ARRAY(0xafd7ee70)
 
Profil für Gerald Laurisch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gerald Laurisch
Top-Rezensenten Rang: 3.830.056
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gerald Laurisch

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Life and Times of Scrooge
The Life and Times of Scrooge
Preis: EUR 17,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach bewegend und zauberhaft!!!, 14. April 2014
Rezension bezieht sich auf: The Life and Times of Scrooge (Audio CD)
Das der gute Tuomas ein begnadeter Songwriter ist, war ja nicht erst seit gestern bekannt. Aber mit seinem ersten Soloalbum hat er den Vogel im wahrsten Sinne des Wortes abgeschossen. Ich als eingeschworener Nightwish Fan hab sehr viel erwartet...und noch mehr bekommen. Was hier in knapp 65min zelebriert wird, das lässt jeden guten Hollywood Soundtrack kahl und blass in der Ecke stehen. Magisch, fazinierend, zum heulen schön!!! Mehr kann man nicht dazu sagen. Ein Meisterwerk ohne wenn und aber!! Abschalten und genießen!!


Empire of the Undead (Special Edition)
Empire of the Undead (Special Edition)
Preis: EUR 16,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gamma Ray in Bestform!!!, 29. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Alter Schwede!! Was die Hamburger Jungs hier abliefern, ist einfach nur Weltklasse und das bekannte " I " Tüpfelchen auf der Sahnetorte. Schon der Opener " Avalon " mit fast 10min. Spielzeit räumt jegliche Zweifel aus. Ich wußte immer, das der gute Kai und seine Ray's zu so einer Großtat fähig sind. Das ich sowas dann auch zu hören bekomme, macht mich einfach nur glücklich. Bei dem Song stehen nicht nur die Nackenhaare steil :) Weiter geht es mit " Hellbent " und " Pale Rider ". Jeder Judas Priest Fan würde sich alle 5 Finger nach solchen Songs lecken. Was die Engländer nicht hinbekomen, machen eben die Deutschen wieder wet. " Born to Fly " würde auch Helloween gut stehen!!! " Master of Confusion " und der Titeltrack sind erste Güte Banger vorm Metal God. " Time for Deliverance " ist eine schöne und schmalzige Ballade. Warum auch nicht? Könnte von Vorteil sein, wenn mal weiblicher Besuch ansteht. " Demonseed " ist dann doch sehr düster und sperrig. Für mich der schwächste Song vom Album. Das machen die folgenden " Seven " und " I will Return " gleich wieder vergessen. Und der Bonustrack " Built a World " ist für mich kein banaler Bonustrack. Hier wird nochmal die Leichtigkeit von Helloween eingefangen. Genau das, was Kai Hansen mit den Kürbisköpfen verbindet. Eben eine ewige Jugendliebe!! Somit ist das neue GR Werk das Beste seit No World Order.


Delivering the Black (Ltd.Boxset)
Delivering the Black (Ltd.Boxset)
Wird angeboten von tws-music-eu
Preis: EUR 64,55

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer Album!, 7. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Delivering the Black (Ltd.Boxset) (Audio CD)
Sie Jungs von Primal Fear haben nichts verlernt. Es gibt wieder geilen Metal made in Germany vom feinsten. Und ich bin auch froh, das sich die Band wieder gefangen hat. 16.6 war nicht wirklich der Bringer. Für mich die schwächste CD. Unbreakable war wieder ein Lebenszeichen, das die Band gebraucht hat. Und die neue CD bringt zum Glück wieder alle Stärken mit sich. Absolute Power, die gleich beim ersten Hördurchgang aus den Boxen springt. So liebe ich die Band. Ein kleiner Kritikpunkt bleibt trotzdem: Die Ballade mit der guten Liv Kristine ist nicht wirklich von Nöten. Sicher gibt es Fans, die diesen Song vergöttern... ich gehör nicht dazu. Aber das ist immer Geschmacksache. Dennoch sind Primal Fear 2014 Over the Top.


Thunder & Steele
Thunder & Steele
Preis: EUR 22,53

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da war mehr drin, 7. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thunder & Steele (Audio CD)
Die neue Stormwarrior wartet sicher mit einem hübschen CD Cover auf. Das ist ist sicher optisch wirksam, aber noch lange keine Grund, sich darauf zu stürzen. Auf die Musik kommt es an. Und da bleiben die Krieger leider sehr zurück. Schon der Sound lässt jegliche Power vermissen. Der gute Piet Sielck hat auch schon besser an den Knöpfen gedreht. Es klingt alles nach wie gewollt, aber nicht gekonnt!!!Ein Wirrwarr aus Gesang und kaum hörbaren Gitarren bzw. Drums. Für so ne Produktion würde sich jede Demo Band schämen. Aber kommen wir zu den Songs: Der Titeltrack an erster Stelle macht schon mal einen guten Eindruck...aber das war es dann auch schon. Danach klingt ein Song wie der andere. Blood, Power, Steel and Glory ist ja ganz schön. Aber wenn ich das hören will, dann geh ich zu Manowar. Die können es vielleicht nicht besser, aber es klingt wesentlich überzeugender als der Misch Masch, den ich hier zu Ohren bekomme. 2 Punkte für das schöne Cover und dem schönen Titeltrack. Der Rest ist für die Tonne.


Plagues of Babylon (Limited Deluxe Edition)
Plagues of Babylon (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 49,99

4.0 von 5 Sternen Noch Luft nach oben!!!, 6. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Nach 5 Durchlaüfen der neuen CD von Iced Earth war meine Meinung ein wenig zwiespältig: Alle bekannten Trademarks der Band sind auf dem Album enthalten, aber trotzdem hat man das Gefühl, das sich langsam Abnutzungserscheinungen klar herausbilden. Das liegt sicher nicht am tollen Sänger, der seine Sache wirklich gut macht. Mir persönlich fehlt es an Spannung oder dem bekannten "AHA" Effekt. Kein Song sticht wirklich aus der Masse hervor. Und das es Meister Schäffer wirklich besser kann, das hat er in der Vergangenheit oft bewiesen. An " Something wicked this way comes" wird er niemals wieder ranreichen. Das ist Fakt!! Auch " Glorious Burden" mit Tim "Ripper" Owens ist nicht in Sichtweite. Das waren für mich 2 Referrenzwerke, die einfach das ganze Iced Earth Spektrum abgedeckt haben. Und das fehlt einfach am neuen Album. Ich will die neuen Songs auch gar nicht schlecht reden, aber man hat doch das Gefühl, das sich ein wenig Eintönigkeit eingeschlichen hat. Als geneigter Fan orientiert man sich eben an Großwerken. Und wenn dann eben keins rauskommt, ist man eben enttäuscht. Das ist menschlich und nachvollziehbar.


Into the Storm-Deluxe Box
Into the Storm-Deluxe Box
Wird angeboten von Aktiv Musicpoint GmbH
Preis: EUR 74,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo Axel drauf steht, ist auch Axel drin!!!, 6. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Into the Storm-Deluxe Box (Audio CD)
" Into the Storm" hält alles, was ich mir persönlich seit jeher vom Rainbow Verehrer Axel Rudi Pell wünsche: Straighte Rocker, feinste Gitarren Soli, den unvergleichlichen Rainbow Touch und natürlich die Überstimme von Johnny Gioeli. Was der Mann aus seinen Stimmbänder rausholt, das ist in der Szene einzigartig und nicht vergleichbar. Meine persönlichen Favoriten sind Touching Heaven ( das Riff erinnert stark an Judas Priest ) und High Above. Und das der gute Axel sein Handwerk auf der Gitarre versteht, das muß ich hier wohl nicht groß erwähnen. Dazu gibt es das vielleicht beste Pell Coverartwork ever!!! Die neue CD reiht sich nahtlos an die eh schon grandiose Diskographie an. Hier gibt es feinsten Rock Made in Germany...und wo Pell drauf steht, ist auch Pell drin. Das sollten sich mal andere Bands zu Herzen nehmen.


Seite: 1