Profil für Nils Krüger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nils Krüger
Top-Rezensenten Rang: 3.469.858
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nils Krüger "milchverkaeufer"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Hol dich mit dem Moped ab (Version von Alleen Maar Shoenen Aan)
Hol dich mit dem Moped ab (Version von Alleen Maar Shoenen Aan)
Preis: EUR 0,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach ein Klassiker!, 19. Februar 2014
Einlegen und genießen, am besten mit einem schönen Bier-Cocktail wie z.B. einem Radler. Fünf Sterne und vollste Empfehlung! Kaufen, kaufen, kaufen!


In This Light and on This Evening
In This Light and on This Evening

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Düster, Dunkel, Editors, 15. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: In This Light and on This Evening (Audio CD)
Der Winter hält Einzug, doch erst kommt der Herbst. Bunte Blätter fallen melancholisch von den Bäumen. Ausdrucksstark ändert die Natur ihr Äußeres. Die Atmosphöre ist eine ganz andere als im Somme und doch ist sie wunderschön.

Alles genau wie das neue Album der 4 Engländer. Bunt, ausdrucksstark, melancholisch, atmosphärisch und einfach schön. Die Platte offenbart nach mehrmaligem Hören ihre volle Ausdruckskraft, ihre schönen aber dunkelen Melodien, ihre grandiosen Texte.

Was will man denn mehr, als gemütlich im Bett zu liegen, nach draußen zu schauen und sich zu denken: "Melancholie ist doch was tolles".

Top!


The Hazards of Love
The Hazards of Love
Preis: EUR 18,30

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlichtweg ein Phänomen!, 29. März 2009
Rezension bezieht sich auf: The Hazards of Love (Audio CD)
Da sind sie also schon wieder. 2 Jahre nach ihrem gewaltigen "The Crane Wife", welches schon zeigte, dass Colin Meloy und seine Band gerne Geschichten erzählen. Die Jungs und Mädels wollen keine dümmliche Aneinanderreihung von irgendwelchen Singles. In ihrem neuen Album - einem Konzeptalbum par excellence - "The Hazards Of Love" erzählen die Mädels und die Jungs diesmal ohne Unterlass von Margaret, ihrem Helden und Makker William und dem Nebenbuhler Rake und der bösen Waldkönigin.

Zugegeben es ist mein erstes Album dieser Art, und ich tat mich schwer Höhepunkte auszumachen - aber ebenso schwer Tiefpunkte zu finden. Ich musste es sehr oft hören bis ich merkte: Das Teil ist schlichtweg genial. Es ist wie eine Oper nur weitaus poppiger, ehrlicher und moderner. Mein absolutes Highlight ist "The Wanting Comes in Waves / Repaid" in welchem William und die Queen abwechselnd singen - es schaukelt sich so hoch bis es sich im fantastischen, von einer pefekt inszenierten zweiten Stimme umgebenen, "Refrain"(sowas gibts egtl. gar nicht)von Meloy(William) entlädt. Einfach toll.

In diversen Passagen scheinen die Dezemberisten sogar Anspielungen auf ihr "Picaresque" zu machen, so singen William und Margaret öfters von ihrer "Own true Love". Es passt alles zu 100%. Lediglich vom Artwork und dem Booklet hätte ich mir mehr erwartet. Das ist nicht so pompös wie die Platte, aber wer dem gesungenen Englisch nicht so mächtig ist, kann dort wenigstens alles nachlesen und sich ein Bild von Margaret und Co. machen.

Kaufen, Kaufen, Kaufen - Aber das muss ich wohl keinem sagen, der "The Decemberists"-Fan ist ;)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 15, 2011 6:00 PM MEST


The '59 Sound
The '59 Sound
Preis: EUR 8,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder wie üblich?, 8. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: The '59 Sound (Audio CD)
Nein sicher nicht. "The Gaslight Anthem" sind keine 08/15 Band die von diversen Kritikern zu unrecht hochgelobt werden, nein sie werden es zur Abwechslung völlig zurecht. Sie beherrschen ihre Instrumente, brauchen keine Streicher o.Ä. und machen einfach ihre Geschichte. Straight ins Gesicht. So einfach geht es. Ohne Pillepalle. Tolle Texte, tolle Melodien und dieses unglaublich schöne Gefühl etwas absolut authentisches zu hören. Vergleichbar mit den "Editors", welche ich auf diesem Wege ebenfalls empfehlen möchte.

Anspieltipps: "The '59 Sound"; "Old White Lincoln"; "The Patient Ferris Wheel"

Kaufen, wenn sie endlich wieder gute handgemachte nicht zu überhebliche und einfach authentische Rockmusik hören wollen!


Accelerate
Accelerate
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 4,88

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen R.E.M. haben sich wieder gefunden!, 27. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Accelerate (Audio CD)
Die Geschichte von R.E.M. hätte tragischer gar nicht sein können: Sie begannen als hoffungsvolle Spät-Teenager mit vollem Herzen bei der Sache, nur noch Augen für die Musik - Sänger Michael Stipe brach sogar sein Kunststudium ab - und auf dem Weg die Welt zu erobern. Sie erlangten erst Weltruhm in Sachen alternativer Musik in ihrer I.R.S.-Zeit. Dann '92 kamen sie zu Weltruhm mit dem Album "Out of Time" und der Single "Losing My Religion" und dem höchst dotierten Plattenvertrag aller Zeiten --> zum Majorlabel Warner.
Dann folgte eines der besten Alben aller Zeiten mit "Automatic for the People" - Alles war erreicht. Dann der Absturz. Nachdem Urgestein Bill Berry krankheitsbedingt ausfiel und sich von R.E.M. trennte kamen Buck, Mills und Stipe ins Straucheln. Die Verkäufe von "Up" "New Adventures in Hi-Fi" "Reveal" und letztlich "Around the Sun" waren alle nicht mehr so gut. Klar: Diese Album sind allesamt grandios. Andere Bands würden sich wünschen solche "Flops" zu ihren absoluten "Hits" zählen zu dürfen, aber R.E.M. wären nicht R.E.M., wenn sie es nicht schaffen würden, wie ein Boxer mit Platzwunden im gesamten Gesicht, wieder aufzustehen und weiterzumachen. R.E.M. sind nicht die Stones oder U2, welches zunehmend zum Gespött der Musikwelt anvancieren. R.E.M. stehen für intelligente Musik - und genauso intelligent ist ihr neues Werk "Accelerate".

Währen man bei "Around the Sun" noch den Berg mühsam herraufklettern musste, steht man jetzt am Gipfel und zeigt den "Musikexperten" den Nachbarn vom Ringfinger. Hier sind wir wieder: R.E.M. - Die College-Rocker aus Athens. Wir habens doch noch drauf.

Accelerate ist wie Balsam auf die Seele. Es gibt noch perfekt durchdachte Alben, neben diversen und relativ unbekannten Bands wie den "Decemberists" oder dem tollen Künstler "Sufjan Stevens", von den ganz großen. Mit "Living Well's the Best Revenge" läutet Stipe ein agressives, zurückblickendes aber auch nach vorne schauendes Album ein. Der Text ist schnell und dreckig vorgetragen - wer eignet sich egtl. besser dazu als Michael Stipe, dessen Gesicht so dermaßen gezeichnet aussieht, als sei er 4* Präsident der USA gewesen und 3* den Mount Everest raufgeklettert? Das folgende "Man-Sized Wreath" bleibt auf der selben Spur und Mills zaubert auf seinem Bass eine tolle Baseline, welche nur im Titeltrack "Accelerate" übertroffen wird. Toll!

Auch langsame Tracks wie "Hollow Man" (2. Single Auskopplung) oder "Until the Day is Done" überzeugen, wie nicht anders zu erwarten. "Houston" und "Mr. Richards" knüpfen ebenfalls an vergangende Stärken wie "Hope" oder "Let me In" an. Zum Schluß nochmal zwei richtige Kracher. Das unglaublich schnelle und krasse "Horse to Water" und das endzeitliche "I'm gonna DJ" - Stipes Bekenntnis zu seiner Liebe zur Musik.

5/5

R.E.M. is back!


Do You Like Rock Music?
Do You Like Rock Music?
Preis: EUR 20,04

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach eine runde Sache!, 23. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Do You Like Rock Music? (Audio CD)
Mit "Do You Like Rock Music?" könnte der fantastischen Band "British Sea Power" endlich der verdiente Durchbruch gelingen. Das Album hat alles, was man von einem gutgemachten Rock-Album erwarten kann - Tolle Melodien, gute Riffs, toller und gnadenlos atmosphärischer Gesang und klasse Texte. Einfach ein toller Start ins Musikjahr 2008!


R.E.M. Live (2CD + DVD)
R.E.M. Live (2CD + DVD)
Preis: EUR 24,99

16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen R.E.M. - Unglaublich Live!, 13. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: R.E.M. Live (2CD + DVD) (Audio CD)
Zunächst mal was zum Vorgänger: Wo ist das Problem mit PAL oder NTSC? Ich habe (leider) auch einen etwas älteren Fernseher, und deshalb ist alles nur Schwarz-Weiss, was aber kein Grund ist die DVD als wertlos zu betiteln und nur 2 Sterne zu geben. Kaufen Sie sich halt einen neuen TV, dann ist es bunt.

Die CD/DVD ist ein absoluter Traum. Genialer Sound und eine tolle Set-List! Für R.E.M.-Einsteiger ein absoluter Garant für ein folgendes Fan-Dasein. Für R.E.M.-Fans ebenfalls ein Muss, da sich die DVD durch die Schnitttechnik und einige Perlen in der Playlist vom Vorgänger "Perfect Square" unterscheidet. Ebenfalls toll: Mills singt (Don't Go Back To) Rockville und sagt davor ganz lässig und cool: "It's Hat-Time" und ich sage: It's R.E.M.-Time!

Ein toller Lückfüller bis voraussichtl. März 2008, wenn das neue Kind von R.E.M. endlich in den Kindergarten kommt.
5 Sterne!


R.E.M. - Perfect Square
R.E.M. - Perfect Square
DVD ~ R.E.M.
Preis: EUR 19,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach grandios..., 26. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: R.E.M. - Perfect Square (DVD)
Zu R.E.M. an sich braucht man nicht mehr viel sagen. Es ist nunmal einge der grössten (und subjetiv besten) Bands die es jemals gab. Diese DVD unterstreicht diese Aussage mit nicht nur einem Strich. Geniale Set-List mit Krachern wie "Imitation of Life" "Man on the Moon" oder "Losing my Religion". Das eben genannte "Man on the Moon" ist das absolute Highlight auf der DVD. Die Menschenmassen springen und klatschen alle gleichzeitig im Takt von diesem grandiosen Titel. Das Publikum (übrigens Deutsches) ist einfach nur gut gelaunt und unterwirfst sich den Klängen von R.E.M. - "Perfect Square" wurde mehrfach ausgezeichnet und gilt als eine der besten Musik DVDs aller Zeiten, da Bild und Sound einfach nur gigantisch sind. Kaum zu glauben das das Live ist.
Kaufen! Auch nicht R.E.M. - Fan kommen garantiert auf ihre kosten. 5 Sterne ohne Fehler.


Around the Sun
Around the Sun
Preis: EUR 7,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Around the Sun und noch viel weiter..., 21. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Around the Sun (Audio CD)
Endlich wieder ein neues R.E.M. Album am Himmel des Alternativ-Rock-Pop. Welche andere Band dieser Welt vermag es ein solcher Garant für geniale Musik mit genialen Texten zu sein wie R.E.M.? Keine? Richtig.
Die Musik verschmilzt förmlich mit den lyrischen Ergüssen des Michael Stipe. Der Opener, und gleichzeitig erste Singelauskopplung, "Leaving New York" ist auf ATS beim erstenmal hören das einzigste Lied das auf anhieb hängen bleibt. Nur wenn man weiter hört und dem Album eine zweite, dritte und vierte Chance gibt bekommt man den vollen Umfang der genialen Platte zu spüren.
"Make it all Okay" ist ein wundervoller Song mit wunderbaren Klaviereinlagen von Mike Mills. Auch der untypische Song "The Outsiders" entzückt mit einer fantastischen Gitarren-Melodie und einem netten Rap-Part.
Insgesamt ist Around the Sun ein würdiger und meines Erachtens nach besserer Nachfolger von Reveal.


Seite: 1