Profil für MWB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MWB
Top-Rezensenten Rang: 343.256
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MWB

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Grillen: Raffiniertes vom Rost (GU Küchenratgeber Relaunch ab 2013)
Grillen: Raffiniertes vom Rost (GU Küchenratgeber Relaunch ab 2013)
von Susanne Bodensteiner
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Her mit dem Grill!, 7. März 2014
Wir sind ja nicht so die passionierten Griller, lieber lassen wir uns von den Nachbarn zu einem Grillabend einladen…
Aber da mir das letzte Buch von Susanne Bodensteiner (Seelenfutter: Rezepte, die glücklich machen) dermaßen gut gefallen hat, habe ich mir auch gleich ihr neuestes Werk besorgt. Und ich kann nur sagen: Her mit dem Grill, jetzt laden wir die Nachbarn ein!
Das eher schlichte Kotelett auf dem Buchcover lässt nicht vermuten, wie abwechslungsreich, vielfältig und z.T. sehr ausgefallen die Rezepte im Innern sind; und auch Vegetarier finden hier ein paar tolle Schmankerl (es gibt übrigens auch zu diesen Thema ein Büchlein von Susanne Bodensteiner: Veggie Grillen: mehr als Gemüse). Aber bei aller Raffinesse vermittelt dieses Büchlein - flott geschrieben wie es ist - auch Ungeübten wie uns die Gewissheit: Das können wir auch! Zumal es außerdem Tipps für Ausrüstung und Vorbereitung gibt; Rezepte für Dips und Salate runden die ganze Sache ab.
Am Wochenende soll es endlich Frühling werden – wir sind jetzt vorbereitet: Liebe Nachbarn, kommt zu uns zum Angrillen!


Seelenfutter: Rezepte, die glücklich machen (GU Themenkochbuch)
Seelenfutter: Rezepte, die glücklich machen (GU Themenkochbuch)
von Susanne Bodensteiner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist nicht nur ein Kochbuch..., 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...das ist auch ein Augenschmaus! Und ein Psycho-Ratgeber bei jeder Art von Blues!
Man muss nur mal durchblättern, die Überschriften überfliegen, die Fotos auf sich wirken lassen – und schon geht es einem besser.
Bevor man mit dem Kochen anfängt, sollte man es sich also erst mal in einer gemütlichen Ecke bequem machen und sich an der schönen Gestaltung des Buches erfreuen. Einziger Wermutstropfen hierbei ist leider das altbacken käsige Titelbild, das nicht vermuten lässt, wie schön und liebevoll gestaltet die Fotos und das gesamte Design im Innenteil des Buches sind – ein echter Augenschmaus eben.
Liest man dann die einführenden und erklärenden Texte, beginnt die Seelenmassage noch vor dem eigentlichen Koch- und Essensgenuss: Man fühlt sich verstanden und getröstet in jeder möglichen Art von misslicher Lebenslage – ganz so als würde man von einer guten Freundin in den Arm genommen: „Ist doch alles nicht so schlimm!“

Und die Rezepte? Für jede Stimmungslage, für jede Jahreszeit, für jeden Geschmack! Es findet sich Altbekanntes und Bewährtes („Könnte man wirklich mal wieder machen“) genauso wie Exotisches und Pfiffiges („Das probieren wir mal aus“), es gibt Rezepte für Fleisch und Fisch sowie für vegetarische Leckereien. Nicht zu vergessen die süßen Haupt- und Dessertgerichte! Immer kommentiert mit Tipps und ergänzt mit Variationsmöglichkeiten.

Fazit: EIN WUNDERBARES (Koch-)BUCH!


Seite: 1