man ja gerade FleischesserInnen oftmals ködern kann...). Auch eignet sich das Buch als gute EinsteigerInnen-Koch"bibel". Die Rezepte sind relativ simpel gehalten, sodass auch Menschen, die gerade erst mit dem Kochen beginnen, in der Regel keine Probleme haben dürften. Für eingefleischtere VeganerInnen (haha) hält das Kochbuch allerdings unter Umständen relativ wenig Neues bereit.


Leinen los, Seeräubermoses!
Leinen los, Seeräubermoses!
von Kirsten Boie
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf großer Reise mit der Piraten-Prinzessin, 6. Juli 2014
"Leinen los, Seeräuber-Moses" gehört zu diesen Büchern, in die ich mich gleich 'reinverliebt' habe. So ein schönes Design, so tolle Bilder (manche kleiner, andere nehmen ganze Seiten ein), so eine schöne Idee. Ein mutiges Mädchen, das nicht Prinzessin sein will, sondern die See ihr Zuhause nennt - hallo, mehr Stärkung geht quasi nicht!

Schon wenn man den Buchdeckel aufschlägt, sieht man sich der Detailverliebtheit des Buches ausgesetzt: Zahlreiche Seemannsknoten, wie etwa der Kreuzknoten oder der laufende Palstek sind dort verbildlicht. Das Buch beginnt mit einer Übersicht über alle Personen, die in der Geschichte vorkommen, was auch für eventuell Vorlesende sehr hilfreich sein kann. Hinten findet man dann auch noch eine Übersicht über alle Seeräuber- und Prinzessinenwörter, die man nicht unbedingt kennt, wenn man kein Seeräuberkind und auch keine Prinzessin ist.

Insgesamt 54 Kapitel begleiten wird Moses auf ihrer Reise, die sich Leben nennt. Im 1. Teil erfahren wir, wie es Moses bei Hofe ergeht, im 2. Teil nimmt sie uns mit auf eine Reise in die Westsee, im 3. findet Moses für Isadora den Blutrubin wieder und rettet Ubbo Wutwalle das Leben und im 4. Teil, tja, da kehrt sie zurück nach Hause.

Kirsten Boie hat mit Moses, die so gar nicht in ihr Prinzessinen-Leben reinpassen will und heilfroh ist, als sich ihr ein Ausstieg bietet, eine tolle, starke, mutige Mädchen-Figur geschaffen und schafft es, die Geschichte so zu erzählen, dass sie auch für Jungs spannend ist. Schön finde ich, dass immer wieder Themen angesprochen werden, die Kinder beschäftigen: Lügen, Pflichten, Freundschaft, Mut, Angst, Erwartungen, Regeln... i-Tüpfelchen ist, in meinen Augen, dass man ziemlich viel über das Leben auf der hohen See lernt und das Buch Kinder unter Umständen dazu anregen könnte, noch mehr zu dem Thema in Erfahrung bringen zu wollen.

Die Altersempfehlung - ab 6 Jahren - finde ich passend. Dadurch, dass jedes einzelne Kapitel nicht zu lang ist, könnte ich mir eventuell einen Einsatz für die Vorschulkinder im Kindergarten vorstellen.


Nacht-Wimmelbuch midi
Nacht-Wimmelbuch midi
von Rotraut Susanne Berner
  Pappbilderbuch
Preis: EUR 7,95

4.0 von 5 Sternen Wimmelbücher laden zum Selbererzählen ein, 6. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Nacht-Wimmelbuch midi (Pappbilderbuch)
Was ich an Wimmelbüchern, gerade aus pädagogischer Sicht, so sehr schätze: Dass sie Kinder zum "Selbererzählen" einladen. In der Regel befindet sich keinerlei Text auf den Seiten, nur detailverliebte Bilder, auf denen es unglaublich viel zu entdecken gibt. Gerade mit sehr kleinen Kindern kann so perfekt der Wortschatz erweitert werden ("Weißt du, was das ist?" "Kennst du das?" "Schau mal, was haben wir doch neulich auf der Straße gesehen, weißt du noch?" etc.). Ich arbeite im Kindergarten immer gerne mit Wimmelbüchern und freue mich, wenn mir Kinder voller Begeisterung erzählen, was sie schon alles kennen und woher.

Das Thema "Nacht" wird in dem von Rotraut Susanne Berners gestalteten Bilderbuch perfekt umgesetzt und kindgerecht vermittelt: Wir sehen, was in einem Mehrfamilienhaus bei Nacht so los ist (jemand duscht, eine Omi poltert deswegen mit einem Besenstiel gegen die Decke, andere schlafen, ein Vater ruft sein in einem Zelt lesendes Kind mit Fingerzeig auf die Armbanduhr ins Haus, ein Pärchen macht vor dem Haus einen Nachtspaziergang...), wir lernen Berufe kennen, in denen man auch nachts nicht Feierabend hat (Tankstelle, Polizei, Personennahverkehr), können das muntere Treiben an einem nächtlichen Bahnhof unter die Lupe nehmen, wohnen einer Übernachtungsparty im Kulturzentrum bei, ertappen einen Dieb beim Einbruch in ein Haus und landen schließlich in einem nächtlichen Park-Café. Außerdem begegnet man unzähligen Tieren auf seiner Reise durch die Nacht, gerade auch denen, die man bei Tag eher selten zu Gesicht bekommt.

Wer keine Lust mehr hat, nur zu betrachten und zu beschreiben, der kann auf die beigefügte CD umsteigen, die unter anderem Gespräche der Wimmlinger, Geräusche, aber auch Songs wie den "Wunderschöne-Stadt-Song" beinhaltet. Gerade die Songs empfinde ich als tolle Begleitung zum Buch.

Was ich mir gewünscht hätte: Einen etwas reflektierteren Umgang mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit. Ja, es gibt zum Beispiel eine Busfahrerin. Aber: Natürlich trägt sie einen Rock. Ja, es gibt eine Polizistin. Aber: Der männliche Kollege fährt das Auto. Sämtliche Mitarbeiter am Bahnhof sind männlich. Genauso wie "Ruhestörer" ebenfalls stets männlich sind (der nächtliche Duscher, der Einbrecher, der Radfahrer ohne Licht...). Ich persönlich hätte mir gewünscht, dass dies etwas ausgeglichener Umgesetzt wird.

Das Buch an sich: Sehr schön. Ich würde allerdings vom Kauf der midi-Version eher abraten, zumindest, wenn man das Buch gerne mit seinem Kind/seinen Kindern zusammen ansieht. Dafür ist die midi-Version einfach zu klein, man muss sehr nah ans Buch rangehen, um die Motive erkennen zu können. Zu dem Gefühl, man halte ein sehr winziges Buch in den Händen, trägt sicher auch bei, dass das Buch, dem Thema Nacht geschuldet, komplett in dunklen Farben gehalten ist, weshalb man sich sowieso schon etwas besser auf die Motive konzentrieren muss.

Mir bleibt nun nichts anderes, als mit ein paar Zeilen aus dem "Wunderschöne-Stadt-Song" zu schließen:
"Wer weiß, wo das alles passiert?
In Wimmlingen, das jeder kennt,
der'n Wimmelbuch sein eigen nennt,
in dieser wunderschönen Stadt,
die überall nur Freunde hat."


Irisette 8004-90 Capri Bettwäsche Satin, 135 x 200 cm, multi
Irisette 8004-90 Capri Bettwäsche Satin, 135 x 200 cm, multi
Preis: EUR 35,09

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rundum zufrieden, 6. Juli 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Diese farbenfrohe Bettwäsche hat gerade Einzug in mein Schlafzimmer gehalten und ich bin von Material, Design und Qualität wirklich begeistert.

Nach dem Auspacken habe ich einen kurzen Geruchstest gemacht, da ich immer relativ skeptisch bin, wenn Textilien vor der ersten Wäsche "chemisch" riechen. Bei der Capri-Bettwäsche war dies nicht der Fall. Trotzdem wanderte sie natürlich in die Waschmaschine und zwecks Testberichts danach auch in den Trockner, was sie beides unbeschadet überstand. (Waschbar bis 60 Grad, trocknergeeignet, sollte doch mal was passieren, besteht 5 Jahre Garantie!) Die Nähte sind zudem sauber verarbeitet, das Muster fehlerfrei.

Das Material (100 Prozent Baumwolle, glatte Satin-Oberfläche) eignet sich für heiße Sommertage. Zudem ist hervorzuheben, dass die Bettwäsche "schadstoffgeprüft nach ÖkoTex 100" ist, was zwar noch nicht optimal ist (das wäre eher ÖkoTex 1000), aber immerhin ein Anfang. Das Label besagt, dass sich keinerlei Schadstoffe im Endprodukt befinden.

Fazit: Farbenfrohe Sommerbettwäsche, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Florena Handcreme mit Bio Aloe Vera für beanspruchte Hände, 4er Pack (4 x 100 ml)
Florena Handcreme mit Bio Aloe Vera für beanspruchte Hände, 4er Pack (4 x 100 ml)
Preis: EUR 4,60

5.0 von 5 Sternen Angenehmer Duft, gute Pflegewirkung, 6. Juli 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe die Handcreme zum Testen an meine Mutter weitergereicht, die unter sehr trockenen Händen leidet (bis hin zu dem Punkt, an dem die Haut so angegriffen ist, dass sie blutet) und immer auf der Suche nach Handcreme ist, die eine gute Pflegewirkung hat, also vor Austrocknung schützt. Zudem darf sie nicht auf offenen Stellen brennen.

Von der Florena-Handcreme Bio Aloe Vera ist sie sehr begeistert. Sie hat sie mehrere Tage im Test gehabt und ihre Hände befinden sich in einem gepflegten Zustand, sind nicht rau und rissig. Auch brennt die Creme nicht auf der Haut und der Geruch ist sehr dezent-angenehm.

Zudem gehört Florena, nach eigener Auskunft, zu den Kosmetik-Konzernen, die keine Tierversuche machen. Wie die Mehrheit der im Sortiment erhältlichen Produkte sind die Inhaltsstoffe dieser Handcreme frei von tierischen Inhaltsstoffen, also vegan.

Fazit: Gut geeignet für sehr trockene Hände, angenehmer Geruch, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.


Hör den wilden Tiger brüllen: 1 Wort - 1 Bild - 1 Geräusch
Hör den wilden Tiger brüllen: 1 Wort - 1 Bild - 1 Geräusch
von Olivier Tallec
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

3.0 von 5 Sternen Schöne Idee mit kleinen Schönheitsfehlern in der Umsetzung, 5. Juli 2014
32 verschiedene Tiere werden in "Hör den wilden Tiger brüllen" vorgestellt und Dank der beiliegenden CD können die Tierlaute ebenfalls kennengelernt werden. Die Idee, die Tierbilder mit den von ihnen ausgehenden Geräuschen zu verknüpfen, habe ich als sehr spannend und reizvoll empfunden. Da das Buch jedoch bereits ab 2 Jahren empfohlen wird, empfinde ich die Zeit, die jedes Tiergeräusch auf der CD einnimmt (ca. 1 Minute) deutlich zu lang, um längerfristig die Aufmerksamkeitsspanne des Kindes halten zu können und vor allem vielleicht sogar am Stück mit dem Buch durchzukommen.

Toll an der CD, zumindest für die etwas älteren Kinder, fand ich allerdings den "Spiel-Teil", wo 10 bereits gehörte Tiergeräusche wiederholt werden und es am Kind liegt, diese den Tieren zuzuordnen, die sie gerade kennen gelernt haben.

Mir persönlich gefallen die Zeichnungen insgesamt nicht so gut. In meinen Augen wirken sie deutlich zu abstrahiert, sind nicht naturalistisch genug. Manche kommen gar unscharf daher, stimmen in den Proportion nicht wirklich. Das könnte Kinder unter Umständen verwirren. Zudem wirkt die Tierauswahl etwas willkürlich, ich hätte mir eine Aufteilung nach Lebensraum/Kontinent gewünscht, am Besten mit einem exemplarischen Bild dieses Lebensraumes. Dann können die Kinder auch gleich einordnen, wo die Tiere anzutreffen sind.

Fazit: Insgesamt durchaus positiv, für die Arbeit im Kindergarten eher ungeeignet (die CD ist zu lang, es handelt sich eher um ein Buch, das man 1:1 oder maximal 1:2 mit Kindern betrachten sollte), aber für gemütliche Regentage zu Hause auf der Couch durchaus eine Bereicherung, die graphische Gestaltung ist schließlich Geschmackssache. Die Altersempfehlung (2 - 4 Jahre) finde ich passend, gerade auch, weil das Bilderbuch sehr dicke Papaseiten hat und somit auch den noch etwas groben Kleinstkindhänden standhält.


Hör den wilden Tiger brüllen. Buch mit CD: Ein klingendes Bilderbuch
Hör den wilden Tiger brüllen. Buch mit CD: Ein klingendes Bilderbuch
von Olivier Tallec
  Gebundene Ausgabe

3.0 von 5 Sternen Schöne Idee mit kleinen Schönheitsfehlern in der Umsetzung, 5. Juli 2014
32 verschiedene Tiere werden in "Hör den wilden Tiger brüllen" vorgestellt und Dank der beiliegenden CD können die Tierlaute ebenfalls kennengelernt werden. Die Idee, die Tierbilder mit den von ihnen ausgehenden Geräuschen zu verknüpfen, habe ich als sehr spannend und reizvoll empfunden. Da das Buch jedoch bereits ab 2 Jahren empfohlen wird, empfinde ich die Zeit, die jedes Tiergeräusch auf der CD einnimmt (ca. 1 Minute) deutlich zu lang, um längerfristig die Aufmerksamkeitsspanne des Kindes halten zu können und vor allem vielleicht sogar am Stück mit dem Buch durchzukommen.

Toll an der CD, zumindest für die etwas älteren Kinder, fand ich allerdings den "Spiel-Teil", wo 10 bereits gehörte Tiergeräusche wiederholt werden und es am Kind liegt, diese den Tieren zuzuordnen, die sie gerade kennen gelernt haben.

Mir persönlich gefallen die Zeichnungen insgesamt nicht so gut. In meinen Augen wirken sie deutlich zu abstrahiert, sind nicht naturalistisch genug. Manche kommen gar unscharf daher, stimmen in den Proportion nicht wirklich. Das könnte Kinder unter Umständen verwirren. Zudem wirkt die Tierauswahl etwas willkürlich, ich hätte mir eine Aufteilung nach Lebensraum/Kontinent gewünscht, am Besten mit einem exemplarischen Bild dieses Lebensraumes. Dann können die Kinder auch gleich einordnen, wo die Tiere anzutreffen sind.

Fazit: Insgesamt durchaus positiv, für die Arbeit im Kindergarten eher ungeeignet (die CD ist zu lang, es handelt sich eher um ein Buch, das man 1:1 oder maximal 1:2 mit Kindern betrachten sollte), aber für gemütliche Regentage zu Hause auf der Couch durchaus eine Bereicherung, die graphische Gestaltung ist schließlich Geschmackssache. Die Altersempfehlung (2 - 4 Jahre) finde ich passend, gerade auch, weil das Bilderbuch sehr dicke Papaseiten hat und somit auch den noch etwas groben Kleinstkindhänden standhält.


Eine Maus in meiner Hand
Eine Maus in meiner Hand
von Lucie Albon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichten mit perfekten Praxisanreizen, 5. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Eine Maus in meiner Hand (Gebundene Ausgabe)
Man wird gleich mitten in die Geschichten um Maus Lili hineingeworfen: Mausefreund Henri bringt ihr die ganze Zeit Geschenke - doch Lili kommt einfach nichts aus ihrem Mauseloch! Frustriert fragt Henri schließlich, warum das so sei und findet heraus, dass Lili das Sammeln der vielen tollen Geschenke lieber mit ihm gemeinsam erleben würde.

Die Abenteuer, die Lili und Henri im Folgenden, unterstützt von Freunden, erleben, sind vielfältig und kindgerecht: Drachensteigen, die Arbeit im Gemüsebeet oder das Kochen von Marmelade, wofür im Vorfeld natürlich erstmal ganz viel Obst geerntet werden muss.

Das Buch schließt mit einem kleinen Praxisteil, was darauf begründet ist, dass die Bilder mit einer sehr reizvollen Technik gestaltet wurden, die man mit Kindern nach dem Lesen auch selbst ausprobieren kann: Sie wurden mit Fingerabdrücken "gedruckt". Als Zutaten werden dafür benötigt: Wasserfarben, Deckweiß, Papier, ein Glas Wasser, Pinsel, Buntstifte, einige Herbstblätter und natürlich die eigenen Finger. Dann kann es auch schon losgehen. Schritt für Schritt wird etwa erklärt, wie mit welchen Fingern und Teilen der Hand die Maus oder der Schmetterling gedruckt wurden. So werden die Kinder unter Umständen dazu angeregt, die Geschichte selbst weiterzuerzählen, was ich als unglaublich bereichernd und tolle Praxisidee empfinde.

Fazit: Absolut schön gestaltetes Bilderbuch, das in der Praxis tolle Anreize zu setzen vermag. Die Altersempfehlung (3 bis 6 Jahre) empfinde ich als angemessen, für kleinere Kinder erscheint mir zumindest der Praxis-Teil aufgrund der feinmotorischen Fertigkeiten noch zu komplex zu sein.


Vegan kochen - Internationale Klassiker: 120 Rezepte von Teriyaki-Steak bis Panna Cotta, nach dem Motto fit mit vegan in einem veganen Kochbuch. Gesund und rein pflanzlich ernähren
Vegan kochen - Internationale Klassiker: 120 Rezepte von Teriyaki-Steak bis Panna Cotta, nach dem Motto fit mit vegan in einem veganen Kochbuch. Gesund und rein pflanzlich ernähren
von Christina Julius
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kulinarische Weltreise für alle!, 3. Juli 2014
Mich einmal durch die Welt zu kochen, steht auf meiner Liste mit Vorsätzen schon länger ganz weit oben. Das war auch der Grund, warum das Kochbuch von Christina Julius (unterstützt von Nicolas Leser, der wirklich wunderschöne Fotos zu den Rezepten beisteuert) mein Interesse weckte.

120 Klassiker der internationalen Küche hat Julius in ihrem Kochbuch vereint - von Teriyaki-Steak bis zu Panna Cotta. Aufgeteilt sind die Rezepte in folgende Kategorien:

Indien & Südostasien
Von Marrakesch bis Kabul
Rund um das Mittelmeer
Von Skandinavien bis zu den Alpen
Amerika
Fernost & Pazifikregion

Jedem der Rezepte ist eine kurze Beschreibung der Region und ihrer kulinarischen Eigenheiten vorangestellt, die erste Einblicke ermöglichen und Lust darauf machen, die Rezepte kennen zu lernen und auszuprobieren.

Viele der Rezepte lassen sich zeitlich sehr schnell umsetzen, selten muss mehr als 40 Minuten Zeit eingeplant werden. Einige Kleinigkeiten stehen auch schon innerhalb von 10 Minuten auf dem Tisch, zum Beispiel die Tomaten-Gurken-Raita, eine leckere, erfrischende Joghurtsauce, die sich perfekt zu scharfen Gerichten reichen lässt. Besonders freue ich mich darauf, die Skandinavien-Rezepte nachzukochen, die diesen Rezepten beigefügten Bilder rufen einfach ein absolut gemütlich-heimeliges Gefühl hervor!

Besonders gefallen hat mir an diesem Kochbuch, dass ich die meisten Rezepte so noch nicht in anderen Kochbüchern meiner Sammlung vorfinden konnte. Oft schlage ich ein Kochbuch auf und denke mir 'Das kennst du doch schon so ähnlich aus dem Buch...', aber hier hatte ich diesen Gedanken relativ selten.

Ansonsten erwähnenswert: Alle Rezepte sind mit kleinen Symbolen daraufhin gekennzeichnet, ob sie gluten- oder sojafrei sind. Es gibt sehr viele Rezepte, die keinen der beiden Stoffe erhalten, was ich, besonders in Bezug auf Soja, als sehr positiv empfinde.

Fazit: Abwechslungsreiches, übersichtlich gestaltetes Kochbuch, das zu einer kulinarischen Reise über alle Kontinente einlädt. Das besonders schöne Design ist das i-Tüpfelchen dieses tollen Buches!


Kaffeeklatsch vegan: 75 Backrezepte ohne Milch, Ei und Honig
Kaffeeklatsch vegan: 75 Backrezepte ohne Milch, Ei und Honig
von Isabell Keller
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Unglaublich geniales Backbuch, 2. Juli 2014
Ich bin absolut begeistert von diesem kleinen aber feinen Backbuch, das 75 Backrezepte beinhaltet, die allesamt mit sehr konventionellen und in jedem Supermarkt vertriebenen Nahrungsmitteln gebacken werden.

Den Rezepten in diesem Backbuch ist ausnahmsweise nur ein kurzer Informationsteil vorangestellt, der aber mehr als ausreichend ist: Es wird erklärt, wie Eier und Kuhmilch ersetzt werden können, die Grundzutaten für vegane Kuchenteige werden vorgestellt und einige "Erfolgstipps" gibt uns Isabell Keller ebenfalls noch mit auf den Weg. "Teure Spezialzutaten sind überflüssig" spricht mir zum Beispiel extrem aus dem Herzen.

Die Rezepteauswahl ist vorzüglich: Vom Hefezopf über den Sandkuchen bis hin zu Löffelbiskuits in der Kategorie "Leckere Basics"; vom Apfelmuskuchen über saftigen Kokoskuchen über Mohnkuchen mit Vanillehaube in der Kategorie "Ruck-Zuck-Rezepte"... Der Fantasie sind schier keine Grenzen gesetzt! Die weiteren Oberkategorien: "Kreativ und modern", "Klein und süß" sowie "Klassiker".

Als nächstes in meinen Backofen wird übrigens Orangenlimokuchen mit Mandarinen und Pistazien und meinen Kita-Kindern bringe ich zum Abschied - ich verlasse leider die Einrichtung - die Gummibärchenmuffins mit.

Fazit: Ein kleines aber feines Backbuch, das ich persönlich nicht missen möchte. Die leichten aber trotzdem reizvollen Rezepte haben meine Erwartungen wirklich überstiegen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14