Profil für D. Banick > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von D. Banick
Top-Rezensenten Rang: 2.126
Hilfreiche Bewertungen: 1104

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
D. Banick "Ceylon1979" (Hannover)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
BEEM Germany   D2000.905 i-Power Digital, Dampfbügelstation
BEEM Germany D2000.905 i-Power Digital, Dampfbügelstation
Preis: EUR 66,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Bügelstation mit Mängeln, 19. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Beem i-Power Digital Dampfbügelstation ist eine optisch ansprechende Bügelstation mit einigen sehr interessanten und neuartigen Ideen, die aber noch nicht ausgereift sind.

Negativ fallen folgende Dinge auf:
- Das Bügeleisen muss sehr genau auf der Station liegen, sonst tritt Wasser an der Verbindungstelle aus.
- Die Lautstärke ist bei der Automatik Befüllung etwas zu hoch.
- Die Wassertankmarkierung ist schlecht sichtbar.
- Der Sprühstoß ist ein wenig unpräzise, so dass das Bügeleisen direkt auf die zu behandelnde Stelle gerichtet werden muss.
- Wenn im Tank Wasser ist und im Bügeleisen nur eine kleine Menge fehlt, geht sofort die Automatik Befüllung los. Das ist, als ob ein Kellner die ganze Zeit daneben steht und nachschenkt, wenn man nur einen Schluck Wein getrunken hat.
- Die Idee mit der Temperaturauswahl ist interessant, aber man muss dafür das Bügeleisen waagerecht hinlegen, in der Luft geht es schlecht. Da finde ich das Drehrad besser.
- Die Bedienungsanleitung (20 Seiten) ist mir zu lang.
- Der Dampfstoß ist auch eher gut als "wow".

POSITIV:
- Die Kabellänge, die Ummantelung des Kabels und das Klettband
- Ansprechendes Design
- Heizt schnell auf (2800 Watt)
- Sehr gute und glatte Bügelsohle
- Es ertönt ein Signal, sobald die Bügelstation einsatzbereit ist
- Extra Ein/Aus Schalter am Bügeleisen
- Einfache Bedienung und sehr gut lesbare, beleuchtete Temperaturanzeige
- Ein großer Wassertank, der für sehr viele Bügelvorgänge ausreicht

Die Bügelstation bietet alles, was man braucht: Selbstreinigungsfunktion, Dampfstoß, automatische Abschaltfunktion, Feinsprühfunktion und einen großen Wassertank. Hinzu kommt die tolle Optik, sehr gute Sohle und schönes langes Kabel mit Kugelgelenk. Einige neue Ideen und Kaufanregungen wie LCD-Anzeige, beleuchtete Temperaturauswahl per Knopfdruck statt Drehrad und automatische Wasser-Befüllung. So richtig überzeugt hat mich die Bügelstation nicht, obwohl alle Ideen sinnvoll erscheinen. Mich hat das Preis-Leistungsverhältnis nicht wirklich überzeugt, aber abstempeln mag ich die Dampfstation auch nicht - dafür verfügt sie über viele sinnvolle Funktionen. (Im Vergleich mit einer wirklich empfehlenswerten Bügelstation - wie z.B. Philips GC7619/20 - kann BEEM dennoch nicht mithalten.)


Philips HD7761/00 Grind&Brew Kaffeemaschine mit Bohnenbehälter und Glaskanne, schwarz / metall
Philips HD7761/00 Grind&Brew Kaffeemaschine mit Bohnenbehälter und Glaskanne, schwarz / metall
Preis: EUR 139,92

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Kaffee mit Bohne – oder ohne, 19. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
[___ Kurz & knapp ___]
Das mitgelieferte Benutzerhandbuch ist so gut und verständlich gestaltet und bebildert, dass man das Gerät innerhalb von wenigen Minuten starten kann. Nach dem 1. Spülen (volle Kanne einfüllen, Einstellung "Filterkaffee" wählen und einmal durchlaufen lassen) ist die Kaffeemaschine betriebsbereit. Sie lässt sich leicht bedienen:
1. Den Kaffeebohnenbehälter füllen (muss/sollte mind. halb voll sein)
2. Wasser einfüllen
3. Filter einsetzen
4. Einschalten
5. Bohnen- oder Filterkaffee auswählen
6. Stärkegrad auswählen (3 möglich)
7. (Den Mahlgrad – Regler oben – einstellen; 9 möglich!)
8. START

[___ Kaffeebohnenbehälter ___]
Der Kaffeebohnenbehälter [KBB] ist durchsichtig und hat rundherum horizontale Linien, sodass die [Mindest]menge immer gut sichtbar ist. Zudem sind die Kanten des Deckels abgerundet und gummiert (abgedichtet). Der Deckel schließt ohne "Geklacke" und das Bohnenaroma bleibt (lange) erhalten.

[___ / ! \ ___]
• Die Kaffeemaschine ist optisch ein echter Hit. Sie ist aber auch ziemlich groß und v.a. HOCH! Meines Erachtens sollte der Platz – z.B. zwischen Arbeitsplatte und Hängeschränken mind. 55 cm betragen, um eine vernünftige Möglichkeit zu haben, den KBB nachzufüllen, was ja regelmäßig gemacht werden muss. (Da habe ich z.B. Probleme, da dieser Abstand in meiner Küche nur 44 cm beträgt und die Kaffeemachine immer vorgezogen werden muss …)
• Nicht geröstete und karamellisierte Bohnen dürfen (sollten) nicht verwenden werden, weil dies zu Schäden am Mahlwerk führen kann!
• Starttaste leuchtet/blinkt ROT, wenn die Maschine in Betrieb ist. Gewöhnungsbedürftig, aber gut.
• Das Mahlwerk ist ziemlich laut. (In hellhörigen Häusern kann das u.a. sehr früh am Morgen durchaus ein Problem sein.)
• Schwarze Kunststoffflächen anfällig für Kratzer (bei normalen Stofftüchern). Deshalb sollte man von Anfang an weiche Tücher verwenden, damit der Glanz bleibt! Erfahrungswert. :)

[___ Geschmack ___]
Kurz und bündig: klasse. Obwohl ich kein großer Kaffeetrinker bin, finde ich die Auswahlmöglichkeiten für einen normalen Haushalt mehr als ausreichend. Zwar gibt es zwischen den einzelnen Einstellungen des Mahlwerkreglers keinen augenscheinlich großen Unterschied, wenn man sich den Inhalt des Kaffeefilters anschaut. Der Gaumen aber nimmt diese Nuancen schon wahr. (Dollen Unterschied gibt es jedoch nicht.) Der zubereitete Kaffee ist heiß, was mir extrem wichtig ist!

[___ Fazit ___]
Eine mehr als gute Anschaffung ist diese Kaffeemaschine für mich ohne Zweifel. Für die Glaskanne wurde Qualitätsglas der Firma SCHOTT verwendet, es gibt keine scharfen Kanten, der Filterbehälter ist herausnehmbar, ebenso wie der Kannendeckel (geht allerdings nicht ganz einfach). Die Tropfstopp-Funktion erfüllt ihren Zweck tadellos. Das Gerät steht sehr fest. Der fertige Kaffee ist heiß und schmeckt.

Tendenziell würde ich das Gerät mit 5* bewerten. Leider hatte mein Modell leichte Verarbeitungsfehler (?). Die Maße des KBB-Deckels sind nicht optimal, sodass zwischen Deckel und Behälter ein feiner Spalt "klafft" – ärgerlich. Da wir morgens regelmäßig Kaffee trinken und der Behälter sich rasch leert, ist das nicht schlimm, aber auch nicht vorbildlich. Außerdem hat die metallene Fläche an einer Seite zwei bemerkbare Knickstellen. (Wenn’s kein Testgerät gewesen wäre, würde ich es umtauschen.) Ergo: Punktabzug.


Krups KA3031 Küchenmaschine Perfect Mix 9000, weiß / grau / edelstahl gebürstet
Krups KA3031 Küchenmaschine Perfect Mix 9000, weiß / grau / edelstahl gebürstet
Wird angeboten von CW-mobile
Preis: EUR 249,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kraftsparende, kompakte Knetmaschine von Krups, 12. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
[___Kurz & knapp___]
"Krups Perfekt Mix 9000" ist eine leistungsstarke Küchenmaschine mit 900 Watt. Ausgestattet mit einem Knethaken, Rührhaken, Schneebesen zum Kneten, Mixen und Verquirlen. Sie besitzt 6 Geschwindigkeitsstufen und eine Puls-Funktion. Dazu gibt es noch eine rostfreie Edelstahl-Schüssel mit 4 L Fassungsvermögen, Spritzschutzdeckel und ein Kochbuch auf CD. Sie eignet sich für die Zubereitung von Gerichten wie: Weißbrot, Vollkornbrot, Mürbeteig, Mayonnaise, Saucen, Cremesuppen, Milchshakes, Cocktails, Crêpes u.a.

[___Verpackung, Optik & Haptik___]
Die Küchenmaschine wird in einer optisch ansprechenden Außenverpackung und einer sehr stabilen Innenverpackung geliefert und eignet sich daher als hochwertiges Geschenk. Das Design ist wunderschön: weißer und schwarzer Kunststoff sowie Edelstahl (nichts riecht unangenehm!). Die Verarbeitung ist auf sehr hohem Niveau – keine scharfen Kanten, Grate, Kratzer oder billig wirkendes Plastik. Die Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet, die Küchenmaschine ist kompakt, fühlt sich sehr wertig an und macht einen wirklich schönen Eindruck.

[___Zubereitung, Bedienung & Funktion___]
Die Bedienung der Maschine ist kinderleicht und erklärt sich fast von alleine. Auf einige Details, die man beachten muss, wird auf der 7-seitigen gut verständlichen Bedienungsanleitung (13 Sprachen) hingewiesen. Die Schüssel wird durch eine kurze Bewegung fixiert, was sehr praktisch ist. Der Mixer hat ein planetarisches Rührsystem und bewegt sich daher nicht einfach nur auf einer Stelle. Außerdem passt sich die Drehzahl automatisch an die zu verarbeitende Teigmasse an! Diese Funktion und die hochwertigen Materialien unterscheiden "Krups Perfekt Mix 9000" von anderen, günstige(re)n Küchengeräten. Insgesamt bin ich mit dem Rührergebnis daher sehr zufrieden. Nach dem Benutzen kann man die eingesetzten Teile in die Spülmaschine legen oder problemlos von Hand abwaschen. Auch die Spritzschutzabdeckung macht ihren Job gut – nach der Benutzung ist alles drum herum auch sauber. Bei schweren Teigen und der maximalen Menge von 500 g Mehl + Wasser merkt man, wie das Gerät arbeitet. Jedoch auch hier: kein Verrutschen der Maschine. Durch die Saugfüße steht sie sehr fest auf dem Platz, wo sie stehen soll.

[___Zusammenfassung___]
Insgesamt macht die Küchenmaschine das, was sie machen soll, sehr gut. Bedienung und Reinigung sind sehr einfach. Die Verarbeitung Top. Preislich befindet sie sich irgendwo in der Mitte. Weitere Zusätze wie Mixaufsatz und Schnitzelwerk kann man käuflich erwerben. Die Lautstärke ist ein (kleiner) Nachteil und das beiliegende Kochbuch auf CD kann man als Bonus ansehen. Meiner Meinung nach ein guter Mix aus Design, Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Zudem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Daher kann ich mit gutem Gewissen 5 Sterne für das Produkt vergeben.

PS: Dem Paket liegt ein Gutschein i.H.v. 50 EUR bei - einzulösen bei Villeroy & Boch (bis. 31.03.2014).


WMF 1181916340 Besteck-Set Stratic Cromargan Protect, 30-teilig
WMF 1181916340 Besteck-Set Stratic Cromargan Protect, 30-teilig
Wird angeboten von Neuerts - der Shop für äußerst faire Konditionen für Sammler und Liebhaber von Küchen-/Wohnambiente
Preis: EUR 179,65

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit (kleinen) Schwächen, 11. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine Eltern nutzen seit ca. 10 Jahren ein Vorgängermodell und sind zufrieden – deshalb die Wahl.

Im Unterschied zum genannten Set meiner Eltern ist dieses kantiger, bauchiger und etwas schwerer. Zudem sind die Messer nicht "aus einem Guss". Zwischen Griff und Klinge befindet sich eine kaum zu sehende Fuge. Die Messer werden wohl aus zwei Teilen gefertigt (der Griff scheint innen hohl zu sein), um Gewicht zu reduzieren. Selbst in dieser Ausführung ist die Gravitation deutlich wahrnehmbar. ;)

Im Einzelnen wiegen die Besteckteile:
• Messer: 81 g
• Löffel: 71 g
• Gabel: 59 g
• Kleine Gabel: 24 g
• Kleiner Löffel: 22 g

Die Messer sind wirklich scharf. Zum Schneiden von Steaks etc. ideal. Hat man dagegen (nur als Beispiel, weil ich Butter z.B. fast ausschließlich in [Plastik-]Schalen kaufe) den Wunsch, lediglich eine Brotscheibe zu bebuttern, sollte man bei Butterschalen möglichst wenig an den Rändern "schaben", weil sonst auch Plastik-Späne mit auf das zu bestreichende Nahrungsgut gelangen.

Was zum Punktabzug führt, ist die Beschichtung. Zwar ist der Glanz edel. Wird das Besteck nur an Feiertagen benutzt, sofort nach dem Essen gewaschen, getrocknet und in die mitgelieferte Box gepackt, wird wohl alles glattgehen (die Schale innen, wo die einzelnen Teile verstaut werden, fällt äußerst dünn aus). Kommt das Besteck aber – was bei mir der Fall ist – in eine Schublade und die einzelnen Teile liegen neben- und übereinander, sind schon nach drei Wochen behutsamer (!) Nutzung viele kleine Kratzspuren zu sehen. Ich jedenfalls bin von einer deutlich besseren (härteren) Beschichtung ausgegangen! Zudem wirken die Teelöffel im Vergleich zum Rest etwas zu klein und zu KURZ. Ergo: 3,5*.

[___ Fazit ___]
Das Design ist wahrlich zeitlos: edel, schlicht und elegant.
Jedes Teil für sich genommen liegt vorzüglich in der Hand.
Ob beim Brunch auf der Terrasse, ob beim Kaffee- oder Teetisch,
Immer ist es Zweck erfüllend, strahlend schön und gravitätisch.
Dieses Set hat zweifelsohne einen anspruchsvollen Glanz,
Doch die Cromargan-Beschichtung überzeugte mich nicht ganz. :(


Russell Hobbs 18617-56 Dampfbügeleisen Easy Store Plug und Wind
Russell Hobbs 18617-56 Dampfbügeleisen Easy Store Plug und Wind
Wird angeboten von Fonq stores
Preis: EUR 37,38

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dampfbetriebene "Rakete" – hui, da freuen sich die Nähte :), 22. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Easy Store von Russel Hobbs ist ein handliches und gut ausbalanciertes Bügeleisen mit guten Eigenschaften. Es ist innerhalb von ca. 10 Sekunden einsatzbereit und bietet eine leichte Temperaturreglung über das verstellbare Einstellrad: Dampfbügeln, ein einfaches Wassersprühen, kraftvollen Dampfstoß, Trockenbügeln, vertikalen Dampf und eine Selbstreinigungsfunktion.

Die Bedienungsanleitung gibt’s in 23 Sprachen (4 Seiten in Deutsch) – in 2 Minuten kennt man alle Funktion und es kann losgehen. Wasser auffüllen kann man direkt aus der Flasche, weil die Öffnung schön groß ist. Die Bügelsohle ist aus Keramik und das Gehäuse aus Kunststoff mit relativ guter Verarbeitung. Das Kabel ist 2,5 m lang, was ich auch sehr schön finde. Außerdem ist es mit einem Stoffgeflecht temperaturgeschützt und hat ein Kugelgelenk. Das Bügeleisen ist mit ca. 1,5 kg nicht sonderlich schwer und liegt angenehm in der Hand.

Der Vorteil des Bügeleisens ist die Kabellösung. Das Kabel wird einfach hinten aufgewickelt und fixiert und das Bügeleisen kann ordentlich, platzsparend, sicher und senkrecht aufbewahrt werden – eine benutzerfreundliche Lösung. Ebenfalls positiv aufgefallen ist mir die Leistung des Bügeleisens.

Wirklich Negatives oder etwas, was mich sehr stören würde, ist mir am Easy Store nicht aufgefallen. Vielmehr bietet es meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie die wichtigsten Funktionen, saubere Verarbeitung, Ergonomie und ausreichende Kabellänge mit äußerst praktischer Verstauung. Ideal für alle, die Ordnung lieben und dabei ein leistungsstarkes Modell für wenig Geld suchen. 5* von mir.


Grohe 23342000  Start Edge Waschtischbatterie
Grohe 23342000 Start Edge Waschtischbatterie
Preis: EUR 59,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne, einsatzfertige Waschtischbatterie für kleine Becken und Portemonnaies, 22. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Benutze seit einigen Monaten einen Duschkopf von Grohe und hab mir deshalb diese Waschtischbatterie zugelegt.

Wollte sie eigentlich an einem großen Becken (50 cm Tiefe) im Badezimmer anbringen, stellte jedoch fest, dass die Länge des Wasserhahns nicht ausreichend ist: Der Wasserfluss wäre zu dicht am Beckenrand. [Die Gesamtlänge des Wasserhahns beträgt: ca. 12,5 cm; von der Mitte der Säule bis zum Zentrum der Wasseraustritts-Öffnung: ca. 9,5 cm]

Deshalb kam die Waschtischbatterie an unserem kleinen Becken im Gäste-WC zum Einsatz.

Der Aufbau ist auch für absolute Laien dank bebilderter Ableitung leicht. Beachten sollte man (generell), ob man ZUERST die Armatur am Becken oder das Becken an der Wand fixieren muss!

Die Armatur hat einen anmutigen Glanz. (Sie sollte nicht mit Scheuermilch o.Ä. gereinigt werden, weil die Oberfläche sonst mit der Zeit stumpf wird.) Die Kalkränder sind also deutlich zu sehen, wenn die Armatur nicht regelmäßig gereinigt wird. Diese lassen sich mit einem feuchten Tuch problemlos abwischen.

[_!_] Die Keramikkartusche, also das Teil, das sich unterhalb des Beckens befindet, worin der Kelch samt dem Abflussstopfen stecken, hat eine andere Farbe (Dunkelgrau)!

[___ WAS wird ZUSÄTZLICH benötigt? ___]
• Dichtungsmasse (um den Kelch und den beiliegenden O-Ring abzudichten)

[___ KURZ (+/-): ___]
• Sehr übersichtliche, klare, detaillierte bebilderte Anleitung
• "Armatur ist mit Mengenbegrenzung ausgestattet", d.h. der Durchfluss ist regulierbar
• "Diese Armatur kann in Verbindung mit einem DRUCKSPEICHER oder einem DURCHLAUFERHITZER verwendet werden"
• Feiner siebförmiger Einsatz (Mousseur) aus Kunststoff, der den Wasserstrahl zum Perlen bringt
• Leichtgängiger Hebel, gute Zugstange
• Durch die Chromoberfläche – sehr edel

[___ FAZIT ___]
Wer eine edle Armatur für ein kleines Becken sucht, kann mit diesem Set nichts falsch machen. Bei größeren Becken würde ich die Waschtischbatterie nicht empfehlen, da man mit den Händen sonst ständig gegen den Beckenrand stößt. Optik und Funktionalität überzeugen. Also eigentlich 5*. Da sie erst wenige Wochen in Betrieb ist – vorerst 4* und Daumen ganz klar nach oben!


Geschenkset Gillette Fusion ProGlide Styler Rasierer plus Gratis Transparentes Rasiergel 175 ml, Limited Special Edition
Geschenkset Gillette Fusion ProGlide Styler Rasierer plus Gratis Transparentes Rasiergel 175 ml, Limited Special Edition
Preis: EUR 20,17

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Geschenk-Set -- hohe Folgekosten, 14. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der ProGlide von Gillette ist ein Nassrasierer mit integriertem Trimmer und Vibrationsfunktion. Dazu gibt es einen Halter und eine Rasiergeltube, sodass man den Rasierer sofort einsetzen kann (denn eine Batterie ist ebenfalls dabei).

Verpackung:
In Metalldose verpackt macht der Rasierer einen wertigen Eindruck. (Umweltfreundlich ist das Ganze weniger. Denn zur (zusätzlich aufklappbaren!) Umverpackung aus Pappe kommt neben der Metallbox die Plastikschale dazu; wenn man dann noch Geschenkpapier benutzt …)

Rasierer:
Der eigentliche Rasierer zum Aufstecken auf den Trimmer erfordert etwas Fingergeschick und ist meiner Meinung nach nicht perfekt. Beim Absetzen löst sich oft die hintere Kappe des Trimmers. Da die meisten Teile aus Plastik sind, bin ich gespannt, wie lange sie halten. Rein optisch sind auch die Aufsätze sehr schön und lassen sich leicht anbringen/abnehmen.

Rasur:
Der Rasierer liegt gut in der Hand und hat eine angenehme Vibration. Die Rasur ist schnell und gründlich. Hautirritation hatte ich nicht. Die Rasur ist perfekt – so wie man es von Gillette kennt.

Gesamtbewertung:
Meiner Meinung nach eignet sich das Rasierset als kleines Geschenk für Männer zwischen 16 und 30 sehr gut. Extra für mich würde ich den Rasierer nicht kaufen, da mir persönlich die "normalen" Rasierer von Gillette völlig ausreichen. An sich macht man aber bei dem Preis nichts falsch, und die Rasur ist wirklich sehr gut. Zu bedenken ist allerdings, dass der Nutzer später die verdammt teuren Fusion-ProGlide-Klingen kaufen muss, um etwas von diesem guten Stück zu haben!


Samsung Galaxy Note 3 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) Touchscreen,  3GB RAM, 13 Megapixel Kamera, Android 4.3) schwarz
Samsung Galaxy Note 3 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) Touchscreen, 3GB RAM, 13 Megapixel Kamera, Android 4.3) schwarz
Wird angeboten von Warenhammer
Preis: EUR 494,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht für jeden geeignet, 14. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
[___ Display ___]
Das neue SGN3 ist mit einem 5,7 Zoll großen OLED-Display ausgestattet und löst in FULL HD auf. Die Pixeldichte beträgt 386 ppi, damit ist es nicht die beste Auflösung auf dem Markt, jedoch ist das völlig ausreichend. Die Darstellung ist kontrastreich, die Farben kräftig und der Screen lässt sich aus allen Blickwinkeln verzerrungsfrei betrachten. Die Empfindlichkeit des Touchdisplays lässt sich einstellen, so dass man es auch in Handschuhen bedienen kann.

[___ Verarbeitung ___]
Die Verarbeitung ist sehr gelungen, da das typisch billige Samsung Cover durch ein Kunststoffleder-Struktur-Cover ersetzt wurde. Das Cover ist nicht nur in Sekunden gewechselt, sondern verleiht dem Phablet ein stylishes Äußeres. Auch der Rahmen in Metalloptik wertet das Phablet auf. An der Verarbeitung ist mir nichts Negatives aufgefallen; ich finde es super, dass man bei Samsung das Cover wechseln kann und alles sehr ordentlich und sauber verarbeitet ist. Das SGN3 hat eine angenehme Optik und Haptik.

[___ Leistung ___]
Glanzstück ist wohl der Prozessor mit 4 x 2,3 MHz und 3 GB RAM, der das Betriebssystem Android 4.3 steuert. Mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen ruckelfrei – ich hatte zu keinem Zeitpunkt Störungen oder Abstürze. Der Akku bietet 3.200 mAh; beim hin und wieder E-Mails-Checken, Surfen und ein wenig Telefonieren habe ich das SGN3 alle 2 Tage geladen – Spitzenwert. Was ich persönlich gut finde, ist, dass sich der Akku wechseln lässt. Muss einmal der Akku gewechselt werden, so ist man bei anderen Anbietern gezwungen, diesen für teures Geld austauschen zu lassen. Neben dem internen Speicher von 32 GB lässt sich der Speicher über eine microSD-Karte erweitern. Die Auflösung der Kamera mit 13 Megapixeln gehört auch nicht zu den allerbesten auf dem Markt (besser sind z.B. Sony und Nokia) allerdings gehört sie damit immer noch zur Oberklasse. Die Bilder haben eine gute Farbsättigung und sind detailreich. Auch bei künstlichem Licht lassen sich die Fotos sehen.

[___ Ausstattung ___]
Das SGN3 wird mit Akku, Ladekabel, Bedienungsanleitung und Headset geliefert. Zubehör wie Kfz-Halter, Cover oder Displayschutzfolie können erworben werden. Neben LTE und USB 3.0 bietet das SGN3 weitere Features wie S-Pen, My Magazin und Touchwiz-UI. Den S-Pen habe ich kaum benutzt, weil ich es irgendwie unpraktisch finde. Er ist dünn und die Eingabe dauert eher länger als von Hand. My Magazin ist mit Blinkfeed von HTC oder Flipboard zu vergleichen. Damit werden Nachrichten, Persönliches und Meldungen aus z.B. Twitter oder Facebook angezeigt. Gerade für Anfänger ist das Gerät etwas überladen und man braucht Zeit, um alle Funktionen sicher nutzen zu können. Das SGN3 ist mit Region-Lock und eFuse-Chip ausgestattet. Diese beiden Features stören mich persönlich nicht, allerdings sehe ich hier eher einen Nachteil für den Käufer. Die Region-Lock erlaubt nur die Nutzung regionaler SIM-Karten und durch den eFuse-Chip erlischt die Garantie, sobald das Phablet gerootet wurde.

[___ Fazit ___]
Das Phablet liegt mit 168 Gramm angenehm in der Hand und lässt sich ohne Tasche auch noch mit einer Hand bedienen. Der Lautsprecher hat leider nur mittelmäßige Qualität und die Kamera ist nicht die beste auf dem Markt. Der Regional-Lock und der eFuse-Chip sind eher eine „Devolution“. Dennoch überzeugt das SGN3 mit schöner Optik, sehr guter Performance und sinnvollen Funktionen. Als Alternative kann man sich das LG G2 oder das HTC One Max anschauen. Im Ranking befindet sich das Phablet jedoch auf Platz 1 und das meiner Meinung nach auch berechtigt. Inzwischen bekommt man das SGN3 zwischen 400–500 EUR – ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wenn man mit den oben genannten schwächen Leben kann, ist es das beste Phablet auf dem Markt. Ich empfehle es mit gutem Gewissen weiter.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2013 7:51 PM CET


Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur)
Braun Series 7 740s-7 Rasierer (Trocken- und Nassrasur)
Preis: EUR 168,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fein – mit kleinen Abstrichen, 16. November 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Gerät macht der Nassrasur mit Klingen Konkurrenz. Zumindest bei mir. Zwar ist das Ergebnis nicht besser, doch ist die Rasur angenehm und wirklich gut.

Als großen Vorteil sehe ich die Tatsache, dass man die Vibration wenig bis kaum spürt – weder in der Hand noch im Gesicht. Weiteres Plus: der Geräuschpegel ist relativ leise und die Scherköpfe außerordentlich beweglich.

TROCKEN >>> Etwas längere Stoppeln (2-3 mm) entfernt der Apparat ohne Ziepen. Um auch feine Haare im Halsbereich, unter dem Jochbein etc. zu entfernen, muss man konsequent gegen die Wuchsrichtung arbeiten. Nimmt man sich hierfür zu wenig Zeit oder ist zu lax, merkt man an einigen Stellen, dass das Ergebnis nicht 100-prozentig ist – im Vergleich zur Nassrasur. Die besten Ergebnisse erzielte ich mit dem Modus GRÜN (intensiv; höchste Stufe von 3 möglichen).

(-)
Die beiden Tasten [-] und [+] sind etwas klein geraten und lassen sich nur mit deutlichem Druck betätigen. Auch die Farbwahl – HELLBLAU, BLAU, GRÜN – ist in meinen Augen etwas seltsam, da nicht wirklich gut erkennbar. Gewöhnungsbedürftig ist auch die Lade-Anzeige unten.

PRÄZISION >>> Ich trage gern einen kurzen Kinn- oder Van-Dyke-Bart. Mit dem 740s kann ich mich ziemlich präzise und um den Bart herum rasieren. Mit der Klinge werden dann nur noch die Konturen + Übergänge leicht begradigt.

FAZIT >>> Finde den Braun 7 wirklich gut. Hab schon etliche Apparate ausprobiert und bin immer noch Klingen-Befürworter, weil sich die Haut einfach glatter anfühlt, die Irritationen weniger sind und ich viel weniger Aftershave benutze als nach einer elektrischen Rasur. Die Haut fühlt sich schon etwas "bescheuert" an. Zudem lass ich den Bart oft etwas wachsen, trage Dreitagebart und rasiere mich oft nur, um saubere Konturen zu haben. 740s konnte mich in vielen Punkten überzeugen. Abgesehen vom stylishen Äußeren stimmt die Leistung, die verschieden Modi erlauben – je nach Bartwuchs und -dichte – eine gründliche Rasur, ohne dass die Haut übermäßig brennt.

(-) Einen halben Stern Abzug vergebe ich, weil meine Haut nach der Rasur sich ein wenig rau/gespannt anfühlt, das Ladekabel nur schwergängig am Gerät "andockt" und keine Schutzkappe für den Scherkopf vorhanden ist. Deshalb 4,5* vorerst.


Braun Oral-B TriZone 7000 elektrische Premium-Zahnbürste (mit SmartGuide) schwarz
Braun Oral-B TriZone 7000 elektrische Premium-Zahnbürste (mit SmartGuide) schwarz
Preis: EUR 137,44

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein paar Kritikpunkte, 16. November 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem ich in den letzten Jahren/Monaten die Modelle 500, 600 und 700 in Gebrauch hatte, probierte ich zuletzt das obige Modell "Black 7000" aus. Da mich Oral B-Modelle an sich überzeugen, gehe ich v.a. auf einige negative Aspekte näher ein – bzw. auf die Unterschiede.

• Seit drei Wochen benutze ich sie nun und muss feststellen, dass mir die Form der Vorgänger besser gefällt. Jene (vor allem PP 700) sind gerader, leichter, schlanker und liegen einfach besser in der Hand.
• Ein weiterer negativer Punkt ist die sehr lange Ladedauer von bis zu 24 Stunden.
• Das Ladekabel ist relativ kurz: ca. 90 cm (was bei naher Steckdose praktisch ist).
• Das Reiseetui (267g) ist echt edel, gut verarbeitet und hat ein herausnehmbares und waschbares(!) Innenteil aus Gummi. Leider ist das Etui ziemlich SCHWER (inkl. Zahnbürste 438g). Außerdem wäre eine Gummileiste am Deckel (wie sie unterhalb des Deckels angebracht ist) praktisch; damit ließe sich der Deckel leichter aufschlagen.
• Im Gegensatz zum Modell PP 700 hat TriZone 7000 vierzig tausend (40.000) Pulsationen und nicht 20.000. Merkt man das? Ja – und das ist wohl auch gut so. Doch vor allem wenn der Akku richtig voll ist und der "normale" Putzvorgang startet, hat man das Gefühl – ganz besonders an den Schneidezähnen – das "Geschrubbere" sei zu doll. Da die Leistung danach etwas abnimmt, wird das Putzen angenehmer.
• Während bei den Vorgängern die Zahnbürste nach 30 Sekunden einen Laut ertönen lässt, SETZT bei TriZone 7000 die ROTATION für ca. eine Sekunde AUS + Ton erklingt.
• Der Preis ist – trotz des umfangreichen Zubehörs samt schönem Etui/Timer mit Wandbefestigung/Aufbewahrungsbeutel – zu hoch, die Zahnbürste laut.
• Wenn man die Bürste benutzt, startet sie immer im "normalen" Modus "Reinigen". Um eine andere Einstellung zu wählen, muss man klicken. Die letzte Einstellung wird also nicht gespeichert. (Ich find's okay.)

Ich empfinde dieses Modell samt Zubehör nicht als ein Muss. Klar, der Timer (ein kleiner Luxus) ist wirklich schön und funktioniert prima; auch als Badezimmeruhr ist er hübsch. Doch schon für ca. 1/5 des Preises ist das Modell PP 700 zu haben, welches kaum Wünsche offenlässt (5* von mir). Möglicherweise werde ich einen Gang runterschalten und doch wieder zum Vorgängermodell wechseln.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20